Plattform: Zweites „Digital Business Trends Südtirol“-Event am 20. September. Was für die einen eine bahnbrechende neue Technologie ist, ist für die anderen nur eine weitere Blase, die bald platzen wird: Die Rede ist vom Thema Blockchain, Kryptowährungen und Distributed Ledger Technologie in einem gebündelt.

Wohin geht die digitale Reise

Mittwoch, 08. August 2018 | 00:00 Uhr

Welche Vorteile die neue Technologie bringt und was die häufigsten Aussagen der Gegner sind, gehört zu den Themen des zweiten Events in der Networking-Reihe „Digital Business Trends Südtirol“ am 20. September am Hauptsitz des Medienhauses Athesia in Bozen.

Die Reihe „Digital Business Trends“ (DBT), von Austria Presse Agentur (APA) und styria digital one initiiert, ist eine Community der digitalen Kommunikations-, IT- und Medienbranche.  Ziel  ist es, Awareness für Digitalisierungsthemen in der (regionalen) Wirtschaft zu erhöhen und eine Plattform zur Präsentation von Technologie-Fachwissen für Kommunikations- IT- und Marketingverantwortliche zu schaffen. Am 20. September findet heuer zum zweiten Mal eine Veranstaltung dieser Reihe außerhalb Österreichs statt. Gastgeber und Veranstalter ist die Digitale Werbeagentur Südtirol Online Marketing des Medienhauses Athesia.

Das Event „Blockchain – Hype oder Revolution?“ beginnt um 18.30 Uhr mit einer Einführung durch Keynote-Speakerin Shermin Voshmgir, Wirtschaftswissenschaftlerin und Direktorin des Forschungsinstitut für Kryptoökonomie an der Wirtschaftsuniversität in Wien. Vor ihrer Berufung zur Direktorin hat die Wienerin in Berlin den Blockchain Hub gegründet und aufgebaut – eine Institution, die weltweit und interdisziplinär die Entwicklung der Blockchain-Technologie vorantreibt, kommuniziert und diskutiert. Was dahinter steckt, wie sich die Technologie weiterentwickeln lässt, und was daraus alles resultieren könnte, wird Voshmgir nun im Rahmen der diesjährigen DBT zahlreichen Vertretern aus der Südtiroler Wirtschaft präsentieren, diskutieren und erörtern.

Dem Statement Voshmgirs folgt eine Podiumsdiskussion; die DBT-Südtirol-Veranstaltung klingt mit einem Get-together aus, bei dem die Möglichkeit zum Networking geboten wird.

Anmeldungen unter: info@suedtirolonline.com

Von: suedtirolonline