Volleyball Terlan

Beach Volleyball: Anlage übergeben und eröffnet

Dienstag, 30. Juni 2020 | 14:29 Uhr

Terlan – Mit der Fertigstellung der Beach Volleyball Anlage ist für den Amateursportverein Terlan ein langer Traum ist in Erfüllung gegangen.

„Mit zwei modernen Sandplätzen in der Sportzone Terlan ist man somit in sportlicher Hinsicht um eine Attraktion reicher geworden“, freut sich Volleyball Präsident Kurt Jakomet und fügt hinzu, dass man als Verein bereits in der Planungsphase sehr gut eingebunden war.

Gemeinsam mit Sportvereinspräsident Albert Walcher und Vizebürgermeister Hans Zelger hat Kurt Jakomet die Arbeiten die im Herbst des Vorjahres begonnen haben und im April fertiggestellt wurden, laufend begleitet.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie hat es etwas gedauert, bis die ersten Beachvolleyballer sich auf den Plätzen austoben können. Mit dieser Woche ist der Sport erlaubt und die Anlage kann entsprechend genutzt werden. Von Montag bis Freitag ist der Platz den Teams des Vereins und Freizeitmannschaften vorbehalten, entsprechende Reservierungen wurden bereits getätigt.

Am Wochenende ist von 17.00 bis 20.30 Uhr freies „Beachen“, unter Aufsicht eines Vereinsvertreters und unter strengen Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie, möglich. Alle Infos finden Interessierte auf der Homepage http://www.volleyterlan.it.

Die Anlage wurde von der Gemeindeverwaltung finanziert und nun an den Volleyballverein Terlan übergeben. Zur offiziellen Übergabe erschienen sind Vertreter des Gemeindeausschusses von Terlan, des Vorstandes des Terlaner Sportvereins und des Ausschuss des Volleyball Vereins Terlan.

 

Von: bba

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz