Absage aus Bozen

Koalitionsende in Österreich – Doppelpass auf Eis

Samstag, 25. Mai 2019 | 12:14 Uhr

Bozen – Nach Koalitionsende zwischen ÖVP und FPÖ in Österreich liegt der fertige Entwurf für die Doppelstaatsbürgerschaft für Südtiroler auf Eis. Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher geht offen auf Distanz, berichtet die Tiroler Tageszeitung.

Vor zwei Wochen hat eine Expertengruppe der österreichischen Bundesregierung den endgültigen Entwurf für die geplante Doppelstaatsbürgerschaft für Südtiroler fertig gestellt. Das Vorhaben, das vor allem von den Freiheitlichen forciert worden war, galt als umstritten. Deshalb kam es auch zur Empfehlung an die Regierung, den Doppelpass nur in enger Abstimmung mit Rom zu ermöglichen, um eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen Italien und Österreich zum Nachteil Südtirols zu verhindern.

Mit den vorgezogenen Neuwahlen im September rücken die Pläne in die Schublade. In Süd- und Nordtirol scheint man darüber nicht besonders unglücklich zu sein. Offenbar will Landeshauptmann Arno Kompatscher in den nächsten Wochen einen Sinneswandel bei ÖVP-Chef und Bundeskanzler Sebastian Kurz herbeiführen, weil er wegen des Doppelpasses generell negative Auswirkungen für Südtirol und die Schutzfunktion Österreichs befürchtet. Die künftige Regierung solle davon Abstand nehmen, lautet der Wunsch aus Bozen.

Im Gespräch mit der Tiroler Tageszeitung meinte Kompatscher, er sei „nicht ganz unglücklich, dass einige der Minister, die damit betraut waren, nicht mehr im Amt sind“. Die doppelte Staatsbürgerschaft für deutsch- und ladinischsprachige Südtiroler dürfte damit wohl einmal mehr in die Ferne rücken.

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

57 Kommentare auf "Koalitionsende in Österreich – Doppelpass auf Eis"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 2 Tage

Einen schönen LH haben wir ,kein Mut,kein mum , kein Mut zur Veränderung

jomai
jomai
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

fakt 1 italien hat ein besonderes staatsbürgerschaftsgesetz nach Ius sanguinis das mehrfachstaatsbürgerschaften erlaubt.
österreich müsste ein solches gesetz verabschieden. dann bin als urenkel von österreichern einem kroatischen urenkel von italienern gleichgestellt. und wer sich nicht gegen kroaten aufregt soll sich auch hier nicht aufregen.

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

jooooo, besser hat’s fürn arno nit lafn gekennt: jetz hot er a perfekte ausrede und an no perfekteren sündenbock de dopplpossdebatte folln lossn zu kennen, hot eh ollm lei drumummer gered, und konn sich no dazua als “vernünftigen” politiker lobn, der sich distanziert von de östereichischn “bösewichte..

sarnarle
sarnarle
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Güte Nocht Herr LH, wenn er nach Wien bilgert um uns vom Pass unseres Vaterlandes fernzuhalten. Das ist jetzt der Gipfel, höher geht es nicht. Die SVP zeigt ihr wahres Gesicht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

sarnerle.Solche Wurden von Euch gewählt,Werden weiter gewählt solange Sie den Bauern nicht auf die Füsse treten.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

sarnerle.Wenn man die Augen aufgemacht hätt hätt mans immer schon gesehn.Tut nicht soo…überrascht.Es geht schon lange nicht mehr um den Doppelpass.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

sarnerle.kommt daher🙈🙉🙊

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

ach, kimm! um geld hobn insre lobbyistn, schun mehr verkaft, nit lei in doppelposs …. deswegn werds kaum a kreuzchen wieniger teogn …

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

NUR SO lässt Sich Politik ertragen:🤪🙈🙉🙊

Lana2791
Lana2791
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

S Doppelpass Thema werd iaz woll hoffentlich vom Tisch sein! Sogor der Lh spricht sich dergegen😱 werd dem Edelweiss iaz vour die EU Wohln sicher wieder a poor Stimmen kosten!
Ober Einsicht ist der beste Weg zur Besserung, bin a olm nou der Meinung dass es ins rein Wirtschaftlich nix gebrocht hat! De Kosten und Zeit hat in ondern Bereichen besser investiert werden gekennt und es gab iaz nit sou viele entaischte Gsichter

jomai
jomai
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

und was hast du genau dagegen außer ewig gestrige angst vor dem unbekannten und neuen?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

Lana2791.Stimmen verlieren?Wenn schon.Da kann passieren Was will.Der Südtiroler schluckt und macht weiter.

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 1 Tag

@jomai weil wir nunmal massiv von italien abhängig sind, ob uns das gefällt oder nicht. Nicht falsch verstehen, wenn es eine möglichkeit eines freistaates gäbe, mit dem einverständniss von italien und eu, dann wär ich sofort dabei, aber sich als Südtirol mit einer der besten Autonomien der Welt komplett und stur gegen italien auflehnen ist naiv und kann nur nach hinten los gehn. Es geht nur über und mit Italien und nein, ich unterstüz damit nicht die svp, die macht ihre aufgaben schon lange nicht mehr.

jomai
jomai
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@xXx und istrien ist nicht massiv von kroatien abhängig und lehnt sich gegen kroatien auf oder was?

wir erklären niemandem den krieg es geht um eine staatsbürgerschaft wo ist das problem? aber hillbillies checken die vorteile von internationalität halt nicht. tja…

redbull
redbull
Tratscher
1 Monat 1 Tag

man muss und soll net olm olls lei wirtschaftlich sechn. des isch wos identitäres!

Pizzaiolo
Pizzaiolo
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Endlich vorbei ! Wir sind Europäer und müssen nicht den Blau / Braunen Burschenschaflern hinterherkriechen für ein Stück Papier …

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

Piziolo.Noch nicht gehört?.Das wäre freiwillig gewesen.

redbull
redbull
Tratscher
1 Monat 1 Tag

gea weiter pizza mochn sel konnsch sicher bessr…

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

Es würde schon viel zu viel Zeit und Geld als Therapie für uralte Ressentiments ausgegeben.

I brings afn Punkt
I brings afn Punkt
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

War ja zu erwarten nach dem FPÖ Fauxpas. Und die unseren Regierenden in Bozen können sich mit weißer Weste aus der Thematik erneut verabschieden. Wieder einmal “tanto fumo e poco arrosto“

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

jetzt nicht der FPÖ Alles zuschieben.Der hätte vorher Zeit genug gehabt.

brunner
brunner
Superredner
1 Monat 2 Tage

Erbärmlich Herr Landeshauptmann…..auf der einen Seite gross von Europa schwafeln….auf der anderen Seite wegen eines Doppelpasses,was als Europäer ja keine grosse Sache sein dürfte, ins Stocken geraten….

jomai
jomai
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

eben ich sags ja ich muss ganz dringend den doppelpass kriegen, den kroatischen, sollte ein kinderspiel sein!

Italo
Italo
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

jomai) Nor muasch holt Auswondern

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Italo ja.Das würd wohl die Einzigste Möglichkeit Sein Dem Allem zu entkommen.

Italo
Italo
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Auf Eis sem isch er guat aufkebt🇮🇹🇮🇹

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 2 Tage

Höchste Zeit gewesen 👍

moler
moler
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Des isch olls a schmorrn

Wenn schun EU, nocher a an EU poss und Punkt

redbull
redbull
Tratscher
1 Monat 1 Tag

zem miasats an eu superstaat gebn sowos wie die USA. obr sel werd a nia passiern weil des die völker net welln. des isch linke utopie.

tommile
tommile
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Isch guit, dass i des iatz woass. Morgn kriagsch net mein Stimme, liebe SVP! Und sel im europäischen Geiste!

lenzibus
lenzibus
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@tommile gib sie der Lega, intresiert ja keinen!😂😁

tommile
tommile
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@lenzibus

Isch des dein Wohlrmpfehlung?

Rider
Rider
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Dor kompatscher….

schreibt...
schreibt...
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Die nächste Regierung ist sicher ohne FPÖ. Somit hat sich dieses Problem ja gelöst!

Fochmonn
Fochmonn
Tratscher
1 Monat 2 Tage

wenn man mit Lega und Forza Italia zusammen ist dann kann man nichts anderes erwarten!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

offen auf Distanz😂😂😭😭😭

FNP
FNP
Neuling
1 Monat 2 Tage

Kann mir das wer erklären? Vorauseilender Gehorsam? So viel Mutlosigkeit findet man selten!

bozen
bozen
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Hört doch endlich mit diesen ewigen Thema Doppelpass auf !! Kein Bedarf auf so einen Schwachsinn !!

redbull
redbull
Tratscher
1 Monat 1 Tag

viele hättn sich drau gfreit.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Morgen sind Wahlen, jeder hat die Chance ein Zeichen zu setzen. Kompatscher und die SVP waren immer schon dagegen, aber viele sind blind. Ich persönlich brauch ich nicht, stehe auch dahinter, aber ich bin kein Politiker, sondern nur ein einfacher Bürger

sabine
sabine
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Mich überrascht das nicht, volkstumspolitische Angelegenheiten sind seit der Ära Kompatscher nur mehr eine lästige Nebensache.
Man kann nur darauf vertrauen, dass die Tiroler Identität von den Menschen im Lande wenigstens im Geiste weitergetragen wird.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@sabine die ist lange schon verlohren,sie Trennungen,Kirchen gehen,und Trachten anziehen,alles nicht mehr wie früher,geh mahl nach Bayern,da lebt man noch Tradition!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

Ich hätt gerne einen EU-Pass, ohne Staatenflagge, von mir aus mit einem Symbol für die Region.
Die Sprache darauf kann sich jeder selbst aussuchen, unabhängig von der Staatsbürgerschaft. Wenn ein Beamter das Ding dann an sein Lesegerät hält, scheinen die Infos in der Sprache des Lesegeräts auf.
Braucht man konsularische Hilfe, ist die EU und nicht mehr der Staat zuständig, die Sprache kann man sich auch dann aussuchen.

… was immer es war, ich sollte weniger von dem Zeugs nehmen – oder mehr davon.

redbull
redbull
Tratscher
1 Monat 1 Tag

utopie..

franky
franky
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Das Zweckbündnis mit der FI blüht auf..

gschaidian
gschaidian
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Österreich will Doppelpässe vergeben,wie 25 andere EU Länder auch, wo es NIRGENDWO ein Problem gibt. Dann bekommen ihn eben die Juden in Israel und die Briten mit österreichischen Vorfahren. ie haben sicher nichts dagegen. Schauen wir dann wie saudumm Südtirol dann dasteht. SVP die Partei der Deutschen und Ladiner in Südtirol? Meine Stimme bekommt ihr morgen nicht.

RAMMSTEIN
RAMMSTEIN
Neuling
1 Monat 2 Tage

Des wor jo vorauszusegen.
Woas net ob i lochen oder plärren soll?!

Kurt
Kurt
Kinig
1 Monat 1 Tag

Es gibt wahrlich Brennendes als der
D P. gähn

Savonarola
1 Monat 2 Tage

iatz kriag er a Schneid

Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 2 Tage

Eine Gute Nachricht für Essevupe.

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
1 Monat 1 Tag

wow da wird sich der Knoll aber sehr freuen 🙂

Popeye
Popeye
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ist das Sommerloch jetzt schon da?

Richter
Richter
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Ein Armutszeugnis für Südtirol, Österreich setzt sich für uns ein und wir fallen ihm in den Rücken. Sei mer holt a schun a bissl Walsch.

mandorr
mandorr
Tratscher
1 Monat 1 Tag

ad acta

Herant44
Herant44
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Höchste Zeit also, dass mit dem Unsinn von dem Doppelpass aufgeräumt wird.
Bravo Landeshauptmann, er hat erkannt, dass dieses schiefe Vorhaben nur Unfrieden stiftet.

Mehlwurm
Mehlwurm
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Ob die Südtiroler oder Italiener ummerraunzn oder nit, Dopplposs für Südtirol oder jeden beliebigen ondrn Italiener lieg weder in der Entscheidungsgewalt der Londesregierung noch von Italien(außer es gib a Verfassungsänderung…die ital. Verfassung erkennt Doppelstaatsbürgerschaften an, wenn es das jeweilig andere Land auch tut)
Die Absprache mit Rom war reine Höflichkeit, desholb miasmr schaugn wos die nächste Regierung in Ö mocht, weil genau zemm entscheidet sich des Thema…

Faber
Faber
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Mir stellt sich allein die Frage ob diese Aussage des LH diplomatisch war?
Muss man sich zu allen Dingen – auch die ungefragten – im politischen Tagesgeschäft äußern?

wpDiscuz