Luca Carboni begeisterte bei seinem Gratis-Konzert

FC Bologna: Erfolgreiches Trainingslager in Kastelruth

Dienstag, 25. Juli 2017 | 12:43 Uhr

Kastelruth – Nachdem der FC Bologna bereits in den letzten beiden Jahren sein Trainingslager in Kastelruth aufgeschlagen hatte, kehrte die Fußball-Mannschaft rund um den Coach Roberto Donadoni von 12. bis 26. Juli zum dritten Mal ins Schlerngebiet zurück, um sich für die kommende Fußballsaison vorzubereiten.

Am vergangenen Donnerstag, 20. Juli, absolvierten die „Rot-Blauen“ wie bereits im vergangen Jahr auch eine Trainingseinheit auf der Seiser Alm. Spieler und Trainer zeigten sich begeistert von der einzigartigen Landschaft. Auf der Facebook-Fanpage postete die Mannschaft mehrere Fotos und ein Video, das auch auf Youtube zu finden ist.

 

 

Zusätzlich zu den täglichen Trainingseinheiten im Sportzentrum Laranz hatten die Bologna-Fans die Möglichkeit, insgesamt vier Freundschaftsspiele ihrer Mannschaft zu verfolgen. Besonders das Spiel gegen den FC Südtirol am 22. Juli war mit 1500 Zuschauern sehr gut besucht. Am Abend wartete neben der offiziellen Vorstellung der Mannschaft in Kastelruth ein besonderes Highlight auf alle Fans: Der italienische Künstler Luca Carboni, selbst bekennender Bologna-Tifoso, begeisterte bei seinem Gratis-Konzert im Hof der Mittelschule insgesamt 3000 Menschen.

Auch dieses Jahr zeigen sich Trainer, Manager und Spieler des FC Bologna nach ihrem Aufenthalt in Kastelruth sehr zufrieden. Eine Rückkehr der Mannschaft im nächsten Jahr ist bereits im Gespräch.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz