22 Südtiroler Sportler geehrt

CONI-Auszeichnungen in Bozen übergeben

Dienstag, 27. November 2018 | 18:47 Uhr

Bozen – Am Montagabend wurden in Bozen, im Konferenzsaal des Hauses des Sports, 22 Südtiroler Sportler für ihre herausragenden Leistungen in der Saison 2017 mit den CONI-Medaillen ausgezeichnet.

Ehrengäste des Abends waren die Landesrätin für Sport, Martha Stocker und der Vize-Questor Luigi Nappi. CONI-Landespräsident Heinz Gutweniger verabschiedete sich von Landesrätin Stocker, die im Sommer beschlossen hat nicht mehr zu kandidieren, mit einem Blumenstrauß. „Es waren fünf sehr erfolgreiche Jahre, in denen wir sehr gut zusammengearbeitet haben. Mit deinem Einsatz hastz due viekl im Südtiroler Sport bewegt,“ lobte Gutweniger.

Der Präsident übereichte dann sechs einheimischen Athleten die Goldmedaillen für die Leistu8ngen der Saison 2017: Diese Auszeichnungen gingen an die Weltcup-Gewinner der Abfahrt und des Snowboard-Parallel-Slaloms, Peter Fill und Aaron March, die Weltcup-Gewinner im Naturbahnrodeln Alex Gruber und Greta Pinggera, die sich auch zur Weltmeisterin gekürt hat, den Sinning-Weltmeister Arno Herrmann und dem Mannschafts-Drachenflieger-Weltmeister Alessandro Ploner.

16 weitere Athleten erhielten Silbermedaillen. Außerdem wurden sieben Sportfunktionäre, ein Verein und ein Trainer prämiert.

CONI – Sportfest – 26. November 2018 – Bozen

Athleten 2017

Medaglia d’oro – Goldmedaille (sechs Athleten)
Peter Fill (FISI): 1. Platz, Weltcup Ski Alpin Abfahrt
Alex Gruber (FISI): 1. Platz, Weltmeisterschaft Naturbahnrodeln – Einsitzer
Arno Herrmann (FIPSAS): 1. Platz, Weltmeisterschaft Spinning
Aaron March (FISI): 1. Platz, Weltcup Snowboard – Parallel-Slalom
Greta Pinggera (FISI): 1. Platz, Weltcup und Weltmeisterschaft Naturbahnrodeln – Einsitzer
Alessandro Ploner (AECI): Weltmeister Hängegleiter – Mannschaft

Medaglia d’argento- Silbermedaille (16 Athleten)
Violetta Böhm (FITDS): 2. Platz, Weltmeisterschaft Handgun – Production
Simone Carrer (FIRS): 2. Platz, Weltmeisterschaft Inline-Hockey
Andrea Comencini (FIRS): 2. Platz, Weltmeisterschaft Inline-Hockey
Daniele Facchinetti (FIRS): 2. Platz, Weltmeisterschaft Inline-Hockey
Dominik Fischnaller (FISI): 3. Platz, Weltmeisterschaft Kunstbahnrodeln – Einsitzer
Fuzzy Kofler (ACI): Europameister Alternativ-Energie – Elektro Motorsport
Christoph Mick (FISI): 3. Platz, Weltcup Snowboard – Parallel-Slalom
Dietmar Nöckler (FISI): 2. Platz, Weltmeisterschaft Skilanglauf – Team Sprint
Dominik Paris (FISI): 3. Platz, Weltmeisterschaft Ski Alpin – Abfahrt
Daniel Pattis (FIDAL): 2. Platz, Weltmeisterschaft Berglauf
Charlotte Pragal (FIRAFT): Slalom-Europameisterin
Alexia Runggaldier (FISI): 3. Platz, Weltmeisterschaft Biathlon – 15 km Einzelrennen
Denis Sommadossi (FIRS): 2. Platz Weltmeisterschaft Inline-Hockey
Riccardo Tombolato (FIRS): 2. Platz, Weltmeisterschaft Inline-Hockey
Maicol Verzotto (FIN): Europameister Wasserspringen Snýnchro Mixed 3-m-Brett
Marco Zanetti (FIBIS): 3. Platz, Weltmeisterschaft und Europameisterschaft Karambolage

Funktionäre/Vereine 2017

Stella Argento
Claudia Nista (FIBA)

Stella Di Bronzo
Asd Bolzano Baseball Club (FIBS)
Norbert Spitaler (UITS)
August Tappeiner (UITS)
Walter Thomaser (UITS)
Wolfgang Wanker (FIT)
Walter Weger (FICK)
Johann Zöggeler (UITS)

Trainer 2017

Palma di Bronzo
Marco Berton (UITS/FISI)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz