Blick nach vorne für Öffnung im Frühjahr

LH Kompatscher hakt Wintersaison ab

Dienstag, 16. Februar 2021 | 15:34 Uhr

Bozen – Landeshauptmann Arno Kompatscher geht nicht davon aus, dass die Wintersaison in Südtirol noch gestartet werden kann. Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, würden laut Kompatscher dagegen die neuerliche Verschiebung der Öffnung der Seilbahnanlagen in Italien sowie der Lockdown in Deutschland sprechen.

Nun gehe es darum, die aktuelle Notlage zu überwinden und nach vorne zu blicken. Die Weichen für den Start der Sommersaison im Frühjahr müssten nun gelegt werden. Der Südtiroler Landeshauptmann hat betont, dass die Gastronomiebetriebe Planungssicherheit benötigen würden – auch was die Entschädigungszahlungen betrifft. Auf Landesebene würde daran gearbeitet werden.

Besorgt zeigt sich Kompatscher zum Auslaufen der Kreditstundung. Man sei dabei, Alternativlösungen zu suchen, ansonsten wäre das für viele Betriebe wohl der Todesstoß.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

77 Kommentare auf "LH Kompatscher hakt Wintersaison ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Die Liftbetreiber, aber vor allem die Skihüttenbetreiber, wurden ziemich verarscht. Jeder hat sich gut vorbereitet, gut eingekellert u.s.w. Die Politik hat versprochen, versprochen, alles hinausgezögert ohne nachzudenken welche Konequenzen mit keiner Öffnung nunmehr zu tragen sind.

Gagi
Gagi
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Und eine endschädigung wäre da schon angesagt !!

Chrys
Chrys
Tratscher
20 Tage 1 h

Allerdings gibt es da im Vergleich zum vorigen Jahr wenig Unterschied.
Ab den 11/03/2020 gab es “kurze” lockdowns, die dann bis Ende Mai verlängert wurden, jedoch da die Grenzen erst am 16. Juni aufgingen, war ein Start der Sommersaison erst ab Mitte Juli festzustellen. Ab Mitte September gings dann wieder abwärts.
Im Jahr 2020 hatten die Skihüttenbetreiber wenig bis keine/wenig Einbußen. 2021 wird es leider anders.
Ganz anders stehen die Hotel in der westlichen Landeshälfte und vor allem in Bozen da. Dort geht jetzt bereits der 2. Frühjahr in Folge verloren und wer weiß, was mit den Weihnachtsmärkten sein wird.

Surfer
Surfer
Superredner
19 Tage 23 h

gscheider sie hattn glai gsog wos Sache isch , donn hattn sich die leit drauf eingstellt ober so treiben se viele in den ruin schode!

Sun
Sun
Superredner
19 Tage 11 h

Marther, verarscht haben uns jene, welche glauben es besser zu wissen und weiterhin Coronapartys feiern auf die Hygieneregeln pfeifen und neuerdings mit Menschenansammlung in Bozen protestieren.

Faber
Faber
Tratscher
19 Tage 10 h

Das Problem ist ja, wie will man wissen was Sache ist, wenn man es mit dem Volk zu tun hat. Wenn es auf die Solidarität von allen ankommt, das Virus nicht weiterzugeben? Man kann lange Vertrauen haben in das Volk aber anscheinend sind wir Menschen keine Ameisen oder Bienen sondern einfach nur Egozombies, denen das Hemd näher als der Rockzipfel ist!

madai
madai
Grünschnabel
20 Tage 2 h

wenn südtirol net bold a kompletten lockdown mocht na kennts die sommersaison a abschreibn, aber anscheinend versteat des insre super landesregierung net

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Lockdown in deinem Kopf.

BEATS
BEATS
Tratscher
19 Tage 22 h

im sommer gibts den virus in Italien nicht… volle strände sind wichtiger (bestes beispiel liegt 1 jahr zurück)

Gudrun
Gudrun
Superredner
20 Tage 2 h

na😉af des war inso oando net kem !!!!– LH hat den Weitblick !!!!

enkedu
enkedu
Kinig
20 Tage 2 h

Weitblick und gesichertes Einkommen. Was willst mehr.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
19 Tage 12 h

Der Weitblick geht von einem Dekret zum anderen.
Leider können wir die derzeitige LR nicht so einfach abhaken 🤔

EviB
EviB
Tratscher
20 Tage 2 h

Planungssicherheit 😂
so wie bereits seit November??

Gagi
Gagi
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Eingekauft … alles hergerichtet , eingeheizt, und dann 2 tage vorher …
Ansage alles wieder zu das eingekaufte muss aber trotzdem bezahlt werden und das mit dem verfalls datum ???? Selber essen zB. 360 Eier 🤨

Zugspitze947
19 Tage 8 h

Gagi: brings in a Heim oder Ähnliches dia sein froa ! 🙂

PuggaNagga
20 Tage 1 h

Die Hotellerie ist mit 2,5 Milliarden in der Kreide!
So Arno iaz tua lei…
Do kemps es nimmer ausser. Des Loch hobs tiaf gigrobn und gscheind selber einigfolln.

OrB
OrB
Universalgelehrter
20 Tage 14 Min

@PuggaNagga
Die Hoteliere hat sich zum größten Teil selbst Überschuldet.
Banken haben den Hotels Kredite nachgeworfen ohne zu hinterfragen.
Bin kein Freund unserer Landesregierung, aber für alles kann man sie nicht verantwortlich machen.

PuggaNagga
19 Tage 17 h
@OrB Stopp Diese Krise ist nicht selbst verschuldet! Dies sind die Auswirkungen der von der Politik gemachten Einschränkungen! Das hat niemand (kein Schuldner) kommen sehen! Und ein Jahr komplett ohne Einnahmen sind tödlich! Übliche Krisen mit 30% Umsatzeinbruch kann man leicht stemmen, den Kredit trotzdem bedienen! Und wer jetzt den Hoteliers die Schuld gibt, diese Beherbergungstempel schaffen viele direkte Arbeitsplätze und auch indirekte bei Zulieferern! Dein Kommentar ist wieder mal mit Neid behaftetet! Du hast total keine Ahnung von der Branche! Wer nicht investiert ist schnell weg vom Fenster! Ein 15-20 Jahre altes Hotel ist nicht mehr Wettbewerbsfähig, es ist… Weiterlesen »
Zugspitze947
19 Tage 8 h

Pugga Nagga!Des isch di Folge von immer mear immer greasser und nia genua ! Die Natur isch nicht wert i will lei olm mear Geld ! Von die GRoassn tuat mir KUANER LOAD weilsoviel PLANUNG gheart derzua !!!!!!! 🙁

PuggaNagga
19 Tage 6 h

@Zugspitze
Hast du ein Eigenheim selbst gekauft? Wenn ja dann hätte es dich auch derwuschen! Ich bezweifle dass du 400.000€ als Bareinlage gehabt hättest. Du nimmst einen Kredit um deinen Traum zu ermöglichen. Nun trotz gutem Job wärst du durch Corona plötzlich in die Lage der Zahlungsunfähigkeit gekommen.
Bei dem Hotel ist das selbe!
Ein Betrieb muss ständig investieren ansonsten erdrückt einen die Steuerlast!
Du hast komplett keine Ahnung, nur Neid auf die großen!

Zugspitze947
19 Tage 4 h

Pugga Nagga: einfach lächerlich deine Argumente ! Mein erstes Haus habe ich OHNE Eigenkapital mit 8 % Zinsen in den 70ern gekauft und inzwischen 5 mal gewechselt !!!!!!! Mir brauchst du nix erzählen Ihr seid einfach unfähig weil vom LUIS total verwöhnt und gewohnt im Wohlstand zu schwimmen 🙁 Das war mein Haus in Schenna ,seit 5 Jahren warte ich auf eine Steuergutschrift von.2.500 € ………. aber in Italia ist das RECHT eben dehnbar 🙁

PuggaNagga
19 Tage 1 h

Sie Jammerer
Ich warte seit 7 Jahren auf eine Steuergutschrift.
Ich habs mir aber schon in „Eigenregie“ wieder zurückgeholt. Mit saftigen Zinseszinsen!
Wenn du wegen 2 mille hier rumlärmst… was soll man davon halten?
Trotzdem empfehle ich eine Anti-Neid-Therapie! Leben und Leben lassen.
Hinter jedem Hotelier oder Unternehmer steht ein Mensch der seine ganze Energie und Liebe in den Betrieb gesteckt hat!
Sie können ja selbst zum Grossen werden, es werden nun einige Hotels feilgeboten! Das wird ihre Chance! Sie werden ein Reicher werden!

