Verschärfte Corona-Vorschriften

Gemeindebüros in Meran: Vormerkung wieder notwendig

Dienstag, 09. Februar 2021 | 17:58 Uhr

Meran – In Umsetzung der verschärften Corona-Vorschriften hat die Meraner Stadtverwaltung den Zugang zu den Gemeindebüros eingeschränkt.

Ab morgen und bis auf Widerruf können Bürger die Behördengänge im Meraner Rathaus ausschließlich nach Voranmeldung erledigen. Termine sind telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren. Alle Dienstleistungen werden weiterhin gewährleistet.

Die Gemeindeverwaltung ruft abermals dazu auf, das Rathaus nur für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten aufzusuchen. Die Maßnahmen dienen zum Schutz der Bevölkerung sowie der im Rathaus beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die meisten Angelegenheiten können bequem von zuhause aus per Telefon oder per E-Mail erledigt werden. Alle Kontaktdaten finden sich auch auf der Gemeindewebseite unter „Hierarchischer Aufbau“. Unter „Gemeinde A-Z“ sind die Dienste der Gemeinde und die jeweiligen Ansprechpersonen aufgeführt.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz