Eislaufsaison startet

Am 27. Oktober findet in der Bozner Eiswelle der erste Publikumslauf statt

Mittwoch, 03. Oktober 2018 | 16:34 Uhr

Bozen – In Bozen beginnt die Eislaufsaison: Vom 27. Oktober bis Mitte März 2019 steht das Eis allen Schlittschuhfans samstags und sonntags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr offen, sofern die Mehrzweckhalle nicht durch Sportveranstaltungen oder andere Events „besetzt“ ist.

Die nächsten Öffnungstage sind der 27. und 28. Oktober sowie der 3., 10., 11. und 17. November. Im Dezember ist die Eiswelle jedes Wochenende zugänglich, außer am Sonntag, 30. Dezember.

Der Eintrittspreis zum öffentlichen Eislaufen beträgt sechs Euro, Studierende und Kinder bis 14 Jahre zahlen vier Euro. Auch wer keine Schlittschuhe besitzt kann in Bozen am öffentlichen Eislaufen teilnehmen. In der Eiswelle kümmert sich die Bar „Palaonda“ nicht nur um die Verpflegung und die Hintergrundmusik, sondern verleiht – gegen eine Gebühr von vier Euro – auch Schlittschuhe.

Der gesamte Kalender bis Ende Jänner 2019 ist auf der SEAB-Webseite www.seab.bz.it (unter dem Menüpunkt „Eiswelle“) oder auf der Eiswelle Facebook-Seite einsehbar. Die Termine im Februar und März werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz