"Buam" wollen in der Serie auf 2:1 stellen

AHL-Finale: Ritten will auswärts in Asiago zuschlagen

Donnerstag, 05. April 2018 | 12:50 Uhr

Asiago/Klobenstein – Am Freitagabend geht um 20.30 Uhr das Playoff-Finale der Alp Hockey League zwischen Meister Ritten und Asiago in die nächste Runde. Auf dem Programm steht das dritte Spiel, wobei die „Buam“ nach dem gestrigen 3:2-Overtimesieg erstmals auch auswärts im Odegar-Stadion gewinnen wollen, um in der Serie auf 2:1 stellen zu können.

Die Rittner erwartet morgen das nächste packende Duell mit Vize-Meister Asiago. In Spiel 2 zeigte die Lehtonen-Truppe eine starke Vorstellung und glich dank des 3:2-Siegtreffers von Oscar Ahlström in der Serie zum 1:1 aus. Für die Mannschaft aus Klobenstein war es der erste Saisonsieg im vierten Aufeinandertreffen gegen Asiago. Gestern verloren die „Stellati“ ihr erstes Playoff-Match, überhaupt musste sich Asiago in den 33 Meisterschaftspartien zuvor nur zwei Mal geschlagen geben.

Morgen kann die Barrasso-Truppe wieder auf den Heimvorteil bauen. Am Montag feierte Asiago im Odegar-Stadion bereits einen klaren 3:0-Erfolg gegen die „Buam“. Die Rittner müssen einen sehr starken Auftritt hinlegen, um in der Best-of-seven-Serie erstmals in Führung zu gehen, denn Asiago ist derzeit in topform.

Ritten setzt morgen einmal mehr auf seine Stürmer Alex Frei, Oscar Ahlström und Thomas Spinell, die zusammen 18 der insgesamt 32 Treffer der „Buam“ in den Playoffs, also mehr als die Hälfte, erzielt haben. Auf der Gegenseite weist der zweite Angriffsblock von Asiago mit Anthony Bardaro, Marco Rosa und Fabrizio Pace bereits unglaubliche 43 Scorerpunkte auf. Allein der AHL-MVP Bardaro, der gestern ein bärenstarkes Spiel absolvierte, brachte es auf 17 Zähler (4 Tore und 13 Assist), womit er der Topscorer der Playoffs ist.

Kartenvorverkauf für Spiel 4 bereits gestartet

Für Spiel 4 am Sonntag um 18.00 Uhr in Klobenstein gibt es ab heute in der Bar der Arena Ritten und im Restaurant „Vögele“ in Bozen einen Kartenvorverkauf.

Alps Hockey League, Spiel 3 der Finalserie am Freitag, 6. April 2018

20.30 Uhr: Migross Asiago – Rittner Buam
Stand in der Best-of-seven-Serie: 1:1 (3:0, 2:3 n.V.)

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz