EU war bei Impfstoff-Bestellung langsamer als andere

Biontech-Chef wundert sich über Zögern der EU

Samstag, 02. Januar 2021 | 09:27 Uhr

Frankfurt – Uğur Şahin, der Chef des Mainzer Forschungsunternehmens Biontech, wundert sich über die zögerlichen Impfstoff-Bestellungen der Europäischen Union. Das berichten “standard.at” und “Spiegel”. Laut Sahin sei der Prozess in Europa wegen des Mitspracherechts der einzelnen Länder nicht so schnell und geradlinig abgelaufen wie anderen Ländern. Die EU habe zudem auch auf andere Hersteller gesetzt, die nun doch nicht so schnell liefern können.

Derzeit schaue es bezüglich der insgesamt verfügbaren Impfstoffe gegen Covid-19 “nicht rosig” aus, “weil weitere zugelassene Impfstoffe fehlen und wir mit unserem Impfstoff diese Lücke füllen müssen”, meinte Sahin. Laut dem Biontech-Chef soll Ende Jänner feststehen, ob und wie viel mehr von seinem Impfstoff produziert werden kann. Man lote mit dem US-Partner Pfizer die Möglichkeit aus, die Produktion des eigenen Präparats zu erhöhen. Dazu sucht das Unternehmen weitere Kooperationspartner für den Ausbau der Produktion.

Der Impfstoff von Biontech und Pfizer wurde kurz vor Weihnachten in der EU zugelassen und wird seit einigen Tagen auch verabreicht. Im Spätsommer könnte dann laut Sahin eine weiterentwickelte Impfstoffgeneration zur Verfügung stehen, die auch bei weniger starker Kühlung transportiert werden kann.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

98 Kommentare auf "Biontech-Chef wundert sich über Zögern der EU"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Frank
Frank
Superredner
19 Tage 6 h

Vor der Wahl der EU Komissionspräsidentin wurde eindrücklich gewarnt, Europa einer Leyen – Politikerin zu überlassen, nachdem die Bundeswehr schon nachhaltig an die Wand gefahren wurde.

Beim Impfstoff hat man sich in der EU (wieder einmal) komplett verpokert, die Hoffnung auf schnelle Verfügbarkeit weiterer Präparate und so die Preise drücken zu können hat sich nicht erfüllt, nun steht Europa blöd ohne ausreichende Mengen Impfstoff da. Daß die schnelle Entwicklung durch Biontech vor Allem mit hunderten Millionen € an deutschen Steuergeldern erst möglich wurde, während der EU Beitrag dazu gerade mal für die Portokasse gut war, setzt dem Ganzen die Krone auf.

Ars Vivendi
19 Tage 4 h

@Frank..👍 wer so viel “Steuergelder” wie Deutschland in eine Firma wie BioNTech investiert, sollte sich auch vertraglich so absichern, dass das entwickelte Produkt bei Eignung schnell zugelassen und vorallem dann zeitnah in ausreichender Menge zur Verfügung steht.

Future
Future
Tratscher
19 Tage 2 h

@Ars Vivendi

Also erstmal muss die Produktionskapazität dementsprechend vorhanden sein.

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
19 Tage 2 h

Hr Ars, Ihre Aussage ist zum wiederholten mal NICHT richtig!!
Bitte die Quelle Ihrer Aussage, ich habeSie schon mal auf die Eigentümerverhältnise in Europa u Übersee hingewiesen

Frank
Frank
Superredner
19 Tage 52 Min

@Ars Vivendi Das wollte Deutschland bekanntlich, wurde für diese Bemühungen aber von der EU gerügt.
Die Idee des vereinten Europa finde ich nach wie vor gut, aber so, wie sie von den Bürokraten in Brüssel umgesetzt wird, ist es eine Katastrophe. Das Verbot krummer Gurken scheint wichtiger als die Gesundheit der Bürger.

Ars Vivendi
19 Tage 26 Min

@Tirolisimo..Sie kleines Licht. Von Ihnen brauche ich weder Zustimmung bekommen noch Belehrungen (Drohungen ?) über “Mein” und “Dein”. Wenn Sie auf die Fotos der lettischen Firma anspielen. Die werden jedem im Netz kostenlos zur Verfügung gestellt, da sie von Hundehaltern stammen, die diese auf diesem Weg veröffentlichen lassen. Also Ball flach halten und sich hier eine/n DiskussionspartnerIn suchen, der/m Sie gewachsen sind.

Ars Vivendi
19 Tage 24 Min

@Future..die ist vorhanden !! Hätten Deutschland und die EU nicht geschlafen, wäre viel mehr in Europa geblieben…

Ars Vivendi
19 Tage 21 Min

@Frank..stimmt. Könntest du mir bitte noch eine “Quelle” für diese Aussage nennen ? 🤣🤣 Ich werde bestimmt noch danach gefragt. 🙈 Danke

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
18 Tage 22 h

Hr Ars, WAS wäre den in Europa geblieben, nur sooo der Neugierte wegen??

Future
Future
Tratscher
18 Tage 21 h

@Ars Vivendi

Quelle?

Ars Vivendi
18 Tage 19 h

@Tirolisimo..mehr von dem Impfstoff, den sich die Amis gesichert haben.

Ars Vivendi
18 Tage 19 h

@Future..für die Etsch ist es die Region Reschen….

Ars Vivendi
18 Tage 18 h

@Frank…👍 habe es erst nach dem zweiten !! Lesen geschnallt 🙈. Zu der “Leyen – Politikerin” gratuliere ich dir ausdrücklich. Es gibt, außer in der Politik und in “Staatskonzernen”, nur ganz wenige “Führungsrollen”, wo du gar keine Ahnung haben musst.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
18 Tage 6 h
Nehmt das Leben nicht so schwer, hier kommt der Hustinettenbaer und das einzig wahre Parteiprogramm “Erstens die Einführung eines Amazonfreien Mittwochs. Ich werbe damit, dass ich den Leuten ein gutes Gefühl gebe durch Nichtstun. Dadurch, dass sie mittwochs nichts bestellen, haben sie Mittwoch Abend ein gutes Gefühl. Das zweite, und das betrifft auch die österreichische Waffenindustrie: Das EU-Parlament hat 2009 die Gurkenkrümmungsverordnung zurückgenommen, weil zu viele Europäer darüber gelacht haben. Ich möchte sie für Waffenexporte wieder einführen: Deutsche und österreichische Waffen aller Art sollen auf je zehn Zentimeter Lauf zwei Zentimeter Krümmung aufweisen müssen. Das dritte: Ich möchte die EU… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

Frank
ja da sprichst du was sehr Wahres an: falsche Strategie der EU, egal wie man jetzt zum Impfen steht oder nicht.
Die EU-weite Koordination ist immer noch erschreckend schwach, wobei hier die Nationalstaaten gleiche Schuld trägt wie die EU-Kommission selbst.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

Ars
gute Reaktionen 🙂

Zugspitze947
18 Tage 6 h

Frank: Dein Kommentar ist absollut LÄCHERLICH,denn FRau Von der Layen entscheidet NICHTS allein ! Ürigens steht die Bundeswehr so schlecht nicht da,denn ich habe da Einblick und wir stellen große Hilfskontingente im Ausland die Bestens funktionieren ! Aber wenn man nichts weiss macht man eben alles Nieder

Zugspitze947
18 Tage 6 h

Ars Vivendi: Also das Herstellen ist sicher soooooooooo ganz einfach nicht und leider ist selbst die jetzige Zulassung für Viele nicht gut genug 🙁

Zugspitze947
18 Tage 6 h

Tirolismo: Pfizer ist NICHT Eigentümer sondern Mitbetreiber =das ist ein großer Unterschied ! 🙁

Zugspitze947
18 Tage 6 h

Ars Vivendi: Du und FRankihrsoltet Euch wirklich Schämen ,denn so schelcht ist Frau von der Layen nicht und nochmals : Sie entscheidet NICHTS Allein 🙁 Wie kann man nur die Eigenen Leute so primitiv niedermachen =Dümmer gehts wohl Nimmer ? 🙁

Neumi
Neumi
Kinig
18 Tage 5 h

@Zugspitze Gegen Politiker wettern ist cool, da gibt’s viele Likes.
Ist doch egal, ob man damit Recht hat oder nicht. Die Leute sehen es gern, wenn gegen jemanden in einer Führungsposition gewettert wird.

“eigene Leute” Die Nationalität sollte bei der Bewertung keine Rolle spielen. Was wenn Frau von der Layen Niederländerin wäre? Dürfte man dann gegen sie Sturm machen, da sie ja keine Deutsche ist?

Ars Vivendi
18 Tage 5 h

@Zugspitze947…nur weil ich die “Leistungen” von Frau v d. Leyen nicht in den Himmel jubele, bin ich noch lange nicht dumm. Deine Kommentare finde ich mehrheitlich richtig gut. Aber das geht zu weit. Parteipolitik ist nun mal nicht mein Ding. Und um unsere Bundeswehr ging es gar nicht. Sie leistet sehr gute und humanitäre Hilfe. Aber um sie militärisch herauszufordern, reichen schon die Südtiroler Schützen 😉.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Grünschnabel
18 Tage 5 h

Ars Vivendi@

das dürfte wohl jedem klar sein, wo die Amis im Spiel sind, da wird nach deren Regeln gespielt, wen wunderts?

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
18 Tage 4 h

Hr Ars, vielen dank für Ihre Antwort.

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
18 Tage 4 h

Hr Zugspitz, Pfizer ist sehr wohl Eigentümer, genau so wie Hexal (Fam. Strüngmann), oder die Gates Stiftung usw.

Zugspitze947
18 Tage 1 h

Ars Vivendi: da täuschst du dich aber gewaltig ! denn diese Schützen sind sooooooooo Feige dass sie sich bei Beiträgen hier ständig im SCHWEIGEN überbieten 🙁 Der Ander dreht sich schon lange im Grab herum,denn ausser Schöne Umzüge in schönen Trachten zum Gedenktag von Hofer kommt nichts mehr 🙁

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
17 Tage 17 h

Hr Zugspitz, viellen Dank dass Sie uns mit Ihrem Beitrag, einen tiefen Einblick in Ihre kindlich gekränkte Seele blicken lassen…
(:

EviB
EviB
Grünschnabel
19 Tage 6 h

Darüber braucht sich der Herr nicht wundern.
Vielmehr würde ich mich wundern, warum Südtirol z.B bis jetzt nur etwa 16 Prozent der bereits verfügbaren Impfdosen verimpfen konnte?!
Wenn das in dem Tempo weitergeht, sind wir in einem Jahr immer noch nicht weiter!🤨🤦🏼‍♀️👎🏻

Anja
Anja
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

und dabei sind wir italienweit spitzenreiter bei den verabreichten impfdosen… man kann nur hoffen, dass es nach den feiertagen vollgas voraus geht

Server
Server
Superredner
19 Tage 5 h

@ Anja
Wir sind italienweit Spitzenreiter wegen der kleinen Einwohnerzahl, sonst nichts! Und wenn die Puschtra Shigebiete weiter Gas geben, werden wir bald wieder Spitzenreiter an Infektionen sein. Da hilft auch keine Impfung mehr. Das Umdenken der Menschen müsste (endlich) in deren Köpfen stattfinden. Statt feieren, werdet erwachsen und übernehmt Verantwortung!

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
19 Tage 7 h

Wer die Biontechgesvhichte kennt sollte mal ein bisschen aufpassen. Biontech hat bis her noch nie ein Medikament in die 3. Phase gebraucht. Und jetzt kommt ein Impfstoff in Rekordzeit? Und warum lässt der Chef die Mitarbeiter nicht impfn? Er vermutet zuviele Ausfälle. Hat er selbst gesagt

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
19 Tage 4 h

Und im TV zu seiner Selbstimpfung befragt… man google einfach mal…

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 3 h

Was natürlich Humbug ist. Das Gegenteil ist der Fall

xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

@Piefke-NRW und @XBU so ein Schwachsinn. Dann zeig doch mal einen Link, wo das besagte Interview in voller Länge gezeigt wird.

Sätze willkürlich aus den Zusammenhang reisen und neu zusammenstellen, da kann ich alles “Beweisen” was mir gefällt.

Das so eine krasse Falschaussage hier überhaupt durch kommt, ist ärgerluch genug.

Die Aussage, die ihr so gerne Zerreist war: Ich würde mich und meine Mitarbeiter sehr gerne Impfen lassen, sobald die Behördlichen Bedingungen es erlauben, denn Ausfälle (Coronabedingt) können wir uns nicht erlauben.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
18 Tage 18 h

@xXx https://www.n-tv.de/panorama/Sahin-will-sich-Virus-Mutation-vorknoepfen-article22250395.html
Er will warten, bis er an der Reihe sei… 🤣😅😇😂

DontbealooserbeaSchmuser
18 Tage 18 h

https://youtu.be/IEajcyh91BE

Für ihn ist leider keine Impfdosis vorhanden 😂

xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 8 h

@Piefke-NRW ja, auch er und seine Mitarbeiter müssen sich an Gesetze halten. Ist für dich vllt schwer vorstellbar. Das Interview stammt aus einer Zeit wo es in Deutschland noch keine Zulassung gab.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

CobraElite
an dem Ganzen ist auch noch ein anderes Unternehmen beteiligt, wie du vielleicht mitbekommen hast. Hat dieses komische Unternehmen “Pfizer” auch so wenig Erfahrung?
meine Güte, wenn man halt nur das Lesen will, was man will, kommt sowas raus. Und andere erklären sich die Welt mit 1-minütigen Youtube-Videos (siehe eine der Antworten hier). da kann man sich natürlich die eigene Wahrheit basteln.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

Piefke-NRW
und das ist dann automatisch gelogen oder wie soll man das jetzt verstehen? Bitte um Erklärung.
Mal ehrlich: du würdest die Aussagen von Sahin doch nur glauben, wenn er gesagt hätte, er möchte sich nicht impfen lassen, oder etwa nicht?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
18 Tage 4 h

@M_Kofler Herr Kofler, ich glaube einem befreundeten Doktor, der den Beipackzettel deuten kann! Jeder der möchte dem gönne ich die Impfung von Herzen. Andererseits, je mehr Infos zutage treten, wächst die Anzahl der Impf-Skeptiker, nicht zu verwechseln mit Corona-Leugnern.

Faktenchecker
18 Tage 2 h
@M_Kofler “Mit Biontech hat er dagegen Erfolg. Das Geld für die Gründung kam damals maßgeblich von den Zwillingen Andreas und Thomas Strüngmann, 69. Die Gründer und der Investoren kannten sich schon von der Mainzer Firma Ganymed. Auch die haben Şahin und Türeci gegründet, auch in Ganymed steckte das Geld der Zwillinge. Sie wissen, wie Pharma geht. Sie sind die Gründer des Generikaherstellers Hexal und haben mit dem Verkauf ihrer Firma 2005 an den Schweizer Pharmakonzern Novartis 5,6 Milliarden Euro erlöst. Vom Geschäft mit Medikamenten wollen die Zwillinge nicht lassen. In den vergangenen Jahren haben sie über ihre Beteiligungsgesellschaft Athos rund… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 5 h
Piefke danke für die Antwort. Auch ich finde, jeder soll selbst entscheiden, was genau man von dem Impfstoff hält bzw. von den Inhaltsstoffen. Ich finde es zB sehr sehr gut, dass du dich mit einem tatsächlcihen Experten darüber unterhältst; viele stellen ja jegliche Art von Mediziner gleich ins “System”-Eck, wenn sie nicht das sagen, was man hören will. Ich zB habe auch meine persönlichen Quellen zu einem Virologen und einigen Medizinern; interessanterweise ist hier die Deutung der Inhaltsstoffe bei den Medizinern unterschiedlich, der Virologe konnte mir zu vielen der Inhaltsstoffe genau erklären, was es ist, war für mich sehr glaubwürdig.… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

Faktenchecker
keine Ahnung auf was du rauswillst

Ars Vivendi
19 Tage 5 h

Die EU hat nicht gezögert. Das ist die übliche “Arbeitsgeschwindigkeit” einer multinationalen Schnecken 🐌 behörde

giovanocci
giovanocci
Grünschnabel
19 Tage 3 h

Deshalb wundert mich auch der brexit, nicht mehr…

Vielleicht wäre es alles besser ohne diesen EU Klotz…
ausser für Italien, denn die hausen sonst schneller auf als wir denken können

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

Danke deine Kommentare gefallen mir.

Knypser
Knypser
Grünschnabel
18 Tage 19 h

Es kommen doch europaweit täglich nur einige Tausend Tote dazu. Da kommt es doch nicht auf einen Tag oder mehrere an. Man muss ja auch nicht über die Feiertage impfen, hat doch keine Eile. Was da in den Behörden abgeht, ist für mich tausendfache fahrlässige Tötung.

Ars Vivendi
18 Tage 19 h

@Knypser..👍in dieser Pandemie lügen Behörden und Regierungen, dass sich die Balken biegen. Die von Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz im Namen der deutschen Regierung versprochenen Milliardenhilfen für mittelständische Unternehmen und Kleinbetriebe können größtenteils gar nicht abgerufen werden, da die zu erfüllenden “Zugangshürden” derart hoch und kompliziert gestaltet sind, dass Viele einfach kapitulieren.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
18 Tage 7 h

@ArsVivendi
Und der will Kanzler werden! Dann gibt es bestimmt genügend Impfstoff.
Na ja, dieses Wahlrecht habe ich halt nicht.

Ars Vivendi
18 Tage 7 h

@pfaelzerwald..will ! Wird es aber nicht

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

@Ars Vivendi
das wäre auch mir nicht recht.

Ars Vivendi
18 Tage 5 h

@pfaelzerwald…erstes Ziel der SPD bei der Bundestagswahl 2021 ist das Überschreiten der 5 % Hürde….

Faktenchecker
18 Tage 2 h

@Ars Vivendi

Du bist mal wieder im Falschen Forum. Belästige bitte Deine Landsleute!

Mico
Mico
Tratscher
19 Tage 7 h

welche EU ?… jedes land andere regeln… grenzkontrolen wie im krieg… fehlt nur noch dass ich morgen mit lire beim bäcker zahle…..

Ars Vivendi
19 Tage 4 h

@Mico….mit einer “Rückkehr” der Lira ginge ein “Traum” in Erfüllung. Endlich wieder das Gefühl, in einem anderen Kulturkreis 🇮🇹 🇦🇹 🇨🇵 mit einer eigenen Identität zu sein. Und dabei noch Multimillionär 🤣🤣. Klar, für die globale Wirtschaft nicht der “Burner” und auch nicht mehr vorstellbar ?, aber die Zeit der Reisen mit “Umwechseln” in Lira, Schilling, Franc usw. hatte schon Etwas.

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 22 h

@Ars Vivendi in einem solchen Fall solltest du aber konsequenterweise auf einen Ochsenkarren umsteigen 😉

Ars Vivendi
18 Tage 19 h

@ivo815..du hast offensichtlich nicht verstanden, dass es ein “Traum” für mich wäre. Übrigens, auch mit unserer starken D-Mark fuhr ich schon Auto.

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 17 h

@Ars Vivendi du hast das Augenzwinkern überlesen

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
18 Tage 9 h

Mach dir keine Sorgen. Nach der Korona ist der Euro in seiner jetzigen Form das nächste, was nach der Wirtschaft verschwindet. Die finanziellen Widersprüche in Europa sind zu groß geworden, um die Währung weiter aufrechtzuerhalten. Die meisten Finanzexperten sind sich einig.
Der Umtausch gehört der Vergangenheit an, denn der Euro bleibt der Wechselkurs und die wichtigste Währung. Solange noch Papiergeld im Umlauf ist, können Sie die Lira 2.0 einfach aus der Wand nehmen.

Ars Vivendi
18 Tage 6 h

@ivo815..stimmt. Entschuldige bitte

Ars Vivendi
18 Tage 6 h

@DerTourist..du schreibst, der Euro “verschwindet”. Gleichzeitig mutmaßt du, dass er der Wechselkurs bleibt. Entweder stehe ich auf der Leitung, oder besser, du erklärst mir es nochmals. Danke !!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

@Ars Vivendi
Das habe ich mich auch gefragt.

