Sanitätsbetrieb plant Testoffensive

Corona: Vorbereitungen auf die zweite Welle

Samstag, 16. Mai 2020 | 10:34 Uhr

Bozen – Trotz der sinkenden Corona-Infektionen will der Südtiroler Sanitätsbetrieb die Anzahl der PCR-Tests auf 2.500 pro Tag erhöhen, wie das Tagblatt Dolomiten berichtet. Laut Landesrat Thomas Widmann laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren.

Die große Testoffensive soll schon innerhalb der nächsten Woche präsentiert werden. Mehr dazu lest ihr in der heutigen “Dolomiten-Ausgabe”.

Von: sis

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz