Rodel-Weltcup

Dominik Fischnaller wieder auf dem dritten Platz

Sonntag, 09. Januar 2022 | 15:23 Uhr

Sigulda – Dominik Fischnaller hat im Rodel-Weltcup am Sonntag erneut einen Podestplatz erfahren – dieses Mal im Sprint-Bewerb. Der 28-jährige Athlet aus Meransen wurde im lettischen Sigulda Dritter.

Der Südtiroler musste sich lediglich dem Letten Kirsters Aparjods und dem siegreichen Deutschen Felix Loch geschlagen geben.

Erst am Samstag hatte Fischnaller im Einsitzer-Bewerb von Sigulde den dritten Platz geholt.

Kevin Fischnaller, der zweite Südtiroler im Starterfeld, reihte sich auf Rang elf ein.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Dominik Fischnaller wieder auf dem dritten Platz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
dubiei
dubiei
Grünschnabel
19 Tage 11 h

Gratuliere Dominick🍾🥂

newin
newin
Grünschnabel
19 Tage 11 h

Bravo👏🏼👏🏼👏🏼

faif
faif
Superredner
18 Tage 21 h

…bravo…und zu olympia plotzt der knoten und mit plotz oans wärn olle narrisch!
war säll nix?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

Und der alte Felix gewinnt wieder.

wpDiscuz