Der 22-jährige Mittelfeldspieler unterzog sich heute Vormittag einem chirurgischen Eingriff in der Marienklinik

FCS: Matteo Gasperi am fünften Mittelfußknochen operiert

Dienstag, 25. Februar 2020 | 20:31 Uhr

Bozen – Der FC Südtirol teilt mit, dass sich Matteo Gasperi in den vergangenen Tagen im Training eine Fraktur am fünften Mittelfußknochen zugezogen hat.

FCS

Der 22-jährige Mittelfeldspieler wurde heute Vormittag in der Orthopädie- und Traumatologie-Abteilung der Bozner Marienklinik erfolgreich operiert. Der Eingriff wurde von Dr. Marco De Pasquale durchgeführt. Matteo Gasperi fällt voraussichtlich für acht Wochen aus.

Der FC Südtirol wünscht Matteo Gasperi eine rasche und erfolgreiche Genesung.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz