Öffentlichen Finanzen in Corona-Zeiten waren ein Thema

Neuer Chef der Einnahmen-Agentur beim Landeshauptmann

Donnerstag, 29. Juli 2021 | 12:04 Uhr

Bozen – Der Betriebswissenschaftler Egon Sanin steht seit kurzem an der Spitze der Landesdirektion Bozen der Agentur für Einnahmen. Zudem ist er vorübergehend auch mit der Leitung der Landesdirektion Trient betraut. Sanin war zuvor unter anderem Direktor der Einnahmenagenturen der Provinzen Vicenza, Venedig und Verona. Als Direktor der Einnahmen-Agentur in Bozen folgt er auf Hildegard Olga Ungerer. Kürzlich hat Sanin Landeshauptmann Arno Kompatscher im Landhaus 1 in Bozen einen Antrittsbesuch abgestattet.

Die Finanzen und Steuern in Corona-Zeiten bildeten den Schwerpunkt des Austausches zwischen Landeshauptmann Kompatscher und Direktor Sanin. Gesprochen wurde über die pandemiebedingten Regelungen, über die gewährten Steueraufschübe und über die Entwicklung des Steueraufkommens.

Die Zusammenarbeit der Agentur für Einnahmen mit verschiedenen Landesstellen war ein zweiter Themenschwerpunkt. Landeshauptmann Kompatscher brachte auch die Zweisprachigkeit, vor allem die digitale Zweisprachigkeit, zur Sprache. Es sei wichtig, dass sich Südtirols Bürgerschaft und Unternehmen bei den Finanzämtern der deutschen Sprache bedienen können und dass die Informationen der Einnahmenagentur im Internet in Deutsch ausgebaut werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz