Heute entscheidendes Treffen mit der Lega

SVP beharrt auf Wertekatalog

Donnerstag, 29. November 2018 | 08:34 Uhr

Bozen – Die Positionen zwischen der Lega und der SVP sind verhärtet. Wie gestern berichtet, will die Lega nicht den von der SVP vorgelegten Wertekatalog unterzeichnen. Dieser hätte ein Bekenntnis zu Menschenrechten, Europa und Autonomie beinhaltet.

Vor allem den Lega-Chefs in Mailand stößt dieses Dokument, aber auch das Vorgehen der SVP, sauer auf.

Die SVP hingegen beharrt auf diese Vorbedingung, um mit den Koalitionsverhandlungen zu beginnen. Man werde auch nicht an den aufgestellten Punkten rütteln, heißt es aus der Brennerstraße.

Mit der SVP gebe es nur eine Landesregierung, die für Europa und Zusammenleben und gegen jede Diskriminierung ist. „Wenn sie damit Schwierigkeiten haben, dann ist es gut, dass sie jetzt schon herauskommen – und alles weitere macht keinen Sinn“, so Kompatscher.

Heute soll es eine Aussprache zwischen beiden Parteien geben. Ein wohl wichtiges Treffen, da es wohl den weiteren Weg vorgibt und entscheidet, ob es überhaupt eine Landesregierung zwischen SVP und Lega geben wird.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen “Dolomiten”-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

118 Kommentare auf "SVP beharrt auf Wertekatalog"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So ist das
So ist das
Universalgelehrter
11 Tage 11 h

Das Wort „Werte“ sollte man zuerst in der eigenen Partei abklären, wenn man da an die Skandale der letzten Jahre denkt.
Wie wäre es mit einem Wertekatalog gegenüber den Menschen im Land?

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 10 h

moment!!!!
menschenrechte, zu europa und der autonomie stehen sind unumstößliche für jeden freien demokraten, wer diese werte nicht teilt ist für eine koalition inakzeptabel ist das klar!!!

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 10 h

Tja, wieder jemand, der den von der SVP aufgestellten Wertekatalog nicht gelesen hat. Würde sich vor dem Verbreiten unsinniger Ergüsse, dringend empfehlen

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 10 h

So ist das – und können Sie ganz konkret ein paar solcher Werte nennen, um zu wissen was Sie meinen.

Martha
Martha
Tratscher
11 Tage 10 h

die SVP hat “Werte”????🤐😪😛😜

erika.o
erika.o
Superredner
11 Tage 10 h

@so ist das
schon wenn die SVP
das Wort Wertekatalog in den Mund nimmt, ist dies Betrug !
mit dem Ende der Wahlen hat sich für Kompatscher und Co. leider so manches erledigt .

Staenkerer
11 Tage 10 h

wie schaugatces epper aus wenn de 59 % de nit SVP gewählt hobn ihnen a wertekorte vorlegatn? noch dem sie jo VOLK im logo hobn und nit WÄHLER hobn de nitwähler woll a es recht forderungen an de führungspartei zu stelln … redn jo sie ollm von rechte für olle ….ober holt! im katalog steat jo nix von “rechte für lobbyisten UND arbeitervolk ….

Loewe
Loewe
Superredner
11 Tage 9 h

@so ist das

da gebe ich dir Recht.
Im Grunde genommen wären die Vorsätze der SVP wirklich sehr gut!
Menschenrechte einhalten, keine Diskriminierung, usw. …
Aber haltet sich wirklich jeder und jede in der (Ess)SVP daran, keine Diskriminierung usw. zu machen?

Wäre auch wirklich schade um die Selbstbestimmung. Auch das Autonomiestatut wäre für die “Katz”.

Denn die Lega mit Schlavini als Machtpartei Italiens will sich nicht von einer kleinen Partei einer Provinz etwas aufdirgieren lassen.

Wenn jamand macht hat dann ist es S….i!

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 9 h

@Martha wie oft müssen die noch genannt werden:
– menschenrechte respektiere
– zur autonomie stehen
– zu europa stehen
ist das zuviel verlangt?!!

Aurelius
Aurelius
Superredner
11 Tage 9 h

@falschauer
richtig. aber jeder weiss dass das mit der Lega niemals vereinbar ist…der SVP geht es um eigene Interessen. die Stammwähler um jeden Preis halten. Bauern Witschaft Hotellerie

Dissident
Dissident
Neuling
11 Tage 9 h

Theoretisch Werte vertreten bringt wenig, wenn man dann von Rom aus die Schließung von Krankenhausabteilungen anordnet, wie der PD. Oder jahrzehntelang das organisatorische Problem Notaufnahme in BZ ignoriert. Oder teure Parkplatzgebühren bei den KH einführt.

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
11 Tage 8 h

@falschauer meine Persönliche Verteidigung gehört auch zu Menschenrechte !!

IchSageWasIchDenke
11 Tage 8 h

Für jeden freien Demokraten sollte jede Meinung und demokratisch gewählte Partei toleriert werden, wenn du schon mit der Demokratenkeule kommst. Und seit wenn isch die Lega gegen Europa? Gegen die Eu ja, aber Europa? Und nein, Europa und Eu sind nicht dasselbe

Leo 675
Leo 675
Tratscher
11 Tage 6 h

@falschauer
De gonzn minusdrucker…sein wia ollm besorgniserregend, de wern di lega schun sofl gern megn🙈

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 6 h

@Spamblocker so lange du niemanden ermordest, ansonsten hast du ein großes problem

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 6 h

@IchSageWasIchDenke…
du hast schon verstanden was ich meine…stell dich nicht so an….und auch wer demokratisch worden ist hat nicht das recht die demokratie zu demolieren ist das klar?

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 5 h

@IchSageWasIch. Bozen – Die Positionen zwischen der Lega und der SVP sind verhärtet. Wie gestern berichtet, will die Lega nicht den von der SVP vorgelegten Wertekatalog unterzeichnen. Dieser hätte ein Bekenntnis zu Menschenrechten, Europa und Autonomie beinhaltet.

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 5 h

@Leo 675 de… de werdn olle nou blöd aus die potschn schaugn und an den felix mitterer denken folls der für de überhaupt ein begriff isch

Sag mal
Sag mal
Kinig
11 Tage 3 h

@Martha IHRE Werte.

IchSageWasIchDenke
11 Tage 3 h

@falschauer

Lies mal meinen neuesten Beitrag

Kurt
Kurt
Kinig
11 Tage 1 h

@Martha
ja Martha, Werte gestern, heute, morgen …
lade ein, das SVP ParteiStatut zu googeln. 😊

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
11 Tage 1 h

@falschauer Illegale Einwanderung gehört nicht zu Menschenrechten ,schon der Name “Illegal” allein sagt alles…

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
11 Tage 1 h

@falschauer ” Il Decreto Salvini” erlaubt mir das Verhalten der Notwehr jeglicher Art auf meinem Grundstück

Protler
Protler
Grünschnabel
11 Tage 27 Min

@falschauer Du weißt schon das Europa als Wirtschaftsunion gegründet wurde und dies der einzige Grund ist wieso sie noch exestiert? Der Begriff Wertegemeinschaft wurde “erfunden” um dem ganzen korrupten Konstrukt einen sozialen und gesellschaftsfähigen Charakter zu geben…

ivo815
ivo815
Kinig
10 Tage 20 h

@Protler Foren wurden auch nur erfunden, damit dumme Dumme beschäftigt sind

Karl
Karl
Superredner
11 Tage 11 h
Die SVP hätte  eine gründliche Kontrolle der EIGENEN Werte dringender nötig. Übrigens  hat die SVP  vom PD  nie einen  solchen Katalog unterschreiben machen und  man hat gesehen wie so manche Entscheidung  ( z.B.Toponomastik von Seiten BIZZO) ausgegangen ist.  Wenn die Lega abspringt, bleiben  noch die Grünen, aber die haben unter anderem ein Problem mit der Verlängerung  der Rollbahn am Bozner Pleiteflughafen.  Übrig bleibt dann Köllensperger und  der “letzte Mohikaner”  vom PD (Repetto) den Köllensperger hat keinen Italiener im Team.  Nun wird die  Landesregierung sehr, sehr bunt werden, außer die SVP steigt doch noch vom hohen Ross herab  den die Lega spürt zur Zeit den pol. Aufwind in Italien und… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 10 h

Was den politischen Aufwind der Lega angeht, wird das Wetter in Italien rasch drehen, wenn die Menschen die negativen Auswirkungen des durch die Dilettantenregierung verursachten Chaos, zu spüren bekommen. Die Lega wird bald wieder Schnee von gestern sein und Schlavini ebenso (danke @denkbar)

Sky
Sky
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Nein Karl, die Lega ist bereits auf Talfahrt. Welches Wahlversprechen können die einhalten?? Und mit den 5 Sternen ist die Freundschaft auch brüchig. In 3 Jahren weiß niemand mehr wer Salvini war…

Karl
Karl
Superredner
11 Tage 8 h
@Sky  keine Ahnung was für Stimmungsbarometer Sie da  anschauen. Die Lega wird wie jede pol. Partei in Italien sicher  irgend wann auf Talfahrt gehen, zur Zeit aber noch nicht, den dieses Land mit seinen unantastbaren Bürokraten und der Allgegenwarten Vetternwirtschaft  die keiner in den Griff bekommt  ist im Grunde pleite und unregierbar. Die ersten die nun gerupft werden sind die  ” Grillen”.  Das ital. Volk  hofft immer noch auf den  “Messias ” der vom Himmel steigen  wird um sie zu retten  und zwar ohne Schmerzen, Mühen und Nöte zu verursachen, die aber doch auf sie warten werden . Sie werden weiter hoffen , schimpfen und… Weiterlesen »
AnWin
AnWin
Tratscher
11 Tage 6 h

@ivo815 ….ivo,ich lach mich tot!!!!

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 5 h

@ivo815 😊 👍 ist doch eine Schlavini

Karl
Karl
Superredner
11 Tage 4 h

@ivo815 Mit dem politischen Wetter in Italien hast du sicher recht. Das war und wird nie stabil sein. Allerdings sind die  Wohltaten für das Volk  und die politischen Leistungen der vorherigen Regierungen von  Links bis Rechts  alle nicht sehr groß gewesen um  es milde auszudrücken. Jeder  ist und war nur  daran interessiert  Geld abzusahnen, das schnelle POLITISCHE Rentenalter zu erreichen  und  ab durch die Mitte.

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 3 h

@Karl man kann die Vorgängerregierungen nicht pauschal über einen Kamm scheren. Italien hat grundsätzlich ein Korruptionsproblem. So gesehen mussten die Technokratenregierungen der vergangenen Jahre und Renzi, von Berlusconi ein schweres Erbe übernehmen. Sicher nicht einfach. Zusätzlich macht die EU berechtigterweise Druck, den Sauhaufen aufzuräumen. Meiner Ansicht nach wären die Vorgängeregierungen einerseits auf dem richtigen Weg gewesen, nur unpopuläre Maßnahmen kommen beim Wähler nicht an. Anders Salvini, der vollmundige Versprechen macht, die vollkommen unrealistisch sind, weil zu teuer oder gegen die Verfassung Italiens oder der EU verstoßen

Karl
Karl
Superredner
10 Tage 2 h
@ivo815   welche Versprechen von Salvini sind den gegen die Verfassung Italiens?  Einheitssteuersatz,  Änderung des Rentengesetzes der  Fornero kann man  von der Verfassung her sicher alles machen , ob man es  finanziell auf die Reihe bekommt ist ein anderes Thema , aber damit  ist Salvini in guter Gesellschaft in Italien und längst nicht der Schlimmste. Dass er der unkontrollierten Zuwanderung den Krieg erklärt ist längst ÜBERFÄLLIG. Di Maio mit seinen Geldgeschenken an die  meist Arbeitslosen  Süditaliener  ist  da schon  fragwürdiger. Schau dir diese Tabelle an und du wirst sehen, dass es  sogar noch schlimmere als Berlusconi gab und alle waren sie von… Weiterlesen »
One
One
Tratscher
11 Tage 11 h

Die SVP ist nicht beziehungsfähig. Wenn man sich schon einen Koalitionspartner aussucht, dann muß man auch dessen Interessen vertreten und nicht nur die eigenen. So funktionieren Beziehungen eben.

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 10 h

soll man liberal demokratische grundwerte fallen lassen um mit der lega eine koalition eingehen zu können, das wäre wohl absurd

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 10 h

Die SVP hat nichts ausgesucht, sondern stellt berechtigt Bedingungen. Dies ist in Anbetracht dessen, was den potentiellen zukünftigen Regierungspartner angeht und dessen fragwürdige Vergangenheit, mehr als legitim.

IchSageWasIchDenke
11 Tage 7 h

Nein man muss in einer Koalition überhaupt nicht die Interessen der anderen vertreten oder wie Foppa behauptet zu 100% einverstanden sein. Jede Partei hat eben verschiedene Intetessen und Ansichten und die müssen dann eben in einer Koalition toleriert werden und es muss versucht werden gemeinsam zu arbeiten

brutus
brutus
Tratscher
11 Tage 7 h

one@
…die Interessen der Lega sind den zentralistischen Staat zu stärken, und Europa hintenanzustellen. Diese Interessen kann ich als deutschsprachiger Südtiroler nicht gutheißen!

gogo
gogo
Grünschnabel
11 Tage 11 h

do liebe SVP
werdet ihr wohl auf Granit beißen mit den Wisch 😂
Aber Hochmut
kommt vor dem fall !

 

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 10 h

das hat nicht mit hochmut zu tun, wenn nicht differenziern könnt und nicht erkennt was sache ist, dann ist besser wenn ihr solche kommentare für euch behält

gogo
gogo
Grünschnabel
11 Tage 9 h

@falschauer

Ich zitiere: menschenrechte, zu europa und der autonomie
stehen sind unumstößliche für jeden freien demokraten….. und dann schreibst du noch:
wenn nicht differenziern könnt und nicht erkennt was sache ist, dann ist besser
wenn ihr solche kommentare für euch behält!

Wer zuerst von Menschenrechten spricht und im gleichen
Atemzug die freie Meinungsäußerung verbieten würde, was ich darüber denke
behalte ich jetzt wirklich für mich 🙊. Wünsch dir noch nen schönen Tag 👍👌

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 9 h

@gogo in welchem Land lebst du? Südtirol kann es nicht sein

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 8 h

@gogo ich verbiete niemanden das wort, das läge mir fern, wenn jemand jedoch am thema vorbeispricht, dann nehme ich mir dich die freiheit ihn darauf aufmerksam zu machen, wobei ich zugebe ab und zu ziemlich scharf zu reagieren denn nichts ärgern mich mehr wenn jemand nichts aber gar nichts verstanden hat und trotzdem seinen senf dazu geben muss, es wäre besser wenn er diesen für sich behalten würde, so gesehen wäre es ein guter rat 😏

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 7 h

@gogo . Was man für unumstößlich hält, kann man mit ruhigem Gewissen unterschreiben. Einen Vertrag den mittragen kann, unterschreibt man ohne Probleme.
Die Unterschrift verweigert man, wenn man etwas nicht teilen kann.
Können diese Legaleute wirklich so billig euch ködern?

Staenkerer
10 Tage 10 h

@denkbar wenn a unternehmer an partner suacht, und den no amoll extra anbwisch unterschreibn losst, wos in olles no amoll aufgelistet werd, von gsetz aus vorgschriebn und den betriebsinnternen statuten veronkert isch, zeug des von großen misstrauen!
war der partner a ausländer, warsch du de erste de von rassismus redat!

denkbar
denkbar
Kinig
10 Tage 4 h

@Staenkerer . Oje, oje das ist Gang und Gäbe, dass in Verträgen noch einmal geschrieben ist, was vom Gesetz vorgesehen ist. Es ist sogar so, dass der Vertrag nur Gültigkeit hat, wenn er Vereinbarungen und Klauseln beinhaltet, die das Gesetz zulässt.
Wäre der Partner ein Ausländer ändert sich in dem von Ihnen zitierten Fall auch nichts. Wie Sie das auf die Sache mit Rassismus kommen versteht man nicht. Liegt aber wohl auch daran, dass sich ziemlich wirr schreiben und ihre Texte kaum verständlich sind.
Cool bleiben Staenkerer, cool bleiben, die Daueraufgeregtheit schadet dem Herzen  also immer schön cool bleiben😎😎😎

Aurelius
Aurelius
Superredner
11 Tage 10 h

durch die Koalition mit det Lega hat die SVP ihre Werte verkauft, sie hat sich selbst verraten und ihre letzte Glaubwürdigkeit verloren

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 9 h

noch ist es nicht so weit

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 9 h

hätte…

Aurelius
Aurelius
Superredner
11 Tage 9 h

@ivo815
nun schon der Gedanke mit der Lega gemeinsame Sache machen ist ein Fehler

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 8 h

@Aurelius ganz deiner Meinung. Trotzdem wäre der Konjunktiv angebrachter 😉

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

die Lega könnte es sich ja auch anmaßen, der SVP einen Wertekatalog zur Unterschrift zu unterbreiten. Bestätigt werden sollten u.a. die intoccabilità dei sacri confini italiani, la rinuncia all’autodeterminazione, usw. Was erlauben .. SVP?

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 9 h

Kleiner Unterschied, die SVP muss nicht zwingend mit der Lega

Dissident
Dissident
Neuling
11 Tage 9 h

Wann genau hat die Lega das gefordert?

Karl
Karl
Superredner
11 Tage 8 h

@ivo815  in Rom und Trient aber schon.

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 8 h

@Karl nicht in der autonomen Provinz Südtirol

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

@Dissident

ich wollte nicht sagen, dass sie es gefordert hat. Ich wollte nur die Frage in den Raum werfen, wie die SVP reagiert hätte, wenn sie solche italorechte Forderungen hätte akzeptieren müssen.

Karl
Karl
Superredner
11 Tage 4 h

@ivo815   Die autonome Provinz  Bozen muss aber  für jeden Bleistift den man kaufen will in Rom  artig um Erlaubnis frage,  viele Türklinken  putzen und  jede Menge Füße küssen. Dabei sitz dort die Lega in jedem Abteil. Bei regionalen Interesse gilt für den Regionalrat in Trient so ziemlich das selbe. Auch in Bozen kann die SVP nun nicht mehr machen was sie will. Gott sei Dank.

traktor
traktor
Universalgelehrter
11 Tage 11 h

lehnt euch nicht zuweit raus svpler sonst geht ihr am ende baden…

denkbar
denkbar
Kinig
11 Tage 11 h
Wer es als Demütigung empfindet sich zu den unantastbaren Menschenrechten zu bekennen, spricht sich gegen das wichtigste Grundgesetz und die größte Vision der Menschheit aus und stellt damit das größte Sicherheitsproblem für die Menschen dar!!! Der Mensch muss die Sicherheit haben in einer Welt zu Leben, in der unantastbare Menschenrechte garantiert sind. Sie sind nicht selbstverständlich, das erleben wir Tag täglich! Es fordert immer noch harte Arbeit sie zu garantieren! Deshalb ist es hinterlistige Täuschung so zu tun, als ob sie obsolet seien. Wer es als Demütigung empfindet sich zur Autonomie zu bekennen, ist gegen die deutschsprachige Minderheit in Italien… Weiterlesen »
Pacha
Pacha
Grünschnabel
11 Tage 4 h

@denkbar…..was, wenn die Lega nach dieser “Lehrstunde” nicht unterschreibt? Gibt es dann einen zweiten Gang, dieses Mal nicht nach Canossa sondern nach Montan? sorry Matan?😂

Leitwolf
Leitwolf
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Ich finde das Verhalten der SVP sehr überheblich, wenn der Schuss nur nicht nach hinten los geht. Auch in der SVP sollten einige, wenn nicht alle so einen Wertevertrag unterschreiben. Viele vergessen warum sie gewählt wurden und was sie uns allen versprochen haben. Aber Geld stinkt nicht und in der Politik gibt es für wenig Fleiss viel Kohle.

Martha
Martha
Tratscher
11 Tage 10 h

Wertekatalog : Rentenskandal,Postenschacherei,Ehrlichkeit………!!!

king76
king76
Tratscher
11 Tage 10 h

Es hobt wohl die rechnung ohne in wirt gmocht…. liebe svp

Faktiker
Faktiker
Neuling
11 Tage 8 h

Mit über 40% ist wohl die SVP der Wirt und die Lega der Gast.

Pacha
Pacha
Grünschnabel
11 Tage 1 h

@Faktiker……🤔 kennst du eigentlich den Unterschied zwischen einem Gasthaus und einem Wirtshaus?

king76
king76
Tratscher
10 Tage 21 h

@Pacha im wirtshaus schoft der wirt…. im Gasthaus der Gast ….stelle nie deinen herrn und meister auf die probe 😉

Paul
Paul
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

diesen Wertekatalog veröffentlichen !!

Sky
Sky
Grünschnabel
11 Tage 9 h

Zeitung lesen!!! Der Katalog war am Dienstag in den Dolomiten abgedruckt.

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 9 h

Guten Morgen der Herr

Lega lehnt Wertekatalog der SVP ab

Geri
Geri
Superredner
11 Tage 8 h

@Sky
Der Wertekatalog in der Zeitung gilt aber nur für die Lega, wir wollen aber den sehen, der für die SVP gilt, oder Paul? War es das, was du sagen wolltest? 😉

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 5 h

@Geri ob der Paul einen Katalog gemeint hat, um den es hier gar nicht geht? Ament den Otto- oder IKEA-Katalog oder gar den von Beate Uhse 😱? Wir wissen es nicht…

Staenkerer
10 Tage 10 h

@Geri de SVP braucht koan katalog, de leg sich ihre werte nach vorteile zurecht, grod von wo der wind wahnt ….

5vor12
5vor12
Grünschnabel
11 Tage 9 h

Die svp kennt nur den wert der eigenen brieftasche alles andere ist heuchelei…
Magnago hatte werte

Geri
Geri
Superredner
11 Tage 7 h

Bin genau deiner Meinung. Wir Südtiroler sollten vor den nächsten Wahlen so einen Wertekatalog von unseren Parteien unterschreiben lassen, damit sie überhaupt bei den Wahlen antreten dürfen…

a sou
a sou
Superredner
11 Tage 10 h

Oje… Provinzpolitiker im Größenwahn… armes Südtirol.

idenk
idenk
Tratscher
11 Tage 6 h

Hehe ja zu fällig auch Ihre Provinz und unsere/Ihre Autonomie….🤷🏾‍♂️😏😉
Oder kein Thema für Sie?
Wenn das nur so unbedeutende Provinz Lappalien sind, wo liegt dann das Problem? bei der Lega? und wenn die Lega schon so eine seriöse aufrechte Volksnahe/vertretene Partei ist…..sogar von einen bestimmten Bruchteil von D/I Südtirolern gewählt worn☝️wo liegt DAS PROBLEM🧐🤔doch mehr rechts, als recht…..?
Allgemein Problem, mit Minderheiten?

m69
m69
Kinig
11 Tage 10 h

Ok. Liebe SVP Freunde in der zukünftigen Regierung.
Lässt die Lega fallen und macht euren inciucio mit SVP+Grüne+PD.

Und lässt endlich dieses Kasperletheater, ok!

Verarschen könnt ihr euch selber! 😨🐷

falschauer
falschauer
Superredner
11 Tage 8 h

diese konstellation ist mir, um deine wortwahl zu verwenden, am arsch lieber, als eine svp-lega liasion im gesicht

Goggi
Goggi
Grünschnabel
11 Tage 10 h

mi tat interessieren, wia fest men sich unstrengen muass um offensichtliches nit zu sehen?!? wia betriebsblind und arrogant muss man sein, zu glauben, man sei der Nabel der Welt und ohne unterschriebenen Wisch geht nix. Was wäre wenn die Lega den Wisch unterschreiben würde??? nix, holt a! der isch jo nit amol es Papier wert auf dem das Abkommen steht. Glaubt ihr wirklich bei einem “Wertekatalogbruch” könnt ihr mit dem Katalog vor der nase der Lega ummerfuchteln und sogen : voi avete firmato.. dai dai , do lochen jo die Vögel

Staenkerer
10 Tage 19 h

ok, de lega soll den wisch unterschreibn und nor vergessn … so wie es de SVP mit de wahlwerbe versprechn und referendumergebnisse tuat!

sarnarle
sarnarle
Tratscher
11 Tage 9 h

Wos denkt sich unser Scheff und sein Vorsprecher, dass sich eine Lega von ihnen vorschreiben lässt was sie zu tun und zu lassen haben? Gute Nacht da sind sie weit weg vom Schuss.

aristoteles
aristoteles
Superredner
11 Tage 10 h

die lega sollte absagen und den grünen den vortritt lassen. mehr strafe geht nicht für die svp und würde wohl den untergang einleiten.

Laempel
Laempel
Tratscher
11 Tage 8 h

Wer kauft Achammer ein “Handbuch zur zeitnahen und erfolgreichen Führung von Koalitionsgesprächen” und entfernt seinen Lieblingsband “Wie überbrückt man die Zeit bis zur nächsten Wahl mit ergebnislosem Geschwafel” aus seinem Zugriffsbreich?
Der durch das Wahlergebnis ausgedrückte demokratische Wählerwillen ist endlich 1:1 umzusetzen. Persönliche Befindlichkeiten sind nachrangig. Sonst ist das keine Demokratie mehr.

Mikeman
Mikeman
Kinig
11 Tage 8 h

@ Martha
…. und die gut getarnte Vetternwirtschaft auch nicht vergessen 😜
alles ein “Bantel” 

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
11 Tage 10 h

Ciao SVP.

Goggi
Goggi
Grünschnabel
11 Tage 10 h

und dann hat i no a Frog : warum muss man selbstverständliche Grundwerte von einer Partei unterschreiben lossen??? isch sem nit schon beim Ansatz eppes folsch?

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
11 Tage 10 h

soll das jetzt ein raffinierter Schachzug sein? oder ist das wieder Scheinheiligkeit hoch 3?

eher letzteres …..

Ewa
Ewa
Superredner
11 Tage 10 h

Respekt, dass sie hier auf ihre Punkte bestehen und nicht gleich klein beigeben. Sie beweisen damit Charakter.
Finde ich sehr gut, obwohl ich nicht für eine Koalition mit der Lega bin.

Sterne
Sterne
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Den Wertekatalog vostehe et??? wos isch do olles dobei !??

Martha
Martha
Tratscher
11 Tage 8 h

die SVP verlangt Ehrlichkeit so wie sie es sind !!!!

Pacha
Pacha
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Bravo SVP 👏👏👏 immer munter weiter hoch zu Ross 👍 nur je höher das Ross um so tiefer der Fall!

Sky
Sky
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Bravo! Lasst euch aus Rom nix diktieren! Bleibt selbstbewusst.

Mauler
Mauler
Tratscher
11 Tage 11 h

Und schunscht?

Calimero
Calimero
Superredner
11 Tage 7 h

Die (Schein)heilige SVP spricht von Werten….😀

Septimus
Septimus
Superredner
11 Tage 9 h

Die Dame in der Brennerstraße zickt… Pipi Langstrumpfsyndrom 🤔🤔2×3 macht 4, Widdewiddewitt und drei macht Neune…ich mach die Welt,wie sie mir gefällt..💃💃..mit der Lega…PD…und mit die Fratelli d’Italy…😜😜..

Krissy
Krissy
Superredner
11 Tage 5 h

Werte? SVP?
Der Witz des Jahrhunderts!

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
11 Tage 6 h

vor den nächsten Wahlen muss mir die SVP auch einen Wertekatalog unterschreiben

Staenkerer
10 Tage 10 h

es reichat schun wenn de SVP ihre wahlwerbeversprechn einholtat und des ergebnis des referendums umsetzat! ehrlichkeit verlongen mir von de jo gor nimmer, denn vor de ehrlich wern follt weihnachtn und ostern zomm!

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
11 Tage 7 h

Die Arroganz der Macht…!

Paul
Paul
Universalgelehrter
11 Tage 8 h

dieses Bekentniss zur “ euren “ Autonomie , bitte näher deffinieren ! Die Lega hat nichts gegen die Autonomie , gegen denn massiven Missbrauch aber sicher

lauch
lauch
Neuling
11 Tage 9 h

Homse decht eia di buibm?

Plodra
Plodra
Grünschnabel
11 Tage 9 h

Ba an Katalog konn man aussuachn, wos oan zuasog, odr? Sunscht hoaßt mans ba inz Vogl-friss-odr-stirb. Fa heint af morgn werd do nicht entschiedn. Des braucht Zeit. Koanr derfs Gsicht verliern. Wertes woll drwortn. 

IchSageWasIchDenke
11 Tage 8 h

Sie hoben jo von vornherein gwisst wos die Lega für a Partei isch und wofür sie steat, sich einsetzt. Sem hattn sie gor nit gebraucht a Koalition in Betrocht zu ziachn… Do mocht sich die SVP jo mol wieder lächerlich…
Sem kanntn sie a ze die Grianen gian und darnoch fe die sem verlongen, sie sollen gegen Umweltschutz sein

Andreas
Andreas
Superredner
11 Tage 7 h

iatz eiern de soulong ummer das sie a guate ausred hoben mit die grian a koalition zu mochen

IchSageWasIchDenke
11 Tage 5 h

Und dar Lega geats jo nit drum gegen Menschenrechte usw zu sein, sondern dasses des bis iatz nia geben hot dass man in Koalitionspartner souwos unterschreiben mocht, do konni die Lega verstian dassi sich stur stellt und sich weigert, findi jo a Witz des, wos muant do die SVP wos sich do a ändern tat, dass sich die Lega uanfoch unterwirft und die SVP alluan ihr Programm durchziachn konn??

I glab eher dass sich die SVP mit den ihr Gsicht wohren will, zur Rechtfertigung dass sie sich mit a rechten ital. Partei zomtuat und mear nit

maxi
maxi
Grünschnabel
11 Tage 7 h

Hat der gute LH Kompatscher noch nicht verstanden, wer auf Zeller horcht verliert! Gebhard Gruber BM Kandidat Meran
Zeno Christanell Landtagskandidat und Bezirksob.
Arno Kompatscher Ergebnis Lt. Wählen 2018

Willi
Willi
Tratscher
11 Tage 7 h

de hobn olmnonet verstondrn wer in italien regiert

Karat
Karat
Grünschnabel
11 Tage 3 h

Die SVP zeigt Rückgrat.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
11 Tage 8 h

Denke die Grünen werden noch zum Handkuss kommen. Man bedenke, es möchte eine Koalition gebildet werden wo der Partner vorab schon eine schriftliche Zusage machen muss, sich zu mäßigen .-) . .wäre es da nicht sinnvoller einen Koalitionspartner zu suchen, wo dies nicht vonnöten ist ? Was ist, wenn dieser Wertekatalog, der nicht mal das Papier auf welchem er geschrieben ist, nicht eingehalten wird ? Werden die Leghisti dann bei den Ohren gezogen u. danach passt wieder alles ?

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
11 Tage 4 h

Und ich beharre auf den Weltfrieden !!

Mastermind
Mastermind
Superredner
10 Tage 23 h

Die Zugeständnisse, gelten aber anscheinend nur den Fremden und der Lobby, wenn man sich bei der SVP umsieht. Die Lega hat in meinen Augen die realistischere Ansicht und die Autonomie ist sowieso nichts wert, kenne keine Situation, wo ich jemals auf mein Recht auf Muttersprache pochen hätte können, selbst bei einer Beschwerte am Amt. Da Frage ich mich dann immer, die Mehrheit ist gegen den österreichischen Pass in Südtirol oder zeigt keine Interesse, aber die Vorteile der Sonderautonomie will man, also richtig italienisch. Italianitá vom feinsten man dreht sich wie ein Fähnchen, solange man daraus Vorteile zieht.

ivo815
ivo815
Kinig
10 Tage 20 h

Welche ist deine Muttersprache? Wahrscheinlich Grischun, Deutsch wohl eher nicht, bei dieser Fehlerquote

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
11 Tage 2 Min

… und unbedingt unterschreiben lassen, Südtirol muss nuklearfrei bleiben und nie wieder Black Friday (falls jemand weiss woher der kommt…)

prontielefonti
prontielefonti
Tratscher
10 Tage 13 h

🤪🤪🤪🤪

buggler
buggler
Grünschnabel
10 Tage 19 h

hab ich da im Fernsehen richtig gehört lega unterschreibt nicht , SVP macht doch Skonti, ist das nicht lächerlich für Kompatscher und SVP.

Robby91
Robby91
Grünschnabel
10 Tage 13 h

LÄCHERLICH !!!!! olls zom 😨

wpDiscuz