Ungeimpfte für Behandlungskosten selbst bezahlen lassen?

STF: „Menschenverachtender Vorschlag“

Donnerstag, 02. September 2021 | 10:41 Uhr

Bozen – In Italien wird darüber diskutiert, dass Ungeimpfte bei einer Covid-Erkrankung die Behandlungskosten im Krankenhaus selbst bezahlen, bzw. nicht mehr im Krankenhaus aufgenommen werden sollen. Die Süd-Tiroler Freiheit erteilt diesen Vorschlägen eine entschiedene Absage: „Derartige Forderungen sind unmenschlich und moralisch höchst verwerflich. Die Kosten für das Gesundheitssystem, und somit auch der medizinischen Behandlungen, werden von allen Steuerzahlern gleichermaßen bezahlt – unabhängig davon, ob geimpft oder nicht geimpft.“.

Wenn man dieser Logik folgen würde, müssten beispielsweise Raucher, Menschen, die aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit einen Unfall verursachen oder generell Menschen mit ungesundem Lebensstil ihre Behandlungen selbst bezahlen, meint die Bewegung.

Die Süd-Tiroler Freiheit verlangt von der Landesregierung eine Garantieerklärung, dass so eine unmenschliche Forderung in Südtirol nicht umgesetzt wird. Die Landtagsabgeordneten Sven Knoll und Myriam Atz-Tammerle werden diesbezüglich eine Anfrage im Landtag einreichen. Es müsse sichergestellt werden, dass alle Bürger Anrecht auf eine medizinische Behandlung haben, erklärt die Süd-Tiroler Freiheit.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "STF: „Menschenverachtender Vorschlag“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Universalgelehrter
17 Tage 16 h

…liebe STF-ler, man versteht ja, dass ihr verzweifelt Stimmen sucht, aber bei Impfmuffeln gibt’s für euch nichts zu holen, da setzt ihr aufs falsche Pferd…
😝

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 13 h

Doolin schlechter Witz. Ich hoffe Die Menschen Sind gescheiter geworden denn nur Das hilft Uns noch.

olter
olter
Tratscher
17 Tage 17 h

Wenn sich einer weigert dann soll er auch die Kosten tragen .

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 16 h

Es braucht keine Erklärung, die Verfassung erlaubt das eh nicht. Das ist alles nur heiße Luft und das wissen die Herrschaften ganz genau.

Damit profilieren sie sich nur wieder mal als Kämpfer für den kleinen Mann.

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 12 h

Neumi kriegt Ihr Muffen sausen dass Die Menschen gelernt haben und jetzt müsst Ihr mit solchen billigen Methoden kommen?

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 5 h

@ Sag mal … ich hab’s versucht … ich seh keinen Zusammenhang zu dem von mir geposteten, deshalb nur eine Frage: Hast du auf den richtigen Post geantwortet?

Ansonsten führe das mal bitte genauer aus.
1. Wer hat was gelernt
2. Welche billige Methode und vor allem wozu dient sie? Was ist das Ziel, das du vermutest?

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 20 h

… ps: Wenn du mich meinst, dann passt “Du”. Wenn du eine Gruppe von Menschen meinst, die du leider nicht genauer spezifiziert hast, dann ist”ihr” ok. “Ihr” (groß geschrieben) ist aber Adeligen und – in manchen Gegenden in Südtirol – alten Menschen vorbehalten und ich bin keines von beidem.

cane-sulla-cinghia
17 Tage 17 h

🇮🇹danke STF🇮🇹

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
17 Tage 15 h

Wo ist das Problem ?

Ich finde auch Raucher, Säufer und Kokser solen für die Behandlung ihrer Folgeschäden aufkommen.

Bonus/Malus System ähnlich der Auto-Versicherung 😜

Faktenchecker
17 Tage 14 h

Die STF kommentiert auch jeden Blödsinn….😂😂😂😂😂😂😂😂

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
16 Tage 20 h

So wie Sie doch auch Hr Faktenchecker, kein Thema bei dem Sie nicht mit dabei sind…. (:

Zugspitze947
17 Tage 9 h

GANZ KLAR der RICHTIGE Weg !!!! Wer blockiert und sich nicht schützt ist selber verantwortlich und soll Blechen 🙂

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Zugspitze947
Und das so eingenommene Geld kann “anderen” Zwecken zugeführt werden, gelle!

andr
andr
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

Ich finde den Vorschlag großartig

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
17 Tage 8 h
Hallo nach Südtirol, die Diskussion gibt es europaweit. Man muss es zu Ende denken, der Säufer zahlt nicht mehr für den Umgeimpften, der Fettsack gibt nichts um Motorradler, der Umgeimpfte kommt sich blöd vor die Grossfamilie mit einigen chronisch kranken Kindern zu finanzieren..Der Lehrling mag nicht für den todkranken 100-jährigen wochenlang die Intensiv zahlen usw. Am Ende gibt es eine einfache wie geniale Lösung: Weg mit dem solidarisch finanziertem Krankenkassensystem, hin zur allgemeinen Privatversicherung mit individueller Risikoeinstufung. Interessierte Kreise reiben sich gerade die Hände bei der Diskussion ” dafür zahl ich aber dem nicht dies und jenes” Persönlich käme ich… Weiterlesen »
Jo73
Jo73
Superredner
17 Tage 4 h

Bravo STF

wpDiscuz