Konnte der Altkanzler bei Wladimir Putin etwas bewirken?

Schröders Trip zu Putin: SPD-Chef Klingbeil lobt Vermittlungsversuch

Freitag, 11. März 2022 | 10:23 Uhr

Kiew/Moskau/Berlin – Kein Staatschef dieser Welt konnte Wladimir Putin von seinem Überfall auf die Ukraine abhalten. Wegen seines direkten Drahtes zum Kreml-Despoten ist nun der Deutsche Altkanzler Gerhard Schröder nach Russland gereist. Er soll sich mit seinem Männerfreund getroffen und mit ihm geredet haben.

Im Vorfeld soll die Ukraine Schröder aufgefordert haben zu vermitteln. Putin und Schröder sind bekanntlich seit vielen Jahren befreundet. Nach seiner Kanzlerschaft wechselte der Alt-Bundeskanzler ins russische Gasunternehmen Gazprom und arbeitete fortan als Lobbyist für Wladimir Putin. Auch nach dessen Angriff auf die Ukraine distanzierte sich Schröder nicht klar von seinem Kreml-Kumpel. Dafür wurde er von der SPD und von der deutschen Öffentlichkeit stark kritisiert.

Was Schröder und Putin genau besprochen haben, ist indes nicht bekannt. Die derzeitige Regierung in Deutschland soll vom Treffen allerdings nichts gewusst haben. Bundeskanzler Olaf Scholz wollte es am Rande des EU-Gipfels in Versailles auch nicht kommentieren.

Berichte des Nachrichtenportals “Politico” und der “Bild”-Zeitung wurden der Deutschen Presse-Agentur am späten Donnerstagabend bestätigt. Nach dpa-Informationen fand ein erstes Gespräch zwischen Schröder und Putin am Donnerstag statt. Ob weitere geplant sind, blieb derweil unklar.

Schröders Ehefrau Soyeon Schröder-Kim hat auf ihrer Instagram-Seite am Donnerstagabend ein Foto von sich mit gefalteten Händen und geschlossenen Augen veröffentlicht. Es macht den Eindruck, als würde sie für den Frieden beten. Im Hintergrund sind die Türme des Kreml in Moskau zu sehen. “Ihr könnt sicher sein, was auch immer mein Mann tun kann, um zur Beendigung des Krieges beizutragen, wird er tun, und zwar unabhängig von Ultimaten der SPD oder anderen Organisationen wie etwa dem DFB.”

Dass Gerhard Schröder (77) offenbar wenigstens versucht hat, Putin zur Vernunft zu bringen, stößt indes bei der SPD-Spitze auf Anerkennung. SPD-Chef Lars Klingbeil (44) gab am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“ zu, nichts von Schröders Friedens-Trip gewusst zu haben. Über den Vermittlungsversuch äußerte sich Klingbeil vorsichtig positiv: „Alles, was hilft, um diesen furchtbaren Krieg zu beenden, ist ja willkommen.“ Ob es etwas nütze, werde man sehen. Auf jeden Fall aber sei gerade jede Gesprächssituation „erst mal was Vernünftiges“.

Gerhard Schröder wurde in den letzten Wochen immer wieder für seine Nähe zu Putin kritisiert. Schröder hatte sich auch nach Kriegsbeginn nicht von Russland und Putin distanziert.

Von: luk

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 15 Tage

Man sollte ihm zugute halten, er versuchts!
Vielleicht sollte man Schröder nicht unbedingt alles un die Schuhe schieben.
Ja, er war und ist Lobbyist und die Anfänge der Gaslieferungen hat er angeschoben aber wer hat den Rest abgesegnet? Wie lange war die CDU mit all ihren verschiedenen Koalitionspartnern an der Macht?
Persönlich, da brauch keiner vin denen mit Steinen zu werfen!
Und das Schröder persönlich ein gutes Verhältnis zu Putin hat, gejt NIEMANDEN was an!

Honor
Neuling
2 Monate 15 Tage

ganz deiner Meinung

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

N.G.@

Frage an dich, was macht “normalerweise” ein Lobbyist?

Das ist in etwa das gleiche, wie wenn du jetzt einen Fuchs als Aufpasser in einem Hennenstall beordern würdest! :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))

The Hunter
The Hunter
Superredner
2 Monate 15 Tage

do spricht amol a Putin Befürworter

Hustinettenbaer
2 Monate 15 Tage

N.G., Schröder kam an den russischen Gas- und Geldhahn, weil er Connections (die er als demokratisch Gewählter sammelte) liefert. Er arbeitet für einen lupenreinen Faschisten.
Das geht uns Wähler eine Menge an. Auch die Staatsanwaltschaft “Strafanzeige gegen Altkanzler Schröder: „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

https://www.rnd.de/politik/strafanzeige-gegen-gerhard-schroeder-verbrechen-gegen-die-menschlichkeit-3WHENYAUBJAGRKRL62EFOMET7E.html

Storch24
Storch24
Kinig
2 Monate 15 Tage

N.G. Warum versuchen nicht sie, als Freund von Putin zu vermitteln ?

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Tratscher
2 Monate 15 Tage

@N.G.: gebe Dir bis auf den letzten Satz recht: jeder Versuch ist willkommen. Aber ein persönlich gutes Verhältnis zu einem Auftragsmörder (Skripal u.a.) und Kriegsverbrecher geht auch alle was an (besonders wenn es ein früherer Bundeskanzler ist).

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 15 Tage

@ischJOwurscht In Brüssel, bekanntlich EU Hauptstadt leben und arbeiten 10.000 Lobbyisten! Anscheinend hast du keine Ahnung was Diese tun!
Diese überhöhte Moralvostellungen in Bezug Schröder sind weder berechtigt noch angebracht! Wer hat seine angefangene Abhängigkeit denn weiter geführt? Das sind Parteien gewesen die heute in Deutschland in der Opposition sitzen?

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 15 Tage

@Hustinettenbaer Auch an dich die Frage, wer war nach Schröder und hat weiter gemacht? Und was ein Schröder nach seiner Katzlerschaft privat mach, womit er sein Geld verdient, kann, nein, muss jedem egal sein, da rechtlich ok!
Moralapostel hoch 10!

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 15 Tage

@Hustinettenbaer Schröder ist Privatmann und absolut jeder der aus der Politik ausscheidet, nutzt seine Kontakte und sein Wissen später in irgend welchen Vorständen. Das ist nun nichts Neues!

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 15 Tage

@Selbstbewertung Da täuscht du duch in einem Punk. Er ist nicht mehr in der Politik, er steht nicht zur Wahl und ist seit Jahren keine “öffenliche Person” mehr. Darum seine Sache.

Hustinettenbaer
2 Monate 15 Tage

N.G., man muss als Politiker sicher viele Kröten schlucken. Z.B. Diktatoren Honig ums Maul schmieren. Jetzt kann er sich seine Freunde selbst aussuchen.
Ich kann mit Glatzen abhängen. Dann brauch ich mich aber nicht zu wundern, wenn mein Umfeld seine Schlüsse zieht.

Kingu
Kingu
Superredner
2 Monate 15 Tage

@N. G. Typische “Sozialisten”, während die anderen Personen alle auf der einen oder anderen Weise sanktioniert wurden, fliegt Schröder einmal zu seinem alten Diktatorfreund. Nicht das man ihm auch noch wie Kneisel auf die Finger schlägt, für eine Position in einem russischen Staatskonzern. Schon sehr auffällig, wie viele deutsche und österreichische Politiker von linker Seite als auch rechter Seite unter Vertrag bei Gasprom stehen. Solche Leute kann man nicht ernst nehmen, jemals für die Interessen ihres Staats oder der Wählerschaft gehandelt zu haben!

