Bewegung will nachforschen

Gratis-Skipässe für Carabinieri: Laut STF “freche Forderung”

Mittwoch, 28. November 2018 | 15:05 Uhr

Bozen – Als unverschämt bezeichnet der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, die Forderung der Carabinieri von Wolkenstein an das dortige Skigebiet, allen Carabinieri-Beamten sowie deren Familienangehörigen Gratis-Skipässe zur Verfügung zu stellen. “Die Carabinieri bekommen einen normalen Lohn für ihre Arbeit, weshalb derartige Forderung für sich und auch noch für Familienangehörige völlig ungerechtfertigt und unverfroren sind. Wenn schon, haben sich die vielen freiwilligen Helfer von Feuerwehr, Bergrettung und Weißes Kreuz kostenlose Skipässe verdient, diese Menschen arbeiten nämlich ehrenamtlich und somit unentgeltlich im Dienste der Bevölkerung.”

Der Süd-Tiroler Freiheit wurde das Schreiben des Carabinieri-Kommandanten von Wolkenstein in Gröden zugespielt, mit welchem dieser Gratis-Skipässe vom Skigebiet anfordert. “Ein schöner Skitag hat jedoch nichts mit der Arbeit eines Carabinieri-Bematen zu tun!”

“Die Forderungen der Carabinieri werden letzthin immer unverschämter: Gratis-Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel, Mietzuschüsse der Gemeinden für die Kasernen und nun auch noch Skipässe für sich und die Familienangehörigen. Die Süd-Tiroler Freiheit wird mittels einer Anfrage im Landtag nachforschen, ob es derartige Forderungen auch in anderen Skigebieten gegeben hat und welche Vergünstigungen den Carabinieri (und deren Familien) sonst noch auf Kosten der Steuerzahler gewährt werden”, so Knoll.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

95 Kommentare auf "Gratis-Skipässe für Carabinieri: Laut STF “freche Forderung”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
OrB
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

Carabinieri abschaffen, Polizei reicht!

yeah
yeah
Tratscher
15 Tage 19 h

genau! militärpolizei, wer braucht sel schon no heint

ikke
ikke
Tratscher
15 Tage 18 h

@yeah es hobs null Ohnung wos Corpo Carabinieri iborhaub isch obor groaß maul do!

kik
kik
Tratscher
15 Tage 17 h

Beteilige dich an der Dikussion  -👮EHER UMGEKEHRT!!

honigdachs
honigdachs
Tratscher
15 Tage 17 h

@ikke, noa klär ins amol au, bitte danke…..

OrB
OrB
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

@ikke
Dann lass uns bitte an deinem Wissen teilhaben!

ikke
ikke
Tratscher
15 Tage 14 h

@OrB Auch wenn ich weiß dass sich keiner von euch die Mühe machen wird hier mal nachzulesen was zu dem Corpo dei Carabinieri alles dazugehört stelle ich trotzdem mal diesen Link hier ein! https://it.m.wikipedia.org/wiki/Arma_dei_Carabinieri

idenk
idenk
Tratscher
15 Tage 9 h

@ikke
Bitte? Dann sollte auch jede/r Krankenpfleger/in, Sanitäter/in privat gratis Skifahren dürfen, plus die Familie….?

Martha
Martha
Tratscher
15 Tage 5 h

👍👍👍höchste Zeit👍

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
15 Tage 41 Min

@yeah: bin auch für die totalitäre Militärmiliz mit Recht zum Strafen, Töten, belagern, ausbeuten usw.

Kurt
Kurt
Kinig
15 Tage 27 Min

Sicherheit, heute wichtiger denn je, und es braucht die Sicherheitsorgane.Die LeghistiRegierung wird das Personal aufstocken. Auch unsere Londsleit machen Dienst, und das ist gut so.😊

Kurt
Kurt
Kinig
15 Tage 25 Min

@idenk
Dienst ist Dienst, Schnaps ist Schnaps, gilt hier mM.

ikke
ikke
Tratscher
14 Tage 19 h

@idenk wie kommst du denn darauf daß ich mit dem gratis Skipass einverstanden bin? Ließ meinen Kommentar nochmal genau durch!!

sarnarle
sarnarle
Tratscher
12 Tage 22 Min

@ikke Des isch a Militärpolizei und fertig, und die Militärpolizei musste in ganz Europa abgeschafft werden, nur in Italien macht man wiedereinmal eine Ausnahme.

Ewa
Ewa
Superredner
15 Tage 21 h

Peinliche Aktion der Carabinieri wenn das stimmt…🙉

vitus
vitus
Tratscher
15 Tage 19 h

Was ist mit den Politikern? Besonders die in Rom?
Gratis Zug/Flugzeug! Gratis Kino! Gratis ….
Klar, dass das bri anderen öffentlichen Stellen abfärbt!

lupo990
lupo990
Superredner
15 Tage 21 h

Ob jo oder na entscheidet sicher nit eine 5% Partei…..

I möchte nit wissn wie viele Politiker gratis fohrn…

00
00
Tratscher
15 Tage 18 h

Gratis Skipässe auch für die Geldpatrioten, Voschusskassierer und Rentenmillionäre!!!!!

longwolf
longwolf
Tratscher
15 Tage 15 h

@00 du meinst Linksradikale.

Jefe
Jefe
Tratscher
15 Tage 5 h

wie viele?????was für eine Frage…..kann ich dir genau sagen….”ALLE”….von A-Z

gogo
gogo
Grünschnabel
15 Tage 21 h

Bei den Vergünstigungen die sie eh schon haben + die
Gehälter die sie bekommen …. Daidai des Gnigga, ausa mit die Moneten, des
tuat enk nix, asea Liftkorte 

Mello
Mello
Tratscher
15 Tage 19 h

HOBS ES AN OHNUNG WIA WIANIG DE ORMEN KARPF VERDIANEN???
UM ENK UNDONKBORE ZA BESCHÜTZEN

schreibt...
schreibt...
Tratscher
15 Tage 18 h

@Mello Noch viel zu viel, für das was sie leisten! Wenn man sie wirklich bräuchte,
dann sind sie wohl nirgends oder unterbesetzt! Obwohl wir so viel Steuern bezahlen!!!

ahiga
ahiga
Tratscher
15 Tage 16 h

@Mello
weist du wieviel leute in italien zuwenig verdienen??
und die meisten davon haben keinen sichern job.!!
und das mit gefährlich kannst auch vergessen, dann steig mal auf ein dach, oder gerüst oder sonstwas..
und was meinst mit beschützen? tust ja grad so, als ob die kommen bevor etwas passiert.
ich hab nix gegen die jungs, aber nit übertreiben

Kurt
Kurt
Kinig
15 Tage 14 h

@schreibt….
aufpassen mit settina Pauschalierungen. Kaum gelingt ihnen a wichtiger Einsatz wird gedonkt und applaudiert. Sie sind wichtig für unsere Sicherheit, danke 👏

alex1992
alex1992
Grünschnabel
15 Tage 13 h

Jeder Provinzangestellte bzw Gemeindepolizist bekommt mehr Gehalt.
Ein Gemeindepolizist, der von Montag- Samstag arbeitet, nur Tagsüber, kommt auf 2100€.
Ein CC mit Nachtschichten, Feiertagszulage kommt auf 1600-1700€!!!!!
Vergleich: Feiertagszulage Provinzangestellter: 50-60€. Feiertagszulage staatlicher Beamter: 12€.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

@Mello

deshalb sollten sie alles tun und haben dürfen, oder wie?

Apollon
Apollon
Tratscher
15 Tage 3 h

@alex1992
Das ist doch vollkommener Blödsinn!! Wie kommen Sie darauf zu sagen, dass ein Gemeindepolizist auf € 2.100 kommt…. meinen Sie brutto oder?
Wenn Sie vergleichen wollen, machen Sie es bitte richtig. Es geht nicht nur um das Gehalt, auch um die Wohnungen welche zur Verfügung gestellt werden, um die Pensionsregelung, um die bessere Absicherung und einiges mehr…. Also bitte informier dich bevor du pauschal vergleichst!!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 48 Min

@Mello sagst DU s Uns?

wouxune
wouxune
Tratscher
15 Tage 19 h

Sven Knoll dan informieren Sie sich mal in anderen Skigebieten. Ist leider gang und gebe!!!

Mello
Mello
Tratscher
15 Tage 19 h

Leider wos??? 
Seits froa wenn so a Carabiniere in seiner Freizeit af enkre Skipistn fohrt, und nor im Notfoll einspring… Wia oft passierts dass Carabinieri in ihrer Freizeit Diebe aufholten, oder bei Streitereien einspringen??!!?!?

Gredner
Gredner
Superredner
15 Tage 18 h

@Mello Ich bin in meiner Freizeit oft auf Skipisten unterwegs und habe eingegriffen und geholfen falls sich jemand verletzt hat… bekomme ich jetzt den Skipass geschenkt?!?

Hilfe leisten ist Pflicht – ob man Carabiniere ist oder nicht!

wouxune
wouxune
Tratscher
15 Tage 18 h

@Mello Jo mit Frau und Kind und Nonno und Fratello und olla mit vo zintorscht Rom unte!!! Und du glabsch de tian do epas bolse in Urlaub sein?? Träumer….

jack
jack
Superredner
15 Tage 16 h

@Mello

wie soll sel gien wennse gratis skifohrn gien🤣

jack
jack
Superredner
15 Tage 16 h

@Gredner
jo du kriegsch den van gredner Mareschialo

Jefe
Jefe
Tratscher
15 Tage 8 h

@Gredner
zur Info…es gibt auf den Pisten einen Carabinieri Dienst… die dafür da sind zu Helfen bei was auch immer und auch dafür da bei Drogendelukten, Unfällen, Diebstehle…etc…..die haben einen Skipass und das reicht

Gredner
Gredner
Superredner
14 Tage 23 h

@Jefe Ach so, und weil die Carabinieri Pistendienst machen, sollen alle andere Skifahrer an einem Verunfallten vorbeifahren ohne Hilfe zu leisten?!? So bei der angegriffenen Frau in Meran, wo niemand eingegriffen hat?

Martha
Martha
Tratscher
15 Tage 21 h

bekommen sowieso in vielen Gasthäusern ,auf Feste….. vieles gratis!!!!!

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
15 Tage 19 h

Pa mir oum dei olm gezohlt!! Tssss, fahlet iatz no…

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

Martha @ Nicht vieles;…olles, und nou a Flaschl fürn Onhong !

Kurt
Kurt
Kinig
15 Tage 14 h

des wor amol😊

jack
jack
Superredner
15 Tage 21 h

net letz peinlich insre Krapfn odo Karpfn
isch in die gasthäuser la is gleiche. kemse kaffe trinkn und wennmöglich uma suscht

Martha
Martha
Tratscher
15 Tage 21 h

ja ja die Familienangehörigen brauchen sich kaum an die Gesetze zu halten !!!

spotz
spotz
Grünschnabel
15 Tage 21 h

jo fahlts itz
bei de Gehälter
a itz spinnse obo wirklich!!!

Trixie
Trixie
Grünschnabel
15 Tage 21 h

Krieg I bitte auch ein gratis schipass??

Septimus
Septimus
Superredner
15 Tage 20 h

Eine “Bitte” die die Gesellschft entzweit,Hass und Neid erzeugt…Privilegien,Privilegien….Selbstbedienungsladen Südtirol/Italien…hobm mir eh schun zuviel…

BEATS
BEATS
Tratscher
15 Tage 20 h

Bei mir im skigebiet sind Carabiniere unterwegs um Pistenrowdies zu schnappen und denen gönne ich die Karte auch… Aber nicht den Angehörigen… die spinnen doch….

aristoteles
aristoteles
Superredner
15 Tage 18 h

wie kann man einen derartigen hass auf ordnungshüter haben? als eine namhafte kollegin den rentenvorschuss in millionenhöhe kassiert hat, hat man nichts von knoll gehört. rein gar nichts. komisch, da ging es um eine million euro

Martha
Martha
Tratscher
15 Tage 20 h

die Idee entstand sicher bei einem Gratistörggelen !!!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
15 Tage 18 h

Privilegien sind nicht nur bei den Politikern abzuschaffen, sondern auch bei Polizei und Herr usw.

Lochkrompf
Lochkrompf
Grünschnabel
15 Tage 21 h

i war fir gratis benzin no

Martha
Martha
Tratscher
15 Tage 20 h

Hungerleider !!!

anonymous
anonymous
Superredner
15 Tage 20 h

Selbstbedienungs laden Südtirol

stief
stief
Tratscher
15 Tage 21 h

Sel tat i a sogn iaz gangs nor!!

Guri
Guri
Tratscher
15 Tage 18 h

carabinieri sind eine Art geld verschwenden !.. Polizei genügt vollkommen , das gipt es nur in Italien , ein riesen verwaltungs Apparat Tausende Angestellte , mieten zahlen der Casernen …das alles zahlen wir mit !

ikke
ikke
Tratscher
14 Tage 14 h

Ja dann könnten wir ja auch die ganzen Schützenkompanien auflösen denn die sind auch unnütz und bekommen Vereinsbeiträge die ich mit meinen Steuergeldern mitfinanziere! (nichts gegen die Schützen an und für sich) jedoch werden hier in diesem Forum Reden geschwungen die keinen Sinn ergeben! Von wegen Dies braucht man nicht Das braucht man nicht!!

aristoteles
aristoteles
Superredner
15 Tage 19 h

ist aber keine forderung, sondern eine freundliche anfrage

Sky
Sky
Grünschnabel
15 Tage 18 h

Ich fordere gratis Skipässe für alle Landesangestellten!

nutsch
nutsch
Neuling
15 Tage 18 h

Für den Carabiniere geht schon ok, ein guter Carabiniere ist ja irgendwie immer im Dienst.
Aber Gratis Karten für die Angehörigen das geht zu weit!

Italo
Italo
Neuling
15 Tage 16 h

Nor sollen die Schützen gratis Pistendienst mochen nor kriegen sie a in Skiposs oder wenn dei zb Gendermerie hosen taten nor wars fürn Sven a in Ordnung

alla troia
alla troia
Tratscher
15 Tage 16 h

mochns die karpf gratis?

Terminator
Terminator
Tratscher
15 Tage 18 h

Für den Gratispistendienst wäre dies das mindeste

alla troia
alla troia
Tratscher
15 Tage 16 h

machen die das gratis in ihrer Freizeit? gute Leute..

fritzol
fritzol
Superredner
15 Tage 17 h

sven warum hast du bei der eva nicht so geschriehen als sie abkassiert hat…
wahlen sin vorbei und ihr seit in die bedeutungslosigkeit abgerutscht

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
15 Tage 19 h

ba jedo Gelegenheit in Rahm oaschöpfn! olls wos Recht isch!

marher
marher
Grünschnabel
15 Tage 18 h

Diese Institutionen behaupten und fordern Privilegien wo es nur geht. Nach dem Motto, z.B. ich bin ein General u.s.w…. also muss ein Skonto oder eine Freikarte gewährt werden. Noch schlimmer sind die alten Obrigkeiten des Heeres. Ich glaube sie wurden im ganzem Land über Jahre verwöhnt, spielen sich arrogant auf,  und das obwohl sie einen besseren Lohn/Pension als Normalbürger haben. Jede Lift Gesellschaft kann das frei bewerten. Aber ein Hallo ist angesagt ohne die Einheimischen zu verarschen.   

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
15 Tage 18 h

wia lei in Skipass? werden mor ihmene lei a no es mittog und a groaßes hefe dorzua spendieren miassen 🙈🙈🙈

Gredner
Gredner
Superredner
15 Tage 18 h

Dürfen die Familienangehörigen auch kostenlos im Ausbildungszentrum wohnen? Und zahlen sie die Ortstaxe?

brixna
brixna
Grünschnabel
15 Tage 13 h

Und immer wieder bestätigung Bananen Staat!!

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
15 Tage 17 h

Als Arbeitnehmer fordere ich den Gratis – Skipässe 2018 / 2019 für alle Arbeitnehmer in Südtirol. Die Arbeitnehmer wurden von der vorherigen LINKEN Regierung wie Steuersklaven  ausgequetscht , und das obwohl die Arbeitnehmer nur Hungerlöhne erhalten .
Wir fordern weiters das pro Person Einkommen  bis 15.000 Euro  Steuerfrei sind muss, da 15.000 Euro als Mindesteinkommen in Südtirol ( Lebensminimum ) laut Lebenshaltungskosten anzusehen ist.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
15 Tage 15 h

die STF in ihrem Element. Bei den nächsten Wahlen bleibt nur Knoll übrig.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
15 Tage 18 h

wenn das die Carabineri bekommen, dann die Landes- und Gemeinde- und Regional- und Bezirksgemeinschaftsangeszellen gefälligst auch!

ghostbiker1
ghostbiker1
Grünschnabel
15 Tage 16 h

die Militärpolizei (Carabinieri) miasn jo a viel Strofe der EU zohln.

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
15 Tage 6 h

Die Skigebiete sind keine öffentlichen Einrichtungen sondern meistens private Firmen.
Wen z.B. ein Gastwirt, der ebenfalls privat wirtschaftet, zum Mittagessen einlädt, ist seine Sache.
Daher ist es verwunderlich, wieso sich die Politik einmischt. Die hätten wahrlich dringendere Aufgaben zu erledigen.

Gudrun
Gudrun
Grünschnabel
15 Tage 4 h

warum läd ein Gastwirt oder eine Firma diese zum Essen ein ???????

Kurt
Kurt
Kinig
15 Tage 4 h

👏, so sigg is AA😊

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
14 Tage 21 h

@Gudrun

Wer eingeladen wird, liebe Gudrun, ist doch irrelevant. Wen DU zu dir nach Hause einlädst geht doch die Öffentlichkeit ebenso nichts an, oder?

Martha
Martha
Tratscher
14 Tage 18 h

@Willi I. also für mich ist das K… …!!!!

ma che
ma che
Tratscher
15 Tage 5 h

Seit jeher bekommen die Carsbinieri und das Militär gratis Skikarten, wo sie ihr Einsatzgebiet haben.
Aber liebe STF, bitte ordentlich recherchieren! Denn während die Carabinieri und das Militär dort oft Pistenrettung oder Patroullien auf den Pisten machen, bekommen andere Leute inkl. deren Familien gratis Karten. Vor allem Politiker und deren Familien, oder andere hohe Tiere, die genug Geld hätten!
Aber das erwähnt ihr wieder mal nicht! 😤

Kurt
Kurt
Kinig
15 Tage 4 h

die S T F hot schun widr a Thema😊

gunther
gunther
Grünschnabel
15 Tage 13 h

Bin Mitarbeiter der Bezirksgemeinschaft Salten Schlern kann man da auch was machen wir wären vier Personen zwei Erwachsene zwei Kinder danke

Kurt
Kurt
Kinig
15 Tage 5 h

Würde vorschlagen, im Falle Wolkenstein die genauen Hintergründe zu erfahren und nicht aus diesem Einzelfall einen Hasskübel auf die Carabinieri an sich aus zu schütten. Womöglich ist die STF FakeNews aufgesessen. STF, kein guter Stil. 😊

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
15 Tage 15 h

Eintritt Schwimmbad und Sauna, Cron 4 Bruneck

alex1992
alex1992
Grünschnabel
15 Tage 13 h

Bergrettung, WK, CRI bekommen den Pistendienst bezahlt. Der Pistenbetreiber bezahlt diese Organisationen und das nicht wenig. Wer denkt das in Südtirol die ehrenamtlichen RettungsVereine arm dran sein, der sollte sich mal deren Bilanz ansehen. Ein Unternehmen würde träumen.
Staatliche Institutionen wie GdF, CC, PdS, Esercito stellen diesen Dienst kostenlos, deswegen ist die Forderung nicht zuviel verlangt. Aber der arme Skipistenbetreiber.

Apollon
Apollon
Tratscher
15 Tage 3 h

Ist die Pistenrettung für private Unternehmen Aufgabe des Staates????? Und wenn er es schon macht, kann doch der Staat vom Liftbetreiber die Spesen zurückverlangen, wieso mit Gratiskarten vergüten???

alex1992
alex1992
Grünschnabel
15 Tage 13 h

Genau solche Meldungen dienen gar nichts bei zur öffentlichen Sicherheit!!!
Die STF sollte mal besser schauen wieviel sie dem Steuerzahler kosten und wessen nutzen wir daraus ziehen.

Apollon
Apollon
Tratscher
15 Tage 3 h

Eigentlich müssten sich die Liftbetreiber selbst um Ihren Pistendienst kümmern!! Wieso machen dies die Gdf und die Carabinieri, das gehört doch nicht zu Ihren Aufgaben. Das ganze Jahr hört man, die Carabinieri sind komplett unterbesetzt, aber im Winter hab man das Personal für den Pistendienst. Die Liftbetreiben sollten sich um Ihren Pistendienst kümmern und diesen auch bezahlen!!!

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
12 Tage 18 h

@Apollon  
Gibt es ja schon. Wo das Weisse Kreuz den Pistendienst versieht, sind keine Karpf, Finanza odo Bulln mehr ummer. Und das WK macht das nicht aus Nächstenliebe oder im Sinne des Ehrenamtes. Die werden dafür bezahlt. Wo es die Ordnungshüter machen, tun sie es sicher auch um die Ehre des Corps (und untereinander sind sie ziemlich in Konkurrenz). Ob sie bezahlt werden müssen, weiß ich nicht. Aber offensichtlich wissen sie schon, wie sie auf ihre Kosten kommen…

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
15 Tage 35 Min

Hoi, hoi, liebe STF-Jungs! Schmückt euch mal nicht mit fremden Federn! Euch wurde rein gar nix zugespielt, schon gar nicht den Karpf-Brief. Den hat nämlich ein greidna Liftlila auf FB veröffentlicht. Also hat er es jedem zugespielt, der in FB unterwegs ist. Immer schön ehrlich und mit den Füßen am Boden bleiben, besonders in der Politik!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

solche Forderungen sind typisch terrone

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
15 Tage 42 Min

Wie nur Gratis Skipässe . . und das Essen, Trinken, Wellnessen, als auch die gesamte Ausrüstung müssen sich die armen Carabinieri selber zahlen ? Das geht aber schon gar nicht . . 🙂

Kurios
Kurios
Superredner
14 Tage 16 h
Sven Knoll, wo lesen sie im Brief des Carabinieri Komandanten an einen Pistenbetreiber eine FORDERUNG für die Herausgabe einiger Gratis Skipässe bzw. Tageskarten. Mit der höflichen Anfrage wird überhaupt kein Druck auf jemanden ausgeübt. Weiters denke ich dass ihnen das nichts angeht. Die privaten Skipisten Gesellschaften können ihre Skipässe vergeben, verschenken an wen sie wollen. Also wo liegt das Problem? Sind sie nur neidisch oder was ist der Grund für ihr Interesse als Politiker an so eoner Sache? Sie schüren und hetzen hier gegen die Carabinieri und das ist nicht korrekt. Ich hoffe für sie dass sie nie in Gefahr… Weiterlesen »
Mikeman
Mikeman
Kinig
14 Tage 23 h

@ Apollon
Warum wohl?
Den Dienst bezahlt der Steuerzahler, und das Geld fliest in Dividenden,nicht genug des guten werden die Kunden auch noch tüchtig abgezockt .Das System ist immer das selbe 😜

Mikeman
Mikeman
Kinig
14 Tage 22 h

@ alex1992
Wenn das so ist dann soll der Staat auch dafür sorgen diese Herren wie ein Unternehmen entsprechend zu besteuern.
Was also der Name “ehrenamtlich” somit bedeuted ?????
Klar gesagt wohl vielmehr eine Augenauswischerei .

Bubi
Bubi
Tratscher
14 Tage 4 Min

habe geglaubt Italien hätte laut Haushalts Geld genug und könnte den Carabiniere such eine Saisonkarte kaufen dem ist anscheinend nicht so aber das kennt man ja die Bevölkerung soll den Uniformierten überall gratis Zugang geben wenn nicht dann gibt es Probleme mit dem Gesetz.

wpDiscuz