In Piacenza gibt es den zweiten Sieg in Folge

Berretti zum Zweiten

Samstag, 10. November 2018 | 18:04 Uhr

Piacenza – Nachdem man am vergangenen Samstag zuhause gegen Pro Vercelli – nach zuvor zwei Niederlagen in Folge – den ersten Saisonsieg holte, gelingt der Berretti-Mannschaft der Weiß-Roten auch der erste Auswärtserfolg und somit der Doppelschlag: In Piacenza gibt es beim Lokalmatador Pro Piacenza ein 1:0, Mlakar erzielte in der zwölften Minute per Kopfball nach Flanke von Proietto den goldenen Treffer des Tages. Entscheidend für den Sieg waren auch einige Paraden von Keeper Gentile, der eine klasse Leistung zeigte.

 

PRO PIACENZA – FC SÜDTIROL 0-1 (0-1)
PRO PIACENZA: Di Maio, Mossini (46. Hoxa), Anelli, Scotti, Cardinale (74. Avanzini), Abou, Maserati, Foppa Vincenzini (64. Koappa), Amabile, Perrotti, Sementina
Allenatore/Trainer: Massimo Lombardini
FC SÜDTIROL: Gentile, Gurini, Brentel, Morabito (57. Truzzi), Cataldi, Colucci, Jamai (66. Perri), Proietto, Mlakar, Francescon (77. Sissoko), Zanon (57. Unterthurner)
Allenatore/Trainer: Flavio Toccoli

ARBITRO/SCHIEDSRICHTER: Riccardo Mori di/aus Parma
RETE/TOR: 12. Mlakar (0-1)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz