Fußball

Berretti-Mannschaft feiert gegen Pro Vercelli ersten Meisterschaftssieg

Samstag, 03. November 2018 | 17:54 Uhr

Bozen – Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge und deren drei in den bisherigen fünf Meisterschaftsspielen, in denen das Team von Mister Flavio Toccoli nur zwei Punkte holte, beendet die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol ihre Durststrecke durch einen Sieg im heimischen FCS Center gegen Pro Vercelli.

Francescon und Co siegten mit 2:0, Mlakar traf in der ersten Halbzeit nach einem Fehler des gegnerischen Keepers und anschließendem Getümmel im Strafraum zur Führung.

Jamai markierte nach Wiederanpfiff per sehenswertem Schuss nach Assist von Unterthurner den Endstand.

FC SÜDTIROL – PRO VERCELLI 2-0 (1-0)
FC SÜDTIROL: Gentile, Gurini, Brentel, Morabito, Cataldi, Colucci, Jamai, Truzzi (57. Proietto), Mlakar (72. Unterthurner), Francescon (78. Amico), Zanon (57. Perri)
Trainer: Flavio Toccoli

PRO VERCELLI: Strola, Specchia, Pisanello (64. Zanellato), Tunesi, Brero, Antonacci, Cirigliano (46. Colombo), Erradi (64. Barrella), Ciceri, Zeni (55. Panizzi), Fabbrasio (78. Volpatto)
Trainer: Alessandro Di Bartolo

TORE: 43. Mlakar (1-0), 87. Jamai (2-0)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz