Die Sommervorbereitung des FCS wird im Ridnauntal abgehalten

Am Sonntag beginnt das Trainingslager

Freitag, 14. Juli 2017 | 15:18 Uhr

Ridnaun – An diesem Sonntag, 16. Juli, startet der FC Südtirol die Sommervorbereitung zur Saison 2017/2018, welche die erste Mannschaft des Clubs mit Sitz in Bozen Ende August beginnen wird. Die täglichen Trainingseinheiten unter der Leitung von Neu-Coach Paolo Zanetti, Co-Trainer Alberto Bertolini, Konditionstrainer Fabio Trentin und Tormanntrainer Reinhold Harrasser finden dabei zum ersten Mal in der Sportzone Stange statt. Wo sich in den letzten Jahren Hellas Verona auf die Meisterschaft vorbereitete, wird also der FCS dem Ball hinterherjagen.

Die Mannschaft, erholt sich hingegen zum sechsten Jahr in Folge im Ridnauntal, genauer gesagt im Pulvererhof, keine fünf Minuten vom Trainingsfeld entfernt. Das Trainingslager endet am 29. Juli. In den beinahe zwei Wochen sind drei Freundschaftsspiele geplant. Das erste findet am 22. Juli in Kastelruth gegen den Serie A-Club Bologna statt. Ein weiteres tolles Match ist hingegen für den 25. Juli geplant. In Wiesen empfangen Fink und Co. den türkischen Erstligisten Bursaspor, während am 28. Juli ein Testspiel gegen die Mannschaft von Ex-Trainer Stefano Vecchi – die Primavera von Inter – ansteht.

Von: ao

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Am Sonntag beginnt das Trainingslager"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Superredner
1 Monat 5 Tage

Auf geht’s FCS!
Des wert a tolle Saison.

wpDiscuz