Noggler: „Nicht mit der SVP“

Politikerrenten: Paccher plant weitere Kürzungen

Donnerstag, 16. Mai 2019 | 09:22 Uhr

Bozen – Nach dem Urteil des Verfassungsgerichts müssen 37 Altmandatare 6,5 Millionen Euro an die Region zurückzahlen. Bis Juni will Regionalratspräsident Roberto Paccher nun bei den Politikerrenten noch einmal den Rotstift ansetzen – was nicht bei allen gut ankommt, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Aufgrund des Urteils vom Verfassungsgerichthof werden unter anderem Luis Durnwalder (186.000 Euro), Franz Pahl (323.000 Euro), Oskar Peterlini (338.000 Euro) und Giorgio Holzmann (345.000 Euro) zur Kasse gebeten. Altmandatare, die das Rentenalter noch nicht erreicht haben, müssen Vorschüsse wie Family-Fonds-Quoten rücküberweisen. Bei Michl Laimer, Hanspeter Munter und Mauro Minniti sind das jeweils über eine Million Euro.

Paccher will nun in einem neuen Gesetzentwurf festschreiben, dass jeder Abgeordnete nur mehr das erhält, was er eingezahlt hat.

„Jetzt reicht es, da machen wir nicht mit“, beschwert sich hingegen Vizepräsident Josef Noggler. Bei den Renten seien in den letzten Jahren viermal Änderungen vorgenommen worden. Die SVP denke nicht daran, jetzt schon wieder ein neues Gesetz über die Materie drüber zu stülpen, obwohl die Verfahren vor dem Gericht in Trient noch gar nicht abgeschlossen seien, erklärt Noggler.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Politikerrenten: Paccher plant weitere Kürzungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sun
Sun
Superredner
11 Tage 3 h

Herr Noggler, gleiches Recht für alle egal ob Politiker, Selbständige oder Arbeitnehmer. Oder wird man nur Politiker , weil man das xfache an Rente erhält als einbezahlt wurde?

enkedu
enkedu
Kinig
10 Tage 18 h

ihnen steht zu was für sie eingezahlt wurde. nicht mehr und nicht weniger.

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Grünschnabel
10 Tage 15 h

Gerade aus diesem Grund wähle ich nicht SVP – scheinheiliger kann man nicht sein

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
11 Tage 2 h

Herr noggler, liebe svp, wieso sollen politiker mehr rente bekommen als sie eingezahlt haben? Sind sie bessere menschen als die normalbürger? Haben sie in den legislaturen nicht schon genug abkassiert an spesen, das sie als sparmassnahmen den angestellten gestrichen haben? Beschämend ihr verhalten wenns um geld geht!

ghostbiker
ghostbiker
Grünschnabel
11 Tage 2 h

In gonzn Vorschuß zrugzohln u. basta… 😬

alpenfranz
alpenfranz
Grünschnabel
11 Tage 3 h
ja..mir reicht’s auch…nur das ausgezahlt zu bekommen das ich einbezahlt habe… moment Mal..ist ja schon normal bei uns Arbeitnehmern und im Juli bekommen ich 600 Euro Gehalt , weil ich zu viel verdient habe. aber kein Problem..muss man halt sparen. Die Politiker sollen einmal versuchen mit 1.600 Euro über die Runden zu kommen, dann wüssten sie was der normalo durchmachen muss. ich arbeite Vollzeit, meine Frau ebenfalls und beide arbeiten wir noch nebenbei, damit wir halbwegs ein vernünftiges Leben haben. und wir fahren nicht auf die Malediven oder fahren ein 30.000 euro Auto….und eins ist sicher: wir leisten mehr als… Weiterlesen »
fritzol
fritzol
Superredner
10 Tage 21 h

alpenfranz@
bravo guter kommentar

Lana77
Lana77
Superredner
11 Tage 1 h

Ach wie wäre das schön, wenn sich Politiker für insre Interessn mit gleicher Hingabe einsetzn tatn wia für ihrn Geldbeutel 🤣

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
11 Tage 1 h

Wieso soll jemand mehr Rente erhalten, als er eingezahlt hat?
Die Renten-Regelung für die Politikerkaste ist abzuändern und jener für Normalbürger anzugleichen.
Längst schon überfällig auch bei der SVP.

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
11 Tage 2 h

Wenn man zrug denkt wos a Pahl und a Holzmann geleischtn hobm und 340.000 € kassiern jeder Kommentar überflüssig!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
11 Tage 3 Min

Hungerstreik gegen den gekreuzigten Frosch im Museion muss doch belohnt werden 😉

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
11 Tage 3 h

Richtig so Noggler . . kämpfen, für etwas einstehen und das alles nur  zum Wohle des Vokes ! Oh, da habe ich jetzt aber etwas verwechselt

I brings afn Punkt
11 Tage 2 h

Mit unseren öffentlichen Geldern geht der Streit über bereits mit öffentlichen Geldern bezahlte Renten nun in eine weitere Runde.

Na bravo!

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
11 Tage 51 Min

Jede Rentenvorauszahlung muss zurück gezahlt! Wo gibs denn sowas dass man sich die Rente im voraus auszahlen lassen kann… Mit einem riesen Gewinn😠
Aber das stört den Südtiroler sichtlich nicht, sonst hätte die Svp bei den letzten Wahlen niemals so viele Stimmen bekommen…
Los von der SVP = Los von Rom

centralina
centralina
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Es werd olbn aso sein, dass sie ihre Stimmen kriagn!
Muss man sich la amol ihnane Wähla unschaugn! Is Problem isch, dass de olbm no net iborissn hobn, dass die heintige svp NIX, obo absolut gor NIX ma mit die oltn Werte va do Politik van Magnago zi tian hot!
Der guite Mensch hot sich bis heinte sicho schun einige Mole in sein Grob umgidraht! ZIN SCHAM!!!!!

dom99
dom99
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Niemand bekommt mehr ausbezahlt wie er eingezahlt hat, warum sollte das für die werten Landespolitiker nicht gelten? Das Privileg ist normal geworden und deshalb scheut man sich auch nicht das öffentlich zu fordern…schamp enk!!

joe02
joe02
Tratscher
11 Tage 2 h

Jo jo……die SVP……..

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

noggler beweist mut vor den wahlen……naja, er ist ja nicht kandidat

Parteikartl
Parteikartl
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Was heißt 4x? Und doch ist nicht viel passiert.
Alles dieselben Sesselkleber.
Wie sagte doch ein römischer Parlamentarier, unter 3.000,00€ kann er nicht überleben!
Was machen bei uns die Familien mit weniger?
Die SVP hat sich schon lange vom (Sozialen) verabschiedet.

amme
amme
Superredner
11 Tage 1 h

der salvini wird euch schon auf den Boden der Realität zurückholen liebe Essevupi

WM
WM
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

Richtig so weg mit den privilegien was sie sich selber genehmigt haben

sepp2
sepp2
Superredner
11 Tage 56 Min

Auser mit insern Geld

bern
bern
Superredner
11 Tage 1 h

Hoffe dass dieser Vorschlag umgesetzt wird.

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
11 Tage 3 h

Ah sou isch schun richtig!!

Staenkerer
11 Tage 3 h

tz, tz, tz, wie konn man so gemein sein und mitn gedonkn spieln insre ex-und amttierenden politiker in den hungertod zu treiben …😭😭😭😭

Mamme
Mamme
Superredner
11 Tage 2 h

Das das den Politikern nicht schmecken wird ist schon klar,aber doch gerecht,warum sollen sie um so viel mehr erhalten als sie eingezahlt haben?Äpfel mit Birnen vergleichen geht immer schief

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
11 Tage 10 Min
Liebe Politiker… Es ist schon traurig wie ihr euch benehmt was soll denn die  Jungend von euch halten. Diese sollen das bekommen was sie einbezahlen und ihr lebt den Jungen was anderes vor, ich frage wo hier die Vorbildfunktion ist, da es ja immer heisst die Politik schaut auf den Bürger du schaut das es im gut geht doch leider ist das schon seit Jahren nicht mehr. Man braucht sich nicht wunder das unsere Gesellschaft auseinander bricht und wieder vermehrt der Braune und rote Dreck aufblüt, denn Ihr liebe Politiker seit genau der Nährboden dafür und wieso müsst ihr auch immer… Weiterlesen »
Guri
Guri
Tratscher
10 Tage 23 h

Weg mit diesen Privilegien ! für mich ist die SVP zum schämen allen voran

centralina
centralina
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Und net la die Vorschüsse sollnse hintozohln! A de gonzn Gerichtsspesn sollnse zohln miaßn!
Worum muss sel do Steuerzohla ibonemm?

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
11 Tage 3 h

Isch jo logisch angaling bleib in insre Ormen Politika nixma… Vodian jo sischt nix

Michl77
Michl77
Neuling
11 Tage 26 Min

Zum schämen, jetzt sieht man wieder einmal deutlich, um was es dieser Partei geht.

lupo990
lupo990
Superredner
10 Tage 23 h

Liebe Politiker,,,es werd’s nou Augn mochn….

Die Lega werd enk schon gebn….

topgun
topgun
Grünschnabel
11 Tage 18 Min

Nur mehr das bekommen, was man auch eingezahlt hat?

Staenkerer
11 Tage 12 Min

genau de großverdiener hobn viele jahre de cange sich a schönes polster an ersparten unzulegn, als altersversorgung, warum nor no de unverschämt hohe rente! im gegensotz dazu werd sich a orbeiter kaum eppas aufseite derlegn! so isch de weit ausanond kloffende schere im olter vorprogramiert!

nuisnix
nuisnix
Superredner
10 Tage 23 h

Sie bekommen nur mehr das ausbezahlt, was wir mit unseren Steuern für sie eingezahlt haben.
Das sollte dann doch wohl reichen!

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
10 Tage 18 h

i bin alleinerziehender vater, arbeite vollzeit und muss dann solche berichte lesen, dass es den politikern reicht, mir “REICHT ES” schon lange

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
11 Tage 26 Min

Asou ischs richtig!

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
10 Tage 17 h

Wenn ich mir die Sache mit den Politikern und deren Gehältern so in Ruhe überlege, dann komme ich zum Schluss, dass ein Wahlmandat eigentlich schon ein gewisses Prestige haben sollte. Dies kann durchaus durch ein höheres oder, sagen wir es so, besseres Gehalt garantiert werden, nicht jedoch durch Privilegien, die weder Kopf  noch Fuß haben. Diese sind den Leuten unsympathisch und machen böses Blut.

marher
marher
Tratscher
10 Tage 20 h

Und wetten am Rande wir sich gar nichts tu, vielleicht einige Rekurse ansonsten nix. Rückwirkend etwas zu erlagen ist kaum machbar.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
10 Tage 19 h

Wieviel muss Berlusconi und CO. zurückzalhlen@😀

wpDiscuz