Landesbauernrat fast einstimmig für Basiswahl

Schuler startet ohne SBB in die Landtagswahl

Samstag, 22. Juli 2017 | 11:08 Uhr

Bozen – Die Wege des Südtiroler Bauernbundes und des Landwirtschaftslandesrats Arnold Schuler trennen sich. Mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung hat sich der SBB entschieden, seine Landtagskandidaten in einer Basiswahl zu ermitteln.

Der Landesrat beteiligt sich daran nicht – und zieht ohne die Unterstützung des mächtigen Verbandes in die Wahl. Er will 2018 wieder Landesrat für Landwirtschaft werden.

Ob er sich gegen die Kandidaten des Bauernbundes durchsetzen kann, wird sich zeigen.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Schuler startet ohne SBB in die Landtagswahl"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

da sieht man mal wieder ganz deutlich Vetternklientel und ….. Lobby Spiel…….
ist einer wirklich kompetent und ehrlich wird er aus der Bahn gemetzt.Heut zu Tage überall der selbe ………………,einfach nur zum Kotzen.

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

sell isch klor: kennen brauchn se nix, de politiker, tien no wieniger … lei de richtigen freunde u. gönner muaßn se holt hobn … u. genügend wissn über de diversen leichen in de diversen keller … nor geat olles!

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 1 Tag

jeder konn seine stimm geben wen er will.
lei weil die ondern verbände net so potent sein konn niamend derfir😉

Andreas
Andreas
Tratscher
1 Monat 23 h

@Staenkerer woasch wos i sog. bei den SSB do hucken ondere wos in LR sogen wos er zu tian hot und sel werd beim Schuler holt nit sou guat funktionieren… nor muass holt a onderer her….

m. 323.
m. 323.
Tratscher
1 Monat 23 h

@’M… Oans isch sichr wegn der Kompetenz…Bauer wählt in Schuler sichr koanr mehr…net wegn in Bauernbund…obr weil er net für olle Bauern do isch….

Staenkerer
1 Monat 21 h

@Andreas sorry folsch gedrucht! natürlich a 👍, i bin gonz deiner meinung!
olles a obgekortete soche! de SVP wos des ihr huat brennt u. wenn se ihrer lobby nit mit deren lieblingkandidat (bestn jammrer) ködern kanntn sem a no wertvolle stimmen flötn gien!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

…das wird der Wähler entscheiden, ob wir mit diesem Lr zufrieden sind.

brutus
brutus
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

…ja der Wähler wird entscheiden, so wie letztes mal! Auch da wurde Schüler nicht vom Bauernbund unterstützt, musste aber gezwungenermaßen in dieser Legislatur mit ihm zusamenarbeiten.

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

@brutus du vergisch ob. das ban letzn wohlkompf der schuler als zweites lieblingskind, nochn kompatscher, vom durni ungeprießn wurde … der bonus hot sem, vor bekonntwern des rentenskandals, schun no gewicht kopp!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

grausam aber wahr! Zum Glück haben die Wähler/innen das letzte Wort und nicht die Verbände😊

So ist das
So ist das
Superredner
1 Monat 1 Tag

Man kann nur hoffen, dass der Wähler richtig entscheidet und sich Herr Schuler wieder der eigenen Landwirtschaft widmen darf.

Staenkerer
1 Monat 21 h

von mir aus kennen sich olle SVPlondesfutzi wieder ihrem beruf widmen, vieleicht sein se sem besser …

Ludwig11
Ludwig11
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Ober schun, dasse no an Beitrog krieg gell !

m. 323.
m. 323.
Tratscher
1 Monat 23 h

armer Neider..warum.wirst du kein.Bergbauer ..dann kriegst auch du Beiträge in Hülle und Fülle…

Mistermah
Mistermah
Superredner
1 Monat 22 h

Überschreib ihm dein Hof oder gib ihm das Geld einen zu kaufen! Zu teuer?

Kurios
Kurios
Tratscher
1 Monat 12 h

Wie kannst du einen ehrlichen Einkommenssteuerzahler einen Neider nennen. Aus dem Steuertopf kommen all die Beiträge an schmattige Talbauern

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

😡@m. 323. 

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

@Kurios Das ist falsch.

m. 323.
m. 323.
Tratscher
1 Monat 6 h

@Kurios diese erlichen Einkommens Steuer Zahler kriegen doch auch viele Beträge…daß wird aber immer verschwiegen…

Tschoegglberger
Tschoegglberger
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Der Schuler hat noch nie etwas in die Reihe bekommen. Besser ohne Schuler.

steidler
steidler
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Staenker
Ich habe noch nie gehört, dass der Schuler bei den letzten Wahlen vom Durni angepriesen wurde. Das Gegenteil war der Fall…

m. 323.
m. 323.
Tratscher
1 Monat 23 h

dr Durni hot schun gewisst wer wos taug…

Staenkerer
1 Monat 21 h

wos i no woaß hot der durni in schuler longe gekindst, bis er gegen ende der legislatur dem kaiser den gehorsam verweigert hot u. nor plötzlich kompatscher ins rennen gschickt wurde! sem wors ob. schun zu spot, do viele schun aufn schuler gsetzt hobn!

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

neue Gesichter brauchen wir in der Politik

peterle
peterle
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Sollte Theiner nicht mehr kandidieren könnte Schuler vom Saulus zum Paulus des Umweltschutzes und zum LR Desen werden. Er könnte seinem anhaftenden schlechten Ruf revidieren.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Von saulus zum paulus? Sel hots la oamo gem passiert sicho nimma

brutus
brutus
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

…Theiner darf nicht mehr kandidieren, als Politikinteressierter sollte einem die Mandatsbeschränkung geläufig sein. …als Arbeitnehmervertreterin und Frau wird die Vizebürgerbürgermeisterin von Latsch als Kandidatin gehandelt, zumal die Bürgermeisterin von Taufers i. Münstertal nach der letzten Schlappe keine Ambitionen mehr hat.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

@brutus ………………das glaub ich gerne,sie hat auf der ganzen Linie versagt,wer Taufers kennt,der weiss dies!!!

Mamme
Mamme
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Dann wird er wohl jetzt den Bergbauern versprechen,dass sie doch die Umweltpemie von 2014 ausgezahlt kriegen.denn Die wurde ihnen noch immer vorenthalten aus welchem grund auch immer

Staenkerer
1 Monat 21 h

de werds holt für de ormen tolbauern gebraut hobn …

steidler
steidler
Grünschnabel
1 Monat 10 h

@Staenkerer Von Ihnen wird der Schuler sicher die Stimme nicht bekommen und nie bekommen haben. Das überlassen Sie nur lieber den Bauern, wer sie weiterhin gut vertritt.
Vielleicht wäre der Pöder für Sie eine Alternative, würde sich sicher freuen! 

Sag mal
Sag mal
Superredner
30 Tage 12 h

@steidler alle samt abwählen.Wir haben sehr!Gute Alternativen.Ihr wisst schon Wen ich meine.

Marco schwarz
Marco schwarz
Grünschnabel
1 Monat 22 h

Schuler tut sich selbst den besten Gefallen. Wenn der LR für Landwirte nich für diese da ist, dann ist besser, er geht. Mit seiner Entscheidung hat der SBB vollkommen recht, es muss einfach jemand mit mehr Kompetenz her, nicht jemand, der ein Rebell ist, und die Landwirte nicht wissen wie sie dran sind. Also, auf in eine neue Wahl

Kurios
Kurios
Tratscher
1 Monat 13 h

Ist mir Wurst, ich wähle keine Parteien die im Rentenskandal verwickelt waren und stillschweigend Millionen eingesteckt haben

Willi
Willi
Grünschnabel
1 Monat 11 h

auf der Entscheidung aui hot er meine Stimme, amol oaner der in die Bauern net in o… kriecht um Stimmen zu sommeln

m. 323.
m. 323.
Tratscher
1 Monat 6 h

donn kriag er iaz decht oane Stimme…..:((

Willi
Willi
Grünschnabel
30 Tage 4 h

@m. 323.
schaug derzeit noch 8 stimmen ais🤣🤣🤣

Paul
Paul
Tratscher
1 Monat 10 h

des werden heitere Wahlen werden

peterle
peterle
Tratscher
1 Monat 10 h

Nun der kommende Winter scheint kalt zu werden, wenn die Bauern schon anfangen Altholz zu verräumen.

berthu
berthu
Tratscher
1 Monat 9 h

Frage: wer hat denn den Bauern erst den größten Haushaltsbrocken Geld zugestanden? Daß nicht alle gleichbehandelt werden können liegt in der Natur der Sache. Undank mit dabei.

Wohlzeit
Wohlzeit
Grünschnabel
1 Monat 11 h

Wir könnten eine neue Liste gründen, aufder ihr kandidieren könnt

Zivi
Zivi
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Vielleicht kann sich ein Jurist gar besser für die Bergbauern einsetzen als ein Bauer.

Paul
Paul
Tratscher
29 Tage 23 h

donn muas er sich holt selber wählen

wpDiscuz