Ahlström und Spinell trafen für die „Buam“

AHL-Meister Ritten startet mit 2:0-Auswärtssieg gegen Ljubljana

Mittwoch, 13. September 2017 | 22:08 Uhr

Ljubljana – Zum Auftakt der zweiten Alps Hockey League-Saison kam es am Mittwochabend in Laibach gleich zum Aufeinandertreffen zwischen Liganeuling Olimpija Ljubljana und AHL-Champion Ritten. Das Duell ging vor 500 Zuschauern an die „Buam“, die einen verdienten 2:0-Auswärtserfolg feiern konnten.

Ritten musste heute erneut ohne die drei Verteidiger Brad Cole, Andreas Alber und Maximilian Ploner sowie Stürmer Thomas Spinell, der erst vor kurzem wieder mit dem Training begonnen hat, auskommen. Die „Buam“ erwischten den besseren Start und gingen in der 11.38 Minute mit ihrem Paradeblock in Führung. Der Schwede Victor Ahlström verwertete ein Zuspiel von Simon Kostner zum 1:0. Auch im Vorjahr war es der 30-jährige Center, der den ersten Saisontreffer der Rittner erzielte.

Im Mitteldrittel blieb die Partie sehr ausgeglichen. In der 30. Minute erhöhte der AHL-und Italienmeister mit Markus Spinell auf Zuspiel von Ivan Tauferer auf 2:0. Bei diesem Zwischenstand blieb es bis zur letzten Drittelpause.

Die Gäste kontrollierten im Schlussdrittel das Match und holten sich die ersten drei Saisonpunkte. Grund zu feiern hatte auch Rittens Goalie Patrick Killeen. Der Kanadier feierte gleich zum Auftakt ein erstes Shut-Out. Am zweiten Spieltag werden die „Buam“ erstmals in Klobenstein antreten, wo sie am Samstag die Red Bull Juniors zu Gast haben.

Max Pattis

Olimpija Ljubljana – Rittner Buam 0:2 (0:1, 0:1, 0:0)

Olimpija Ljubljana: Robert Kristan (Tilen Spreitzer); Luka Zorko-Maks Selan, Uros Batic-Kristjan Cepon, Bostjan Groznik-Andraz Zibelnik, Nik Sitar-Nik Grahut; Andrej Hebar-Matic Kralj-Miha Pesjak, Aljaz Chvatal-Crt Snoj-Miha Zajc, Aljaz Uduc-Gal Koren-Nik Petek, Patrik Tislar-Luka Ulamec-Mark Sever
Coach: Andrej Brodnik

Rittner Buam: Patrick Killeen (Hannes Treibenreif); Christian Borgatello-Hanno Tauferer, Andreas Lutz-Ivan Tauferer, Roland Hofer-Christoph Vigl; Oscar Ahlström-Victor Ahlström-Simon Kostner, Tommaso Traversa-Dan Tudin-Markus Spinell, Alex Frei-Julian Kostner-Philipp Pechlaner, Kevin Fink-Alexander Eisath-Johannes Fauster
Coach: Riku-Petteri Lehtonen

Schiedsrichter: Borut Lesnjak, Florian Widmann (Gregor Markizeti, Gregor Miklic)

Tore: 0:1 Victor Ahlström (11.38), 0:2 Markus Spinell (30.09)

Von: ka

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "AHL-Meister Ritten startet mit 2:0-Auswärtssieg gegen Ljubljana"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Superredner
6 Tage 21 h

Bravo Buam!

wpDiscuz