Landeshauptmann ruft weiter zur Vorsicht auf

Kompatscher lobt “Bürgersinn”

Sonntag, 22. November 2020 | 14:32 Uhr

Bozen – Die Teilnahme beim landesweiten Corona-Screening ist erstaunlich hoch. Bis Sonntagvormittag haben sich insgesamt 269.901 Personen einem Schnelltest unterzogen. Wie Landeshauptmann Arno Kompatscher gegenüber der Nachrichtenagentur Ansa erklärt, übersteigt das alle Erwartungen.

„Es ist ein Zeichen von einem ausgeprägten Bürgersinn und der Übernahme von Verantwortung vonseiten der Bürger“, erklärt Kompatscher. Gleichzeitig deute dies auch darauf hin, dass die Bürger eine aktive Rolle bei der Bekämpfung der Pandemie übernehmen wollen.

„Die Zahl von einem Prozent wirkt vielleicht niedrig, doch sie stimmt im Wesentlichen mit den Ergebnissen aus der Slowakei und anderen Regionen überein, die Massentests durchgeführt haben“, fügte Kompatscher hinzu.

Dass es in den vergangenen Wochen bei den PCR-Tests viele Positive gegeben hat, rühre daher, dass vor allem Patienten mit Symptomen getestet worden seien. Mit dem Screening sei es gelungen, viele asymptomatische Infizierte herauszufischen.

Wie Kompatscher betonte, ist die Aktion mit diesem ersten Screening noch nicht vorbei. Nach einer tiefergehenden Analyse seien weitere Aktionen vom technischen Komitee geplant. „Es gibt entweder Tests bestimmten Kategorien von Personen oder – falls notwendig – in bestimmten Gemeinden“, erklärte Kompatscher. Dabei würden wiederum Antigen-Schnelltests sowie PCR-Tests zum Einsatz kommen.

Kompatscher rief die Bevölkerung dazu auf, weiterhin Vorsucht walten zu lassen, da immer noch Infizierte ohne Symptome unterwegs sein würden, die vom Screening nicht erfasst wurden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

69 Kommentare auf "Kompatscher lobt “Bürgersinn”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
buggler2
buggler2
Tratscher
7 Tage 15 h

Ja gut, dann Herr Landeshauptmann auch Verantwortungsbewusst Handeln und Geschäfte, Bars, Hotel, Vereine, öffnen, kann nicht sein dass 1% die Wirtschaft u d das Verei s leben lahmlegt

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 15 h

4%. Die 1% beziehen sich auf die Menge der Leute, die vorher noch nicht getestet wurden. Es gibt nach wie vor ca. 23000 Fälle in Südtirol.

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
7 Tage 15 h

Immer in die andere seite versetzen von zuhause aus ischs olm leicht zi entscheiden wenn man dahoame afn sofa sitzt und koane verontwortung hot

buggler2
buggler2
Tratscher
7 Tage 14 h

@Ein Louter
Gscheidian, I Hon 40 Johr 100% Verantwortung für einen Mittlstandsbetrieb der wegen 1 % infizierte geschlossen ist und ums Überleben kämpft, da ich die Löhne trotzdem zahle. Und noch was wir haben keinen € Corona Hilfe beantragt.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

@buggler2…..ich finde die Zahl der SüdtirolerInnen, die sich bis jetzt testen haben lassen, beeindruckend. Aber es fehlen bis 60 oder gar 70% doch noch Einige. Vielleicht werden es ja noch so viele. Die “Positiven” sind ca. 1% der Getesteten. Trotzdem möchte ich nicht die Entscheidung treffen müssen, wie diese Zahlen zu werten und welche Entscheidungen neu zu treffen oder zurückzunehmen sind. Ich wünsche Südtirol so viel Normalität wie möglich, bleibt alle gesund und optimistisch

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
7 Tage 14 h

@Neumi ca. 14.300 altive Fälle. Entsprechen einem Prozentsatz von ca. 2,7% Momentaufnahme. Wobei das auch nicht ganz korrekt ist da man das so nicht ausrechnet sondern einige Koeffizienten wie Zeit und Intervall als Referenzwert

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 13 h

@ MrRobot Stimmt, hab die Genesenen und Verstorbenen vergessen.

Lorietta12345678
7 Tage 13 h

Wir wollen kein Lob, sondern unser Leben zurück. Bei 1 Prozent gesunden positiven, nicht zuviel verlangt.

Staenkerer
7 Tage 11 h

@Ars Vivendi danke für de wünsche!
zu den 1% ohne symthome kemmen jo de “erwischtn” wie mölgg, de schwar erkronkten, totkronkn (i woaß de % nit), darum dorf der schiene schein von “lei” 1% nit täuschen!!!

ebbi
ebbi
Tratscher
7 Tage 11 h

@Ars Vivendi in den Zahlen fehlen die aktiv Infizierten, wahrscheinlich auch viele Geheilte (ich denke davon sind nur wenige testen gegangen), die ganzen Heimbewohner in den Altersheimen (die werden dort regelmäßig getestet), viel Sanitätspersonal (werden bei der Arbeit regelmäßig getestet), das Personal der Altersheime und einige Firmen testen ihre Mitarbeiter selbst und dann hab’ich sicher noch einige vergessen. Die fehlen in den Zahlen, sind aber getestet.

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 10 h

@ Lorietta Das wird passieren, sobald die Zahl der Neuinfektionen sich einpendelt. Die Kriterien sind immer noch die gleichen wie vorher. Nur Geduld.

Staenkerer
7 Tage 15 h

mir hobn OLLE gonz schien opfer gebrocht und gebüaßt wegn 1 % “gsunde” ….

falschauer
7 Tage 14 h
also in deinen augen ist ein positiv getesteter gesund….ok das ist deine meinung, die muss ja nicht jeder teilen, aber dass dieser andere anstecken kann, welche massive sympthome bekommen und die kh dann wieder füllen, sodass andere kranke nicht mehr behandelt werden können, darauf bist du wohl nicht gekommen…..aber ich bin mittlerweilen stuff mich mit menschen herumzuschlagen, deren analytisches denkvermögen zu wünschen übrig lässt….eines kannst du dir noch ganz fett hinter die ohren schreiben, von wegen alles wieder auf und weiter geht’s sind wir noch sehr weit entfernt, denn nicht einmal eine impfung wird uns in den gewohnten allrag zurückbringen,… Weiterlesen »
Manni1
Manni1
Neuling
7 Tage 14 h

@falschauer
🤦‍♂️mehr kann man dazu nicht sagen

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
7 Tage 14 h

@falschauer und trotzdem sind sie gsund. Positiv, aber gsund.

woasnitolls
woasnitolls
Grünschnabel
7 Tage 13 h

@Besserwisser1988 obr genau sie steckn ondere un, ohne dass sie’s merkn und de konn es auch sehr stark treffn. Aber manche tscheckn des jo nit amol… und ollm lei dagegn blablabla

Future
Future
Tratscher
7 Tage 12 h

Hier werden die Daten wieder ganz schön fehlinterpreriert und falsche Rückschlüsse gezogen.

altmeraner
altmeraner
Tratscher
7 Tage 12 h

@falschauer, mich würde interessieren, was du beruflich machst. Denn wenn Familienväter nicht mehr wissen von was sie die Rate oder die Miete für die Wohnung bezahlen sollen, oder Unternehmer Angst um ihr Familienunternehmen, das teilweise über Generationen geführt wurde, auch das macht krank. Und auch das wird uns über Jahre verfolgen, denn auch hier haben wir (sinngemäß) viele positive, bei denen die Krankheit erst ausbricht.

Staenkerer
7 Tage 12 h
@Future meine bemerkung wor leicht ironisch gemoant, denn das zusätzlich zu de, de symtome hobn und erkronkt sein (woas nit wieviel % sell sein) “lei” 1% ohne symtome sein, iscg viel wieniger als i erwortet honn! des sein patienten ohne kronkheit, wissn nit das se patienten sein und deswegn sein se so gfährlich! und 99% (minus de erkronkten), allso de größte mehrheit der bevölkerung muß zrugg steckn, sich schützt, verzichtet und vorsichtig sein und teilweiße ihre existenz reskieren weil se jo zu den 1% ghearn kannten! wenn i morgn (gestern getestet) unter leit kimm konn i a wieder dasua ghern!… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 19 h
Staenkerer wir sind schon wieder bei dem Punkt angelangt, wo deine “so sigs holt i” Meinung gewaltig nachhinkt. Meine Güte, als ob das so schwer ist zu verstehen ….. Ja sie haben keine Symptome, sind aber infektiös. Ergo sie können anstecken. Nimmt man diese nun raus, was passiert dann? Aber es mangelt ja schon daran, diese Pandemie richtig ernst zu nehmen, wenn man hier solche Worte wie “gsunde” verwendet. Respektlos hoch drei gegenüber all den Leittragenden mit schweren Verläufen und auch gegenüber dem KH-Personal. Aber komm erzähl mal, was würdest du konkret machen um wieder zum “normalen” leben zurück zu… Weiterlesen »
storm
storm
Neuling
7 Tage 15 h

Es wäre sinnvoll zumindest die Pflichschulen (Grundschule, Mittelschule und 1. Oberschule) wieder zu öffnen. Kinder haben ein Recht auf Bildung. Bei diesem Testergebnis muss das möglich sein!!!

nitnuuaner
nitnuuaner
Neuling
7 Tage 14 h

Nur 1%, scheint die Schulschließung zu wirken. Merkst was?

halihalo
halihalo
Grünschnabel
7 Tage 14 h

eben ich denke auch !!!
die Grundschule öffnet ja am Dienstag …aber anhand dieser Daten ist es wohl nicht mehr zu viel verlangt ALLE Schulen wieder zu öffnen…genug mit Fernunterricht

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

gerade diese Altersgruppe haben am wenigstem am Test teilgenommen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 22 h

@halihalo das wird was werden.Schüler Sind auch Überträger.

einer wie ihr
einer wie ihr
Grünschnabel
7 Tage 15 h

Um ehrlich zu sein.. Das Ergebnis hat sich die Obrigkeit nicht erwartet. Jetzt werden sie sich winden und Ausreden erfinden warum alles so bleiben muss wie es ist um nicht zugeben zu müssen dass sie vollkommen versagt haben.

Buffalo
Buffalo
Grünschnabel
7 Tage 11 h

Das werden sie nie zugeben,

irgendwer
irgendwer
Tratscher
7 Tage 14 h

1 % können auch schnell 10 % werden mit Alles öffnen …..
das kapieren die wenigsten hier !!!!!!

DontbealooserbeaSchmuser
7 Tage 14 h

Kann es nicht, da ein Großteil bereits immun ist!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

dontbea….
Und diese Annahme nimmst du woher? Und was genau bedeutet der “Großteil”?

DontbealooserbeaSchmuser
5 Tage 13 h

Klar über 50%
Das war in einigen Gemeinden schon im Frühjahr der Fall und kann bis jetzt logischerweise nur gestiegen sein.

Goggile
Goggile
Tratscher
7 Tage 15 h

So Herr Kompatscher…nach diesem wirklich perfektem Ergebnis hoffe ich stark, dass sie Mittel_und Oberschule auch in den Präsenzunterricht schicken….alles andere ist mit solchen zahl2en nicht mehr erklär- und vertretbar!!!!!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

Goggile ……. du konnsch net für OLLE redn! i bin sem z.B. net einverstanden! i finds ok, wenn die Oberschüler dohoam bleiben (weil de schoffn des a Zeit a von dohoam aus) damit die Grund- und Mittelschüler in Präsenzunterricht gion kenn! die überfüllten Busse und Züge sein nämlich für de Situation net grod förderlich – sischt sein mir in 2 Wochen wieder afn gleichen Punkt und missn wiedo rückwärts rudern!

Goggile
Goggile
Tratscher
7 Tage 12 h

Tantemitzi….du glaubst wirklich, dass für alle Oberschüler der Fernunterricht ein klax ist oder? Was ist mit den schwachen Schüler die es unbedingt nötig hätten im Unterricht zu sitzen????

altmeraner
altmeraner
Tratscher
7 Tage 12 h

@Tantemitzi, hast du Kinder? Wenn ja, in welchem Alter?

Stryker
Stryker
Neuling
7 Tage 14 h

Lieber Herr LH.Die holben hobs gezwungen zun Test zu gian,nor reds von an hoachn freiwilling Beteiligung?Erschter hobs gmuant 10% werdn ca.Positiv sein,iatz tiats so als obs des Ergebnis von 1%erwortet habs?In Ōstereich wern sie a testn,ober es wichtigste isch das es freiwillig isch und net wia bei ins wo Es Arbeitsnehmerschutz Recht aufkeb wert,und als gsunder Mensch in zwongsurlaub muasch wenn gang no ohne bezahlung!!!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
7 Tage 13 h

Styker …. ??? wen hot die Politik gezwungen??? wenn di DEIN Arbeitgeber gezwungen hot, noa eppa woll zum Schutz von deine Arbeitskollegen – und sel werd woll zu vostion sein.

Karl
Karl
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

Nun LH . Wenn man 350.000 möchte und ca.270.000 kommen ist das also jenseits aller Erwartungen? Wenn man die ganzen Negativen von heute in einer Woche von Neuem testet findet man wieder 1% Positive. Wollen Sie uns nun bis in das Jahr 2021 (wenn vieleicht der Impfstoff kommt) durchtesten und bis dahin weiterhin munter die Betriebe ruinieren? Wie sieht es übrigens mit Entschädigungen aus, den davon hört man so gut wie nichts.

jochgeier
jochgeier
Superredner
7 Tage 11 h

bevor mit zahlen joungliersch wart doch mal ab bis das endergebnis da ist.

Storch24
Storch24
Kinig
7 Tage 11 h

Karl @ Hearts Bitteschön mit dem tagtäglichen gejammere und Geschimpfe auf.
Selbst was in die Hand nehmen, dann werden die anderen, wir schauen wie gut sie das machen

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

karl
343.227 Geteste – Stand Montagmorgen
Manchmal sollte man vielleicht abwarten, bevor man seine Expertise zum Besten gibt.
Auch bzgl. Ergebnis, darf die Landesregierung das Ergebnis nun mit ihren Experten anaylsieren oder können wir aufgrund deiner bereits jetzt schon fertigen Analyse (auf was diese beruht, weißt du wohl nur selber) alle Tests und Ergebnis, Statistiken wegschmeisen?
Wahnsinn, was hier einige sich anmuten, solche “Ergebnisse” jetzt schon zum Besten zu geben.
Aber wie man sieht, gehts ja wieder nur um einen selbst, tolle Solidarität.

Durni
Durni
Grünschnabel
7 Tage 15 h

Ja,jetzt wollen wir vob der Politik die Taten sehen!

algunder
algunder
Superredner
7 Tage 15 h

i brauch von ihnen kuan lob herr kompatscher!!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

wow, was für ein “starker” Spruch. man merkt schon, die “Gscheidreder”, denen ihr Bierbanko fehlt, müssen ihre Sprüche nun hier zum Besten geben.

Horti
Horti
Tratscher
7 Tage 15 h

99% sind negativ bisher, aber zu wird alles bleiben wie es ist. Warum?

DontbealooserbeaSchmuser
7 Tage 14 h

Wir brauchen keine “Antigen-Schnelltests”, wir brauchen Antikörpertests, um die bereits erfolgte Durchseuchung zu bestimmen und dadurch die sinnfreien Maßnahmen zu beenden!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
7 Tage 13 h

hmmmm …….. ollm no werd von Durchseuchung gired ….. wohrscheinlich wünschen sich diesem a 3. 4. 5. 6. 7. ……. Welle – itz hom mir schu 2 kop! itz isch genug! fröhlich durch die Welt zi galoppieren ohne Mundschutz und ohne Kopf hat sich bis jetzt nicht bewährt! Somit wäre ich immer noch für Mundschutz, Abstand und Händehygiene!

DontbealooserbeaSchmuser
5 Tage 8 h
@Tantemitzi wie du an den aktuellen Zahlen und nur 1% positiver beim Massentest siehst, findet kein exponentielles Wachstum statt. Und das, obwohl sich ungefähr die Hälfte der Leute nicht an die Maßnahmen halten (kein Abstand oder Mundschutz am Arbeitsplatz und Privatfeiern, das ist meine eigene Erfahrung) Der “illegale Test” in St. Ulrich hat 50% Immune gezeigt, mittlerweile sieht es landesweit so aus, ein solcher Test ist aber nicht gewollt, da er den Bürgern die Angst nehmen könnte. Die Todesrate wird aktuell bei “geringer als 0,2%” angenommen. Bei 490 Toten aktuell in Südtirol deckt das meine Aussage, demnacht muss die Hälfte… Weiterlesen »
Savonarola
7 Tage 14 h
dank einem unrechtmäßig verordneten Arbeitsverbot in der Privatwirtschaft, gegen das es nur deshalb keine Proteste vonseiten Wirtschaft und Gewerkschaften gab, da die Betroffenen um Betrieb und Arbeitsplätze bangten. Arbeitsverbot, das am Donnerstag auch in der öffentlichen Verwaltung halboffiziell schleichend verbreitet wurde. Das muss gesagt werden, unbeschadet davon, dass die Massentestung sich als gute Sache herausgestellt hat. Aber die Methode… Absurd auch jene Leute, die sich aufregen, dass sie nach 2 Stunden noch keine Mitteilung über den Testausgang bekommen haben, so als ob es selbstverständlich wäre, dass alles sofort und gratis auf Abruf zur Verfügung steht. Und unfassbar auch jene Leute,… Weiterlesen »
bislhausverstond
7 Tage 13 h

Freiwillig wor gor nix, jedor der orbatn konn und will, hot sich testn lossn miasn….des hot an bittern nochgschmock😤

Zenz
Zenz
Grünschnabel
7 Tage 12 h

die Bürger sind längst nicht so “verantwortungslos” wie ihr Politiker das gerne behauptet…allerdings von heute an fordere ich als Bürger eine neue “Umgangssprache” mit der Bevölkerung. Schluss mit drohen, Arbeitsrecht aufweichen und Verordnungschaos…

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
7 Tage 14 h

Und nun?

verwundert
verwundert
Grünschnabel
7 Tage 14 h

die bösen Bozner waren ja gar nicht so böse wie von vielen verurteilt… Herr Caramaschi wie begründen Sie nun noch den 1 km Auslauf??

genau
genau
Kinig
7 Tage 13 h

Als Gegenleistung könnte man die Leute wieder freilassen?🤔😄

Storch24
Storch24
Kinig
7 Tage 13 h

Und jetzt, hier sind die Medien gefragt. Auch wenn so viele negativ getestet wurden, will es nicht heißen, jetzt kann ich mir alles erlauben. Bitte weiter so wie bislang. Einfach nur aufpassen
(In meiner Gemeinde ist es leider nicht so, heute 90 % ohne Maske unterwegs )

bislhausverstond
6 Tage 14 h

Wennse genua obsond holtn, find i des im frein ok

irgendwer
irgendwer
Tratscher
7 Tage 14 h

manche hier sollten sich etwas Hirn impfen lassen !!!!!

Mann
Mann
Grünschnabel
7 Tage 9 h

1. ich fordere Schadenersatz, dass ich mein Geschäft wegen 1% !! zusperren musste und wochenweise Null Einkommen hatte…
2. das die Geschäfte usw. ab 30.11 aber subito wieder aufsperren! Hds Moser und Co. ober iaz megs gian die Ärmel aber halbwegs aufkrempeln!!@

nixischfix
nixischfix
Tratscher
7 Tage 13 h

natürlich war der ganze Zauber aufwändig und bedarf vieler Freiwilliger Helfer. Bei der F.F. verstehe ich es, ist ja freiwillig aber beim WK werden immer nur die Freiwilligen gelobt, die Angestellten die eigentlich die meiste Arbeit bei dieser Firma leisten werden nie erwähnt!
An dieser Stelle: Danke allen Angestellten und natürlich den Freiwilligen für euren Einsatz!

rostiger golden
rostiger golden
Grünschnabel
7 Tage 13 h

Es müssen unbedint die bildungseinrichtungen wieder öffnen!! Damit die kinder, die unsrere zukunft sind, ein bisschen bildung erhalten um das niveau in südtirol und vor allem hier in diesem forum zu heben!!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
6 Tage 22 h

Bildung werd in die Kinder woll hoffentlich dahoam beigebrocht….

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
7 Tage 11 h

Arno ich kann dich leider nicht loben Wir gehören immer noch zu Italien 🤣

CH-1964
CH-1964
Tratscher
7 Tage 9 h

Gscheider hätte man wohl nicht getestet. Bei 1% asymtomatisch positiven scheint der Wurm wohl kaum im verantwortungsvollen täglichen Umgang zu liegen. Locker lassen. Maskenpflicht und Abstand beibehalten. Superspreader Events unterbinden. Wie will man bei erwarteten 10% tatsächlichen 0.9% völlig unsinnige Massnahmen beibehalten.

Server
Server
Superredner
7 Tage 13 h

Vielleicht die Politik selbst?

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
7 Tage 7 h

Jo passt iatz mit dem Theater, wia warsan mit olls autian ingaling? 🤦🏻‍♂️

Alba
Alba
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Wurden Asymptomatische oder Präsymptomatische herausgefischt? Sind es nämlich vorwiegend Präsymptomatische, müsste die Zahl der Neuinfizierten  in den nächsten Tagen merklich sinken.

vitus
vitus
Tratscher
7 Tage 10 h

… und jetzt werden wir folgernde politische Entscheidungen zu Gunsten der Bevölkerung loben!

VES
VES
Grünschnabel
6 Tage 23 h

Nachdem jetzt wir Bürger geliefert haben, etwarte ich mir Leistung vom LH, der Politik und der Leitung der Sanität!

bislhausverstond
6 Tage 14 h

Für 1% infizierte die wirtschoft so an die wond fohrn???? Iaz isch höchste zeit is sanitätssystem gewaktig aufzurüstn, und net lei so a bisl…..des gonze theater rächt sich bestimmt, die orbatslosigkeit, ormut und ondorn kronkheitn steign ob ns johr gewaltig

wpDiscuz