Zugspitze947
18 Tage 8 h

Pugga Nagga:NEIN nicht jeder Unernehmer denkt so wie du ,besonders NICHT zB. in Schenna wo die Natur nix wert ist! Anstatt Tiefgaragen zu Bauen teert man die ganzen Wiesen zu 🙁

tomsn
tomsn
Tratscher
20 Tage 2 h

Sommersaison kents a Obhokn.

Smirre15
Smirre15
Tratscher
20 Tage 2 h

Hui da sind wir Mitte Februar ja früh dran dies abzuschreiben…… auch wenn wir im Besten Falle am 5. März öffnen könnten würden viele das nicht mehr machen………… und ich verspreche egal was ihr entscheidet, für viele Betriebe und für viele Privatpersonen ist der “Todesstoß” schon vollbracht worden, nur ihr wollt das in eurer Blase nicht wahr haben…….Die Krise wird erst kommen……

kaisernero
kaisernero
Superredner
19 Tage 23 h

an smirre15″”……..leider aber wahr !! die pleitewelle wird komman!!!
die handwerker arbeiten und haben auch arbeit ,als gäbe es keinen morgen…noch !!! aber wie sieht es in 5 – 20 monaten aus wenn denen dann die arbeit ausgeht……und dann noch der Genickbruch mit der neuen Raumordnung, die ja auch noch über die Bühne gebracht werden musste!!!!!

Offline
Offline
Superredner
20 Tage 1 h

Verehrte Südtiroler Landesregierung, haben Sie in Bozen schon mal etwas von Planung in der freien Wirtschaft gehört ? Ich zumindest glaube NEIN !! Da Ihre Gehälter regelmäßig überwiesen werden, ist das ja auch nicht so wichtig.

info
info
Tratscher
20 Tage 2 h

Eine europaweite Zero-Covid-Strategie ist das Einzige, was in den nächsten 2 Jahren einen Tourismus möglich machen könnte.
Nur so als Denkanstoß.

Horti
Horti
Tratscher
20 Tage 2 h

Diese Regierung ist ein Trümmerhaufen. Von diesen Helden wird keine Hilfe in Aussicht gestellt. Nein, die Menschen sollen sich noch mehr verschulden oder vor die Hunde gehen.. Die Quittung wird kommen.

Luiz
Luiz
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Die Banken wirds freuen

eineins
eineins
Grünschnabel
19 Tage 22 h

@Luiz wiso freuen die bank verdient auf kredite?

Karl
Karl
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

@Luiz da bin ich mir nicht ganz sicher. Unsere kleinen Landesbanken würden eine größere Pleitewelle nicht so leicht wegstecken und die wird kommen.

Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
20 Tage 44 Min

Im gonzn Kind sein Menschen wosn Onfong sich selber zu organisieren….Ihr Politiker warum geht’s net her und sog in die Stromkonzerne z.b sie soll in die Bürger amol für a Jour an gratis Strom zu Verfügung stellen….schlisslich und endlich keart ist Wosso do olgemeinheit….und des isch la oan Punkt wo’s umsetzbar wäre….nur fehlt am guten Willen…

Horizont
Horizont
Tratscher
20 Tage 1 h

Die Leut werden langsam ungeduldig ja agressiv. Viele sind ohne Einkommen. Geschäfte, Hoteliers, Angestellte im Tourismus usw. Kregn keinen Pfennig oder müssen mit einen geringen Lohnausgleich leben.
Ich kenne einige Personen die psychisch am Ende sind und nicht mehr weiterwissen.

Buffalo
Buffalo
Tratscher
20 Tage 1 h

Und ich hake diesen LH ab.
Immer neue Versprechungen und nichts passiert.

Zugspitze947
19 Tage 8 h

Buffalo: was soll der LH auch machen ? Das Virus ist DAS Problem und die Verweigerung zum Einhalten von Regeln ! 🙁

Grünschnabel
20 Tage 1 h

Was will man da in Aussicht stellen? Dass sie Politiker nicht hellsehen können und trotzdem Versprechungen gemacht haben ist nunmal eine Tatsache…..und die meisten sind drauf
Reingefallen…. Möchte nicht wissen was das präparieren der skibisten gekostet hat und wer das nun bezahlen soll

Zugspitze947
19 Tage 8 h

Harri Hirsch ! Natürlich der Betreiber,denn der hat schon bis zu 70 % Zuschuss vom LUIS. D. kassiert um so viele UNNÜTZE Lifte und Bahnen zu bauen ! 🙁

Nik1
Nik1
Superredner
20 Tage 2 h

Des wor wo schun longe klor

WM
WM
Universalgelehrter
20 Tage 35 Min

hmm und ich habe mein hotel total renoviert wer soll tischler installateur elektiker usw zahlen??? was ist mit den betrieben danach wenn sie von mir kein geld bekommen??? 😬😬😬

Zugspitze947
19 Tage 8 h

WM :Das ist UNTERNEHMERRISIKO !!!!!!!!! Ich war 35 Jahre erfolgreich Selbständig ,habe ber nie mein letztes Geld verbaut oder gar NUR mit Schulden ! Ihr seid teilweise GRÖßENWAHNSINNIG ! Die Folgen müsst Ihr selbst tragen ;nicht der Steuerzahler !!!!!!! 🙁

Vfc
Vfc
Grünschnabel
20 Tage 2 h

Hab ich I’m November schon gesagt Dass es so kommt

falschauer
19 Tage 22 h

siehst du bist weitsichtig, für mich war es auch klar und wenn nicht sofort etwas passiert, ist ostern und schlimmsten falls der sommer auch im arsch….die große hoffnung bleibt die Impfung sonst ändert sich im nächsten winter auch nichts….dass 2020 nur ein vorgeschmack auf 2021 war und viel schlimmer sein würde hat sich nur niemand gewagt du sagen

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Wor jo schun im Vorherein klar dass des huier nix mehr werd.

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Keine Angst. Bei der nächsten Grundsteinlegung (mit unserem Geld bezahlt) stehen sie wieder stolz in der ersten Reihe und lassen sich feiern.

Fraser
Fraser
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Ordntliche Entschädigung fir de gonzn wosn do mitn laare Versprechungen voorscht wortn sein!!!

Kein Kommentar
19 Tage 23 h

sofl geld dertreibm dei nia auf sel sein oanfoch zu viele leit wos verarscht wordn sein .

Psycho
Psycho
Tratscher
20 Tage 1 h

ach gea….auf de Idee waren mir net kemmen…und i hon gmoant Ende April kannt mor no es Brettl wachseln….😡

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
20 Tage 1 h
Hallo nach Südtirol, Ostern ist in der ersten Aprilwoche, in 6 Wochen also.. Aktuell ist Südtirol nach Brüsseler Zahlenspiel dunkelrot. Römische Zahlen-und Farbspiele interessieren für den europäischen Reiseverkehr herzlich wenig. https://www.ecdc.europa.eu/en/covid-19/situation-updates/weekly-maps-coordinated-restriction-free-movement Bei unter 192 Infizierten täglich (PCR und Antigen) darf auf Rot gehofft werden (entspricht weniger als 500 Infizierte auf 100 K EW in 14 Tagen) Orange? 57 Infizierte täglich und und eine Positivenrate bei allen Tests unter 4 % Ab Orange darf man überhaupt auf so etwas wie eine knapp auskömmliche Saison hoffen. Für Grün darf es nur 9 Infizierte täglich (Antigen+PCR )im 14-Tageschnitt geben, Bin gespannt wann sich… Weiterlesen »
EviB
EviB
Tratscher
19 Tage 23 h

Andreas
das hat Sachsens Ministerpräsident bereits gemacht.

giovanocci
giovanocci
Tratscher
20 Tage 1 h

Wer da noch glaubt es gibt eine wintersaison, dem kann man nur noch prosit sagen…

schlex
schlex
Grünschnabel
20 Tage 1 h

wor woll fa unfong un schun klor??

Fred-Feuerstein
19 Tage 21 h

Die Strategie überall in Europa ist gleich sinnlos.
Wir machen einen auf Lockdown, ohne Ende, um dann festzustellen, das Virus ist immer noch da.
In der Zwischenzeit sind dann die meisten pleite und haben aber hoffentlich überlebt.
Das Meiste, was bisher unser Leben ausgemacht hat, wird es dann nicht nicht mehr geben.
Aber eines ist gewiss: Wir dürfen weiterhin Arbeiten und vor allem Steuern zahlen.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

Die Landesangestellten freuen sich!

Savonarola
19 Tage 18 h

@Spiegel

wieso?

hobbyrebell
hobbyrebell
Grünschnabel
20 Tage 1 h

GUTEN MORGEN

heja
heja
Grünschnabel
19 Tage 22 h

war wirklich jemand so naiv dass er geglaubt hat, dass es heuer noch Skibetrieb geben wird?

falschauer
19 Tage 22 h

verstehe ich auch nicht, das war wohl immer klar dass diese rechnung nicht aufgehen würde….außerdem wäre es ein verlustgeschäft ewesen, denn nur mit den einheimischen an den wochenenden überlebt niemand

Mico
Mico
Superredner
20 Tage 1 h

na sowas…. des kimp iatz überraschend… lach..lach….

LunaRossa
LunaRossa
Neuling
20 Tage 38 Min

Ja Freigabe zum Wasserschi fahren…

Fraser
Fraser
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Wearsch net sogn? Des obm olla ondon schun gewisst bol in 7.net augong isch..spätigstns sebm.

NooName
NooName
Neuling
20 Tage 25 Min

nicht mal mehr Skitouren darf man gehen….

meilenstein
meilenstein
Tratscher
19 Tage 23 h

Welche Weichen will er den stellen die in den Abgrund..?!! Es wird keinen start im Frühjahr geben.

Nougatkneidl
Nougatkneidl
Grünschnabel
19 Tage 22 h

wenn i Kompatscher hoasset blicket i a beruhigt nach vorne!!!!

Faktenchecker
19 Tage 20 h

Ostern ist ebenfalls abzuhaken.

kaisernero
kaisernero
Superredner
19 Tage 23 h

…die banken welln und brauchen suina geld………iatz hebs oun!!!!

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
19 Tage 19 h

Nicht das Virus ist die schlimmste Gefahr. Die Folgen des Zusammenbruchs werden es sein.

Maurus
Maurus
Tratscher
19 Tage 22 h

Wen hat das Land bisher geholfen. Habe keinen Überblick

elvira
elvira
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

bitte nitai an die unternehmer und betriebe denkn sondern a an die mitsrbeiter… die höhe des lohnausgleichs isch lächerlich… kuan urlaub reift un un 13/ 14 kriag men a wianiger. idem obfertigung

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
19 Tage 22 h

Das stand doch von Anfang an fest.

c2or9on1a
c2or9on1a
Neuling
19 Tage 18 h

Vielleicht könnt ihr es Glück nennen, dass so entschieden wurde, wenn man das Ausmaß der letzten Lawinen betrachtet. Diese Verantwortung als Luftbetreiber zu übernehmen könnte fatal werden. Die Hänge könnten schon abgesichert werden, doch heuer liegt viel mehr Schnee in den Bergen, als in den letzten Jahren und wie man weiß, rächt sich die Natur immer wieder.

logo
logo
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Es sollte heißen: “Öffnung im Frühjahr 2022” … das wäre ehrlich

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
19 Tage 6 h

Eine Politik die kläglich versagt…..

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
19 Tage 6 h

Wer bezahlt den ganzen Ruin??? Das Land, der Staat… unsere Kinder???
Wird über das überhaupt nachgedacht?

Schneehuhn
Schneehuhn
Grünschnabel
18 Tage 6 h

is Problem isch do isch nett die Lifte was is Problem hoben. i denk its a in die Hotels, liftanlagenproduzenten usw…

Schneehuhn
Schneehuhn
Grünschnabel
19 Tage 3 h

wieder Versprechungen de was nett eingehalten wurden. i versprech ist a eppas und des holt i ober. i kreuze niemma des Edelweiss un!

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
18 Tage 11 h

Es hätte den LH beschenkt, wenn er nur ehrlich gewesen wäre. Jetzt weckt er nach diesem Datum wieder falsche Erwartungen. Wenn er nur ehrlich gewesen wäre, dass der Tourismus sicherlich erst Mitte Mai erwartet werden sollte, hätte er keine falschen Erwartungen geweckt.

wpDiscuz