Kingu
Kingu
Superredner
2 Monate 15 Tage

@N. G. wie bereits geschrieben, was ein Politiker privat macht, kann einem egal sein und seine Empathie und Freunde auch, würdest du sicher von Salvini auch sagen, oder? Wer nach seiner Kanzlerkarriere bei Gazprom anfängt, dem würde ich definitiv unterstellen, während seiner Amtszeit nicht im Interesse Deutschlands gehandelt zu haben, weil für sein Lächeln hat er den Jobs beim Staatskonzern nicht erhalten.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage
Sun
Sun
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

@N. G bereits nach der Annexion der Krim, hätte Schröder moralisch handeln müssen. Die Chance auf viel Geld, hat die Moral aber über Bord geworfen.

Keiner der Putinanhänger kann bestreiten nicht gewusst zu haben. Die Lügen dieses Despoten waren und sind durchschaubar.
Die Aussage , dass die Nato oder Amerkanismus die Verantwortung tragen, ist reine Propaganda. Putin mag keine Demokratie , weder in seinem Land noch in seiner Nachbarschaft.
Die Heuchelei Putins zeigt diese verlinkte Video.

https://www.youtube.com/watch?v=NAU1GJZBhPg

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

ein grauslicher Opportunist, ein Feigling.

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Kingu Zu haben… BETONUNG DARAUF!

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Kingu Unterstellung. Du sagst es selbst. Unterstellungen sind strafbar.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Kingu…auch dein A…. wurde mit Hilfe von russischem Gas warmgehalten…..

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 Tage

@ischJOwurscht Jo , und worin läge jetzt der Denkfehler?

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Sun Ich denke du und jeder Andere hat nicht zu beurteilen was Schröder moralisch findet!
Ich wiederhole mich, er ist nicht mehr in der Öffentlichkeit und aus der Politik raus. Also kann er machen was er für richtig hält!

@
@
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

Die Überschrift des Artikels passt nicht.Klingbeil lobte nicht Schröder,sondern stellte nüchtern fest:” Alles, was hilft, um diesen furchtbaren Krieg zu beenden, ist ja willkommen.“ 

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
2 Monate 14 Tage

N.G……..aber nicht mit einem MASSENMÖRDER! Wo bleibt ihre Moral?

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 Tage

@pingoballino1955 Könnte mich nicht erinnern, dass du im Syrien Krieg Massenmörder gerufen hast!
Warum nicht? 400.000 Tote, Ukraine sind es jetzt Wieviele?

Sun
Sun
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

N.G. Als demokratischer Exkanzler darf man sehr wohl seine Haltung hinterfragen und kritisieren, auch wenn es den Putinanhängern nicht passt.

pfaelzerwald
2 Monate 14 Tage

@N.G.#
Die Meinung stimmt nicht. Es gibt eine nachwirkende Fürorgepflicht für Ex-Bundeskanzler gegenüber der Bundesrepublik.

pfaelzerwald
2 Monate 14 Tage

@n.g.
vielleicht nichs neues, aber höchst verwerflich.

pfaelzerwald
2 Monate 14 Tage

@n.g.
aiuch das stimmt nicht. Wieso, zum Beispiel hat er ein Recht auf die Anrede : “Herr Bundeskanzler”?

pfaelzerwald
2 Monate 14 Tage

@bon jour
Guten Tag, genau so ist es.

pfaelzerwald
2 Monate 14 Tage

@ @
wäre auch verwerflich gewesen, wenn Klingbeil ihn plötzlich gelobt hätte. Aber bei der SPD weiß man ja nie.

pfaelzerwald
2 Monate 14 Tage

@n.g.
Abwarten! Wird leider noch kommen!

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 15 Tage

“Acker” Gerhard musste wegen den SWIFT Sanktionen sein Gehalt BAR abholen…

Honor
Neuling
2 Monate 15 Tage

Offline1….und noch eine typisch deutsche Tugend, Neid und Missgunst….

Hustinettenbaer
2 Monate 15 Tage

Honor, ein Brüller 🤣🤣.
Scroll mal durch.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Offline1@

Das ist genau mein Humor! der war gut! 😉

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Honor…such Dir “Diskussioms Partner”, denen Du sowohl intellektuell als auch wirtschaftlich😉 gewachsen bist….

