Italienische Einsprachigkeit sei nach wie vor Realität

Klotz: Deutschkenntnisse italienischer Ärzte unzureichend

Sonntag, 15. September 2019 | 10:04 Uhr

Die ehemalige Landtagsabgeordnete der Bewegung Süd-Tiroler Freiheit, Eva Klotz, sieht die Verlängerung des Vertrages von drei auf fünf Jahre für Ärzte, die unter Umgehung von Zweisprachigkeit und Proporz in den Dienst aufgenommen worden sind, äußerst kritisch.

Ärzte, welche der italienischen Sprache nicht oder nur teilweise mächtig sind, würden nicht in den Genuss dieses Privilegs kommen, da man sie erst gar nicht in den Dienst aufzunehmen bereit sei. Demzufolge würden ausschließlich italienische Ärzte und Pflegekräfte von dieser Regelung profitieren. Diese wiederum würden mit ihrer italienischen Einsprachigkeit klar machen, dass mit ihnen nur Italienisch zu sprechen sei.

“Als Beispiel dafür steht meine eigene Erfahrung anlässlich der Impfung in St. Leonhard/ Passeier: Bevor ich den Mund aufmachte, fragte die Ärztin aus Kalabrien in bestimmendem Ton: “La signora parla italiano?!” Und das, nachdem sie seit fast einem Jahr in St. Leonhard in Dienst war. Helferinnen und Patienten sprachen, soweit ich das mitbekam, nur Italienisch mit der Ärztin. Es ist zu befürchten, dass viele dieser Ärzte, obwohl sie fünf Jahre Zeit haben, die deutsche Sprache zu erlernen und einen sicheren Arbeitsplatz haben, bei der bisherigen Sprachpraxis, nämlich alles Italienisch, bleiben, zumal Helferinnen und Patienten inzwischen entsprechend eingeschüchtert sind. Wie viele werden den Mut aufbringen, die Probe aufs Exempel zu machen?”, fragt Klotz.

Es sei weiterhin fraglich, wie die Verantworlichen sicherstellen würden, dass die Ärzte effektiv die deutsche Sprache in ihrer Arbeitspraxis anzuwenden bereit seien, so Klotz.

Von: lup

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

49 Kommentare auf "Klotz: Deutschkenntnisse italienischer Ärzte unzureichend"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
MarkusKoell
MarkusKoell
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Die sollen Deutsch lernen und dass so schnell wie möglich sonst sollen Sie wieder auswandern.

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Dir ist also lieber kein Arzt als ein Italiener? Dann warte ruhig mal 1 Jahr auf deine Facharztvisite oder OP Termin! Jeder ital. Arzt der sich entscheidet hier bei uns zu arbeiten ist ein Gewinn, die medizinische Versorgung ist wichtiger als der Proporz!

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Wir Südtiroler sind selbst schuld wenn die Italiener nicht deutsch lernen. Die meisten von uns wollen nämlich zeigen wie gut sie italienisch können  und sehr viele meinen südtiroler Dialekt sei wirkliches Deutsch – NEIN das ist nicht so!!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Stimmt ,wenn mich die polizei aufhält spreche ich Deutsch, aber meistens holt der Polizist seinen Kollegen.Die Südtiroler sind selber schuld wenn sie zeigen wollen wie gut sie walsch sprechen

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

ovomaltina.👌👍👍👍

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 8 Tage

…jeder Patschenhändler in Rimini lernt schneller deutsch als diese Gschtudierten…
😂

joe02
joe02
Tratscher
1 Monat 7 Tage

😂😂😂👍👍👍

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 8 Tage

Wenn ein Arzt gut und brav ist brauch er nicht Deutsch zu können…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

lupo.Gut und brav😀😂😂😂

Enzo
Enzo
Neuling
1 Monat 8 Tage

Lupo, hast du google Übersetzung gefunden? Brav ist ein Kind im Kindergarten😁

Andi-
Andi-
Neuling
1 Monat 8 Tage

Mir wurde von einer “forza dell’ordine” erklärt, dass eine Strafen sein muss, da eine Regelung ohne Strafe (bei Mißachtung) nicht funktioniert…..
Im Bezug auf die sogenannte “Doppelsprachigkeit” frage ich mich immer wieder wie diese dann funktionieren sollte ?
Wir erleben jeden Tag (scheinbar) geduldete Mißachtungen und nichts passiert….
Was bedeuten Recht und Unrecht in diesem Staat überhaupt noch ?

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 8 Tage

Hört auf mit den blödn Deutsch oder italiensch,wenn der Ortzt brav isch ….

Enzo
Enzo
Neuling
1 Monat 8 Tage

@lupo990 brav sind Kinder im Kindergarten… Da sieht man, was Google Übersetzung wert ist..

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Enzo @@@ willsch mit mir italienisch schreibn,,,,gscheider

Enzo
Enzo
Neuling
1 Monat 7 Tage

@lupo990 schreib holt italienisch…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 6 Tage

@Enzo Er meinte kompetent.😂

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

in drei Jahren muss jeder akademisch Gebildete die deutsche Sprache zu lernen imstande sein! Ansonsten ist wohl auch an seiner fachlichen Qualifikation zu zweifeln

Mein_Senf
Mein_Senf
Neuling
1 Monat 5 Tage

Also wenn a guater Chirurg koan Sprachentalent isch, isch er koan guater Chirurg…interessantes Argument!

marher
marher
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Ich schätze mehr einen guten Arzt als die Sprache, wenn es einem schlecht geht ist das Nebensache.

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Trotzdem i find man sollat schun in seiner sproche aufgeklärt werden wos oan genau fahlt und wos mit oan iaz passiert. Und noch 3 johr sollat man schun normal a sproche dolernen, olm va beade seiten seies deitsch als a italienisch! Des wert olles leider zi politisch gführt de debatte

axel123
axel123
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Was nützt einem der beste Arzt, wenn man ihn nicht versteht bzw. er dich nicht versteht?

Slotty
Slotty
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@axel….
Nichts für ungut aber, ein Arzt heilt durch sein Fachwissen und nicht durch gutes zureden, da bist wahrscheinlich beim Falschen gelandet. Und im Krankenhaus gibt es genügend anderes Personal, das evtl. bei einem Gespräch helfen kann. Und glaube mir wenn ich dir sage, dass es umgekehrt auch sehr zu wünschen übrig, wie manche Ärzte italienisch sprechen. Das sage ich dir, weil ich oft, auf Grund meines Namens (Vor- und Nachname sind beide italienisch), auf italienisch angesprochen werde, und da erlebt man einiges.

natti
natti
Neuling
1 Monat 8 Tage

jeder Mensch, egal welche Sprache er spricht, möchte gerade im gesundheitlichen Bereich in der Sprache, die er am besten spricht und versteht, beraten werden…glaube kaum, dass ein Engländer, der kein chinesisch spricht, damit einverstanden wäre….also….

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Typisch Klotz! Macht sich Sorgen um den Proporz obwohl in allen Bereichen händeringend Ärzte gesucht werden und über 100 Betten landesweit schon gesperrt wurden. Realitätsfremd wie immer.

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 8 Tage

Bevor ich den Mund aufmachte, fragte die Ärztin aus Kalabrien in bestimmendem Ton: “La signora parla italiano?!

Frau Klotz hat diesmal absolut recht mit ihren Aussage…
Aber warum müssen die reinen deutschen Ärzte glei vom Job gehen, wenn sie nicht so gut Italienisch können? Das finde ich nicht richtig, während die reinen Italiener nur Italienisch redet und die deutschen Sprache meidet?

tigerle
tigerle
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

do tat i bsunders hort durchgreifm…net zwoasprochig,nor soll er/sie vom Dienst sospendiert werden!jeder im öffentlichen Bereich muess zwoasprochig sein und basta!

Mein_Senf
Mein_Senf
Neuling
1 Monat 5 Tage

Nochdem mir Ärzte im Überfluss hoben isch sel jo a koan Problem…

jolifanto wambla
1 Monat 8 Tage

deutsch lernen in südtirol ist für diese ärzte nicht einfach.
in bozen und meran sprevhen eh alle italienisch mit denen.
im rest des landes sprechen die südtiroler nicht deutsch, sondern dialekt.
dann arbeiteen diese ärzte, neben den diesten, turnussen, etc. sit es schwer deutschkurse zu besuchen. zum teil ist das angebot für kurse auch sehr dürftig, vor allem im pustertal und in der peripherie.
die 5 jahre sind also grad recht aus meiner sicht.
ansonsteen gehen diese ärzte halt weg und dann schreibt ihr alle über die langen wartezeiten. heutzutage bekommen ärzte überall einen gut bezahlten job.

Solbei
Solbei
Superredner
1 Monat 7 Tage

Ach Eva geniesse doch deinen Rentenvorschuss und mach dich hier nicht wichtig.

DerTom
DerTom
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Die Eva hott wohrscheinlich ihre million abfertigung schun mit urlaub in sardinien verbraucht ….

Solbei
Solbei
Superredner
1 Monat 7 Tage

@DerTom 😂🤣😂🤣😂🤣😂🤣

Trixie
Trixie
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Und nicht nur das…. Es sollten auch die Befunde in deutsch gemacht werden… Es kommt oft leider oft zu Verwirrung und Missverständnise weil die Patienten nicht mehr wissen was derjenige eigentlich hat… Und möchte gerne verstehen was drinn steht.. 😊

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 7 Tage

Jeder hat das recht seine Meinung zu sagen oder zu schreiben. Man kann bei den minus plus -drücker verstehen was gefällt oder nicht. Mich ärgert nur eins. Um wieder einmal öffentliche Aufmerksamkeit zu bekommen sollte man nicht das Schicksal vieler Menschen hernehmen. Denkt mal nach wie viel Personen würde es egal sein welche Sprache oder hautfarbe der Arzt hat wenn er sie gesund nach Hause schickt . Also macht eure Politik nicht auf Personen dehnen es nicht so gut geht.

