Aufklärung gefordert

STF spricht von “erneutem Briefwahl-Skandal”

Dienstag, 23. Oktober 2018 | 12:35 Uhr

Bozen – “Bereits bei den Landtagswahlen 2013 wurde die Briefwahl von einem Skandal erschüttert: Fast 2.000 Stimmzettel wurden vernichtet, da diese nicht fristgerecht beim Land angekommen sind. Nun wiederholt sich der Briefwahl-Skandal: Ein Tag nach den Wahlen treffen beim Landesamt 400 Wahlkaten ein.” Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, fordert rasche Aufklärung.

“Vor knapp einem Monat traten die ersten Fehler bei der Briefwahl zu den Landtagswahlen auf: Bei einigen Wählern fehlten Unterlagen für die Briefwahl oder der Umschlag für die Rückantwort der Wahlkarte war nicht mit der Zieladresse bedruckt. Jetzt sollen wiederum rund 400 Wahlkarten verschlampt worden sein. Angeblich sind sie zwar termingerecht im Postamt eingetroffen, jedoch war nicht klar, wer dafür zuständig sei diese Wahlkarten in das Landeswahlamt zu bringen. Bei den Landtagswahlen 2013 wurden dem Landesamt nur drei Tage nach der Wahl 1.114 Wahlkarten verspätet zugestellt, die deswegen nicht mitgezählt wurden. Insgesamt wurden fast 2.000 Stimmzettel vernichtet, weil sie im Wahlamt zu spät eingetroffen sind. Das sind rund 20 Prozent der Briefwahlstimmen.” Dies ging aus einer Landtagsanfrage von Atz Tammerle hervor.

Landtagsabgeordnete Myriam Atz Tammerle fordert von der noch amtierenden Landesregierung eine rasche Aufklärung. “Es gilt zu klären, ob diese Briefwahlstimmen, die angeblich termingerecht eingelangt sind, doch noch nachgezählt und somit zum Wahlergebnis hinzugezählt werden.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "STF spricht von “erneutem Briefwahl-Skandal”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
maxi
maxi
Grünschnabel
23 Tage 24 Min

Die Wahlen sind geschlagen, diese übrig gebliebenen können Sie mit den Doppelpass verbrennen.

amme
amme
Superredner
22 Tage 23 h

assimilierter bitte keinen senf

lenzibus
lenzibus
Tratscher
22 Tage 21 h

maxi@ Bravo😂😃

Aurelius
Aurelius
Superredner
23 Tage 39 Min

Liebe STF das wird nichts mit dem 3. Mandat so oder so

Tabernakel
23 Tage 48 Min

Die haben es nicht gelernt und fahren den Kurs alternativer Fakten weiter.

Tabernakel
23 Tage 51 Min

Das Taxi hatte Verspätung.

sepp2
sepp2
Tratscher
23 Tage 37 Min

besser nicht, so st bekommen die grünen noch einen 3. Sitz😱

lenzibus
lenzibus
Tratscher
22 Tage 21 h

sepp 2@ und die SVP auch noch einen!

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
22 Tage 23 h

Schlechte Verlierer!

So ist das
So ist das
Superredner
22 Tage 23 h

Einen Tag nach den Wahlen ist eben ein Tag zu spät, ganz gleich wo sie rumlagen.
Termin wurde, von wem auch immer, nicht eingehalten.

Ein drittes Mandat wäre so oder so nicht drin.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
22 Tage 21 h

So ist das@ wir dürfen auch nur bis 21 Uhr wählen ,und nicht bis 22 Uhr!

tresel
tresel
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

dass wähler die zum teil schon jahrzehnte im ausland leben hier ihre stimme abgeben halte ich für überhohlt. wer nicht da lebt wo er wählt sollte auch kein stimmrecht haben.

Mistermah
Mistermah
Kinig
22 Tage 22 h

Abschaffen diesen Blödsinn. Wahlen gehören namentlich gemacht und basta.

nuisnix
nuisnix
Tratscher
22 Tage 23 h

Ob die STF oder die F oder susch irgndwelche Hansl ihre Meinung zu der aufgetauchtn Kartonschochtl drzua gebn isch mir komplett wurst!

Ober an der Soche isch eps faul…
Weil gleichzeitig schreib die “Wahlbehörde”:
“Die Wahl des neuen Südtiroler Landtags ist ohne Zwischenfälle verlaufen”, meldet schließlich die Landeswahlbehörde.Vorbereitung und Abwicklung der Wahl haben den federführenden
Landesämtern große Anstrengungen abgefordert. Die gesamte Maschinerie
hat ausgezeichnet zusammengearbeitet, die Abläufe und damit auch die
zeitlichen Vorgaben, die wir uns gestellt hatten, konnten eingehalten
werden.”

Mr. X
Mr. X
Grünschnabel
23 Tage 2 Min

Wegn “SAD Streik” sein de zu spät unkemen

Sag mal
Sag mal
Kinig
23 Tage 9 Min

so eine S….

amme
amme
Superredner
22 Tage 23 h

sogar die briefwähler verarscht man

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
22 Tage 22 h

Muss ja wohl so sein, habe mich schin gewundert, dass da noch niemand lamentiert hat.

algunder
algunder
Tratscher
22 Tage 20 h

Zoag wos es kennts! Vollgas weiter es nägste moll werdns mehr!!!!!! Gebs lei net auf!!!!!!! Freiheit!

Tottele
Tottele
Superredner
22 Tage 22 h

JA !!!!

phile
phile
Grünschnabel
22 Tage 21 h

imn 2018 briefwahl abschaffen es gibt internet mit Finger Abdruck Scanner als sicherheit

nuisnix
nuisnix
Tratscher
22 Tage 20 h

Genau, so an Scanner hot meine Tante Klara a drhoam!

wpDiscuz