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Honor tja, das sagt ein Südtiroler? Dasnhaben mal NICHT die Deutschen oder Wahl-Schweizer erfunden!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

@Mikeman 

Mike@, du kannst dich sicher noch an dieses Lied erinnern, oder? 

https://www.youtube.com/watch?v=mV5r7SwS-YY

😜😷😉

pfaelzerwald
2 Monate 14 Tage

@offline1
Der war gut.!

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 13 Tage

@Honor..ich habe eine Einerseits sehr arbeitsreiche und anderseits aber auch erfolgreiche Vergangenheit. Und lebe dafür jetzt in einer sehr komfortablen Gegenwart, an der sich nach menschlichem Ermessen auch in Zukunft nichts ändern wird.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 15 Tage

Wenn es etwas Positiver bringt bzw. gebracht hat, warum nicht. Ob es ein baldiges Ende dieses Krieges bedeutet, wage ich zu bezweifeln. Wenn doch ja, dann ist der SPD Altkanzler bestimmt ein Kandidat für den Friedens Nobelpreis😉……

Zugspitze947
2 Monate 14 Tage

Offline1: der ist höchstens ein Kandidat für den Prozess wegen Landesverrat 🙁 Wenn ich den nur sehe wird mir speiübel 🙁

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Zugspitze947..war klar, falsche “Farbe” 😉…

Hustinettenbaer
2 Monate 14 Tage

Zugspitze, stimmt. Wir hatten einige “Politiker im Wechselfieber”. Bangemann, Kraft etc. etc. (siehe Link). Schröder-Putin ist ein besonders schweres Kaliber. Erschüttert das – sowieso schon geschwächte – Vertrauen in Politiker. Ist Wasser auf die Mühlen der Schwurbler.
Wenn das ein Ziel von Putin war, “Herzlichen Glückwunsch”.
Hoffentlich gibt es zähe RA-Terrier.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/politiker-in-der-wirtschaft-wer-wechselte-wohin-11452522/peer-steinbrueck-16099043.html

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Hustinettenbaer…Du und Zugspitze nennt überraschend viele ehemalige CDU Politiker🤣🤣

Hustinettenbaer
2 Monate 14 Tage

Offline1, Bangemann und Kraft CDU ?
ich versuche 🤪 objektiv zu bleiben.
(Grummel, grummel. Aserbeidschan-, Masken-…Affären.)

Doolin
Doolin
Kinig
2 Monate 15 Tage

…der Schröder Gerd hat sich Knete und ne Flasche Bier abgeholt…
🤪

diskret
diskret
Tratscher
2 Monate 15 Tage

Genau
Ein rausch kugl

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Sollte der Falsche(Schröder), Putin zur Vernunft bringen, es wäre eine totale Plamage, der amitreuen europäischen, Politsturköpfe .

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Ich dachte eigentlich, dass sich ein Lobbyist “für etwas einsetzt”, aber doch nicht “gegen etwas”, wie einen Krieg z.B.! 

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 14 Tage

@isch….Wie scheinheilig doch die Menschheit ist. Einerseits haben viele Länder Europas jahrelang von den, auch durch Gerhard Schröder geknüpften, besten Beziehungen zu Putin/Russland für ihre Energieversorgung profitiert, dabei eine Eigene, zumindest teilweise autarke, total verschlafenen. Andererseits jetzt, wo die Versorgung ins Stocken gerät, kommen die Moralpostel aus ihren Löchern, um mahnend den Finger zu heben. Habt ihr Euch schon mal mit den möglichen, künftigen “Lieferanten” beschäftigt ?? Nur ein Tipp. Ganz oben auf der Favoritenliste stehen die USA mit ihrem, bei der Förderung umweltZERSTÖRENDEM Frackinggas, sowie lupenreine Demokratien wie Venezuela und Quatar🙈…..

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

Offline1@

Bitte verstehe mich nicht falsch, nur weil ich den Goldkättchen Gerd (So wurde Schröder nämlich genannt) nicht so mag, heißt das noch lange nicht, dass ich die Kataris/Quvaitis und andere “Demokratischen” Staaten mag, weit gefehlt.
Am allerwenigsten halte ich etwas von der Amerikanischen Politik!

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 13 Tage

@ischJOwurscht..Du warst auch nicht gemeint. Mir ist es auch 💩egal, was hier bei mir 👎👍gewertet wird. Ich fühle mich bei vielen der👎zumindest bestätigt, wenn nicht sogar geehrt. Wer bei meiner Erwähnung der möglichen künftigen “Lieferanten” 👎drückt, hat zwar sein legitimes Recht auf freie Meinungsäußerung wahrgenommen, ist aber auch nicht gerade die hellste Kerze🕯auf der 🎂, oder aber ein/e R…….

Faktenchecker
2 Monate 15 Tage

marher
marher
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Bin ich froh, dass ich keinen Kriegsverbrecher als Freund habe.

Savonarola
2 Monate 14 Tage

oooh die Sozis sind ja immer so moralisch perfekt und rein

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 14 Tage

@Savonarola…..ungefähr genau so, wie die ◼◼ “christlich” sind…..

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
2 Monate 14 Tage

Savonarola……..schämen sie sich,was hat den Massenmord an Unschuldige mit Sozis zu tun? Haben sie etwa eine “schwarze” Moral???

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 13 Tage

@pingoballino1955…sollte ich 1955 richtig interpretieren, bist Du mein Jahrgang und könntest vielleicht das Lied “von der ⬛️🟫Haselnuss” kennen. Genau diese Farben sind hier die DOMINIERENDEN🙈 !!

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
2 Monate 15 Tage

Das wäre auch ganz schön blöd. Man kann nicht auf stur schalten und alles von sich weg schieben nur weil einem nicht gefällt. Der Schaden in der EU wird sowieso sehr gross sein. Deutschland verhandelt alles andere als gut. Die Schuldigen sind bekanntermaßen immer die Anderen.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 14 Tage

@einer wie ??….von Wem😉 Deutschland das wohl abgeschaut hat ??

Storch24
Storch24
Kinig
2 Monate 15 Tage

Herr Schröder, loben können sie sich , wenn das Gespräch zu was geführt HÄTTE.
Hat es aber nicht, denn der Krieg geht ja weiter.
Oder ging es bei dem Gespräch NUR um ihren Gasverdienst ?

Faktenchecker
2 Monate 15 Tage

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
2 Monate 14 Tage

Helmut Schmidt war einer der exzellentesten Politiker Deutschlands!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Gas-Gerd rückwärts lesen….leider nicht von mir

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
2 Monate 14 Tage

@einer….. super,der ist gut,es gibt in Bayern einen Kabarettisten,der nennt sich:DREGGSAG”

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
2 Monate 15 Tage

Schröder will nur seinen hintern retten!

So ist das
2 Monate 15 Tage

Beschämend nicht nur das madonnenhafte Foto, sondern auch der Alt-Kanzler, der sich des Geldes wegen nicht von einem Diktator trennen kann 😳

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 13 Tage

So ein Schwachsinn! Des Geldes wegen nicht trennen? Weils jemand in dem Alter und dem was er verdient hat und darum nötig hätte? Seit doch alles die selben Moralapostel und hättet die Brieftaschen noch weiter offen und würdet an seiner Stelle zu Kreuz kriechen damits jetzt besser aussieht… Was für ne Bande an… !

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 13 Tage

@So ist das….an Dich und alle !! NHMlerInnen. Ich kann euch aus eigener Erfahrung sagen, viel Geld macht nicht glücklich(er), aber es beruhigt😴😴🤣🤣🤣 unglaublich. Es ist nie zu spät, zumindest reich zu heiraten😉…..

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Und wos hilfts nix wia olm der putin spinnt und fertig

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
2 Monate 14 Tage

Schröder,die Peinlichkeit Deutschlands! Massenmörderfreund und Abzocker dem sollte man den deutschen Pass entziehen und in die Ukraine schicken!

pfaelzerwald
2 Monate 13 Tage

@pingo….
dazu ist er zu feige.

tutu
tutu
Grünschnabel
2 Monate 15 Tage

Wohl kaum 🤔

wpDiscuz