Regionen für gestaffelte „Phase zwei“

Kompatscher rechnet mit Lockerungen erst ab 4. Mai

Donnerstag, 09. April 2020 | 08:28 Uhr

Bozen – Italiens Regionen machen Druck, berichtet das Tagblatt Dolomiten. Einstimmig fordern sie vom Staat eine nach Gebieten gestaffelte Rückkehr zur Normalität. Genau deshalb sollte sich Südtirol anstrengen, dass die Zahlen besser werden, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher.

Geht es nach den Regionen, soll die Arbeit schneller aufgenommen werden, wo weniger Infizierte sind. „Umso mehr müssen wir uns anstrengen, dass unsere Zahlen besser werden“, erklärt der Landeshauptmann laut „Dolomiten“.

Mit einer Lockerung der Ausgangssperre rechnet Kompatscher allerdings erst nach dem 4. Mai.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

246 Kommentare auf "Kompatscher rechnet mit Lockerungen erst ab 4. Mai"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
irgendwer
irgendwer
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

solange viele Leute alle Regeln missachten wird es nich so schnell zu einer Lockerung kommen !!!!!!!

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 26 Tage

wenn es nicht zu Lockerungen kommt werden immer mehr Leute die Sperren missachten

Goggile
Goggile
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Dann müssen Regelungen geschaffen werden, dass bei jenen wo beide Elternteile arbeiten, es ermöglicht wird, das 1 Elternteil zu Hause bleiben darf….Sonst müssen die Kinder wieder in Fremdbetreuung…und das Rad hört nie aufsich zu drehen!!!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@ irgendwer

allerdings, an den Minusdrücker merkt manns..

sagte es schon vor 5 Wochen..da lachte man.

Wenn, dann wäre..dann..
Na ja, den Bürgern kann man keine Regelung…

Hoffen dass es nun BESSER wird..alles BESTE an alle ..

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 26 Tage

Die Ausgangsbeschränkung muss so schnell wie möglich gelockert werden. Derzeit passiert (leider) genau folgendes: Personengruppen treffen sich in Garagen oder Keller. Dies zu kontrollieren u zu verhindern ist fast unmöglich u genau dort besteht das größte Infektionsrisiko.
Eine Lockerung daß sich 2-3 Personen auch in der freien Natur treffen können, mit Abstand u /od. Mundschutz, insofern diese nicht zusammen wohnen, wäre daher sicher sinnvoll.

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@GOGGILE
Ja aber mit Verdienstausfall ist das oft leider nicht möglich!
Und was bringen mir die Kredite, auch wenn sie günstig sind?
Ich bin SEHR enttäuscht von der Landesregierung und von dem so hoch angepriesenen Südtirol Paket – von wegen, “wir lassen niemanden im Regen stehen”

spotz
spotz
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Gscheida es herrscht DAUERREGEN

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 26 Tage

daidai foscht olle sein seit ewig dohoam und a poor schwarze schof werds olm geben, i bin für a Lockerung ab sofort!

Mac
Mac
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Wo kommen den die meisten neu Infektion her? Wenn man den Vinschgau anschaut dann kommen die meisten von krankenhäusern oder von der Sanität, also muß mann das in griff bekommen,totalversagen der Politik eben

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Mezcalito genau so sieg i des a! seit der woche sig man sehr viel mehr leute umanond spazieren, lafen, rafeln

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 26 Tage

Regeln missachten? Welche denn? Ich gehe mit Hund raus, kleinigkeiten einkaufen und zur Arbeit. Rate mal wo ich mich (höchstwahrscheinlich, ich weis es nicht mit Sicherheit) angesteckt habe – zu Hause!!!!

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

wenn de lockerung nit bold kimmt, holtet sich bold niemand mehr an de reglen, gsetze, verbote, gebote, sell isch fix!!!!
wos soll den des??? koane änderung in sicht, trotz eingsperrt sein???
ES REICHT!!!!!!!

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

solange unsere sanität nicht imstande ist die mitarbeiter mit ordentlicher schutzausrüstung auszustatten sowohl im kh als auch in alten und pflegeheimen werden wir keine lockerung bekommen…. die gonzen nuiinfizierten und toten kemen aus den altenheimen… und jeder mit a bissl hirn versteat wiso… ober wichtig isch dass olle die möglichkeit hobn a kleinkredit zu a kluanen zinssotz aufzumenen

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Mezcalito sell kant sein ihre wern nor durchdrehen..

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Gscheida eben günstige kredite hilft nimand wen net orbetn terfsch oder dernoch muasch zb den und den vin haus zrugzohln und verliersch in job

Goggile
Goggile
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Geb ich ihnen auch vollkommen Recht

falschauer
1 Monat 26 Tage

@primetime ….dieses bild zeigt einen soldaten der einen esel trägt.. er macht das nicht weil er den esel so sehr mag…es ist vielmehr so, das feld ist vermint..würde man den esel frei herumlaufen lassen, würde er die minen hochgehen lassen und dadurch jeden außenherum töten…
die moral der geschichte ist: in schwierigen zeiten muss man als erstes die esel unter kontrolle halten, die die gefahr nicht erkennen und einfach tun was sie wollen

Wea
Wea
Neuling
1 Monat 26 Tage

Dai dai wos redesch do. De poor Lait wos ummor sein mochen des net aus, des is h a totaler Bledsinn

Wea
Wea
Neuling
1 Monat 26 Tage

Genau so warets richtig!

Andilein
Andilein
Neuling
1 Monat 26 Tage

Und wenn man alleine ein paar Hundert Meter entfernt im Wald spazieren geht läuft man Gefahr eine Strafe einzufangen obwohl man dort mit Hausverstand niemanden gefährden kann. Wie Sie richtig sagen, das Problem sitzt woanders.

Wea
Wea
Neuling
1 Monat 26 Tage

Die lassen uns alle im Regen stehen. Hilf dir selbst sonst hilft dir niemand trifft irgendwie zu

hatdasletztewort
1 Monat 26 Tage

und du glaubst wirklich dass in drei wochen das virus verschwinden wird?
lasst die leute raus mit den nötigen schutzmaßnahmen ob heute oder morgen ändert nichts….

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Mezcalito solange es soviele Teppen gibt die meinen alles sei nur übertrieben sollen mal ins Krankenhaus gehen

Ocha
Ocha
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Ja genau, was hilft Kreditstundung? Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und glauben die etwa, dass Leute, die einen Kredit zurückzahlen müssen, das Geld im Herbst eher haben? Kredite und die Nullzinspolitik haben viele Häuslbauer in die Schulden getrieben und den Politikern fällt jetzt noch nichts Neues ein.

sumpfgurke2.0
sumpfgurke2.0
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

@jagerander

tja di kronknhäuso sein zin grössten teil laare und wortn afn grossen ansturm, ob der wo kimp?
fria hom di oltn lait mit ihro grippe gekennt dahuam sterbm, haint kam an huischta u schu ins spitol u sem klaubmse nua olls au u nua isch fier, u de panik moche trog ihrigs bei………

falschauer
1 Monat 25 Tage

@Andilein also noch einmal zum allerletzten male, ich weiß selbst, dass du alleine im wald niemand ansteckst, wenn alle so denken und tun, was passiert dann im wald..?? deswegen ist es verboten ohne wenn und aber im wald auf der wiese und auf der heide spazieren zu gehen, punkt!!! ist das so schwer zu verstehen? wenn ja muss ich mir echt über den verstand dieser anarchisten sorgen machen

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 26 Tage

…a bissl mehr Phantasie und Initiative bitte…holt Euch Nachhilfeunterricht in Tirol…

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Dublin, in Ischgl wären noch Zimmer frei für einen Nachhilfeunterricht. Wenn wir etwas lernen wollen, sollten wir uns mal die Situation in der Lombardei anschauen

tom
tom
Superredner
1 Monat 26 Tage

Initiative zoagn de lei, wenns um ihmene Interesse geaht. Konn sich jemand nop drun erinnern, wia se sich ins Zuig gleg hobn, um die A22-Ausschreibung zu verhikndern?
Oder wia wianig Interesse se gezoag hobn um die Ausschreibung der Behindertentransporte zu verhindern, de laut Normen a net notwendig gwesen war.

falschauer
1 Monat 26 Tage

schau dir die daten von österreich und jene von italien an, dann geht die vielleicht ein licht an…..das zum ersten und zum zweiten geht es bei uns auf den straßen zu als ob nichts wäre, heute morgen ein riesenstau beim oberspeiser in terlan richtung bz wegen asphaltierungsarbeiten, solange sich die menschen nicht an die regeln halten wird sich nicht so schnell etwas ändern….an dieser stelle können wir uns bei jenen bedanken, welche es nicht tun

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 26 Tage

In österreich muss man erstmal sehen ob es funktioniert , langsam , lass Sie mal aufmachen , und dann sieht man .
Von mir aus ist Österreich zu früh dran um auf zu machen . Aber bitte , die Resultate werden wir in 3 Wochen vor den Augen haben .

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 26 Tage

…viele tean ober a orbaten nit vrgessn und heint wo jeder mit oan auto kimmp,
isch boll a stau banond !! norr miasatma a wissn brum sie affn weg sein nit olm glei mekkrn

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@falschauer vielleicht waren die menschen aus dem gleichen grund unterwegs wie du.?

spotz
spotz
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@falschauer also in wien waren die Menschen wie die anmeisen unterwegs in gruppen die bars usw .noch offen alles viel lockerer,und was passiert?

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Haha. Statt Lockerung in Rom zu erreichen, wieder Verlängerung. Bitte gehen Sie Herr LH.

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
1 Monat 26 Tage

I glab schun lang nix mehr wo’s de Politik daherschwafelt.

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@einervonvielen Wir sollten mal die Situation in der Lombardei anschauen?was wir da wohl zu sehen bekommen würden?fileicht dass viele Menschen falsch behandelt wurden mit minderwertigen Medikamenten “Glump”?Wieso sind sie in Österreich weiter,als bei uns,wo es dort doch erst später losging?Fileicht weil dort in der Sanität weniger gespart wurde?

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Wir sind nicht in der überalterten Lombardei, in der die Menschen in den Städten schon vom Smog angegriffene Lungen haben.

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@falschauer Manche Leute können auch arbeiten und wenn in Terlan geteert wird,wird es wohl normal sein,dass ein Stau entsteht,stecken sich Autofahrer dann mit dem Virus an?

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@falschauer – Wer haltet sich da nicht an die Regeln ? Wenn ein Stau wegen Asphaltierarbeiten ist, was ist daran so schlecht ? Wenn die Wartenden nicht aussteigen um zu Karten ? und wie willst du nur an der Anzahl der Autos wissen, dass sie nicht doch „legal“unterwegs sind ?

falschauer
1 Monat 26 Tage

@jochgeier… du kannst froh sein, dass ich unterwegs war, mehr möchte ich mich dazu nicht äußern…und denk darüber nach bevor du schreibst

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@falschauer hab mir schon meine gedanken gemacht, du kritisierst andere die unterwegs sind und bist es selber. andere haben vielleicht auch einen arzt, notartermin, müssen zur arbeit oder kommen gerade davon, liefern ein medikament oder lebensmittel für geschäfte. du tust so als ob nur deiner ein wichtiger und notwendiger grund wär. überleg dir mal ob ich da unrecht hab.

falschauer
1 Monat 26 Tage

@Spartacus null verstanden

falschauer
1 Monat 26 Tage

@serafina null verstanden

Wea
Wea
Neuling
1 Monat 26 Tage

Vielleicht gian de poor Lait a orbeiten oder hosch sel mol gedenkt?!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

FC mit gestohlenem Namen versteht man natürlich nur Banhhof 🙁

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 26 Tage

Koenig ludwig
I muas dir 10 👍🏻 gebm !!!!
Sehr schian gsogg 👍🏻

falschauer
1 Monat 26 Tage

@jochgeier …du kannst dir gar nicht deine gedanken machen wenn du nicht weißt worum es geht, bleib bei deiner meinung und werde damit glücklich…

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@falschauer ach nein? bei anderen den wächter spielen und dann beleidigt. du predigst dass sich die leute nicht dran halten bist selbst unterwegs und miemst den der unabkömmlich ist. dass andere aber genauso ihren dienst tun und vielleicht deshalb im auto sitzen kommt wohl nicht bis zu dir durch. lies mal weiter oben was du vom stau in terlan behaubtet hast. worums geht glaub ich schon zu wissen sitze doch seit über einen monat zu hause.

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Wea
Genau wie falschauer. I hon schun verstondn warum er unterwegs ist. Denk amol noch…

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 25 Tage

@FC.Bayern Irgendwann müssen wir zurück, Corona hin oder her.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Zitat:”Genau deshalb sollte sich Südtirol anstrengen, dass die Zahlen besser werden, erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher.”
Ich würde sagen, die Landes- und Staatspolitik hat versagt.
Das Volk leistet schon seinen Beitrag und bleibt daheim.
Die Landesregierung denkt sich nur immer neue Strafen aus, um ihr Fehlverhalten auf den Bürger abzuwälzen.
Ich lasse mir nicht die Schuld an Corona nicht in die Schuhe schieben.
Nicht mit mir!
Und sagen Sie den Ordnungshütern, sie sollen sich benehmen.

wuestenblume
wuestenblume
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Bin voll deiner Meinung👏👏

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Missx ….. wie es ausschaug konnsch di selbo net benehmen! man lest lai SChimpftiraden, Anschuldigungen und Besserwisserei fa dir! Hosch in Hausarrest -Koller? sel kannt i jo no vostion

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi
Nur weil du wie ein Schaf jedem folgst?
Ich bin abgesichert, habe winzige Fixkosten, mir kann das noch egal sein.
Deine Worte sind Hohn in den Ohren derer, die Pleite gehen und nichts mehr zum Essen haben.

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

bravo bin deiner meinung die ordnungshüter spielen sich auf wia die könige

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Missx treffend , genau so isches , ober wia man sigg, kennen viele, mit der Wohrheit net lebn .

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Bravo!

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi naaa, sie hot oanfoch recht!!
zwong, zwong, zwong, damit man de schuld damit bequem ollen zuaschiebn konn!!
zu zwong greift lei der, der koane greifbaren argumente hot, genau wie zu drohungen wos no als zwong dazua kimmt wenn nit olle fügsam genua sein!!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Und was ich noch wissen möchte:
Wie viele der Verstorbenen mit Covid hätten ohne eine Corona Infektion noch eine normale Lebenserwartung von durchschnittlich 80 Jahren erreicht.

Ein Elternteil von mir ist vor Jahren an einer Lungenentzündung gestorben, die durch eine Influenza ausgelöst wurde.
Diese Person lag auf Intensiv und wurde nicht intubiert sondern gehen gelassen, weil schwere Vorerkrankung. Ich bin bis heute nicht auf die Idee gekommen, der Grippe die Schuld am Tod zu geben.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Missx ….. wobei wir mit dem “Schaf” wieder bei deinem schlechten Benehmen wären um nicht zu sagen bei deiner primitiven Art! Deine Worte könntest öfter einmal runterschlucken …. so ganz weit oben in der Gesellschaft bist du wohl nicht angesiedelt!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Blitz….. momentan isch die Wohrheit: CoronaVirus! und i kear zi de, de domit und mit die Folgen und Einschränkungen sehr wohl lebn kenn! DU KONNSCH SEL OFFENBAR NET!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Missx noa schaugasch du itz praktisch zui, wie die älteren Leit wie die Fliegen wecksterben weil wenns holt la a Grippe isch noa passts jo und um de oltn de eh schun kronk sein isch net schoden odo??? primitiva gangs nimma

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi
Etz reicht’s Mal wieder mit den Beleidigt sein. Es haben halt andere auch eine Meinung net bloss du!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi
Tatsächlich hast du recht. Ich kann nichts anderes als zuschauen.
Was soll ich auch tun, von daheim?
Was tust du von daheim?
Habe grad eine rührende Doku gesehen. Der Welthunger. Was weinen die Mütter, weil ihre ausgemergelten Körper keine Milch für ihre Babies geben. Die tun mir echt leid. Jeden Tag sterben 15.000 Kinder. Furchtbar.

falschauer
1 Monat 26 Tage

@Missx… ja vollkommen richtig und ihr regt euch wegen solche banalitäten auf, weil ihr im interesse der gesundheit aller ein paar wochen zuhause bleiben müsst….irgend etwas stimmt auf dieser welt nicht mehr

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 26 Tage

koenigludwig …. ja ALLE dürfen eine Meinung haben! ALLE!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@falschauer
Ich warte amüsiert, bis du dich anfängst aufzuregen.

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi
Die 35 Minusdrücker a net

falschauer
1 Monat 25 Tage

@Krotile… ja da hast du recht, aber es gibt solche und andere meinungen mehr möchte ich dazu nicht sagen, ich gehe davon aus, dass du mich verstanden hast

falschauer
1 Monat 25 Tage

@Missx …ärgern sollte man sich nur darüber was man ändern kann, das ist eine alte weisheit, alles andere ist umsonst verlorene energie und über vieles was hier geschrieben wird schon überhaupt nicht, denn es ist erschreckend welches auffassungsvermögen und welche diskussionskultur mit wenigen ausnahmen hier vorherrscht….das ist sehr bedauernswert und ganz sicher nicht zum ärgern sondern wenn schon zum weinen

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

@Tantemitzi Konn und will i a net, konn für mi selbr denkn und auf deine Weisungen, gern verzichtn .

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Ja wahnsinn wollen sie die Leute bis 4 Mai einsperren? Ja spinnen die total? Wollen die Herren jetzt alles zum Teufel richten? Im ganzen Vinschgau gibt es 13 infizierte Menschen die Leute wollen RAUS.

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@rapunzel das zeigt doch dass die massnahmen wirken. sei froh dass der vinschgau gut davon kommt.

falschauer
1 Monat 26 Tage

die vinschger haben ihre hausaufgabe gemacht und müssen nun für das fehlverhalten anderer büsen….ja was glaubst was los wäre, wenn in bestimmten landesteilen die regeln gelockert würden und in anderen nicht

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

@falschauerSicher wär was los, aber gesunde Menschen einsperren macht ja auch keinen Sinn. Warum sollen die Vinschger nicht Arbeiten dürfen? Oder meinst im Vinschgau gibt es keine Arbeit

jochgeier
jochgeier
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@falschauer gewagte these.

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

gonz genau soll sui zumindescht bezirke mit wenig infizierte die ausgangssperre an guatn brock lockern wiso solln mir drhuam bleibm wenn in unterlond die meisten virus fälle sein???????

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

@falschauer sell war richtig dass sie gach frzua die ausgongsperre aufheben für die bezirke dei wos ihre hausaufgaben gmocht hobm

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Die Infektionszahlen in Südtirol sind sehr gering!

Staenkerer
1 Monat 26 Tage

@jochgeier naaa, des isch hohn und spott!
so longsom wern de zohln sowiso ungezweifelt!
in mein dorf sen seit 3 wochn anzahl von invizierte und quarantäne fälle gleichbleibend…. ????
seit 3 wochn ??????

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@Diezuagroaste
Genau, obo leider hængen wir mit in dem rest von italien in einem
Boot, also wenns in do lombardei net guat geat nor miasn mir ins an die geltenden staatlichen verorderungen holten

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

falschauer …. einige do, tatn mit Kanonen schießen! sel isch sicho!

Mac
Mac
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Genau so muss gehandelt werden, da wo neu Ansteckung sind müssen schärfer kontrolliert und die Bewegung nochmehr einschränken, sonst kommen wir aus diesen scheiss nie raus!!!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Diezuagroaste
Vermutlich sind sie gering, aber WISSEN können wir das eben (noch) nicht.

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 26 Tage

🤣 schun lustig wialong sich die Leit für dumm verkafn lossn. 2 Wochn, nor nou 2 Wochn, nor nou 2 Wochn, BlaBlaBla

falschauer
1 Monat 26 Tage

dumm sein de wos sich nit noch die regeln holt und die gonze zeit gas gebn , in de hobn mir de 💩 zu verdonkn

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@falschauer
ganz deiner Meinung viel zu viele Superschlaue in Südtirol unterwegs!!
Draufzohlen tian dei, die Arbeiten gehen müssen, Sanität, Lebensmittel usw. lei wei a Hondvoll net für a poor Wochen mal zuhause bei der Familie sein können.
Wichtig für die Kasper isch wieder schnell schnell weiterwurschteln, Feierabendbier und weit weg von der Familie!

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 26 Tage

@falschauer
Jo, des sehe i a a so! Wia bled sein viele Leit, de behaupten sie werden dumm verkauft, wenn sie no darhuam bleiben miassn. I tat sogn des darhuam bleiben isch zu ihrer und zu unser Aller Sicherheit!

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Targa
muansch du wirklich wenn mir iats nou über Wochn dorhuambleibn stirb der Virus aus ? I frog mi echt wie weit der Hausverstond teilweise reicht. Es isch erstaunlich wieviele geschulte Virologen sich zur Zeit do tummlen und muanen olle gscheid zu sein. 🤣🤦🏻‍♂️
I hon liaber a normales Lebn, jeder konn es Pech hobn an a Kronkheit zu sterbn !

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Lana77
Bei Ihnen zu Hause muss es schon SEHR schlimm sein!

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Fahrenheit Es isch a kluaner Unterschied ob i heint freiwillig a poor Tog dorhuambleibn will ober als gesunder Mensch, dear nix verbrochn hot, über Wochen unter Hausarrest gstellt werd! 😡Vor ollem wenn es sich um eppes hondelt, wo die Meinungen der “Expertn” sehr weit ausanond gian! Wer sog dass die Verordnungen richtig und zielführend sein ?

falschauer
1 Monat 26 Tage

@Lana77
…jo jeder konn an einer kronkheit sterbn sell stimmt, ober kannsch du es verontwortn, dass jemand wegen dir stirbt, weil du ihn infiziert hosch…??? wenn sell kannsch nor brauchn mir nimmer weiterredn

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Targa
Jo de moan tatsächlich des isch a Verschwörung. Schau, Menschen san wie Schafe. Wenns unbequem werd redn sie sich oanfoch in wos ihnen passt und bilden a Herde. Aso beruhigen sie sich. Sie sein wie Marionetten, man kann sie auch gerne testen, indem man ihnen positive oder negative Verschwörungstheorien erzählt. Die positiven glauben sie, a wenn sie gelogen sein. Schun zach, der niedrige Horizont.

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage
I finds echt nima lustig! I schaug olle Toge die Pressekonferenz! A Stunde long blablabla… Des kannt man in a poor Satzlan zommfossn! Obo dass mir “normale” Familien bold nima wissen, wie tian, koan Thema! Die Saisonsorbeiter, de ohnehin schun Orbeitslosengeld kriagn, kriagn 600 Euro gschenkt! Und wos solln miar tian? Miar missn in congedo parentale nemmen, kriagn af Teilzeit leimer in holbn Geholt und sel a lei für 15 Tog! Wos solln miar mit insre Kinder tian? In Kamin hängen? Miar sein momentan de Leit, de no orbeitn gian um epes zi essn zi derkafn! Miar unterrichtn insre Kinder… Weiterlesen »
kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 26 Tage

die politiker kassieren schean brav weiter…. ob ba ins oder unten in rom und wenns in stoot nu asou dreckig geat…dia schraufen sich in zohltog eher nu aue

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Gscheida
Und genau weil es (leider) Familien wie deine gibt muss schnellstens alles in die Gänge kommen!
Nicht jeder hat das Glück gut zu verdienen oder ein volles Konto zu haben, nicht jeder hat ein Eigenheim.
Wenn nicht schnell etwas passiert kommen Entlassungen und die Arbeitslosigkreit wird drastisch zunehmen!
Auf Hilfe vom Staat oder Land braucht ihr nicht warten! Ihr müsst nur zurück denken wann und ob euch schon mal geholfen wurde! Warum sollte es jetzt anders sein?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 26 Tage

@PuggaNagga
Wer keinen Notgroschen hat, ein paar Monate zu überleben ist meistens selber schuld, tut mir leid!

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage
@PUGGANAGGA Es LEIDER hon i iatz oamol iborlesn! Obo i gib Dir in den Punkt Recht, dass Olles wieder in die Gänge kemmen MUSS!! A miar sein betroffen, sogor sehr! A miar missn schaugn, dassmor ibo die Runden kemmen! I wer mir aus der Krise holt so meiniges mitnemmen! I wer sicherlich net ins nägste Gschäft rennen um die Gschäfte zu untostützn, sondorn mol af mi selber schaugn, dass i wos af die Seite bring! Man muss sich rüsten, wos woas man wies weitergeht! Konn jo im Herbst wiedr wos los gian! Und sebm wer i mi holt nimmer af… Weiterlesen »
Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@FAHRENHEIT
Sehr egoistische Aussage! Aber gut, werden wir machen! Wir werden nach der Krise mehr auf unseren Geldbeutel schauen!
Kaufen nur noch günstig beim Diskounter, bestellen alles online und nur noch im Angebot! So bekommen auch wir einen schönen Notgroschen zusammen!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

@Fahtenheit
Mein privater Notgroschen ist ausreichend. Ich und meine Family könnten sehr sehr lange weiter leben ohne einen Cent zu verdienen!
Aber, nicht jeder hat das Glück und die Fähigkeiten zu sparen! Wie soll ein normaler Arbeiter mit 1200€ grosse Reserven ansparen?
Und was ist mit denen die vor kurzem eine Wohnung gekauft haben? Wie hat man da Geld suf der Seite? Nicht jeder hat als Plan C vermögende Eltern.
Man muss in diesr Lage alle verstehen, auch die nicht sparen können! Es gibt Leute die können mit dem Geld nicht haushalten, ist leider so! Dass dieser der Buh-Man ist, ist nicht fair.

Madaja
Madaja
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Also,du konnsch des jo um 20.00 Uhr Bozner Nachrichten unscharfen,zem WhatsApp zomgfosst 😁

Madaja
Madaja
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Im Krankenhaus mochn se sogor nou Überstunden…wenn de nichts tian wartet a nit recht.

Madaja
Madaja
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

@Fahrenheit
Wenn man olls in Or..h gesteckt kreg,olls vererbt, geats a leichter..wenn man sich eppes aufbauen muass hot man a bissl zu kämpfen..

Madaja
Madaja
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

@Gscheida Onlineshandel welln se jo a 10 % mehr verlangen..

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Losst ins wido orbatn!!!

Ingaling gian aso mehrere Familien bankrott und obs sel nor wert wor gonz Südtirol einzusperrn??

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@EHRLICH2020
jo, konnsch wol an Kredit nemmen, et? SO stellt sich insre Landesregierung ihre Hilfe vor! SCHÄMT EUCH!!!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Gscheida
Wieso soll dir die Bank Geld gebn? Hosch du iborhaup an Tau wieviele iaz Onfrogn einer kemmen? De brauchn Wochn und Monate ols zi iborprüfn. Jeder Kreditontrog, jeder muss ba a Sitzung genehmigt werden! Di Bank isch net dor Nikolaus und schenkt in jedn a Sackl!

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@PUGGANAGGA
Ironie? Schon mal was davon gehört?!
Das war ironisch gemeint!!!! Die Landesregierung hilft uns, den Familien und den Firmen mit Krediten, anstatt mit Soforthilfe!!!!!

Madaja
Madaja
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

@Gscheida besser sou als gornicht!

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Es ist halt so!Bitte befolgt die Anordnungen!!!

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 26 Tage

du hosch es folsche pseudonym

meister
meister
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Mit den Lemmingen in Südtirol kann man’s ja machen. Im Mai heißt es dann “nicht vor Juli” 😋.
Ich vertraue dann lieber dem Herrn Kurz, Danke für nichts Arno!

