Warten auf OK von Salvini

Posten zu vergeben: Wer zieht in die Landesregierung ein?

Donnerstag, 10. Januar 2019 | 08:24 Uhr

Bozen – Eine Unterschrift unter dem Programm für die neue Südtiroler Landesregierung wurde bisher weder von der SVP noch von der Lega gesetzt. Zuerst müssen die Lega-Vertreter heute in Rom zu Lega-Chef Matteo Salvini pilgern. Ob er sein OK gibt, ist derzeit noch unklar, denn das Programm musste gestern noch einmal abgeändert werden.

Dem Trentiner Lega-Landeshauptmann Maurizio Fugatti passte es nämlich nicht, dass laut Regierungsprogramm der Rechtssitz der neuen Führungsgesellschaft der Brennerautobahn in Bozen ist. Neben dem Programm entscheidet Salvini auch bei Personalfragen.

Während man bei der Lega also auf grünes Licht des „Capitano“ wartet, geht es bei der SVP ans Eingemachte. In diesen Tagen wird nämlich darüber verhandelt, wer in die neue Landesregierung einzieht.

Ex-LVH-Präsident Gert Lanz, als auch die 24-jährige Jasmin Ladurner sollen aus dem Rennen sein.

Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, sind die meisten Ressorts inoffiziell bereits vergeben. So soll etwa Thomas Widmann das heiße Eisen Sanität erhalten. Maria Kuenzer wird für die Raumordnung gehandelt. Daniel Alfreider dürfte nahtlos das Ressort seines Vorgängers Florian Mussner übernehmen – neben der ladinischen Schule und Kultur gehören dazu Mobilität und Tiefbau.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Posten zu vergeben: Wer zieht in die Landesregierung ein?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
alpi
alpi
Grünschnabel
13 Tage 6 h

Naaaa net dr widmann….

aristoteles
aristoteles
Superredner
13 Tage 5 h

den wermer nimmer los

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
13 Tage 5 h

ich bin auch ohne Worte!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
13 Tage 5 h

Sesselverteilung, hier sind Politiker wahre Meister!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
13 Tage 5 h

nach dem Selbstmanagement der Eigenlöhne und Eigenrenten wohlgemerkt!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
13 Tage 7 h

Miar sein dr Nabl der Welt ; so schaugs, zumindest aus !

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
13 Tage 4 h

Na ja wie üblich die alten Namen, ausser die abgewählten und endlich in die Rente abgeschobenen.

Staenkerer
13 Tage 1 h

jetz kimmt der wichtigste teil der gonzn 5 johr … des no ausposchn und der dornröschenschlaf für de nächsten johr konn unfongen …

Flaschenpost
Flaschenpost
Tratscher
13 Tage 2 h

Hurra! Die Macht im Alto Adige ist gesichert!

Und jetzt liebster Salvini, bitte bitte sorge dafür, dass uns die reaktionären Österreicher mit ihrer depperten Doppelstaatsbürgerschaft nicht länger nerven, wir hier im Alto Adige brauchen so etwas nicht- wir sind stolze Italiener, so wie auch Reinhold M.!  

PS mit Frage:
Mit wem würde Kompatscher/Achammer NICHT ins Bett gehen, um die Macht im Alto Adige zu sichern?
Mit den ital. Kommunisten jedenfalls nicht, denn die gibt es im Alto Adige nicht.
Und mit den Freiheitlichen/STF ganz sicher auch nicht, denn die sind zu deutsch und zu reaktionär, zu pro-österreichisch …

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
13 Tage 2 h

Es kann nur schlechter werden😬

denkbar
denkbar
Kinig
12 Tage 22 h

Trauerspiel 3. Akt

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
13 Tage 2 h

Nemmts amol mi…… tat amol gearm awia sitzen🙈

Protler
Protler
Grünschnabel
12 Tage 22 h

Lot amol a poor junge Lait zui…oschpele muggn!!! Die Alten haben zwar Erfahrung aber keinen Weitblick/Visionen den man heute mehr denn je braucht um unseren Nachkommen keinen Scherbenhaufen zu hinterlassen! Solange hinter den jungen immer noch “olte Grintr” hocken wird sich sehr sehr schleppend etwas ändern…

hoffnung
hoffnung
Tratscher
12 Tage 21 h

Die radikal bäuerlich eingestellte Maria Kuenzer soll die Raumordnung bekommen. Was hat sich die Svp dabei wohl gedacht? So wird man wahrscheinlich nicht mehr Wähler gewinnen. Die gehn dann lieber zum Köllensberger.

Dublin
Dublin
Kinig
12 Tage 20 h

…Kölle schaut zu und lacht sich eins…
😆

wpDiscuz