Für Urlauber gelten dieselben Regeln

Südtiroler Corona-Pass gilt auch für Touristen

Dienstag, 11. Mai 2021 | 19:52 Uhr

Bozen – Die fünftägige Quarantänepflicht für alle, die aus anderen EU-Ländern nach Italien einreisen, fällt am Samstag. Damit kann auch der Tourismus in Südtirol wieder starten. Solange es auf EU-Ebene keinen einheitlichen grünen Pass gibt, wird für Gäste aus dem Ausland der Südtiroler Corona-Pass gelten. Dies versicherte Gesundheitslandesrat Thomas Widmann.

Damit gelten für Touristen dieselben Regeln wie für Einheimische: Falls sie in einem öffentlichen Lokal drinnen essen oder ein Getränk konsumieren wollen, brauchen sie einen negativen Test, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Auch der Zutritt zu Beherbergungsbetrieben ist nur mit Corona-Pass möglich.

Gäste und Einheimische können mit dem Pass Theater, Konzerte und Kinos besuchen. Nötig ist eine Vormerkung und nur 50 Prozent der Plätze dürfen belegt werden.

Der Besuch von Museen und Ausstellungen wird möglich, ab 15. Mai gilt dies auch für Freibäder und Schwimmzentren. Sportstudios, Fitnesszentren, Hallenbäder und Sportzentren öffnen ab 1. Juni für Besucher mit dem Corona-Pass. Startschuss für Messen, Tagungen und Kongresse ist der 1. Juli.

Wie Widmann erklärt, soll es ausreichend Testmöglichkeiten geben – auch für Urlauber. Sobald es auf nationaler und europäischer Ebene einheitliche Regeln gibt, werde sich Südtirol an diese anpassen.

Neben negativ Getesteten erhalten Zutritt zu so genannten CoronaPass-Areas alle Personen, die den Nachweis erbringen können, vollständig geimpft zu sein. Der volle Impfschutz ist 14 Tage nach Abschluss des Impfzyklus erreicht, der eine Dosis bei Johnson&Johnson und zwei Dosen bei den anderen Impfstoffen umfasst. Dasselbe gilt für Personen, die in den letzten sechs Monaten genesen sind und eine Dosis eines Impfstoffes erhalten haben.

Der Südtiroler Corona-Pass gilt auch für Personen, die nach einer nachgewiesenen Infektion in den letzten sechs Monaten genesen sind und die entsprechende Bescheinigung vorweisen können.

Dass es zu einem großen Ansturm von Gästen aus Deutschland kommt, damit wird derzeit noch nicht gerechnet. In einigen Bundesländern herrscht bei einer Rückkehr nämlich immer noch Quarantänepflicht.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

88 Kommentare auf "Südtiroler Corona-Pass gilt auch für Touristen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
EviB
EviB
Superredner
1 Monat 6 Tage

Das wird wohl ein Schuss in den Ofen werden. Testpflicht in Beherbergungsbetrieben gibt es nur bei uns.
Ich war gerade 3 Tage an der Adria und dort im Hotel brauchte es gar nichts außer die Maske.
Ich denke, viele werden weiter südlich ihren Urlaub verbringen, solange der südtiroler Testwahnsinn besteht…

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 6 Tage

Ja als italienerin wie du bist bzw wie es in deinen ausweiss steht braucht du an der adria kein nachweiss aber jeder ausländer braucht bei der einreisecein pcr test

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 6 Tage

besonders Familien mit kindern werden es sich 3 Mal überlegen ob sie zu uns kommen Urlaub zu machen…..kinder sind nicht geimpft und alle 3 Tage alle zum Test 🙄…das geht nach hinten los

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 6 Tage

@schwarzes Schaf
1.brauchen bei uns auch Italiener im Hotel einen Test. Und nicht nur da. Auch für Restaurants, Bars usw. und weiter südlich nicht.
2. bin ich nicht generell gegen einen Testnachweis. Bei Grenzübertritten ist es in nächster Zeit sicher noch gerechtfertigt.
Aber dass man bei uns für einen Kaffee einen Test braucht, da bin ich strikt dagegen. Das gehört abzuschaffen!

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ich mache dann auch Urlaub an der Adria

MrStringer
MrStringer
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Dann werden die Italiener halt auch noch weg bleiben heuer. Arno sei dank. Arno der gute😀

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

in 2-3 wochen hat ganz italien den corona pass, dann machts keinen unterschied mehr, wo wir hinfahren 😞 und die meisten haben immer noch keinen zugang zur impfung (vorausgesetzt man will!) und ich habe einfach null lust, mich dauernd testen zu müssen

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Anja
im restlichen Italien braucht man den Pass nur für Reisen oder Großveranstaltungen und nicht für Bars und Restaurants.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@schwarzes Schaf ober die italiener de bei ins urlaub mochn miasn sich a testn lossn

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@halihalo sitzn holt drausn…

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Anja i glab kaum dass die italiener so schnell a pos ausn huat zaubern bei den puff den sie olm hobn

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 6 Tage

EviB

so wirds passieren!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@EviB Bin genau der gleichen Meinung, für mich ist das hausgemachte Schikane

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@MrStringer Richtig, als Urlauber, würde ich Südtirol vorerst, sicher meiden.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@EviB …dann müssen aber auch ALLE die wollen die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen, sonst ist das eine einseitige und ungerechte Sache…
🤪

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 6 Tage

@elvira
ja zum essen oder etwas zu trinken geht das gut aber hier steht das auch zum Übernachten in Hotels der Pass Vorschrift sein soll , also ich würde mir dann lieber ein anderes Urlaubsziel suchen

Vfc
Vfc
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

EviB
Apulien, da brauchts teilweise nicht mal einen Ausweis😁

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Blitz … dir isch obo schun klor, dass z.B. Deutsche bei ins net in Quarantäne brauchen, bol se obo wiedo hoam welln, noa missn se in Quarantäne! somit liegt es wohl vor allem daran, dass Deutsche z.Z. evtl. nicht in Urlaub fahren …. höchstens Rentner, denen wird es egal sein

Freesia
Freesia
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Also muss der tourist in sein hotel jede 48 stunden wieder a test machen, sonst kommt er nach seine Wanderung nicht mehr in sein Zimmer??? 🤔 🤦‍♀️

Faktenchecker
1 Monat 6 Tage

Rein kommt er aber erst nach negativem Test wieder raus.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 6 Tage

Da sieht man wie ihr die verordnungen lest. Für Hotel braucht der Gast nur einmal einen Test, ausser er will ausserhalb vom Hotel ein Kaffee trinken in innenraum der Bar.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 6 Tage

Warum 48 Stunden ? Steht ganz deutlich 72 Stunden. Mit zwei Nasenflügel Tests kommt man fast durch die Woche

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

nein nur wenn er in restaurants dein sitzen will🙄..maaa wia oft denn nou

Freesia
Freesia
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@schwarzes Schaf da steht: wenn man ein Beherbergungsort betritt. Da steht nix von einmalig. Der tourist kann sich am 2e Tag irgendwo anstecken und sich tagelang fröhlich frei im hotel bewegen… 🙄

Sonnenstrahl2020
1 Monat 6 Tage

Freesia Der Gast nimmt ein negativen Test mit oder kann sich sogar in vielen Hotels bei Anreise testen lassen. Das wird nur beim check in verlangt danach nicht mehr.

tester
tester
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Storch24:
Nicht nur fast, ganz, denn die 72 Stunden beginnen erst um 0:00 Uhr nach dem gemachten Test

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 6 Tage

Da bin ich mal gespannt, ob man sich traut, italienische und ausländische Gäste zu kontrollieren und zu bestrafen…🧐😂

So ist das
1 Monat 6 Tage

Ja klar werden Strafen ausgestellt, so wie letztes Jahr 😂😂😂
Übrigens wer zahlt die Tests für die Touristen?

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@EviB
Leider haben unsere Gastronome und Hotelieres gegenüber den Gästen keine 🥚🥚.
Wer sich nicht testen will soll zu Hause bleiben!

Vfc
Vfc
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@So ist das
Wer wohl, der Steuerzahler👎

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 4 Tage

So ist das@

Du!
Wir zahlen diese Tests!
😅😂🤗🥇

Faktenchecker
1 Monat 6 Tage

Kein Gast wird sich alle 2 Tage testen lassen. Es braucht keiner öffnen.

Sonnenstrahl2020
1 Monat 6 Tage

Faktenchecker Da sind die Hotels deutlich im Vorteil gegenueber die Garni’s wo kein Mittag- oder Abendessen angeboten wird, oder es wird fein warm und mann kann draussen essen.

Herbert01
Herbert01
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Die inkompetenteste Landesrieguerung die wir je hatten.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

mir hobn jo nou nia eppes onders als die svp kop

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Herbert … worum? weil se af INS Einheimische a no schaugn?? sein se deswegen inkompetent? ehrlich gsogg hätt i se schun heiß, wenn es für ins Einschränkungen gebat af de sich Touristen net holtn brauchatn! Sel hoassat Hotels voll, Restaurants und Kaffees voll ….. und mir teppata Einheimischa darfn zuischaugn und ins weiterhin fleißig an olls holtn! wobei i mi gern an olls holt! obo bitte jedo ondre der do her kimmpt AUCH!!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 6 Tage

Herr Widmann, ich glaube nicht, dass die ganzen „Deutschen“ im Überetsch unterwegs sich bei der Sanität gemeldet haben und die 5 Tägige Quarantäne eingehalten haben.
Ich bin froh dass der Tourismus wieder startet, aber könnte man den „Deutschen“ bitte sagen, wo 50 steht , bitte nicht 30 fahren. Zur Zeit schon genug davon

Puntica
Puntica
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

ich weiß jetzt auch nicht was ich besser finde: der “Deutsche”, der mit 30 im Überetsch unterwegs ist oder der Einheimische, der mit 90 betrunken durch Luttach fährt….was bevorzugst du?

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Storch24..Guten Morgen. Ab dort, wo ein Schild mit ⭕ 50 steht, ist die gesetzlich zulässige Höchst !! geschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt !! Das bedeutet nicht, daß man 50 km/h fahren muss.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

I hon iats fe einige Schweizer und Deutsche gheart dass sie anscheinend nit gwisst hobn dass sie in Quarantäne miassn wenn sie zu ons kemmen 🤣🤣

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 6 Tage

@Puntica
Das sind Vergleiche…. Als wären Einheimische immer betrunken mit 90 unterwegs.
Von wo bist du, wenn ich fragen darf?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 6 Tage

@ MissX es sind auch nicht alle Deutschen immer mit 30 km/h unterwegs. Ist beides genau gleich unsinnig.

Und das ist im Gegensatz zu den betrunkenen 90 lm/h erlaubt. In einer (max.) 50er Zone darf man auch langsamer fahren.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Neumi..👍Diejenigen, die es nicht verstehen (wollen), drücken 👎. Übrigens, da auf erheblichen Teilen bundesdeutscher Autobahnen die Höchstgeschwindigkeit (noch) nicht !! begrenzt ist, wieviel muss !! 😉 man dann da fahren ? Mein ⭐ läuft theoretisch 290 km/h. Ich fahre praktisch und wenn es möglich ist, zwischen 160 und 180 km/h. Reicht das, oder ist das zu langsam ?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Puntica, was für ein Blödsinn! auch der Deutsche fährt bei sich zu Hause mit 90 oder evtl. sogar mit 200 z.B. über den Ku Damm ….. illegale Autorennen, Menschen werden an der Ampel überfahren ……… brauchst nur Zeitung lesen!!!! somit passiert so etwas nicht NUR in Luttach! Luttach war 1x in Deutschland passiert so etwas wöchentlich!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Lana, ba ins brauchn se net in Quarantäne! bol se zirugg noch D kemm, missn se in Quarantäne!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 5 Tage

@Offline in der 50er Zone würde ich davon absehen 🙂

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Neumi..😉 hast du Autobahn überlesen…..?