Jiminy
Jiminy
Kinig
19 Tage 4 h

ja dai EU, ein bisschen schneller, sonst bekommt der Herr zu wenig Geld!

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

Sei froh un solche Wissenschaftler! Mehr respekt solltest du haben.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
19 Tage 35 Min

@Spiegel
Warum mag er sich dann sein eigenes Produkt nicht spritzen lassen?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

@bubbles
Warum spricht er von Ausfällen?

Future
Future
Tratscher
18 Tage 21 h

@bubbles

Dafür gibt es mehrere Gründe. Sie jedoch picken sich jenen heraus, der ihre Meinung bestärkt. Richtig?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@Future
Welche Gründe? Warum will er sich und sein Team nicht impfen lassen? Angst vor Ausfällen wegen der Impfung? Ich dachte Covid19 ist der Feind. Ich dachte dieser sorgt für Ausfälle?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
18 Tage 18 h

@Future Schauen Sie sich doch einfach mal den Beipackzettel der Impfung an! 😇

Ars Vivendi
18 Tage 6 h

@bubbles..du solltest dir aus seinen Aussagen nicht nur das, aus dem Zusammenhang, rauspicken, was dir gerade so in den Kram passt. Auch er kann z.B. allergische Reaktionen nicht voraussehen. Und einen Ausfall bei seinem Spitzenpersonal kann sich die Firma BioNTech momentan nicht erlauben. Es gibt schon genügend kritische “Experten 🤣”, denen alles zu langsam geht.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

Piefke-NRW
was steht dort oben, was dir nicht gefällt? Gehts um einen konkreten Inhaltsstoff?

Ars Vivendi
18 Tage 6 h

@Piefke-NRW..wenn du der Meinung bist, das die möglicherweise (selten) auftretenden “Nebenwirkungen” gravierend sind, dann lies mal die von anderen wichtigen lebensrettenden Medikamenten. Google mal Novartis TASIGNA 150 mg. Ist zur Behandlung von CML (Leukämie). Davon nehme ich seit September 2016 zweimal am Tag je zwei Hartkapseln. Im Verhältnis (Über) Leben : Nebenwirkungen steht für mich eindeutig !! LEBEN

snip
snip
Tratscher
17 Tage 9 h

Weil er zu jung ist um an der Reihe zu sein. Das wäre unverschämt sonst.

Lucky
Lucky
Grünschnabel
19 Tage 6 h

Eu hat schon häufig während der ganzen Corona-Zeit versagt

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
19 Tage 4 h

Die EU hatte zudem genug Zeit. Und ich habe jetzt gerade keinen Bock darauf zu recherchieren, wie oft betont wurde, es sei genug für alle da. Außerdem wünsche ich mir, dass der Biotech-Chef sich unter notarieller Aufsicht sein Präparat selbst spritzen lässt.

oli.
oli.
Kinig
19 Tage 7 h

Die EU dachte auch die anderen Impfstoffe werden zeitnah zugelassen , um eine Auswahl zu haben.
Oder war das Vertrauen nicht gross genug zur einer USA/D Firma , ERST MAL ABWARTEN OB ES DIE ERSTEN GUT VERTRAGEN 😅

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@oli
Stimmt 👍
Man wartet wohl auf das günstige Astra Zeneca Präparat!

Future
Future
Tratscher
19 Tage 2 h

Persönlich würde ich Aufträge, wenn möglich, auch streuen, um nicht von einem einzigen Anbieter abhängig zu sein.

xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

Die Verträge wurden zum Teil schon abgeschlossen, da war noch nicht absehbar ob und wenn, welcher Impfstoff funktioniert und eine Zulassung bekommt. Es wäre mehr als fahrlässig gewesen nur auf ein Pferd zu setzen.
Stell dir mal vor man hätte nur mit einem Hersteller Verträge für alle Dosen gemacht und dieser Hersteller hätte keine Zulassung… das geschrei (in dem Fall berechtigt) möchte ich hören.
Der Tellerrand scheint für manche sehr hoch zu sein…

Zugspitze947
18 Tage 5 h

oli = es ist eine DEUTSCHE Firma ! Pfizer ist nur Vertriebspartner aber nicht Hersteller ! 🙁

Chrys
Chrys
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Wie es aussieht ist es weniger ein Problem des verfügbaren Impfstoffes als viel mehr die Geschwindigkeit des Impfens. Italienweit wurden ja nur 3-4% des vorhandenen Impfstoffes verbraucht und auch bei uns, b is jetzt, nur 16,3%. In wenigen Tagen erreichen uns ja die nächsten Dosen. Lassen wir uns mal impfen und klagen wir dann, wenn keine Impfdosen mehr verfügbar sind. 

Future
Future
Tratscher
19 Tage 3 h

@chrys

So isses. Die übliche Kritisierer von Leuten die nicht die leiseste von der Komplexität solcher Unterfangen haben.

Die Zulassung ging zu schnell, die Auslieferung zu langsam…omg

Fighter
Fighter
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Der EU fehlen die nötigen Scheine, denn nur mit leeren Versprechungen (die sie an den Mitgliedsstaaten machen) ist diese Firma nicht zufrieden.

Future
Future
Tratscher
19 Tage 2 h

@fighter

Sinnfreie, nichtssagende Bemerkung

Ars Vivendi
19 Tage 20 Min

@Figther…..die EU ist nicht ! Italien….

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
19 Tage 45 Min

bin froh, wenns nit sou schnell gehat.
reicht schun, wenn stoff für olle politiker do isch.

axel roses
axel roses
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Frau Merkel muss einfach weg von der Politik.

Puschto
Puschto
Grünschnabel
18 Tage 19 h

Axel roses… nicht nur Merkel….ich bin mir ziemlich sicher 2021 wird sich etwas ändern….und ich habe keine Glaskugel und bin auch kein statistiker…..einfach nur Hausverstand einschalten und selbstständig denken

rantanplan
rantanplan
Tratscher
19 Tage 1 h

sobald sich dieser chef sein produkt selbst gespritzt hat können sie damit zu mir kommen, wenn er zweifelt, dann ich auch….

berthu
berthu
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

..und er noch langsamer beim Liefern…

xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

Und warum hat Israel dann schon über 10% seiner Bevölkerung geimpft?
EU ca. 0,05%, Deutschland und Italien sind auch ca. bei diesem Wert.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

@xXx
Bleib auf dem Teppich, du wirst schon noch drankommen, wir alle

Puschto
Puschto
Grünschnabel
18 Tage 21 h

Jo jo Geld brauchts….na so ein Thiato …..in di Leit Panik mochn dassn sie sich galign is Lebm nehm….na hoasts wegn odo mit den teppatn virus gstörbm……

koana
koana
Tratscher
18 Tage 8 h

Ich hoffe, dass die Verursacher der verzögerten Lieferung die Konsequenzen ziehen!!!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

Der Söder Markus wetzt schon die Messer. “In dem Interview mit der »Bild am Sonntag« kritisierte Söder die Impfstoffbeschaffung durch die Europäische Kommission scharf. »Man hat bei der EU-Kommission wohl zu bürokratisch geplant: zu wenig von den richtigen bestellt und zu lange Preisdebatten geführt«, sagte Söder der »BamS«. »Ob dies angesichts der epochalen Bedrohung vorausschauend war, zeigt sich jetzt im Vergleich mit anderen Regionen der Welt«, so Söder weiter. Offenkundig habe man zu wenig bestellt und auf die falschen Hersteller gesetzt. »Es ist schwer zu erklären, dass ein sehr guter Impfstoff in Deutschland entwickelt, aber woanders schneller verimpft wird.«
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/markus-soeder-fordert-shutdown-verlaengerung-kritisiert-eu-wegen-impfstoff-a-fc320d15-0087-4b37-bfcd-292c9b005741

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
18 Tage 8 h

Schon der Name sagt viel aus…..

Angi
Angi
Grünschnabel
18 Tage 6 h

Mir muas emol uanor erklären wiasou die groasen Stootn wi  Deutschland, Frankreich Italien usw mit den Impfstoff nit weiter kemmen und e Stoot wia Israel 1.000.000 Lait schun gimpft hot do kim i nit mit.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Die Deutschen sind Weltmeister: im meckern und schlecht reden.

wpDiscuz