Kompatscher alarmiert Österreich

„Schwerwiegender Angriff auf Südtirol-Autonomie“

Mittwoch, 19. Dezember 2018 | 18:14 Uhr

Rom – Die Regierung in Rom verletzt mit einem Verfassungsgesetzentwurf Südtirols Autonomie. Landeshauptmann Arno Kompatscher alarmiert Österreich.

Der Verfassungsausschuss im römischen Senat hat am heutigen Mittwoch einen Gesetzentwurf der Regierung zur Reduzierung der Anzahl der Parlamentarier und damit auch der Senatswahlkreise genehmigt. Dieser sieht unter anderem vor, dass die Senatoren in Südtirol von drei auf zwei reduziert werden sollen. “Dies stellt eine gravierende Verletzung der Autonomiebestimmungen Südtirols dar, weil die Einteilung der Senatswahlkreise innerhalb der Provinz Bozen und die Zuteilung von jeweils drei Senatswahlsitzen Gegenstand der Paketmaßnahme 111 waren, deren Umsetzung seinerzeit unter anderem auch zur Abgabe der Streitbeilegungserklärung 1992 durch Österreich geführt hat”, empört sich Landeshauptmann Arno Kompatscher. Die Regierung in Rom zeige wenig Respekt vor international verbrieften Minderheitenrechten, denn mit dieser geplanten Einschränkung drohe die Gefahr einer gravierenden Beeinträchtigung der demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeit der Südtiroler Minderheit und der ausgeglichenen Vertretung der Sprachgruppen im Parlament.

“Gegen das für uns keinesfalls akzeptable Ansinnen der Regierung habe ich unverzüglich protestiert und gleichzeitig den österreichischen Botschafter in Rom sowie den österreichischen Bundespräsidenten und den Bundeskanzler über diesen Vorfall informiert”, sagt der Landeshauptmann. “Ich erwarte mir eine sofortige Abänderung vor einer allfälligen Genehmigung im Plenum des Senats.” Der Landeshauptmann kündigt an, sich mit aller Vehemenz gegen die Pläne der Regierung, die Mitbestimmungsmöglichkeiten Südtirols zu beschneiden, zu wehren. “Unsere Autonomie ist nicht ohne Einvernehmen abänderbar”, betont Landeshauptmann Kompatscher.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

112 Kommentare auf "„Schwerwiegender Angriff auf Südtirol-Autonomie“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
BaronVonRotz
BaronVonRotz
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Südtirol braucht keine 3 Senatoren, die eh nur Berge vom Geld einstecken und nicht bewirken!

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 3 Tage

genau wegen so einer Einstellung riskier wir unsere Autonomie!

Jefe
Jefe
Tratscher
1 Monat 3 Tage

so sehe ich das auch…

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
1 Monat 3 Tage

Wieviel se Geld einsteckn isch gleich! Di frog a niemand ob du dein Geholt wirklich vodiensch! Sie mochn ihren Job in Rom, sein Teil von insro Autonomie und es isch wichtig, dass des a aso bleibt!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@BaronVonRotz
Süd-TIROL braucht keine Sonder-Autonomie! Diese Autonomie braucht Berge von Geld. Süd-TIrol ist Italien! Warum dann eine Autonomie? Eine einfache Provinz, muss Stolze Italiener reichen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

@Surfer Eure Autonomie.Meine ist Es nicht.Die kann Sich der LH sonst wo hinst.Da wieder zu Österreich laufen.Wir hätten Parteien Die Sich für eine Löslöung einsetzten und Die werden nicht gewählt!!!!Die Österreicher fragen Sich nicht umsonst was die Südtiroler überhaupt wollen.Los von Italien und solche Probleme Wirds n i e mehr geben.Aber nein.Lieber auf Knien kriechen..und bei einem korrupten Pleitestaat bleiben.Ihr habt es nicht anders verdient!!!!

BaronVonRotz
BaronVonRotz
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

So ein blödsinn, oder kannst du mir erklären wie die Senatoren die Autonomie beeinflussen können?

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Sag mal wenn es nicht deine Autonomie ist dann kannst ja nach Österreich oder unter Salurn abfetzen. Ich respektiere das was dazumal Magnago für unser Land getan hat aber Leute wie du interessiert das natürlich einen feuchten Dreck alles klar!

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Mein Gott, wer glaubt auf Italien ist Verlass der ist verlassen – träumt weiter …

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

was diese skrupellose und dilettantische regierung betrifft hast du 100%ig recht

StreetBob
StreetBob
Tratscher
1 Monat 3 Tage

I sog‘s ollm wieder und zu Tausenden hobm mr‘s im TV gsegn: Ein Prosit Der Gemütlichkeit!!! Alles Friede, Freude Eierkuchen…. und iatz?? Realität!!

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@falschauer diese Regierung ist wohl bis dato die einzige diec Italien wirklich Retten möchte, angefangen beim Steuergelder Verschwendung!! Vorgänger haben Steuern verdoppelt und was hatte es gebracht? Euphorie, dass sich Renzi gleich ein Flugzeug um 150.000 Euro anschaffte..

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 3 Tage

Wo liegt der Nachteil meiner Herren? Erklärung bitte, falls ihr es im stande seit

Seidentatz
Seidentatz
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@nobodyisperfect, Italien hat noch nie Verträge eingehalten. Italien war auch deswegen immer bei den Siegern, wenn es um Kriege ging. Erst nörgelt der LH wegen dem Doppelpass herum und jetzt sollten im die Österreicher wieder die Kastanien aus dem Feuer holen.

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Spamblocker Tippfehler 150 Millionen!!!

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

was hier in diesem zusammenhang an schwachsinn geschrieben wird ist einfach eine katastrophe und beschämend und gedankenlos….ich bin kein svp fan und ebensowenig von herrn kompatscher begeistert, ich bin parteilos und neutral, aber bitte hört auf solche sinnlose kommentare von euch zu geben, denn eure dummheit schreit zum himmel

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

Dasselbe habe ich mir gedacht. Dilettanten die sich für die Universalgelehrten halten – so sind es in Rom auch aus, leider.

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 3 Tage

Man hat den Eindruck, dass die Dümmsten sich hier im Forum konzentrieren.
Sollte dies nicht ser Fall sein, sehe ich schwarz für die Südtiroler Kultur.

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

@Sun 

na dann, willkommen im Club! ;-))

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 3 Tage

M69 sag blos du bist stolz darauf?

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 3 Tage

@falschauer ich hatte vor 2 Std einen ähnlichen Kommentar wie den deinen geschrieben und ihn wieder gelöscht. Du liest eine Schlagzeile, und hast schon ein mulmiges Gefühl, während du nach unten scrollst. Meist entspricht das was du dort findest, den Erwartungen. Bedeutet, viel Dumpfes, wenig Schlaues. Bei diesem Artikel jedoch, herrscht eine bodenlose, kaum beschreibliche Ignoranz vor und wird auch noch durch Likes gutiert. Da erübrigt sich jede Kritik.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 3 Tage

Wer schreibt hier Schwachsinn??? Wird nur südtirol ein Senatssitz genommen oder was? Soll die Zahl nicht generell verringert werden? Wird natürlich im Artikel nicht erwähnt! Also 3 Senatoren auf 315 = weniger als 1%! 2 auf 200 = 1% wo liegt hier der Nachteil? Das Verhältnis bleibt gleich. Also denken bevor man schreibt.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 3 Tage

@ivo
Dilettanten? Wer? Die Verhältnisse bleiben komplett gleich für südtirol. Ich bin immer wieder überrascht von der Intelligenz unser studierten 😂😂😂😂

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 3 Tage

Mistermah %rechnung ist nicht deine Stärke, ein Sitz weniger für Südtirol bedeutet ein minus von 33,333.%

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 2 Tage

@sun
Nein. Du musst es auf die gesamten Senatoren Italiens berechnen mein lieber

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 2 Tage

@sun
Ja einer weniger der abkassiert. Die Verhältnisse im Senat bleiben für südtirol gleich. Glaube aber andere Provinzen können leicht Einfluss verlieren.

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Mistermah…. autonomiestatut ist für dich wohl ein fremdwort oder?

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Meine Güte einer weniger der am Futtertrog sich labt ,und unsere Weltbeste Autonomie in Gefahr

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

Versteht ihr hier nicht was das bedeutet? Habt ihr je die Verfassung und das Autonomiestatut gelesen? Man hat den Eindruck hier wird nur Frust abgelassen, Neid sichtbar gemacht, aber was eine Beschneidung der Autonomie für Folgen hat versteht ihr das echt nicht? Magnago würde sich im Grab umdrehen wenn er das hier liest.

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 2 Tage

@denkbar nein sie wollen es nicht verstehen! Zumindest nicht die Südtiroler auch diesem Forum

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 2 Tage

@denkbar genauso ist es, keine ahnung vom autonomiestatut und hier posts abgeben, welche zum himmel schreien, wie kann man sich sowas anmaßen, dazu benötigt es jede menge dummheit und arroganz, die rechtschreibung

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 3 Tage

Was heisst denn reduzieren??
Der ganze aufwendige Kram (außer Spesen nix gewesen) hätte schon vor 20 Jahren Italien weit  mindestens auf die Hälfte reduziert werden müssen.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

Wenn es ums Sparen geht, dann die Gehälter der Abgeordneten halbieren, wie Salvini erst versprochen hat. Die Demokratie beschneiden ist kein guter Weg!

Paul
Paul
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Italien hat einen enormen Schuldenberg und es braucht rigorose. Sparmaßnahmen , auch und vor Allem , in der Politik

joe02
joe02
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Glabsch Sie schneiden sich selbst in die Finger…..

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Ob miar drei oder zwoa Bonkwärmer in Rom hobn, isch olleweil sgleiche !

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 2 Tage

PAUL die Chance gab es beim Verfassungsreferendum 2016, das koruppte System hat damals gesiegt.

IchSageWasIchDenke
1 Monat 3 Tage

Kompatscher, iatz sei nit olm sou naiv ze glaben Italien würde die Autonomie und Südtirol respektieren, isch jo nits erschte mol daß Italien die Autonomie ungreifen bzw oschoffen will. WOCHT AUF, es gib lei uane sichere Lösung:
LOS VON ITALIEN

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Bisch loppat? In koan ondorn Land der Welt gibts selche Gehälter als Politiker

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 2 Tage

UTOPIE

Mastermind
Mastermind
Superredner
1 Monat 3 Tage

Die Südtiroler machen gerade einmal 0.8% der Bevölkerung aus, unter dem Strich ist die Mitsprache sowieso nicht vorhanden. Es geht ja auch nicht nur um uns, es wird auch die Zahl der anderen gekürzt.

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

ober decht nit wenn man sich als nabel italiens … naaaa der eu, jo schier der welt fühlt ….

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 3 Tage

Mastermind 33% ige Kürzung?

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Ob 3 Senatoren oder 9 Senatoren in Rom sind die Südtiroler Bevölkerung hat davon nichts mitbekommen  außer die unerträglichen Steuerkosten .

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

denkst du darüber nach bevor du so einen schmarren schreibst?

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

stimmt! überhaub jetz isch wo se auf der opositionsbonk sutzn, spielts, außer an haufn geld, koane rolle, denn, zur erinnerung, ob im bozn oaner oder 10 von der oposition eppas sogn isch in de SVPler jo a wurst, warum solls in rom besser sein?

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

Das ist das Forum der frustrierten bildungsfernen Wutbürger. Hier muss man auf jedes dislike stolz sein.

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 2 Tage

schäm dich für deine Aussage! Diese Leute verteidigen unsere Autonomie und du gibst so einen Stumpfsinn von dir?

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer . Herr erbarm dich ihrer, jetzt wo Weihnachten vor der Tür steht, denn Sie weiß nicht was sie sagt.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

oooh iatz miasmer wieder plärren. Aber vor ein paar Monaten noch: wir müssen Druck auf Österreich ausüben, wegen der Dieselpreise…. und jetzt?

fritzol
fritzol
Superredner
1 Monat 3 Tage

blabla grins grins 😂😂😂

Lu O
Lu O
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage
es isch traurig wiaviele pessimisten miar im lond hobn. des isch echt scheisse. manche miasn olm ihrn senf drzua gebn. lott di leit oanfoch ihre orbat mochn und kritisiert nit olm olls. wenn es selber sefl negative kritik kriagn tats ba enker orbat selm mecht i enk amol sechn. i bin a nit olm inverstonden und hon a nit olle gwählt. nix desto trotz stea i hinter di gwähltn leit und si wearn s beste fir inser landl und insre autonomie tean. man muas a gach amol a vertrauen hobn und guat sein lossn. und suscht sich nomentlich aufstelln lossn… Weiterlesen »
falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

endlich jemand mit an bissl hirn

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@ Lu o

…sorry Vertrauen ist gut
Kotrolle besser.

Unser “Landl” hätte gerne Fakten nicht bla bla..

Es sinkt und stinkt in diesem Schiff.

ghostbiker
ghostbiker
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

ah iatz isch Österreich wieder guat genua,bravo Svp Wäher

Mac
Mac
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

der politikhaufn kosten jo seit johrn schun viel zu viel, ob do fa ins iats 2 hanslen wianiger untn sein isch ollm lei s gleiche, tat des gonze( senat und parlament) mear als sie hälfe kürzn wenn i eppes zu sogn hat olls lei geld ausigschmissn wenn i sich wos do fir leit drin sein!

tresel
tresel
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

dass südtirol seinen eigenen weg gehen sollte wird immer wieder aufs neue bestätigt. leider nicht in aller augen.
senat gehört aber nichts desto trotz weg.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

In einem Land wie Italien mit Korruption und Mafia ist der Senat sozusagen ein Kontrollorgan damit nicht absurdes passieren kann. Aber wer weiß wie und weshalb es zum Zweikammersystem kam wird das auch nicht in Frage stellen.

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 3 Tage

…oh Gott, bitte Schutzmacht hilf!…wir kriegen nur mehr 2 statt 3…
😭

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

naaaaaa 😫😫😫😫…. des geat decht nit das lei mehr zwoa ban nixtien zommhelfn 😲😲☹️ do braucht ba ins brauchts drei 😬😬😬😬 jo wo sein mir dennnn …. (spompf und grrrrr … wenn des der kompatscher sog nor isch zu folgn! no amoll stompf!)

wiiiiiiieeeennnnn hiiilfeeeeeee😭😭😭😭😭!

kindergortn war herrlich ….

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Staenkerer

Kindergorten fongt do un, bis Rom und weiter.

” Oh bella, bella Napoli,
ti sento ma non ti vedo ”

Dann sollte uns Wien helfen ?
Geschehen noch Wunder ?

Wünsche allen eine schöne Zeit 🎅

axel123
axel123
Neuling
1 Monat 3 Tage

Sollte es hart auf hart kommen wird Italien am längeren Hebel sitzen. Leider.

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

axel123

das glaubst auch nur Du! 

Tabernakel
1 Monat 3 Tage

@m69

Woher willst Du das wissen?

Tabernakel
1 Monat 3 Tage

@Tabernakel

Der BOT hat keine Antwort.

Storch24
Storch24
Superredner
1 Monat 3 Tage

Los von Italien, war eigentlich nie dafür, aber unter diesen Umständen…

Tabernakel
1 Monat 3 Tage

Habe ich es nicht profezeit?

Grande Salvini lässt die Maske fallen und die SVP verhandelt mit dem Belzebub.

Aber der Faschist Strache wird dem Faschisten Salvini dem Marsch blasen.

Auf dem sie gemeinsam marschieren…..

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

es werd jo nit lei der eingsport, sobder viele! wos hot des also mit den zu tien? und wo rennen nor de oan provinzn hin zum plärrn?
will salvini spoen, passts nit, will er nit sporn, passts a nit! irgendwo werd er einsporn müßen, und das er ba de sesselkleber unfong find i guat!
de SVPler solln sich nit so aufspieln, sie sein nit es wichtigste radl im italo-politischen-laufwerk, sell moanen se lei, weil ihnen ihre pd-freunderl des gfühl gebn hobn!

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

@Tabernakel . Genau so schauts aus

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

prophezeiht?😂😂

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 2 Tage

Leider hattest du recht

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

90% der sogenannten Südtiroler sind mittlerweile bekennende Italiener, dann werden sie das schon akzeptieren. Gut und Blut für ihr neues Vaterland.

bozen
bozen
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wir brauchen nicht Österreich 🤢und der Landeshauptmann soll mal zufrieden sein 🇮🇹

wouxune
wouxune
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Uhhiiii!!! Selbo nix auf die Reihe breng noar missmo Österreich ausn gian zu plärn😭😭😭 Wia a kloans Kind!! Tat mi scham!!!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Auch wenn es eine Verletzung der Autonomiebestimmungen Südtirols darstellt und es gilt, diese direkt mit Rom zu klären, aber ohne gleich nach Wien zu rennen, ist eine Reduzierung der Parlamentarier und Abschaffung ihrer Privilegien zwecks Einsparung von Steuergeldern endlich anzugehen und auch durchzuziehen.

Italo
Italo
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Sein ollm no zu viel,und die Goldenen Politpenzionen sollte der Stoot a no Streichen

horst
horst
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

bravo arno! fight for our rights.

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Mein Gott, dann werden halt in Südtirol die 3 Onorevoli bleiben und im Rest italiens reduziert!

puschtro
puschtro
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Das kommt jetzt davon wenn man mit der Lega eine Koalition eingeht. Das ist einfach nur die Quittung der letzten Jahrzehnte. Die ewigen Missstände (Sanitätsbetrieb), der immer größer werdende Lobbismus in Südtirol, das Ignorieren vieler Probleme (Sicherheitsproblem)  haben aus vielen Südtirolern Protestwähler gemacht. 
Das ewige Geschleime für den PD, hat bei vielen Einheimischen den Eindruck erweckt, die SVP kümmert sich nicht um die Autonomie! Und jetzt plötzlich doch? 
Was soll man da noch glauben…

woasnix
woasnix
Neuling
20 Tage 22 h

guatr Kommentar

Felix von Wohlgemuth
Felix von Wohlgemuth
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wie? Jetzt sind sie in der Brennerstraße empört??
Es war doch jedem klar, dass die Lega eine nationalistische, minderheitenfeindliche Partei ist!
Dass der Angriff auf unsere Autonomie jetzt ausgerechnet von Calderoli kommt, der laut SVP ja so ein Südtirolfreund sei, zeigt, dass diese Partei den Bezug zur politischen Realität vollkommen verloren hat.

tim rossi
tim rossi
Tratscher
1 Monat 3 Tage

willkommen in italien kompatscher. sidtiròul hot nichts zi meldn!! von wegn sichra autonomie…. naiva tepfe.

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

“…nicht ohne Einvernehmen abänderbar.” Und wenn die Politiker in Rom ihn vorher höflich gefragt hätten?

Lochkrompf
Lochkrompf
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

do locht italien dribr passiart decht nicht …. de tian eh wos se welln

Ralph
Ralph
Superredner
1 Monat 3 Tage

lösen wir uns doch los von italia

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

Ralph.Da Sind Sie dagegen aber aufspringen auf das rettende Schiff würden Sie.Mit dieser Mentalität werd ich mich in diesem Leben nicht mehr identifizieren.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

wenn ich da die meisten Kommentare lese, dann muss ich den Salvini wirklich mein Respekt äussern, denn in wenige Monate hat er das gemacht, was der Benito nicht in 15 Jahre hinbekommen hat. Bleibmer daitsch Fratelli d’ Alto Adige…

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 2 Tage

A Fuchs

wellen
wellen
Superredner
1 Monat 3 Tage

Jaaa Arno, in Österreich plärren wegen 3 Senatoren, und zuhause mit der Lega pakteln und sich den Feind ins Bett holen. Südtirol- Salviniprovinz im blauen Schurz

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

So improvisationshaft wie die Gelbgrünen in Rom regieren, ist ihnen dieser Aspekt warscheinlich gar nicht aufgefallen.

Chichifaz
Chichifaz
Tratscher
1 Monat 3 Tage

sorry ober wenn weniger insgesomt sein nor sein jo 3 leit mehr prozentuell also 2 passt jo können insere oberbezohltn ongestellten epper net rechnen

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 3 Tage

die svp wearts no darichtn! mir wissn olle wos!

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Also ich sehe da jetzt nicht einen Südtirol feindlichen Akt, da ja alle Senatswahlkreise beschnitten werden nicht nur der Südtiroler. Die Anzahl der Parlamentarier wird generell reduziert was an und für sich eine gute Sache ist. Aber vieleicht möchte Kompatscher mit diesem Aufschrei auch nur vom Weihnachtsgeschenk für scheidende Abgeordnete ablenken welches der Bevölkerung schon die Zornesröte ins Gesicht treiben dürfte angesichts dieser Summen…..

jagerander
jagerander
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

was jammern denn hier alle.
ihr habt ja SVP gewählt.also müsst ihr jetzt damit leben.

bozen
bozen
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Hoffentlich lösen wir uns nicht von Italien !!!

Michl77
Michl77
Neuling
1 Monat 3 Tage

Ein Senator würde auch vollkommen reichen, für was brauchen wir drei Senatoren in Rom???? Finde die Reduzierung der Anzahl der Parlamentarier eine sehr gute Idee!

Willi
Willi
Tratscher
1 Monat 3 Tage

wenn ollgemein personal bzw sematoren ogebait werden, nor solln a prozentual ongemessen sie südtiroler senatoren ogebaut werden.

redbull
redbull
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

das ist der präventivgrund um die selbstbestimmung auszurufen und umzusetzen! freiheit für südtirol! jetzt!

Lana2791
Lana2791
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Zen schamen ! Des werd vour Weihnochtn veröffentlicht , wou viele , de wos gonze lebm gebuggelt hobm , schaugn miaßn dass sie sich a Schnitzl afn Taller drleistn ! Logisch besser iaz noch die Wohln , dasses die Wähler bis in 5 Johr wieder vergessn …😡Wos und wialong muaß a Orbeitnehmer olls af sich nemmen um a selle Summe alls Obfertigung zu kriagn , zem gibs nou 23 % obzüge …altro Stuierfrei! Wirklich lei mear zum 🤮🤮🤮🤮

elmike
elmike
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Also i finds net letz, dass er suf die Barrikaden geat! Hett zwar schun viel öfter und viel früher passieren miaßn, ober besser spät als gor nia! Er scheint iaz verstanden zu hoben, dass sich Italien an Sch**** um insere Autonomie schert! Zwor scheinds aso, dass do viele denken, dasses net 3 Senatoren braucht, ober jeder oanzelne der sich wehrt insere Autonomie zu wahren isch wichtig!
So sieg holt i’s…

andr
andr
Superredner
1 Monat 3 Tage

Man muss diese wischiwaschi regierung immer wieder daran erinnern das es geschriebene verträge giebt an die man sich zu halten hat und mit respekt entgegentritt letzteres scheint Schwierigkeiten zu bereiten

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 3 Tage

Ob zwei oder drei ist irrelevant. Klar würden zwei auch genau sein, es geht ums Prinzip…..

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Mamma hilfe, mein Tata watscht mieee hilfe

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Denkbar @ theoretisch hast du vollkommen RECHT nur die Realität ist genauso weit weg wie der Anfang vom Ende. Anstatt jeden der nicht eurer Meinung ist Trottel und Deppen zu schimpfen solltet ihr nachdenken warum eine Regierung wie diese an der Macht ist .Anscheinend ist trotz eines schier Größenwahnsinnigen Politikapparat einiges schief gelaufen. Ein bisschen weniger Arroganz würde euch Möchtegern Obergescheiten auch nicht Schaden

moler
moler
Tratscher
1 Monat 3 Tage

nocher mochn mir holt koalition ohne italiener
geat a

wpDiscuz