Puntica
Puntica
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@Tantemitzi wenn ich ehrlich bin interessiert es mich nicht so sehr wie schnell auf einem Damm in Deutschland gefahren wird. was mich aber interessiert ist, was hier bei uns passiert und dazu geb i gern meine Meinung ab. wir haben selber genug Leut, die mit 30 rumschleichen. da brauch ich mir mein Feindbild nicht woanderst holen und so eine Aussage völlig am Thema vorbei machen.

Puntica
Puntica
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@Tantemitzi und nur weils wo anderst öfter passiert muss ich es hier nicht akzeptieren, oder?

Opa1950
Opa1950
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Und wer bezahlt den Coronapass für Touristen. Natürlich wir Südtirolerinen und Südtiroler.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Opa1950….und was passiert mit den Urlaubern, dir schon durchgeimpft sind ?? Bekommen die vom Tourismusverband als “Ausgleich” einen Gratis Verzehr Gutschein 😉??

Horti
Horti
Superredner
1 Monat 6 Tage

Dann wird der Sommer ja ganz ruhig werden. An alle einen Glückwunsch die die erste Impfung mit Astrazeneca hatten. Die dürfen 12 Wochen auf die zweite Impfung warten.

Lana2791
Lana2791
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@ Horti ..a ve mir an Glückwunsch an olle , egal mit wos sie sich Impfm glott. hobm!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Lana2791 …ja könnten sich nur alle impfen lassen!…ist gar nicht möglich…
🤪

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

ich wünsche allen einen unbeschwerten summer, den urlaubern einen schönen urlaub bei uns, genießt alle das stück freiheit des mir zurück gewonnen haben!
bleibt optimistisch und zuversichtlich, es konn lei mehr besser wern!

Herbert01
Herbert01
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Das ist ja das Problem. Immer schön still sein, nichts dagegen sagen, und machen, was unsere Möchtegernestarpolitiker entscheiden.

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

@Herbert01 i ghear bestimmt nit zu de jo soger, ober i bin der überzeugung das man in Sommer bei diesen Bedingungen ruhig genießen kann, mir wissn jo nit wenn unsere häuplinge wieder andere ideen haben!
lieber den pass als schlüssel hoben müssen, als wieder überall ausgesperrt zu werden!

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

@Herbert01 i ghear sich nit zu.de ja-sager, ober i loss mir momentan den optimismus dass es aufwärts geat nit vermiesen!

eisern
eisern
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Alles gut, letztes Jahr im Juni war ich mit Maske in Südtirol, dieses Jahr bin ich zweimal geimpft mit Maske. Wo ist das Problem?Ich trage seit über einem Jahr die FFP 2 ,hatte keine Erkältung, keinen Norovirus und auch keinen Covid obwohl ich regelmäßig am Bett von Infizierten war. Positiv denken, es geht aufwärts!

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@eisern…ich war im vergangenen Jahr an die zehn Mal geschäftlich wenige Tage und privat (🍎🍏) mehrere Wochen in Italien/Südtirol. Habe mich an Coronavorschriften gehalten und fühlte mich im Kreise lieber Menschen sehr, sehr wohl. Trotz vollständiger Impfung ist die Maske 😷 jetzt schon (beinahe) ein Alltagsgegenstand geworden. Was nicht heißen soll, dass ich sie weitertragen werde, wenn sie nicht mehr verlangt wird. Aber wer es, wie unzählige (Stamm) Gäste ernst und empatisch mit Land und Leuten meint, benimmt sich als Gast so, wie es sich gehört.

Soley
Soley
Neuling
1 Monat 5 Tage

Muss gerade lächeln, weil ich im Herbst in den Bars beim Reinkommen mit Maske mir eher wie ein Alien vorkam.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Soley..🤣 das ging nicht nur dir so….

Gescheide
Gescheide
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Wieso sollten für Touris auch andre Regeln gelten?!?

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Das glaube ich nicht! Habe heute Deutsche getroffen bin ins Gespräch gekommen, denen haben sie im Hotel gar nichts gesagt!

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 6 Tage

Hier wäre Herr Pinzger gefragt. Ob er seine Schäfchen nicht aufgeklärt hat ?

Nobbs
Nobbs
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Liebe Eigenbrötler,die es wieder einmal nicht lassen können zu sumpern,nörgeln und jammern,wo liegt das Problem?wieder nichts recht,ich glaube viele ausländische Gäste sind froh,wieder mal raus Natur,Essen,Spass und Sport in unserer herrlichen Bergwelt zu geniessen auch mit weiteren Einschränkungen für kurze Zeit auch das anzunehmen,was Südtirol für eichtig heisst,aber natürlich will der eingebildete Extrawursthansüdtiroler einfach nicht einsehen.Ist doch schon viel viel ausgebucht,also der Tourismus boomt in Südtirol,freut Euch,oder lieber mit verzogener Miene weiterschlafen?

Seaman
Seaman
Neuling
1 Monat 6 Tage

Das versteht kein Mensch mehr. Wenn ich im Internationalen Impfausweis der WHO (gelbes Heft) den Stempel und die Unterschrift vom Arzt habe, benötige ich zusätzlich einen grünen Pass für Südtirol im Sommer?

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 6 Tage

Seaman
diese Regeln halten nie und nimmer den ganzen Sommer.

Triggered
Triggered
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Sel gilt als grüner Pass, wenn sel vorweisn konsch bisch ok🤌

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Triggered..wissen das Polizei/ Polizia und Carabinieri auch…..?

Lion18
Lion18
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Konsch dr Vorstellen! Sel tian de gonz bestimmt…. Kuene Worte

Herri
Herri
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Könnte es nicht auch so sein, dass die mehrheit der Gäste gerade deswegen zu uns kommen weil getestet wird und sie sich bei uns sicherer fühlen als anderswo.

jwe3005
jwe3005
Neuling
1 Monat 6 Tage

Tja, dann fahren wir halt woanders hin! Und vielleicht nie wieder nach Südtirol! Schade, aber so einen Schwachsinn machen wir nicht mit! Dafür ist der Urlaub dann doch zu teuer!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

jwe ….. hahahaha diesen oder einen ähnlichen “Schwachsinn” werden sie überall erdulden müssen!!!! übrigens genau wie wir Südtiroler wenn wir nach Deutschland wollen!!! und Nörgler wie sie, brauchen wir nicht!

So ist das
1 Monat 6 Tage

Für Urlauber gelten dieselben Regeln?
Das ist wohl ein Scherz 🤔

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@So ist das…nein, natürlich gelten sie für Urlauber nicht 😉. Denn damit sie überhaupt und zahlreich wiederkommen, dürfen sie, je nach Aufenthaltsdauer, die ersten 1 – 3 !! Tage “ohne zu Zahlen” Einkehren…. 😉

DerToni
DerToni
Neuling
1 Monat 6 Tage

Habe nicht geglaubt, dass die “chinesischen grünen Zonen”, die in der arte Doku im Winter gezeigt wurden, so schnell nach Südtirol kommen. Dieses chinesische Modell unterstütze ich mit Sicherheit nicht. Verzichte gerne auf’s privilegierte drinnensitzen. Frische Luft und Licht schaden sicher nicht. Bin als Aussätziger, Unprivilegierter trotzdem genauso ein Mensch wie alle anderen auch.

erdo
erdo
Neuling
1 Monat 6 Tage

Wichtig wäre dass man den Impfpass auch bekommt. Ich bin von Corona genesen und habe eine Impfung erhalten. Leider warte ich seit 2 Monaten auf den Impfpass. Widmann und Zerzer wacht endlich auf – und nicht immer im Fernsehen große Sprüche klopfen.

geleerter
geleerter
Neuling
1 Monat 6 Tage

Dann wird sich kein Tourist hier blicken lassen.

qqqq
qqqq
Neuling
1 Monat 6 Tage

Warum sollen eigentlich Ungeimpfte schon und Geimpfte nicht getestet werden?
Geimpfte sind genauso Überträger wie Ungeimpfte. Dann müssten doch ALLE oder KEINER getestet werden um drinnen zu sitzen.

jwe3005
jwe3005
Neuling
1 Monat 6 Tage

Es ist sowieso Unsinn! MTR 0,15 bis 0,25%, 99,5% der Bevölkerung ohne Probleme! Was soll das alles?

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 6 Tage

wenn men keine italienish handy nunner hat dann bekommt man kein ergebniss. wor bis iats olm bei meine österreichishen mitarbeiter.

wienerschnitzel
wienerschnitzel
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Werden dann endlich ausländische Handynummern bei den Teststationen funktionieren? Ich hatte das Problem, dass die SMS mit dem Passwort nicht an ausländische Nummern zugeschickt werden kann und musst die Nummer von Bekannten nutzen.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Ich finde die “künstliche” Aufregung und Dramatisierung dieser Sache einfach nur lächerlich. Die 🙈 “Argumente” bzw. Gehässigkeiten, die hier gegenüber Urlaubern wegen einer Belangslosigkeit schon wieder vorgetragen werden, sind an den Haaren herbeigezogen. Denkt einfach mal an die Vielen eurer Landsleute, deren Familien und den MitarbeiternInnen, die im und mit dem Tourismus ihren Lebensunterhalt erarbeiten und verdienen. Von den Südtiroler (Steuer) Einnahmen ganz zu schweigen.

PhilGrill
PhilGrill
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage
Das hat nichts mit Gehässigkeiten gegenüber Touristen zu tun. Vorausgeschickt: ich als Tourist hätte kein Problem damit einen Nasenflügeltest zu machen (am besten schon bei der Ankunft im Hotel) wenn ich dann meinen Urlaub in Ruhe geniesen könnte. Wenn man das aber nicht durchzieht hat keiner etwas davon. Dann macht man für 2 Wochen auf, hat die Inzidenz dann wieder über 100 weil klarerweise mehr Menschen zirkulieren und muss dann alles wieder zu machen oder die Touristen kommen nicht mehr weil wir dann wieder rote Zone sind. Das sagt einem der gesunde Menschenverstand. Ich persönlich würde als Tourist bevorzugen wenn… Weiterlesen »
Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@PhilGrill..willkommen auf SN. Ich gehe mal davon aus, dass du schon länger mitliest. Dann solltest du aber wissen, dass der Südtiroler an sich ein sehr gespaltene Verhältnis zu UrlaubernInnen hat. Einerseits tolle, liebenswürdige Gastgeber, andererseits von Lärm, Verkehr ua. Gestresste oder nur neidisch auf die reichen Hoteliers usw.

PhilGrill
PhilGrill
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ist auch das einzig logische… man kann nicht sagen die Touristen brauchen keinen Test und die Einheimischen schon. Ich finde das Konzept im allgemeinen gut und ein Nasenflügeltest tut keinem weh wenn es gut organisiert ist. 

Nitro
Nitro
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Jo klor solln die gleichn Regeln auch für ausländischen Turisten gelten sein die sebm etwas besseres oder können sie einheimische nicht Infiziern????

wpDiscuz