Tennis

ATP Delray Beach: Seppi im Viertelfinale gegen Evans

Donnerstag, 21. Februar 2019 | 18:30 Uhr

Delray Beach – Andreas Seppi wird heute 35. Der Kalterer ist an seinem Geburtstag bei dem mit 651.215 Dollar dotierten Turnier in Delray Beach in Florida auch spielfrei, morgen trifft er aber in seinem 67. Viertelfinale auf der ATP-Tour auf den britischen Qualifikanten Daniel Evans.

Seppi schaltete in den beiden ersten Runden in Delray Beach die Australier Bernard Tomic (ATP 85) und Jordan Thompson (ATP 68) aus, während sich Evans gegen den an 3 gesetzten Titelverteidiger Frances Tiafoe aus den USA (ATP 29) sowie der südafrikanischen Wild Card Lloyd Harris (ATP 98) behaupten konnte. Morgen treffen Seppi und Evans erstmals in ihrer Karriere aufeinander.

Der 28-jährige Engländer hatte es vor seiner einjährigen Dopingsperre wegen Kokain ab Oktober 2017 bis auf Platz 41 der Weltrangliste geschafft. Dann fiel er auf Rang 1195 zurück, ist jetzt aber wieder die Nummer 148.

Im Doppel gegen die Skupski-Brüder ausgeschieden

Im Doppel ist Andreas Seppi hingegen gestern mit seinem Partner Paolo Lorenzi im Viertelfinale ausgeschieden. Die beiden „Azzurri“ mussten sich den britischen Brüdern Ken und Neal Skupski mit 6:7(4)und 4:6 geschlagen geben, Die beiden Skupski sind als Nummer 2 gesetzt und derzeit die Nummer 26 der Doppel-Weltrangliste.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz