Auch für das Sportfestival ist alles bereit

Karl-Wolf-Straße: Asphaltierungsarbeiten fast abgeschlossen

Dienstag, 29. August 2017 | 15:26 Uhr

Meran – Während sich die Stadt auf das Sportfestival vorbereitet, das am kommenden Wochenende stattfindet, stehen wichtige öffentliche Arbeiten kurz vor ihrer Fertigstellung.

Pünktlich vor dem Schulstart am kommenden Dienstag werden die Asphaltierungsarbeiten vor dem Schulzentrum in der Karl-Wolf-Straße abgeschlossen werden. Am Montag machten sich die Stadträte Diego Zanella und Stefan Frötscher vor Ort ein Bild von den Bauarbeiten.Die beiden Stadträte zeigten sich zufrieden mit dem Fortschritt der Arbeiten. „Dank der guten Koordination konnten wir unser Ziel erreichen, die Zufahrt zum Schulzentrum vor Ende der Schulferien wieder zu gewährleisten“, erklärten Zanella und Frötscher. Bis nächsten Donnerstag werden auch noch die Gehsteige, die weiter stadteinwärts liegen, mit einer letzten Verschleißschicht versehen. Damit sind die Asphaltierungsarbeiten vorerst abgeschlossen.

Während der Bauarbeiten waren unter anderem neue Leitungen für Fernwärme, Trink- und Regenwasser sowie für Glasfaserkabel verlegt worden. Die neue LED-Straßenbeleuchtung wird dagegen Ende September installiert. Die „intelligenten“ Laternenmasten sind mit dem Internet verbunden und Merans erster Schritt auf dem Weg zur Smart City. Bis dahin bleibt die Karl-Wolf-Straße dank einer provisorischen Beleuchtung aber nicht im Dunkeln.

Ganz abgeschlossen seien die Arbeiten aber auch dann noch nicht, erklärte der Projektant Bruno Montali. „Im Zuge der Neuverlegung von Kabeln und Leitungen wurde sehr viel Erdreich bewegt. Wir müssen nun einige Monate warten, bis sich der Untergrund beruhigt hat. Durch kleinere Verschiebungen kann es beispielsweise dazu kommen, dass das Regenwasser im Winter nicht wie vorgesehen abfließt und sich Pfützen bilden. Im Frühjahr wird daher die oberste Verschleißschicht des Asphalts noch einmal abgetragen und neu asphaltiert, damit alle Neigungswinkel stimmen und das Wasser optimal abfließt“, so Montali.

Auch Bellinistraße kurz vor dem Abschluss

In Kürze abgeschlossen sind auch die Arbeiten in der angrenzenden Bellinistraße. Hier hatten sich die Arbeiten zwischenzeitlich verzögert, weil die Karl-Wolf-Straße und der wichtige Zugang zum Schulzentrum Vorrang hatten. Spätestens in drei Wochen sollen alle Leitungen verlegt und die Straße neu asphaltiert sein. Die neue Straßenbeleuchtung wird dann wie in der Karl-Wolf-Straße Ende September installiert.

Alles bereit für das Sportfestival

Alles ist bereit für den Startschuss des Meran Sport Festivals, das am kommenden Wochenende von 1. bis 3. September in der Kurstadt über die Bühne gehen wird.

Stadträtin Gabi Strohmer bedankte sich schon vorab bei den über 300 Freiwilligen, die am Wochenende im Einsatz sein werden: “Ohne den Einsatz der zahlreichen Helferinnen und Helfer wäre die Umsetzung eines Festivals dieses Ausmaßes vollkommen unmöglich.” Strohmer rief die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die verschiedenen Sportarten bei den Mitmachstationen am Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr im Stadtzentrum auszuprobieren. “Für die Meraner Familien bietet die Stadtlerolympiade am Samstag und Sonntag eine ausgezeichnete Gelegenheit, gemeinsam sportlich aktiv zu sein”, so Strohmer.

Von: ao

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz