„Verhandlung kann beginnen“

SVP und Lega sind sich nun doch einig

Freitag, 30. November 2018 | 09:42 Uhr

Bozen – Nun scheint der Weg frei zu sein für eine Landesregierung aus SVP und Lega: Erst soll übers Koalitionsprogramm verhandelt werden, wie es die Lega wollte. Wenn das Programm steht, ist die Lega bereit, den von der SVP gewollten Wertekatalog unterschreiben, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

„Ob am Start oder Ende, Hauptsache dass: Die Verhandlungen können beginnen“, erklären SVP-Obmann Philipp Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher.

Die Botschaft nach dem SVP-Ausschuss an die Lega „entweder unterschreiben, oder es gibt keine Verhandlung“ machten Lega-Boss Matteo Salvini und Frontmann Roberto Calderoli stinksauer.

Doch auch die SVP musste ihre „Trophäe“ nach Hause bringen. Zwar hatten sich 75 Prozent des SVP-Ausschusses für Verhandlungen mit der Lega entschieden, doch unter der Bedingung, dass Werte wie das friedliche Zusammenleben, Europafreundlichkeit und eine Absage an jeglicher Form von Diskriminierung auch für die erste Landesregierung Südtirols mit Mitte-Rechts an Bord gelten.

Das bedeutete letztendlich, dass auf beiden Seiten verbal aufgerüstet wurde. Zurück wollte aber niemand.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Verhandlungen zur Regierungsbildung beginnen morgen

Nachdem im Rahmen einer klärenden Aussprache zwischen der SVP-Spitze, Philipp Achammer und Arno Kompatscher, und Lega, Massimo Bessone, am gestrigen Donnerstag seitens des Lega-Vertreters die Zustimmung zum Wertekatalog erfolgt ist sowie auch das Einverständnis der Lega, dass dieser Wertekatalog vollinhaltlich in das zu unterzeichnende Regierungsabkommen übernommen wird, beginnen morgen, Samstag, 9.00 Uhr, am SVP-Parteisitz die Verhandlungen zur Bildung einer neuen Landesregierung.

Beide Seiten hätten sich ebenso darauf verständigt, die Verhandlungen möglichst noch vor Weihnachten zu einem Abschluss bringen zu wollen, erklärt die SVP in einer Pressemitteilung.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

66 Kommentare auf "SVP und Lega sind sich nun doch einig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lorin
Lorin
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Die SVP verliert täglich mehr an Glaubwürdigkeit

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

dachte ich auch aber die Zahlen der letzte Wahlen sagen was anderes…

Lorin
Lorin
Grünschnabel
18 Tage 16 h

@iuhui 
Ja schon, aber allein diese Aktion könnte ihr weitere Einbussen bescheren. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass auch nur ein einziger SVP Wähler was für die Lega übrig hat, da hätte er gleich diese gewählt. 

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
18 Tage 16 h

war nie glaubwürdig

Lorin
Lorin
Grünschnabel
18 Tage 16 h

@Spamblocker 
das stimmt nicht, die SVP unter Magnago war sehr wohl glaubwürdig. Wirklich traurig was von ihr übrig geblieben ist

Dublin
Dublin
Kinig
18 Tage 22 h

…che figura!…zuerst grosse Töne spucken, sie müssen unterschreiben bevor geredet wird, jetzt wird geredet und hinterher (vieleicht) unterschrieben…
😂

Seidentatz
Seidentatz
Grünschnabel
18 Tage 21 h

Von wegen Unterschreiben. Der Salvini wird ihnen eines Husten bzgl. “Wertekatalog”. Aber Hauptsache sie bleiben alle am Futtertrog, die Lobbysten von der Bauern und Unternehmer – Partei.

Nico
Nico
Tratscher
18 Tage 12 h

Der Kompatscher u sein Sozius wissen anscheinend nicht mehr was sie 1 Tag vorher groß herumpalodert haben😱(…. oder besser gesagt “wollen es nicht mehr wissen, denn ansch. schlägt die Lega die Marschroute vor!

Ralph
Ralph
Superredner
18 Tage 22 h

Besser wäre es, gleich den Bauernbund zu schicken, schliesslich regiert dieser In Südtirol

Karl
Karl
Superredner
18 Tage 22 h

Wenn es um Macht und Geld geht drückt man doch gerne mindestens ein Auge zu und grinst als Duo weiter um die Wette. :-)))) Ich bin sicher der Wähler wird nie erfahren wer da jetzt nun die Hosen heruntergelassen hat.

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 21 h

wer am meisten die augen zudrückt sind die beiden minister selbst nämlich salvini und di maio….populistisch sind sie beide, ersterer ist ist jedoch im rechte lager angesiedelt und di maio ist ein notorischer links orientierter neinsager…es ist nur eine frage der zeit wie lange es dauert bis sich beide in die haare kommen, sie hat bis dato nur ihre machtgeilheit gerettet um Ihren sessel zu erhalten gehen sie andauernd kompromisse ein nach dem sie sich vorher angegiftet haben

Aurelius
Aurelius
Superredner
18 Tage 18 h

@falschauer
gestern noch sagtest du die SVP könnte. jetzt ist es eingetroffen. deine SVP würde sogar die Seele an den Teufel verkaufen

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 13 h

@Aurelius ….meine svp 🤣🤣🤣…du liegst völlig falsch hätte dir mehr einschätzungsvermögen zugetraut

Staenkerer
18 Tage 22 h

so a 🐒theater …

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 20 h

das ist politik unglaubwürdig “hinterfotzig” früher hat man gesagt “des isch gonz a politischer” damit meinte man falsch unehrlich schwierig einzuschätzen und mit vorsicht zu genießen, das sagt alles……wobei man zugestehen muss dass es nicht einfach ist sich auf diesem parkett zu bewegen wenn man kein “politischer” ist

erika.o
erika.o
Superredner
18 Tage 18 h

@Staenkerer
das war vorhersehbar…
sobald die SVPMannschaft die Wahlen “gewonnen” hatte, musste man sich bereits darauf einstellen, dass alles von hinten losgeht, … nur noch schlimmer!
so eine Arroganz die die zwei Herren zu Tage legen, gibt es zum Glück nicht zweimal im Land Südtirol.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
18 Tage 14 h

@falschauer und auch sagte man das ist ganz ein Linker

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 13 h

keines kommentares würdig

Staenkerer
18 Tage 11 h

@sarnarle 😀😆😅😄… genau!

buggler
buggler
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Einfach nur zum schämen was diese Herren aufführen, was kommt da noch alles , 6 Wochen nach der Wahl nicht zu glauben.

Staenkerer
18 Tage 11 h

tjo, sein ollm no auf wolke 15, das se zwos wolkn obgstürzt sein, beochtn de gor nit, sie sein ollm no de bestn, de sieger, de soger ..

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

Na toll, jetzt verkaufen sie ihre Seele an den Mephistopheles.

Kurt
Kurt
Kinig
18 Tage 19 h

Ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
(Faust, Mephisto zu Faust)

Aurelius
Aurelius
Superredner
18 Tage 18 h

@Kurt
deine SVP hat sich selbst verkauft

kikuta1A
kikuta1A
Grünschnabel
18 Tage 20 h

Hr. Achammer schämen Sie sich! Bei Pro und Contra vor zwei Tagen haben Sie 10mal gesagt entweder die Lega unterschreibt den Wertekatalog ansonsten gibt es keine Gespräche. jetzt ist es doch nicht so, Sie haben Ihr Wort vor x 1000 Südtirolern gebrochen. Schämen Sie sich eigentlich nicht dafür. Wer einmal lügt den glaubt man nicht wenn er auch die Wahrheit spricht. Wie kann man nur im TV die Sogenannten Werte breit erklären ohne mit der Lega ein Einverständiss zu haben.

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 18 h

das kann und darf nicht sein so verliert man die glaubwürdigkeit

Staenkerer
18 Tage 11 h

@falschauer di sell isch long schun futsch, wer den hammoelmann no eppas glab woas man jo …€ luckn viel zua!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

Eine Fahne dreht sich immer nach dem aktuellsten Wind, das weis man doch.
Es kann zwar bei einigen um Werte gehen, aber man hat vor allem erkannt, dass nur die Lega der Klebstoff an den Sesseln der Macht ist 🤔

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

ah, sind wir wieder ein kleines bisschen zurückgerudert.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

typisch Lega…

Staenkerer
18 Tage 11 h

maaaa, do sein politiker und gewergschoftn gleich, ols i no ba der gewergschoft wir, wor de devise: forder wehemend 100 wenn 30 willsch, und vergewisser di ob es woll a hintertürl gib, sollte man de vordertür zuaschlogn …
do wern sich SVP und LEGA woll ebenbürtig sein, außer es isch wirklich lei a insziniertes aff..theater!

5vor12
5vor12
Grünschnabel
18 Tage 21 h

Wie kann ein mündiger südtiroler die svp noch ernst nehmen

Aurelius
Aurelius
Superredner
18 Tage 21 h

die SVP hat sich selbst verkauft und verraten. jeder der behauptet sie ist glaubwürdig, kann das mit diesem Pakt nicht mehr sagen. sie würde sogar ihre Seele an den Teufel verkaufen

lupo990
lupo990
Superredner
18 Tage 15 h

Aurelius,,@ und der Dorfmann mocht bei den Europawahln eine Koalition mit FORZA ITALIA….

Staenkerer
18 Tage 11 h

@lupo990 i hoff des werd a bauchklotscher …

Staenkerer
18 Tage 11 h

man konn es sich holt mit rom nit gobz vertien, de brauchts holt decht ollm wieder, ubd de trientne vrauchts holt a, also lieber a ehe mitn belzebub als in teufels küche londn!
ihren wählern brauchn se jo nix erklärwn, de dep…äh treuen schäflen sein ihnen jo schun aufgsessn ….

Clemmy
Clemmy
Grünschnabel
18 Tage 22 h

HAHAHA
“Wir halten an unseren Werten fest und davon weichen wir nicht ab”
Einen Tag später: ” Ja okay. Hmm.. Dann schauen wir halt erstmal das Programm an, danacht kann man das ja noch immer machen”

aristoteles
aristoteles
Superredner
18 Tage 21 h

besser als die grian isches ollemol

Martha
Martha
Tratscher
18 Tage 23 h

🐌🐌🐌SVP🐌🐌🐌🐌

felixklaus
felixklaus
Tratscher
18 Tage 21 h

Und wer von den beiden ist eigendlch der Lamdeshauptmann? Der Achammer oder der Kompatscher! Das frag ich mir jetzt schon lange !

Pacha
Pacha
Grünschnabel
18 Tage 23 h

Von vorne herein ein “ogekortetes” Spiel und wir hier im Forum kriegen uns in die Haare 🤦 🐑 . Ivo 815, ich gebe eine Runde aus, Frau denkbar Sie sind auch herzlich auf ein Glas eingeladen 😅

Jefe
Jefe
Tratscher
18 Tage 23 h

Gott sei Dank

Martha
Martha
Tratscher
18 Tage 22 h

Sie lieben und necken sich !

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
18 Tage 21 h

Kasperletheater!

ikke
ikke
Tratscher
18 Tage 20 h

Wie viele SVP Wähler werden sich nun die Frage stellen warum sie nicht gleich die Lega gewählt haben! 😁😁😁

Goggi
Goggi
Grünschnabel
18 Tage 21 h

Also iatz braucht’s decht kuane Unterschrift??? Der Achammer hot im Mittagstelefon Ober eppes onders gsog.. und iatz reichts donoch a! Warum hoben sie nochr erster gestresst?

Martha
Martha
Tratscher
18 Tage 22 h

war es doch Liebe auf dem ersten Blick !

lupo990
lupo990
Superredner
18 Tage 21 h

🍏Gott sei Dank,,,die Beste Lösung…..🍏💚🍏

wellen
wellen
Superredner
18 Tage 21 h

Die Lega treibt die SVP vor sie her… So wird beim Regieren weitergehen. Immer schnell den Papi Salvini anrufen, dan kuschen diese crucchi schnell

Wolke
Wolke
Tratscher
18 Tage 19 h
Wenn es dieses ganze Parteien-Geplänkel nicht gäbe und es wirklich um das Land, das Volk und um echte Kompetenzen ginge, wäre eine enge Zusammenarbeit zwischen Kompatscher und Köllensperger wohl sehr gut gewesen: Kompatscher eignet sich sehr gut als offizieller Landeshauptmann und Repräsentant mit freundlicher, lächelnder Erscheinung – gut für den konservativen, sicherheitsbedürftigen Bevölkerungsteil (auch für den Großteil der älteren Menschen) und Köllensperger als heller Kopf mit zukunftsfähiger, lösungsorientierter Visionskraft, der “Macher” … ich könnte mir nämlich vorstellen, dass so Auftritte in Trachtenanzug bei Verleihungen von Tiroler Verdienstmedaillen und so Sachen dem Köllensperger ohnehin eher auf die Nerven gehen würden, aber für einen Teil der… Weiterlesen »
Calimero
Calimero
Superredner
18 Tage 20 h

Tja, wie schon Adenauer sagte, „ Was interessiert mich das Geschwätz von gestern „ !

gippes
gippes
Grünschnabel
18 Tage 20 h

Zuerst unterschreiben hat es geheissen, und jetzt??????? 😁😁😁😁

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

…Ob am Start oder Ende, Hauptsache dass…

Das klang aber vor einigen Tagen ganz anders und wird jetzt wie so häufig zurecht- und schöngeredet.
Wohl noch rechtzeitig erkannt, dass die Lega ein realer Koalitionspartner ist und mit ihm nicht zu spielen ist. Nicht wie der PD, der wohl eher als ein Teil der SVP betrachtet und wenig ernst genommen wurde.
Die Zeit der SVPD ist Vergangenheit.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
18 Tage 14 h

Wertekatalog wird euch die Lega zeigen. Jeder Schachzug der Lega in Südtirol wird von Rom überwacht. Salvini regiert, und das auch in Südtirol.

longwolf
longwolf
Tratscher
18 Tage 11 h

das ist auch gut so. Hier ist einiges im Argen.

buggler
buggler
Grünschnabel
18 Tage 15 h

das wäre durnwaldner oder zeller nie passiert , bitte abdanken meine herren

Martha
Martha
Tratscher
18 Tage 20 h

Sie haben jetzt die gleichen “Werte”🤔🤣😜

Pic
Pic
Tratscher
18 Tage 18 h

Es ist wirklich interessant zu verfolgen, wie tief die Glaubwürdigkeit der SVP noch fallen wird und wie lange SVP-Wähler, die keine Vorteile durch die SVP-Politik haben, diese Partei noch wählen werden.

falschauer
falschauer
Superredner
18 Tage 21 h

also werden die demokratischen grundregeln bzw die werte eine zivilisierten gesellschaft von der lega doch angenommen und unterzeichnet, das aber nur das ist schon einmal positiv

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
18 Tage 14 h

ias fohrt die svp in korrn selber an die wond!👎👎👎

Staenkerer
18 Tage 11 h

der pick schun obn!

brutus
brutus
Tratscher
18 Tage 20 h

Politik: “Die SVP Suppe wird nicht so heiß gegessen wie sie gekocht wird!”

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
18 Tage 14 h

Gut so, sehr viel im Leben besteht aus Verhandlungen die EU muss sich ändern und das wird kommen.
Hauptsache die Grünen sind weg mit  Extreme die Flächenbrände erzeugen wie am Brenner  die Werte,und die Tradition der Südtiroler lieber abschaffen würde die  Bevölkerung Südtirols in eine schwarze Zukunft gehen bzw. untergehen. 

Martha
Martha
Tratscher
18 Tage 19 h

😀die”Grundwerte” passen—dann ist ja alles ok !!!

Kurt
Kurt
Kinig
18 Tage 19 h

Erstens kommt es anders zweitens als man denkt ….😊
das Ergebnis zählt, und ich bin überzeugt, dass dies in etwa allen Beteiligten passen wird …

fritzol
fritzol
Superredner
18 Tage 12 h

wer grinst da besser ? der arno oder phillip ! i glab der salvini schlog sie beide !😎😎😎

wpDiscuz