Nicht nur International ist das Thema Blockchain in aller Munde: Gründern, Investoren und IT-Strategen sehen darin nicht nur eine weitere Technologie, sondern schreiben ihr sogar das Potential zu, ganze Wirtschaftszweige grundlegend verändern zu können.

Blockchain trifft auf Südtirol

Donnerstag, 06. September 2018 | 09:09 Uhr
Bild 2

Was die neue Technologie noch so zu bieten hat, wie es genau funktioniert und welche Möglichkeiten sich nun öffnen, erfahren Interessierte beim DBT-Südtirol-Event „Blockchain – Hype oder Revolution?“ am 20. September im Medienhaus Athesia in Bozen.

Die Reihe „Digital Business Trends“ (DBT), von Austria Presse Agentur (APA) und styria digital one initiiert, ist eine Community der digitalen Kommunikations-, IT- und Medienbranche. Einer der Partner des diesjährigen DBT-Südtirol-Event von Südtirol Online Marketing, ist das Unternehmen SANUSLIFE. Das Unternehmenvertreibt seit Jahren weltweit Produkte aus dem Bereich Gesundheit und hat sich dabei auf Trinkwasseroptimierung spezialisiert. Ziel des Unternehmens ist es, mit natürlichen Produkten den Menschen Lösungen anzubieten, um die Lebensqualität jedes Einzelnen zu verbessern. Dadurch sind sie technologisch auf dem neuesten Stand und sehen sich immer wieder nach neuen und fortschrittlichen Möglichkeiten um. Zuletzt auch Blockchain. „Wir haben gerade erst ein Blockchain-Projekt mit einem Startup-Unternehmen aus Rovereto abgeschlossen“, erklärt Ewald Rieder, CEO von SANUSLIFE. „Einen Token over Bitcoin-Blockchain. Er soll uns als Tausch- und Zahlungsmittel speziell für das Ausland dienen, vor allem in Ländern wo die Leute weniger Zugriff auf das Bankensystem haben und wo oft Zahlungsschnittstellen eine große Herausforderung sind. Wir vergeben als SANUSLIFE den sogenannten „SANUSCOIN“ als Prämie an unsere Kunden sowie an unsere fleißigen Vertriebspartner. Dadurch können wir uns mit der Blockchain-Thematik sehr gut identifizieren.“

Zum diesjährigen DBT-Südtirol-Event von Südtirol Online Marketing  werden zahlreiche Vertreter aus der Südtiroler Wirtschaft teilnehmen und diese neue Technologie mit all ihren Facetten präsentieren und über die Vorteile und mögliche Nachteile diskutieren.

Dem Vortrag der Keynote-Speakerin Shermin Voshmgir folgt eine Podiumsdiskussion; die DBT-Südtirol-Veranstaltung klingt mit einem Get-together aus, bei dem nicht nur die Möglichkeit zum Networking, sondern auch zu weiteren Ausführungen zum Thema Blockchain geboten wird.

Anmeldungen unter:

www.suedtirolonline.com/dbt

Von: suedtirolonline