35 Kilogramm Kokain sichergestellt

Koks im Pkw: Mann bleibt weiter im Gefängnis

Dienstag, 23. Oktober 2018 | 16:14 Uhr

Brixen – Kürzlich wurde ein Mann aus Albanien mit Drogen im Auto bei der Autobahnmautstelle Brixen aufgegriffen.

Nun steht Medienberichten zufolge fest, dass er im Gefängnis bleibt.

Die Polizei hatte bei dem Mann und seiner Partnerin 35 Kilogramm Kokain im Pkw sichergestellt.

Die beiden 40-Jährigen kamen aus Hamburg und wollten nach Rom. Sie sollen aber von dem Koks im Wagen nichts gewusst haben.

Die Frau wurde aus der Haft entlassen, für den Mann dauert der Aufenthalt im Gefängnis weiter an.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ausischmeiser
ausischmeiser
Grünschnabel
2 Monate 6 Tage

asou an bleitn kommentar hon i nou nia keart iats stet fescht er bleib in haft.sorry mit 35kg koks im auto der keart ingsbert und dr schlissl weggschmissn.das er nix woas van koks im auto jo sel usch wol klor tat i a sogn.iats wenn er sich an top unwolt leischtn konn kimmb er sichr wegn an formfehlr vor weihnochtn frei. und a süchtigr mocht wegn an gramm kojs drei johr weil er ebn kuan geld hot für an unwolt.des ich olzom a schande

wpDiscuz