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 26 Tage

Schaugs a mol erschter wia des in Österreich funktioniert und dann sehen wir weiter! I denk, dass die Österreicher an groassn Fahler mochen iatz schun mitnehmen normalen Leben onzufongen!🤔

Danny87
Danny87
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Ginau deiner Meinung, Kurz vokaft sich vor ollem guat… do geaz ums Allgemeinwohl und et um a poor sella egoistische Schreiberlinge…Seit amo donkbor wie sich do LH, Achamma, Deeg und allgemein di Landesregierung bemüht. Kapiert es net , dass de Gesetze aus Rom kemm und zu befolgn sein… und wenn do Schuss noch hintn losgeat und es amo selbo betroffn seit isch is gschreie gruaß!!!!!🥵

logo
logo
Neuling
1 Monat 26 Tage

… und so ganz nebenbei, bekommen wir noch fast einen Monat Gefängnis dazu (heute ist der 9.04). Toll was wir mit uns alles so machen lassen.
Jetzt reicht’s aber bitte!
Wir haben schon über 1 Monat ausgehalten und sollen noch einen Monat mit 200 m Auslauf leben ? Warum geht’s in Nord und Osttirol ?

Herr Kompatscher: bitte mal eine klare Ansage Richtung Rom !

tscheggl007
tscheggl007
Neuling
1 Monat 26 Tage

@logo: wenn du das “Zuhausebleiben” bei deiner Familie mit Gefängnisaufenthalt vergleichst, wäre es für deine Familie wohl besser, für dich würde die Ausgangssperre nicht gelten, damit du dich direkt ins KH Bozen W Gebäude 2. Stock begeben kannst..

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 26 Tage

zuerst zu spät zumachen und jetzt zu spät wieder aufmachen. schlechtes KrisenManagement Herr Landeshauptmann!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

i mecht amol wissn, wos de gonzn Schreia do sogatn, wenn itz olls augang und olle frei zirkulieren und orbatn darfatn und es noa in zwoa Wochn hoassat OLLE WIEDO HOAM!  wen gabatn sie denn sem eppa die Schulde ….. sem hoppis se noa olla SELBER! isch enk sel lieba?

andr123
andr123
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Noar warmr wenigstens 2 wochen draußen gewesen 😉 besser als gor nicht

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

andr …. bisch jo gonz a gscheido 😉

ABO
ABO
Neuling
1 Monat 26 Tage

@andr123 😂😂😂👍👍

sunshine
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Tantemitzi was ist in 2 Wochen anders als morgen? Glaubst du da kann es keine Neuinfizierungen geben wenn dann statt morgen erst in 2 Wochen alle frei zirkulieren? Bisweilen sind gerade mal 0,36% Südtiroler positiv getestet. Was schlägst du vor? So lange im Haus zu bleiben bis wir eine Durchseuchung von 70-80% haben? Na dann Prost! 🍻

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Sind wir doch mal ehrlich, die meisten Neuinfektionen letztlich kommen doch aus dem Sanitätswesen?
Was bringt es dann, uns nochmal 4 Wochen einzusperren?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 26 Tage

Eben! Sollen doch die, die im Sanitätswesen arbeiten nach der Arbeit zu Hause, damit sie niemanden anstecken. HAUPTSACHE IHR PLÄRRER DÜRFT RAUS!

Exit
Exit
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Schöne Aussichten
Teil 2
Ausserdem, fängt mal bitte an die Risikopersonen zu isolieren und zu schützen. In Altenwohnheimen zum Beispiel, wird nicht mal das ganze Pflegepersonal getestet!?
Nur bei Symtome wird getestet oder bei Kontakt mit infizierte. Wir haben ja gelernt, dass man auch ohne Symtome infiziert und somit Überträger sein kann!? Dann frag ich mich schon, weshalb nicht das Personal, welches bei Risikopersonen arbeiten nicht permanent einen Test unterzogen werden müssen???
Und nein, zu wenige Tests sind kein Grund für das nicht testen, denn Südtirol ist ja bestens gerüstet. #ironie aus

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@exit
Nein, in den Altenheimen werden vom Zerzer die schlechten Masken verteilt. So schauts aus.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

sel woasch du genau gel Missx

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi
Aktuell haben Ärtze und Pfleger gemeldet, dass diese Masken in Verwendung sind. Und das glaube ich ihnen. Ich habe es nicht selbst erfunden.

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 26 Tage

3 Sachen sind essenziel
um wieder rauszukommen ;

Masken
Eine App
Schnell test – Bluttest

ohne diese 3 wird es nicht funktionieren
können auf die Dauer .
2-1/2 davon fehlen leider noch .
Das muss jetzt aber bis ende des Monats zur verfügung sein .

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@fc bayern
Hast du in Pattaya ein Studium zur Seuchen Bewältigung gemacht?
Warum heuern die dich blos nicht an?

Prophet
Prophet
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

FC Bayern die app konsch dir installieren wia long du wilsch!
I sog dankend na!
Und zur Impfung dei der Bill Gates scheinbor schon pronto hot, schenk i dir meine a nou!
Gern geschehen, brauchsch nit danke sogen 👈

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Prophet 🤣🤣🤣🤣🤣
du wirst auch noch drauf kommen ,
das es die App braucht .

Einen Impfstoff wird es nicht vor 2021 geben,( wenn überhaupt )
eins ist es ihn zu haben , das andere ihn zu testen , was monate in Anspruch nimmt und vorallem die produktion für milliarden menschen geht nicht von einem tag auf den anderen 🤣🤣🤣

Macht ruhig weiter mit euren Illusionen !!!!
Die Realität schaut anders aus , und schritt für schritt werden alle noch drauf kommen .

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Missx 🤣🤣🤣
ich notiere mir jeden blödsinn was sie schreiben , wir hören uns nochmal in 2 monaten.

Ich informiere mich , studiere , was sie anscheinend nicht machen !!!

Prophet
Prophet
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

FC Bayern wir brauchen keine App!
Wass Wir brauchen :ein erwachen zum selbstständigen Denken ohne von der Panik getrieben zu werden!

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Prophet SIE VERSTEHEN DAS EINFACH NICHT 🤦‍♂️

Sie gehören eindeutig zu der kategorie
„ SUPER SUPER FURBI „
wie ein sehr bekannter
Südtiroler Biostatistiker sagen würde !! 😁
und da hat er volkommen recht 👍

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 26 Tage

@FC.Bayern
👏🏻👏🏻👏🏻

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@FC.Bayern
Ich fürchte, die App wird kommen, und das auch unter Zwang.
Man muss eben immer vom blödesten Mensch ausgehen, dann noch 10mal dümmer denken, und dann hat man die Meinung des allgemeinen Volkes. Und da diese die Wahlmehrheit ausmachen, weil es so viele sind, wird gemacht was diese vor sich hin blöken.

edi
edi
Neuling
1 Monat 26 Tage

Ich glaube weitere Ausgngssperren bringen andere Probleme die unter Umständen auch nicht besser9
sind?! Unter Einhaltung der Maßnahmen wie Mindestabstand und Masken müsste es doch möglich sein etwas Freiraum zu gewähren?

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 26 Tage

Reden ist silber, schweigen ist Gold. Man sollte aufhören ein Datum zu nennen wenn man nicht in die Zukunft sehen kann. Das ist eine Verarschung der Menschen gegenüber – immer Hoffnung machen und wenn es soweit ist heißt es dann in 2 Wochen. Dann nochmal 2 Wochen usw. ES REICHT! Geht raus und genießt das leben, de rKöfper muss sich infizieren damit so ein Dreck nicht nochmal passiert

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 26 Tage

Bestimmte Menschen wollen unbedingt hinaus und das Coronavirus bekommen-unbedingt sterben! Ich verstehe diese Menschen Nicht!

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 26 Tage
Sterben? Die vorerkrankte Mutter (stark über 90 Jahre) eines Arbeitskollegen ist genesen, meine Mutter (Asthmatikerin) hatte gerade mal wenige tage leichten husten und ist wieder genesen. Andere steinalte Personen sind wieder genesen. Also hör blos auf so einen blödsinn zu verzapen und zeig mal Eier in der Hose anstatt sich einschüchtern zu lassen Was passiert wohl bei der zweiten Welle mit allen Personen welche noch nicht infiziert waren? Wieder für 3 Monate einsperren? Dai Dai aufwachen! Es ist höchste Zeit zu sehen dass dieser Virus zwar “schlimm” ist, aber dieser von der Regierung ausgenutzt wird um gegenüber der EU eine… Weiterlesen »
ABO
ABO
Neuling
1 Monat 26 Tage

@Targa
Na mia welln lebn nid sterben. Frische Luft soll gesund sein😉

tom
tom
Superredner
1 Monat 26 Tage

I versteah die Stubenhocker net

liselotte
liselotte
Neuling
1 Monat 26 Tage

ich frage mich schon (laut hier gelesener Kommentare) wie knapp die Leute bei Kasse sein müssen, wenn sie bei 1-2 Monate ohne Arbeit schon Bankrott gehen, vorallem Familien, aber auch Unternehmen. Obwohl die Spesen eigentlich weniger sind, wenn man auf Luxusgüter verzichtet muß, aufgrund der Ausgangssperre. Im Urlaub bräuchte man viel mehr Geld, aber da hört man nichts, das die Leute kein Geld haben.

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@LISELOTTE
Sog mol, geht`s no???? Hosch Du Familie? Hosch Du Kinder? Hosch Du a Eigenheim?
Mir hobn des Olles, ober miar hobn ebn a Kredite, de zu zohln sein! Es sein Leit, de iatz nima in vollen Geholt hobn, und ihre, de missn drhoam ba die Kindo bleibn! Oft isch Olles gonz ginau kalkuliert! Wenn nuar mol do Geholt wegfollt, donkschian!

jefferson
jefferson
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Mir hobm Olles !!!…genau so isches , es miasts jo olls hoben und olls genau kalkuliert jo wenn schun olls hobs nor hobs enk awia verkalkuliert !!!
und iatz plärrn … ober wichtig dass die Nochborn sechn dass olls hobs !
nor steaht enk a zua dei Kredite zrugzuzohln !

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 26 Tage

Ganz einfache Rechnungen. Lohn 1300€. Miete 800€, Kondominiumsspesen 100€, Autorate 250€. Dann kommt noch essen, Strom, Internet dazu und dann? Nicht jeder verdient 10000 im Monat und lebt im Haus der Eltern oder hat das vererbt bekommen

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 26 Tage

i kafat mo schun nie a Auto af Raten! obo i bin jo blöd

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 26 Tage

Jo wenn du oanfoch so 24000 aus dor briaftasch auserziagsch bisch supper!

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Gscheida
Gonz ehrlich und i woas wie des klingt. Wenn olle Stricke reißen greif i afs Konto von meine Kinder zrug. Isch a potzn Geld drauf, wos wir Eltern ingezohlt hobm. In normalfoll tat i nie drohn denken obo in der Not leider ja.

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Gscheida gons genau es sein eltern seit uan a holb monate derhuam seit die faschingsfeiern wo kita s erte mol zua hot kop und wen amend kurz dervor wohnung oder epes geld glichn hosch und nor amend der partner a no wek follt nor sein des gehälter va fost 5 monate .

felixklaus
felixklaus
Superredner
1 Monat 26 Tage

Und sicher alles ohne bürokratie! 😂😂😂das wird kompliziert ! Und danke dss wir schulden machen dürfen !

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 26 Tage

felixklaus anstatt Alles haben müssen Was es gibt und Alles machen müssen Was Andere machen ..Eigentumswohnung u.s.w. s p a r e n .Spare in der Zeit dann hast Du in der Not.Schulden machen wär für meine Eltern nie in Frage gekommen …Was man nicht bar bezahlen kann darauf Wird verzichtet!!

Marisa
Marisa
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Sag mal
Dann zeige mir mal jemand der ein Haus kauft und bar bezahlt?. Bestimmt gibt es Leute die über ihre Verhältnisse leben aber die meisten versuchen doch etwas zu sparen.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 26 Tage

@Sag mal
Brav! NUR das ist die richtige Einstellung!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Es wird auch im Mai um 2 Wochen verlängert werden und dann wieder und wieder.
Macht euch darauf gefasst, den ganzen Sommer eingesperrt zu bleiben.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

es gib Leit, de missn olm schiern und stänkern …. sischt geat ihnen do Toug et umma

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

@Tantemitzi
Merk dir was ich da geschrieben habe, und äußere dich ende August noch einmal dazu.

wottel
wottel
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Na guate Nocht iatz reichts nor galing😡😡😡😡

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage

…und dann noch das Format “10 Fragen, 10 Antworten” von Achhammer zu erwähnen!
Leute, wir bangen um unsere Existenzen und legen unsere ganze Hoffnung in unsere Politiker – es bleibt uns ja momentan nichts anderes übrig!
Und was macht Achhammer? Er antwortet auf Fragen “kommt heuer der Osterhase????” Ma bitte, was soll das?? Wollen Sie uns wirklich alle auf den Arm nehmen???

amme
amme
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

i drahn durch.wers it inholtn.kennens mir 50x die strof geben.konns eh nimmer zohln.bin Pleite

Lautdenker
Lautdenker
Neuling
1 Monat 26 Tage

Lässt man damit nicht die Wirtschaft gegen die Mauer fahren?

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 26 Tage

sell isch sie iatz schun…..rechn dr amol aus a weltweiter shutdown……
viele begreifen des lei nit weil sie koan weitblick hoben und moanen mir suedtiroler kemman do aus der soche guat ausse….!!! do wearn in a poor monate einige die augen rollen

tom
tom
Superredner
1 Monat 26 Tage

als erstes mit de scheiß 200m ofohrn. koan Lond hot sette einenengende Regelungen, Fronkreich erlabt 2km Österreich, Deitschlond hobn koane Distanzen, men soll holt net ibertreiben

gogogirl
gogogirl
Neuling
1 Monat 26 Tage

Schaugn amol wos Rom sog weil die sűdtiroler Politiker hobn decht nix zu meldn

Bete
Bete
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Naja – sarkastisch formuliert: Gott sei dank ist es so!

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 26 Tage
Warum werden Familien mit kleinen Kindern unterstützt? Sie erhalten 200 Euro monatlich bis sie 3 Jahre alt sind. Dieses Geld wird jetzt verlängert, bis die Kinder in den Kindergarten kommen! Ok, ABER was ist endlich mit einer Unterstützung für Familien mit schulpflichtigen Kindern? Waltraud Deeg hat hier meiner Meinung nach komplett versagt! Wann werden endlich wir unterstützt? Wir leisten momentan unmenschliches! Zwischen arbeiten, sollten wir dürfen, Homescool bei oft mehreren Kindern, dem psychischen Druck zuhause, ohne soziale Kontakte! Wir können bald nicht mehr! Den Urlaub müssen wir jetzt nehmen, im Sommer haben wir dann keinen mehr! Wie sollen wir das… Weiterlesen »
Exit
Exit
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Schöne Aussichten
Teil 3
Wir müssen zum Normalen Leben zurück und Anfangen mit Corona zu leben, denn wenn wir so weiter machen, dauert es noch Monate, solange nicht 60 bis 70 % der Bevölkerung infiziert waren oder ein Impfstoff kommt, noch Jahre.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Was ist die nächste Hiobsbotschaft?
Wie in Griechenland, wo über das Wochenende die Konten beschlagnahmt wurden?
Kommt das bei uns auch?

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 26 Tage

Mit dem Geld wird in gewisser hinsicht schon gearbeitet , oder wo glauben Sie das Italien 400 Milliarden herholt ? Das Geld sind Garantien , was der normale Bürger aber nicht mitbekommt, weil die Banken es vorstrecken .

cooler Typ
cooler Typ
Superredner
1 Monat 26 Tage

Einfach alle testen und nicht nur die im Krankenhaus. Dann werden die Zahlen besser!

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 26 Tage

es gibt nicht die Kapazitäten um 1.5 millionen tests in kürzester Zeit zu machen ! Wenn dann den Bluttest , den gibt es aber noch nicht in Massen auf dem Markt .

Und etwas darf man nicht vergessen ,
ohne einAPP wird es sowieso nicht funktionieren , und diese gibt es auch noch nicht zu 100%

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 26 Tage
I frog mi wirklich ob monche Covid 19 am eigen Leib spüren welln. Des isch a Lungenerkrankung de tötlich enden konn. Wenn wir zu früh öffnen sterben bei uns viele viele Menschen und orbeiten konn sebm wieder keiner mehr. I woas die Wirtschaft isch wichtig obo der Virus zwing ins olle in die Knie. Wenn wir zu früh öffnen bricht komplett olles zusommen. Geduld isch gefragt. Zuerst müssen wir den Virus minimieren, sischt verspielen wir olles und kemen nima hoch. Wir fohrn im Moment guit mit dem minimieren und wenn wir frisch durchholtn na hobm wir a Chance. Wir terfnse… Weiterlesen »
primetime
primetime
Superredner
1 Monat 26 Tage

Nein, die Geduld ist am Ende. Es wird alles nur künstlich rausgezogen. Man ist schon 1 Monat in Quarantäne. Erst dann kommt der Beschluss zur Maskenpflicht? Erst dann kommt der Beschluss dass man nicht weiter als 200m Entfernung vom Haus darf – der Sinn dahinter wenn ich eh aleine bin und Abstand halten muss?Was soll die ganze Schikane? Ein Virus KANN tötlich sein, erst recht wenn es keine Impfung und keine Antikörper gibt. Dann wird der uns immer verfolgen und alle paar Monate darf man sich wieder wegsperren

sunshine
Tratscher
1 Monat 26 Tage

@bubbles Was bricht morgen zusammen was in 2 oder 3 Wochen dann nicht mehr zusammen bricht? Welchen Unterschied macht das?

Exit
Exit
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Schöne Aussichten.
Teil 1
Ich glaube wenige verstehen so richtig, was das für die Zukunft unserer Wirtschaft bedeutet… Hab mit Unternehmern geredet welche finanziel gut dastehen, aber auch solche überlegen Teile ihrer Betriebe zu schließen.
Macht ein Umdenken, wir müssen Anfangen mit Corona zu leben wie andere. Schaut nach Schweden oder Tirol. Können wir doch nicht Verantworten, dass danach mehrere Ihren Job verliehren werden.

AndreasG
AndreasG
Neuling
1 Monat 26 Tage

Wir sollen uns anstrengen? Und Sie? Sie verteilen
Staubmasken an das Pflegepersonal!!!

Ohne Worte
Ich hoffe, dass sie endlich “a richtige Watschen kriagen bei di Wohlen) Ober die Bauern terfen jo orbaten nor fahlt dr nix…

ghostbiker1
ghostbiker1
Tratscher
1 Monat 26 Tage

super gsog,kaf mo iatz nocho an Traktor u.fohr spaziern😂

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 26 Tage

Der isch guat. Vergiss in Schurz und es hiatl net 🙂

meister
meister
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Hoffentlich wird irgendwann auch der dümmste Südtiroler aufwachen und erkennen, dass es uns ohne Italien deutlich besser gehn würde

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

meister.das wird nix mehr nützen weil der ZUG abgefahren ist =für IMMER !!!!!!!!! 🙁

xyz
xyz
Superredner
1 Monat 26 Tage

Ständig werd an insern Hausverstond appeliert. Ober wenn i lei 200m vorn Haus auf dr Hauptstroß spaziern derf…wenn 500 m weg a Woldweg war, i im Gschäft kuan Gummi zun Masken nähen kafn derf ober die total lebenswichtige Colombe und Schokohasen bis dorthinaus, i mein Opa der vermutlich bold drhuam sterbm werd nimmer segn derf….wo bleibt zem dr Hausverstond?
De gonzen wischiwaschi schwommigen Aussagen…konn i bold nimmer hearn.
Sogs wos Soch isch und net des dauernde drohen, bestrafen und de Unsicherheit.

Steve67
Steve67
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage
Je länger keine Lockerungen sind, umso mehr Leute infizieren sich, da so zum Teil jede Vernunft den Bach runtergeschmissen wird. Kranke und risikogefährdete Personen (die kennt die Sanität ja) bitte noch einschränken. Die Gesunden und Jungen raus auf die Arbeit; Restaurants & Bars und Betriebe mit Auflagen öffnen. Tägliche Kontrollen am Arbeitsplatz (z.T. schon jetzt praktiziert), ob Anzeichen einer Erkrankung der Mitarbeiter sind > Maßnahmen. Ansonsten, bzw. was schon geschehen ist, erleben wir noch viel größere als gesundheitliche (so leid es mir tut) Probleme. Wirtschaft, Tourismus, Baugewerbe, Handwerk alles wird so zerstört bis hin zum Dorf- bäcker und -metzger.😏😞 Das… Weiterlesen »
ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Bessa konnmans et sogn 👍

braver bui
braver bui
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Das wegsperrn bringt nichts als Probleme. Vertraut dem Volk und lasst es raus!!!! Von mir aus mit Mundschutzpflicht aber lasst uns raus!!!!!!!

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 26 Tage

Vertaut dem Volk? Der großteil san mitlaufende, nichtsahnende Schafe. Na.

Marisa
Marisa
Superredner
1 Monat 26 Tage
Was ich so gar nicht verstehen kann ist daß es in anderen Länder wie z.B. DE anscheinend besser funktioniert und trotz vieler Neuinfektionen prozentual gesehen viel weniger Leute sterben. Das kann ja nicht nur an der verschiedenen Zählweise liegen. Die Leute haben weder Maskenpflicht noch Ausgangssperre und es funktioniert trotzdem. Ich wäre auch dafür zumindest die Ausgangssperre etwas zu lockern daß die Leute zumindest raus in die Natur können, ich denke viele haben schon einen Koller vom Zuhause bleiben. Die Leute in DE halten das deswegen besser aus weil sie nicht solche gravierenden Einschränkungen haben. Was natürlich wird wenn die… Weiterlesen »
Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Marisa:Deutschland zählt schon richtig ist aberielesser Aufgestellt und du hast Recht , Ausgang mit Regen ist wichtig und funktioniert recht gut. Bei uns wird auch überall auf den Baustellen gearbeitet, funktioniert auch. Deutschlad wird sehr gut aus der Kriese rauskommen !!! 🙂 Wir haben ebenuch Kurzarbeiergeld und Arbeitslosengeld das termingerecht asugezahlt wird =ohne lange Wartezeiten wie in Italia 🙁

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 26 Tage

ganz so optimistisch sieht das Frau Merkel aber nicht …Zugspitze

Faktenschnecker
Neuling
1 Monat 26 Tage

Ich lass mich sicher nicht bis in den Mai rein einsperren 😉

Don Bass
Don Bass
Superredner
1 Monat 26 Tage

Nicht reden, handeln!
Die selben Sprüche hört man seit Beginn des Einsperrens.

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
1 Monat 26 Tage
Ich würde mich selbst fast als “Stubenhocker” bezeichnen und von dem her habe ich mit dem zu Hause sein nicht so ein großes Problem. Was ich allerdings nicht mehr so gern mag ist dieses Gefühl wenn ich aus dem Haus gehe und ein Polizeiauto oder so sehe. Ich fühle mich schon fast wie ein Verbrecher der sich zu rechtfertigen hat – und man ist dem Kontrollorgan so ausgeliefert… erwischt man einen bodenständigen und vernünftigen Menschen dann passiert nichts weiter aber es gibt leider auch sehr präpotente und scheinbar machtgeile Figuren die es geradezu genießen diese Macht auszuüben… leider schon selbst erlebt.… Weiterlesen »
kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 26 Tage

kannt man sich denken……osterwochenende und 1. mai wochenende
nu a monat…..und s drnoch steat nu in die sterne

falschauer
1 Monat 26 Tage

Umfrage: Mehrheit lehnt schnelle Lockerung weiterhin ab

https://f7td5.app.goo.gl/jc5K3E

Über @updayDE gesendet

und die deutschen sind bei weitem besser dran als wir !!!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Jaaaaaaaaaaaa und warum wohl ? Vorsorge und Reserven anlegen in guten Zeiten=davon versteht ITALIA leider NIX 🙁

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Terfman nor ob 13. April wido orbatn??

Wieso kem de Meldungen wias weitageat olm erst afn letzen Moment? War fein awian fria zu wissn!!

sunn
sunn
Neuling
1 Monat 26 Tage

Das Fass ist nahe am Überlaufen. Die Menschen sind “stuff”. Die Zahlen der Neuinfektionen gehen bei uns zumindest NICHT runter trotz aller Maßnahmen. Wir müssen arbeiten können. Ist es möglich, dass sie nicht im Stande sind, eine lückenlose epidemiologische Überwachung bei Neuinfektionen zu garantieren ( Neuinfektion = mit wem war er im Kontakt, wann, wo …) . Wo bleiben die versprochenen Bluttests IGG. Unsere Nachbaren in Österreich haben später mit Maßnahmen begonnen als wir und lockern nun schon nach Ostern. Wer hat da die Situation nicht im Griff? Aber bitte nicht wieder wir Bürger und “Durchhalteparolen”!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 26 Tage

Doch, das müsste jetzt im Moment zumindest sehr gut möglich sein. Wenn sich jemand neu infiziert, findet man vermutlich sofort heraus, woher er das Virus hat. Bei so wenigen sozialen Kontakten.

sunn
sunn
Neuling
1 Monat 25 Tage

Ja eben, würde man glauben. dem ist aber anscheindend nicht so. Die Zaheln steigen. Auffallend ist auch, dass bei den Pressekonferenzen nunmehr die Zahlen der Neuinfektionen ganz am Ende mit “leiser Stimme” verkündet werden. “mit leiser Stimme”

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

ma i konns nimmer hearn… es reicht! mir miasn ins unstrengen??? es hobs zuwianig getestet! es hobs fir kh und oltenheime kaum schutzkleidung gliefert…. die infenktionen sein hem in die höhe gschossn und noch ausn getrogn gwortn…. und mir miasn darhuam bleibn??

onassis
onassis
Tratscher
1 Monat 26 Tage

Lohnt es sich wegen ein paar Corona Toten die Wirtschaft vor die Hunde gehen zu lassen? Leider werden wir dies in ein paar Monaten am eigenen Leib erfahren.

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

Kling hort obo isch ginau so, in einigen Monaten triffts viel junge, gsunde Familien wos vorn aus stian, Wohnung zohln miasn mit den Hungerlohn wosman no kriag und nor nimma ibo die Rundn kem… obo so weit denkn insre Politiker net.

bubbles
bubbles
Superredner
1 Monat 26 Tage

Wenn wir af enk hearatn hätn wir Zustände wir in der Lomberdai. I hon is Gefühl se war enk schei#egal, hauptsoche es bleibt verschont. Sebm mechat i segn ob es no gerne orbeiten geht und enk dem Risiko aussetzt

Mac
Mac
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

So ein witz, alle müssen büssen weil ihr 3-4 gemeinden und einige städte nicht im griff habt, sperrt diese und läst die anderen arbeiten oder zumindest lockert die ausgangssperren einwenig, die Politik ist total ûberfordert und keiner hat einen plan B, einfach nur traurig

stuff
stuff
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

genau, wieso kan man nicht den zustand von vor dem 22.03 zumindest wieder einführen: sicherheitsabstand, innerhalb der eigenen gemeinde, von mir aus auch mit lappen vor dem gesicht….und käppi aufm kopf 😀

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 26 Tage

🙄🙄😡

stuff
stuff
Grünschnabel
1 Monat 26 Tage

eaz entschuldigung, wert drucktn bitte ba 3 smileys aufn dislike button? hots enk?

wuestenblume
wuestenblume
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

Wer sagt dass diese Zahlen stimmen diese Schnelltest sind nicht zuverlässig..

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 26 Tage

do stimmp hinten und vorne nichts…nit lei die teschts

Stryker
Stryker
Neuling
1 Monat 26 Tage

Iatz reichts nor!!Dorgaling megn sie die leit mol in die sunn ausi lossn!Uv-Licht zerstört die viren!!Mit de zohln von die Verstorbenen will es Lond lei olle in Ongscht versetzn.Das Mor Olle dahuam bleibn.30% der Verstorbenen sein hoach 90 Jahre,25% hoach 80 Jahre.Von vorerkrankungen gor net zu redn…So traurig jeder verstorbene isch,ober De hatten a normale grippewelle wia 2016-17 (25.000 Verstorbene in Italien)wohrscheinlich a net gepockt .Wer sein de neuinfizierten?Sicher hauptsächlich sanitätspersonal weil Sie folsche masken aufhoben!!🙄Hydrauliker und Elektriker orbetn schun wieder aufn Bau,sein die sem und ihre Familen net zu schützen??Wenn sel geat,kennen olle unter einhaltung gewisser sicherheitsvorschriftn Arbeitn.

wpDiscuz