Der 28-jährige Angreifer verlässt den FC Südtirol

Costantino wechselt zu Triestina

Mittwoch, 09. Januar 2019 | 20:42 Uhr

Bozen/Triest – Der FC Südtirol gibt bekannt, die Spielerrechte von Rocco Costantino an die Mannschaft U.S. Triestina Calcio 1918 abgegeben zu haben. Der 28-jährige Stürmer, gebürtig aus Pineto in der Provinz Teramo, war eineinhalb Saisonen für die Weißroten im Einsatz und brachte es im FCS-Dress auf insgesamt 63 Einsätze und 25 Treffer (18 in der Meisterschaft, 3 in den Playoffs, 2 im Tim Cup und 2 im Italienpokal der Serie C).

Der FC Südtirol bedankt sich bei Rocco Costantino für seinen Einsatz und seine Leistung und wünscht ihm für seine weitere sportliche Karriere viel Erfolg.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz