Zweimal Unentschieden für U17 und U15 in San Marino

FCS-Jugend: Punkteteilung im Zwergstaat

Sonntag, 25. November 2018 | 20:06 Uhr

San Marino – In San Marino gab es – im Rahmen des zehnten Spieltags beider Meisterschaften – sowohl für die Unter 17 als auch für die Unter 15 der Weiß-Roten ein 1:1-Unentschieden. Man holte somit zwei der sechs zur Verfügung stehenden Punkte.

Unter 17

Nach zuletzt drei Siegen in Folge und einer Bilanz von sieben Erfolgen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage in den bisherigen neun Spielen holt die Mannschaft von Leonardo Ventura ein gutes Remis in San Marino und verteidigt somit die alleinige Tabellenführung. Für die Weiß-Roten traf Kapitän Bertuolo in den Schlussminuten.

SAN MARINO – FC SÜDTIROL 1-1 (0-0)
SAN MARINO: Aluigi, Valentini, Barros, Carlini, De Biagi, Bellettini, Toccaceli, Zannoni, Cremonini, Mantovani, Rastelli (72. Casali)
Allenatore/Trainer: Andy Selva
FC SÜDTIROL: Buccini, Cernetti (58. Gabrielli), Trompedeller, Tschöll, Gambato, Salvaterra, Giocondo, Calabrese, Bertuolo, Sadè, Davi (69. Rexhepi)
Allenatore/Trainer: Leonardo Ventura
RETI/TORE: 81. Cremonini (1-0), 90+3. Bertuolo (1-1)

Unter 15

Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg, in denen man nur einen Zähler holen konnte, schafft die Mannschaft unter der Leitung von Mister Baiocchi den erhofften Befreiungsschlag nicht: In San Marino gab es ein 1:1-Unentschieden. Marth traf für die Weiß-Roten zum Ausgleich.

SAN MARINO – FC SÜDTIROL 1-1 (1-1)
SAN MARINO: Battistini, Gianrini, Terenzi (36. Guerra), Berardi, Vittori, Fabbri, Ugolini, Morini, Jolito, Sarti, Gasperoni
Allenatore/Trainer: Ceci
FC SÜDTIROL: Passarella, Zandonatti, Nischler, Gruber, Bacher, D’Antimo, Pecoraro, Marth, Polli, Obermayr, Armani
Allenatore/Trainer: Baiocchi Filippo
RETI/TORE: 21. Jolito (0-1), 32. Marth (1-1)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz