Unterlagen der Bietergemeinschaft korrekt

SVP möchte „Klarheit über die Entwicklung des Bozner Flughafens“

Montag, 22. Juli 2019 | 18:54 Uhr

Bozen – Die SVP-Leitung hat heute gemeinsam mit der Landtagsfraktion über den Verkauf der Flughafengesellschaft ABD diskutiert. Vor wenigen Tagen ist die Überprüfung der von einer Bietergemeinschaft eingereichten Unterlagen positiv abgeschlossen worden. Nun wird Landeshauptmann Arno Kompatscher, wie es das Verwaltungsverfahren vorsieht, innerhalb von 60 Tagen den entsprechenden Vertrag unterschreiben. „Gleichzeitig möchten wir Klarheit über die Entwicklung des Flughafens“, kündigt SVP-Obmann Philipp Achammer nun unmittelbar folgende Gespräche mit den künftigen, privaten Eigentümern an.

Lediglich eine Bietergemeinschaft hat ein Angebot für den Kauf der Flughafengesellschaft ABD unterbreitet. Der Verkauf war nötig geworden, weil sich im Zuge einer Volksbefragung im Juni 2016 eine breite Mehrheit dafür ausgesprochen hatte, dass keine weiteren öffentlichen Gelder in die Gesellschaft fließen sollen. Vor wenigen Tagen hat eine Expertenkommission bestätigt, dass alle eingereichten Unterlagen korrekt sind. Landeshauptmann Arno Kompatscher wird nun seine Unterschrift unter den Vertrag mit den neuen Eigentümern setzen.

Gemeinsam mit der Landtagsfraktion hat sich heute die SVP-Leitung mit der Zukunft des Flughafens beschäftigt. „Am Ende der Diskussion ist der Auftrag erteilt worden, unmittelbar mit den künftigen, privaten Eigentümern über die Grundlagen für die Entwicklung des Flughafens zu sprechen“, fasst SVP-Obmann Philipp Achammer zusammen. Klare Rahmenbedingungen zu raumordnerischen und umwelttechnischen Aspekten seien für dessen Führung bereits vorgegeben.

„Es sollte allen Beteiligten ein Anliegen sein, dass der Bozner Flughafen und seine künftige Entwicklung bei der Bevölkerung eine gewisse Akzeptanz erfahren“, sagt Philipp Achammer. Denn es könne wohl im Interesse von niemandem liegen, wenn dieses Thema weiterhin für Streit sorge.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "SVP möchte „Klarheit über die Entwicklung des Bozner Flughafens“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Techno Guy
Techno Guy
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Wer heute gegen einen Flughafen ist der war in der Vergangenheit auch gegen die Elektrizität, gegen Straßen, gegen Computer, gegen TV und natürlich auch gegen die Eisenbahn!

Wann werden die letzten in Südtirol endlich verstehen, dass die Zukunft der Mobilität nur in der Luft sein kann!? Am Boden geht nichts mehr und deshalb wird nur der technische Fortschritt uns vor dem Kollaps bewahren! Dazu gehören Luft-Taxis, Liefer-Drohnen, Flugzeuge usw.!

Deshalb JA zum Flughafen und baut endlich diese Verlängerungspiste damit wir endlich mal abheben können!

Norbi
Norbi
Superredner
30 Tage 11 h

@ techno Stimmt auf dem Boden geht nichts mehr weil das so teilweise auch gewollt ist Frag mich nur wie lange es noch in der luft geht über meinen schönen Tal fliegen hunderte von Flugzeuge und soviel ich weiss fliegen die nicht mit Wasserstoff oder Strom

sarnarle
sarnarle
Tratscher
30 Tage 8 h

Unter 1000 km sollte kein Linienflug sein dürfen, darunter sollte ein Schnellzug verwendet werden. Nein die kleinen Flughäfen sind alles andere als umweltfreundlich, wir müssen umdenken, so wie wir zur Zeit mit unserer Natur umgehn kann es nicht mehr weitergehn. Wir können nicht alles der Wirtschafft und den Skitourismus opfern.

sigi
sigi
Grünschnabel
30 Tage 2 h

Beim Referendum wurde genau Kommuniziert was geschieht wenn “Ja” und was geschieht bei “Nein”. Wir haben uns gegen die Landesfinanzierung entschieden und einen möglichen Verkauf gut geheißen. Jetzt tretet genau dieser Fall ein und wieder ist es den Leuten nicht recht.
Ich erwarte mir von der Landespolitik, dass sie dem Referendum Folge leisten, genau so wie wir es gewollt haben, deshalb bitte unterschreiben Herr LH.

Pacha
Pacha
Tratscher
30 Tage 1 h

Gut, dann ist es für dich auch kein Problem in der Nähe des Flughafens zu wohnen, denn es gibt genügend Leute die mit dir dann den Wohnort tauschen würden.

sigi
sigi
Grünschnabel
29 Tage 22 h

@Pacha kann gut sein, aber neben dem Krankenhaus Bozen werden seit Jahren Mega Wohneinheiten errichtet. Und hier fliegt der Hubschrauber mehrmals in der Stunde und jetzt auch noch bei Nacht. Ohne über die Sinnhaftigkeit zu sprechen, denn natürlich sind wir alle froh das es Rettungshubschrauber gibt.
Aber hier ist die Lärmbelästigung in Bozen wahrscheinlich am höchsten.

MickyMouse
29 Tage 39 Min

@sigi Wie IHR es gewollt habt,aber nicht das Wählervolk,verdreht nicht die Tatsachen.😡 Lesen sie mehrere Zeitungen in Südtirol und sie werden aufgeklärt was wirklich Sache ist!

MickyMouse
29 Tage 38 Min

@sigi Da geht es um Menschenleben und nicht um Flugfaxen der Reichenlobby am Bozner Flughafen!

Slotty
Slotty
Grünschnabel
28 Tage 21 h

@MickyMouse…. Stimmt nicht, das Wählervolk hat das beim Referendum beschlossen. Es war niemals die Rede von einer Stilllegung des Flughafens. Und Kompatscher hat oft (Fernseher, Zeitungen ecc.) vor den Konsequenzen gewarnt. Vor einer Übernahme von Privaten (zum Glück sind es alle aus Südtirol), aber auch, da das Gelände dem Militär gehört, davor, dass es sich das Militär wieder zurückholen könnte. Wenn das passiert wäre, hätte man überhaupt keinen Einfluss auf dem Betrieb mehr.
Aber wenn man nicht hören will, muss man eben fühlen. Ganz einfach.

hannes
hannes
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Bravo die Svp, erst verkaufen umd dann nachfragen was in Zukunft geschehen soll…

natan
natan
Superredner
30 Tage 11 h

..und später für den Ausbau vieleicht noch Beiträge vergeben

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
30 Tage 4 h

Ich glaube das war ein geschickter Schachzug der SVP. Der Verkauf/Vertrag ist zu den “aktuellen Bedingungen”, d.h. inklusive Pistenverlängerung! Im Anschluss wird die Politik (SVP) sich verteidigen: “Der Käufer hat laut Vertrag das Recht die Pistenverlängerung durchzuführen – wir können nichts dafür und auch nicht dagegen ankämpfen, sorry s**t happens..!” 😬

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
30 Tage 4 h

@natan

JAAA hoffentlich
es braucht einen grossen Flughafen

Musashi
Musashi
Neuling
30 Tage 1 h

Da sind die Südtiroler selber schuld, wenn der Flughafen per Volksbefragung nicht öffentlich verwaltet werden soll, kommt halt salopp gesagt ein Privater daher und kann theoretisch machen was er will..
Sich hinterher aufregen ist daher zwecklos. Und dass die SVP immer an allem schuld ist ebenso

Felix von Wohlgemuth
Felix von Wohlgemuth
Grünschnabel
30 Tage 12 h

Eine Sauerei! Mir fehlen echt die Worte ob dieser Arroganz der Macht ‼🤬

ich und du
ich und du
Grünschnabel
30 Tage 9 h

wiasou fahln dir die worte für wos hosch eper ogstimp

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
28 Tage 22 h

herr von Wohlgemuth! Es brauchen ihnen nicht die Worte zu fehlen! Es it genau das eingetroffen, was der LH gesagt hat. deshalb wäre es eben die beste Lösung gewesen beim Referendum mit Ja zu stimmen!
Sie wissen das selber am besten!!

luis p
luis p
Grünschnabel
30 Tage 12 h

und wenn sie Klarheit haben dann betreiben sie ihn wieder selber oder???
natürlich wollen die ihn ausbauen das versteht jeder Trottel nur die Politiker nicht….

Angel
Angel
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Da hätten unsere Landes…… sicher schon bei der Ausschreibung festhalten müssen,dass der Flughafen nicht ausgebaut werden darf.

natan
natan
Superredner
30 Tage 11 h

ohne Ausbaumöglichkeit hätten sie warscheinlich keinen Käufer gefunden.

kik
kik
Tratscher
30 Tage 13 h

wenn es um KLARHEIT geht ist die SVP genau die richtige Adresse!

Dublin
Dublin
Kinig
30 Tage 13 h

…was soll denn da unklar sein?…in Folge des Referendums ist die öffentliche Hand ausgestiegen und die privaten Betreiber übernehmen ihn so, wie er in der Ausschreibung definiert war…

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
30 Tage 11 h

20zig Johr ummer eiern wegn so a mini Flughafen… gewaltig😳

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
30 Tage 4 h

Aufgeben tun wir nur die Post! Leider ist der Kampf ein ungerechter 😣

anonymous
anonymous
Superredner
30 Tage 14 h

Den Köder haben die Herren mit den Olympischen spielen schon ausgelegt,jetzt muss er nur noch zubeißen 

Parteikartl
Parteikartl
Grünschnabel
30 Tage 13 h

Das wird für die SVP noch eine Schlappe…. Wenn der Schiefer so blauäugig ist und mit den Privaten die Pistenverlängerung aufhalten will, na dann ……….

radula
radula
Neuling
30 Tage 1 h

Dieses engstirnige Bergvolk ist zum kotzen! Bin froh dass ich in Deutschland jetzt lebe! Wer war den alles gegen die Mebo und fahren jetzt gerne drauf

Fuchsschwoaf
Fuchsschwoaf
Neuling
29 Tage 22 h

ja, der Unterschied ist nur Me-Bo nutzen alle den Flughafen aber nur einige wenige Gutbetuchte

genau
genau
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

Bin ganz deiner Meinung!
Aber was soll man denn machen wenns bei diesen Leuten im Hitn fehlt!

Slotty
Slotty
Grünschnabel
28 Tage 21 h

Auch den Flughafen können alle benutzten! Warum sollten nur die Gutbetuchten dies tun können?

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
30 Tage 4 h

Gott sei dank geat der Flughafen in private Hände .
schian ausbaudn , damit a grässere fliager londn kennen.
ein VORTEIL für olle. ah für die PLÄRRENDEN KRITIKER.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

in dein bozner flugplatzl wert genau suo geld verschwendet wie in flughofn berlin. wert hobm bode kuan.

ines
ines
Tratscher
30 Tage 50 Min

Noch einmal: Mir brauchn keinen Flughafn. Verona (werd iatz / demnächst ausgebaut) und Innsbruck isch in unmittelborer Nähe, olle 100 km werds net an Flughofn brauchn odo?

Grod redn de Politika, a de va der Svp, van Umweltschutz und Nochholtigkeit, obo donn brauchts wohl erst recht koan Flughofn oder?

Und denkn mir a an de Leit, de wos in der dicht besiedelten Gegend wohnen….

NEIN NEIN NEIN zum Flughofen! Endlich zusperrn. 

sigi
sigi
Grünschnabel
29 Tage 22 h

https://www.nzz.ch/wirtschaft/streaming-ist-das-neue-fliegen-wie-der-digitale-konsum-das-klima-schaedigt-ld.1474563

I glab Umweltschutz geat schun long obern fliegen und Schiff fahren ausi……

Mikeman
Mikeman
Kinig
30 Tage 2 h

Die gesamten Kurz- und Mittelstrecken Flüge sind ausgenommen paar Lowcost Betreiber nur mehr reine 
Defizit und Bettlergeschäfte,die Angestellten verdienen Hungerlöhne und wehms nicht passt wir fleisig gemobbt bis er selbst davonläuft.Kurz gesagt ein ………haufen ohnesgleichen.Augen aufmachen und nicht nur saubillig fliegen wollen.

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
30 Tage 4 h

Ich glaube das war ein geschickter Schachzug der SVP/den Drahtziehen. Der Verkauf/Vertrag ist zu den “aktuellen Bedingungen”, d.h. inklusive Pistenverlängerung! Im Anschluss wird die Politik (SVP) sich verteidigen: “Der Käufer hat laut Vertrag das Recht die Pistenverlängerung durchzuführen – wir können nichts dafür und auch nicht dagegen ankämpfen, sorry s**t happens..!” 😬

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

Schlussendlich hat der LH und die SVP das erreicht was die Wirtschaftslobby immer wollte und eintrat. Fortbestand des Flufhafens mit Pistenverlängerung.
Übrigens verhandelt man immer vor Abschluss eines Vertrages, da hilft auch kein Gespräch kurz vor der Unterschrift, das ja nur zum Schein geführt wird, das ist allen klar.
Mal schauen ob die SVP Wähler jetzt mit zunehmenden Fluglärm aufwachen 🤔

centralina
centralina
Grünschnabel
30 Tage 1 h

I frog mi echt lama no, ziwos do ibohaup a Referendum gimocht wordn isch! Des isch jo Volksvoorsche, odo?
Tian jo sowieso wosze welln! Ban Referendum isch auskemm “keine weitere finanzielle Beteiligung va Seitn van Lond” und iatz af oanmol missatnse wiedo Millionen/Milliardn investiern um die Londebohn zi volängorn.. Daidai, olba unglaubwürdiga de Herren do drin in Boazn!!!!!

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
30 Tage 5 h

gewisse Akzeptanz.. 🤔

onassis
onassis
Tratscher
29 Tage 14 h

Ihr durchsichtiges Spiel ist verloren Herr Pardatscher. Sie werden spätestens in 2 Jahren erfahren wie lukrativ dieser Bozen Flughafen eigentlich ist. Hier sind nämlich 3 Experten am Werke die wissen was sie tun. Wie kann man nur so naiv sein wie sie Herr Pardatscher und glauben daß dieser Flughafen keine Zukunft hat.

Maxl
Maxl
Grünschnabel
28 Tage 11 h

Super isch lai in Bozen die Euro 3 terfn nit fohren ober der Flughofen soll ausgebaut werden? Lai lachhaft

wpDiscuz