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 7 Tage

Norbi
bravo bin ihrer Meinung die meisten Südtiroler sind nur am meckern

Savonarola
1 Monat 8 Tage

erst am.Dienstag haben ein paar Jugendliche im Fernsehen behauptet: zu Italien gekommen zu sein ist das Beste, was uns passieren konnte. Mich dünkt es fein, Italiener zu sein.
auguri!

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
1 Monat 8 Tage

5 Jahre! Tja, man könnte frisch veranlassen, dass sie die Doppelsprachigkeits-Prüfung erst nach dem erreichten Pensionsalter absolvieren und ablegen müssen… 🤔 5 Jahre…. 🙈

Popeye
Popeye
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Bitte , dies ist so ein Propagandbericht der STF, bitte nicht seriös nehmen.
Was ist momentan wichtiger, das es endlich ausreichend Ärzte gibt oder ????
Diese Bauernschuster sollten sich bei dem eigenen Leisten halten.

Enzo
Enzo
Neuling
1 Monat 8 Tage

Sehr geehrte Frau Klotz, ich hatte immer großen Respekt vor ihnen, da sie in der Politik für all die Jahre das gleiche gepredigt haben! Los von Rom! Doch nun haben sie gleich wie alle anderen die Rentenvorauszahlung kassiert… Deshalb schauen sie das geld unter die Leute zu bringen und es ist besser wenn sie sich nicht mehr um die Politik kümmern….

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 7 Tage

Frau Klotz ist des wirklich ihr grösstes Problem .Können sie noch ruhig schlafen mit einer Million Rentenvorschuss .
Sein wir froh dass wir überhaupt Ärzte haben .ob deutsch oder Italienisch Hauptsache sie helfen den kranken .

sandra01
sandra01
Neuling
1 Monat 7 Tage

i bins leid ibo die südtiroler sanität zu reden….i find de zum kotzen…in Brunecka Kronknhaus isch a ital.Kinderarzt wos net amol ansatzweise deutsch konn und frog mi wos do steat….zi scham isch des leipo olls….obbo wenn mir net leipo ins wehren und ibo ins selbo kenn bestimm und weiterhin de … partei wähl nuar isch ins a nimma zi helfn

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 7 Tage

Frau Klotz hat es leicht kann ja einen privaten deutschen Arzt aufsuchen das Geld hat sie ja
RENTENVORSCHUSS

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 6 Tage

efeu. DAS vergesst Ihr nicht.Aber Der Andern Partei ist Alles verziehn🙄Jedenfalls setzt Sich für Uns ein Die Sich Das nicht leisten können.DAS macht sonst Keiner!!!!!!!

franky
franky
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Modellreihen Südtirol: Einführung Amtssprache Englisch im öff. Dienst einführen… nach Brexit das richtige Zeichen für den Wirtschaftsstandort Mitteleuropa!

geforce
geforce
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

nicht nur in der sanität ist es so

jolifanto wambla
1 Monat 8 Tage

tippfehler am handy, auch so ein deutschproblem :ö

Jo73
Jo73
Tratscher
1 Monat 7 Tage
Liebe Südtiroler. Die Diskussion kommt ja Gott sei Dank immer wieder auf aber mal alle Hand aufs Herz: Was soll der italienische Staat für ein Interesse daran haben, dass die Zweisprachigkeit in Südtirol weiterhin unangetastet bleibt? Die Italiener werden auf kurz oder lang die deutsche Sprache verdrängen, so wie sie es jetzt schon tun in Behörden etc. Und wenn manche die Vorgabe zur Zweisprachigkeit  ignorieren, wie in diesem Fall der Arzt, dann ist es dem italienischen Staat nicht nur egal, ja ich vermute mal es ist ihm sogar recht, daß viele nicht deutsch sprechen. Und dies wird dann auch sicher… Weiterlesen »
Slotty
Slotty
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Un jetzt erkläre mir bitte, was da der Staat wieder damit zu tun hat. Die Ärzte werden von unseren Sanitätsbetrieben angestellt. Da die einheimischen bzw. deutschsprachigen Ärzte ins Ausland gehen weil sie besser verdienen und dazu bessere Konditionen angeboten bekommen und Deutsche oder Österreicher aus den selben Gründen nicht nach Südtirol kommen, dann ist das nicht vom italienischen Staat die Schuld, sondern von unserer südtiroler Sanitätspolitik.
Unsere Krankenhäuser suche dringend Ärzte und es kommen “nur” italienische Ärzte, die aus den gleichen Gründen hierher kommen wie unsere ins Ausland treibt.

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Was macht man dann wenn keine zur verfügung stehen frau Klotz

Mein_Senf
Mein_Senf
Neuling
1 Monat 5 Tage

Ärzte die nicht italienisch können würden nicht in den Genuss kommen…gibts auch Beispiele? Oder ist das wieder nur das übliche BLA BLA der ewig gestrigen???

wpDiscuz