Überraschende Wende

Doch Aufstockung der Regionalregierung in Sicht?

Donnerstag, 21. Februar 2019 | 17:06 Uhr

Bozen/Trient – Der bereits ad acta gelegte Vorschlag von Arno Kompatscher, die Regionalregierung auf sechs Mitglieder aufzustocken, um die Präsenz von zwei deutschsprachigen Vertretern zu garantieren, ist überraschenderweise nun doch wieder aktuell. Wie die Nachrichtenagentur Ansa schreibt, hat der Südtiroler Landeshauptmann kurz vor der Sitzung das Thema erneut aufs Tapet gebracht.

Kompatscher berief sich dabei auf das dritte das Komma des Artikels 36 im Autonomiestatut, wonach einer von den Vizepräsidenten der italienischen, der andere der deutschen Sprachgruppe angehören soll. Wenn Kompatscher nun als einziger Deutscher zum Präsidenten der Region gewählt wird, wie es die ethnische Rotation zwischen Bozen und Trient vorsieht, sei die Berufung eines zweiten deutschsprachigen Vertreters zwingend.

Die SVP hatte sich als Partei im Vorfeld mit breiter Mehrheit gegen eine Aufstockung gewehrt. Wie stol.it berichtet, würden die beiden Landeshauptleute Arno Kompatscher und Maurizio Fugatti davon trotzdem profitieren. Im Trentino könnten die beiden Kontrahenten Claudio Cia und Giorgio Leonardi in den Regionalrat einziehen, während Kompatscher die Möglichkeit hätte, nun doch eine deutsche Assessorin unterzubringen.

Neben Jasmin Ladurner, die eigentlich schon auf den Posten verzichtet hat, ist Magdalena Amhof eine weitere mögliche Anwärterin. Die Wahl der neuen Regionalregierung wurde vertagt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Doch Aufstockung der Regionalregierung in Sicht?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
1 Monat 1 Tag

sollte sell stimmen nor isch des der entgülltige beweiß das mir von der partei lei belogn und verar…. wern!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Der Geldverteilungsapparat funktioniert doch!

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Es gibt immer noch jemand, dem man ein feines Plätzchen zuschieben muss.

ghostbiker1
ghostbiker1
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

kreg sie doch noch ihren
Posten…

Iris
Iris
Tratscher
1 Monat 1 Tag

wissts jetzt endlich was ihr wollt… so langsam reichts wirklich

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Nur mehr höchst peinlich!

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 1 Tag

🙉wenn sie es bloß mal gut sein lassen würden.👎👎👎👎👎👎👎

buggler2
buggler2
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Das ist ein Narrenstadel mit best bezahlten Narren.

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 1 Tag

Lieber Herr Kompatscher!

Ich würde mir mal überlegen wie es im Land Südtirol mit der Sicherheit der Bevölkerung ausschaut.
Ich glaube Sie brauchen sich nicht zu verstecken und immerzu zu sagen dass Südtirol kein Sicherheitsproblem hat!
Täglich wird man mit Meldungen von Bozen, Meran, Brixen usw. von Gewalttaten, Einbrüchen (es ist gerade wieder Saisonsbeginn für Einbrüche)
Was gedenken Sie zu tun?
Sie sollten sich mal ihre Ärmel endlich hochkrämpeln und endlich
statt lächelnder Worte Taten sprechen lassen!!! 😡

spotz
spotz
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

das verflixte 3komma ge arno

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 1 Tag

Alles für den Dackel, alles für den Club! Unser Leben für die SVP! 😂😂😂😂

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ich sage nur: über 40% 👉

nok
nok
Tratscher
1 Monat 1 Tag

geht doch!!!

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Nicht jammern, wir hatten doch die Wahl.
Und wen sie die Leibeigenschaft wieder einführen,uns Organe entnehmen unsere Kinder den Scheichs verkaufen ,wir würden sie wieder wählen.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Herr LH wann werden sie endlich in der Politik sparen?
Das Geld für einen Posten mehr, wenn es auch nicht viel ist, ist Steuergeld und fehlt dann in anderen Bereichen, wie in der Sanität.

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
27 Tage 11 h

Ein Mann ein Wort, ein LH ein Wörterbuch😂😂😂😂

wpDiscuz