AFC Terlan holt „WM“-Titel

Fußballfest in Dietenheim – knapp 200 Jugendspieler bei U8KICKER WM

Montag, 05. September 2016 | 22:24 Uhr

Dietenheim – Am Wochenende fand in Dietenheim die zweite Auflage der U8KICKER WM statt. Teilgenommen haben rund 200 SpielerInnen aus Südtirol und darüber hinaus. Das Team aus Terlan (Italien) freute sich am Ende eines unvergesslichen Fußballtages über den verdienten „WM“-Titel.

16 Mannschaften waren am vergangenen Samstag mit einem großen Ziel nach Dietenheim gereist: Den heißbegehrten WM-Pokal in die Höhe zu stemmen. Doch dafür galt es zunächst bei strahlendem Sonnenschein und fast hochsommerlichen Temperaturen die Gruppenphase (vier Gruppen zu je vier Mannschaften) zu überstehen.

Gruppe A: Deutschland (SSV Bruneck 1), Schweiz (Teldra Jugend 2), Portugal (SPG Gurgltal – Österreich), Polen (ASV Stegen)

Gruppe B: Italien (AFC Terlan), Belgien (ASV Dietenheim/Aufhofen), Russland (AFC Gais), Österreich (ASC Olang)

Gruppe C: Spanien (Obopuschtra Haie), Frankreich (US Alta Badia), