Zerzer war im ersten Rennen mit Schael nur zweite Wahl

Blaas: „Überhastete Entscheidung beim Sanitätsdirektor“

Mittwoch, 19. September 2018 | 11:42 Uhr

Bozen – Der freiheitliche Landtagsabgeordnete Walter Blaas kritisiert die Bestellung Zerzers zum Sanitätsdirektor einen Monat vor den Landtagswahlen. Der Sanitätsbetrieb hätte bis zur Findung einer Ideallösung auch kommissarisch verwaltet werden können, zumal der Betrieb vor einen Berg voller Herausforderungen steht.

„Die Landesregierung hätte mit der Bestellung des neuen Generaldirektors des Sanitätsbetriebes bis nach den Wahlen warten müssen, denn jegliche überhastete Entscheidung beim Sanitätsbetrieb führt zu neuen Problemen“, gibt der freiheitliche Landtagsabgeordnete Walter Blaas zu bedenken. „Während beim ersten Auswahlverfahren sich Schael gegen Zerzer durchsetzen konnte, wurde nun Zerzer zum neuen Sanitätsdirektor ernannt“, kritisiert Blaas.

„Ein wohlüberlegtes Vorgehen wäre angebracht gewesen, zumal die Probleme beim Sanitätsbetrieb wie der Ärztemangel oder die langen Wartezeiten, endlich professionell und sachlich angegangen werden müssen“, betont der freiheitliche Landtagsabgeordnete. „Mit der Bestellung Zerzers wurde vor den Wahlen Tatsachen geschaffen ohne mit der Aussicht auf Besserungen. Fortsetzung folgt sicher aufgrund der Rekurse“, so Walter Blaas abschließend.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Blaas: „Überhastete Entscheidung beim Sanitätsdirektor“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 18 h

Nun Zerzer war deshalb “nur” zweite Wahl weil die Landesregierung einen internationalen Touch in die Sanität bringen wollte u. wohin das geführt hat, haben wir ja gesehen . . deswegen: warum in die Ferne schweifen wenn das Gute so nah !

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 13 h

…in der Zwischenzeit hat der eine den anderen scheinbar offensichtlich überholt, anders kann man das wohl nicht verstehen…
😄

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 18 h

In den voll hot Herr Blass recht,,,,ober es werd sicher an GRUND gebn,,,,,,,vielleicht die SVPD…..ma””’ chi lo sa’

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
1 Monat 17 h

Die svp hat mit Schael einen Bumann für die drecksarbeit der letzten Jahre gefunden und wird jetzt mit Zerzer nur mehr alles schönreden.

Leider nicht mehr Glaubwürdig😭

Staenkerer
1 Monat 16 h

tjo, den lukrativn postn müaßn se schun no vor der wohl vergebn … noch de wohln kanntn ondre jo a ondre wohl treffn … magari krieg den nor an nichtSVPler

Tabernakel
1 Monat 9 h

Der Blaas wollte den Job und dann eine Abfertigung!

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

Tabernakel @

Das klingt ja mach Unterstellung! 😎 😂

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

…nach Unterstellung…. 😄

Tabernakel
1 Monat 9 h

Mach ist Schallgeschwindigkeit. Wow!

wpDiscuz