Neues Amtshilfeansuchen

Fall Schwazer: Weiteres Kräftemessen um die Urinprobe

Donnerstag, 27. Juli 2017 | 18:10 Uhr

Bozen – Das Gericht in Bozen beharrt darauf, dass jene Urinprobe von Alex Schwazer in Italien analysiert wird, die ihm die Sperre bei den Olympischen Sommerspielen im Jahr 2016 in Rio eingebrockt hat.

Richter Walter Pelino hat angekündigt, dass er ein weiteres Amtshilfeansuchen an Köln richten wird. Damit soll erreicht werden, dass sowohl die A- als auch die B-Probe ausgehändigt werden.

Giampietro Lago, der Kommandant des kriminaltechnischen Labors in Parma erklärte, das die zehn Milliliter Urin, die Köln nach Italien schicken wollte, für eine gültige Analyse nicht ausreichen würden.

Im Gegenteil: Im Amtshilfeansuchen wird Köln aufgefordert, die zehn Milliliter aus der unversiegelten Probe nicht zu verschicken, da die Gefahr bestehe, das Ergebnis eines eventuellen Vergleichs weiter zu beeinträchtigen.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Fall Schwazer: Weiteres Kräftemessen um die Urinprobe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Grünschnabel
20 Tage 12 h

gebt doch an, die Urinprobe wird gebraucht um Großraubtiere freizusprechen, dann bekommt ihr sie sofort !??

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Grünschnabel
20 Tage 11 h

bin übrigens der Meinung, dass Alex unschuldig ist.

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

@Landschaftspfleger Unschuldig isch für mi a Sportler der net betrogen hot.

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
20 Tage 6 h

@enkedu Ich schätze, dann sind im Profisport 90% schuldig, wer die Antidopingliste kennt, weiß dass sogar Clenbuterol und andere Astmamedikamente als Dopingmittel “gelten”. Die ganzen Prototypen-Medikamente, was sich manche rein-werfen, da sie nicht auf der Liste sind. Schwarzer hat verdient ein sauberes Verfahren zu bekommen und nicht die Scheiße, die sie hier abziehen. Seine Feinde haben halt Geld!

Tabernakel
18 Tage 10 h
ando
ando
Superredner
20 Tage 12 h

….liebe medien! teilt “mir” einfach mit wenn das ergebnis da ist und alles geklährt.. es nervt einfach nur mehr!

mmhm_sel_schu
mmhm_sel_schu
Grünschnabel
20 Tage 10 h

Ich wäre immer noch für einen Lebenslangen ausschluss nach einer positiven dopingprobe und nicht nur eine sperre….

Tabernakel
20 Tage 10 h

Der Verurteilte ist sich für keine Meldung zu schade.

hoffnung
hoffnung
Grünschnabel
20 Tage 12 h

Ich schau schon lange keine große Sportveranstaltung mehr. Das sind nur Shows, damit Hersteller ihre Marken ins Rampenlicht stellen können. Die Darsteller spielen mit oder sie kommen halt unter die Räder.

fritzol
fritzol
Tratscher
20 Tage 10 h

wann ist das Sommerloch vorbei,das ist lei mehr nervig,aber das beste ist der gedopte nagglt immer noch neben der Autobahn will es nicht einsehen das auch wenn er unschuldig ist seine Zeit vorbei ist hat ja selber dazu beigetragen

prontielefonti
prontielefonti
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Wen interessiert das???

stief
stief
Grünschnabel
20 Tage 8 h

ols uane Mafia!!

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
20 Tage 8 h

…und sonst gibt es nichts Neues…mir kommt vor dieser Fall dreht sich im Kreis😶

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

…it’s pissing time… 😅

wpDiscuz