Lewis M. Eisenberg in Bozen

US-amerikanischer Botschafter Eisenberg besucht LH Kompatscher

Freitag, 22. März 2019 | 16:11 Uhr

Bozen – Über politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen hat Landeshauptmann Kompatscher mit dem US-amerikanischen Botschafter gesprochen.

Seit 2017 bekleidet Lewis M. Eisenberg das Amt des Botschafters der Vereinigten Staaten von Amerika in Italien. Heute hat der aus dem Bundesstaat Florida stammende Botschafter Landeshauptmann Arno Kompatscher im Landhaus 1 in Bozen einen Besuch abgestattet.

Landeshauptmann Kompatscher gab im rund einstündigen Gespräch mit Botschafter Eisenberg Einblick in die Geschichte Südtirols, den Minderheitenschutz und die Autonomie. “Als kleines Europa in Europa wollen wir unsere Vielfalt wahren, auf unsere Traditionen bauen und dabei offen für Anderes und Neues bleiben”, sagte der Landeshauptmann.

Gesprochen wurde auch über die politischen Entwicklungen auf staatlicher, europäischer und internationaler Ebene sowie über die Beziehungen zwischen Südtirol und den Vereinigten Staaten vor allem im Bereich von Handel und Wirtschaft.

Lewis M. Eisenberg hat am Dartmouth College studiert und an der Cornell Johnson School of Business einen Master erworben. Er hat sich als Finanzier und Investor einen Namen gemacht.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz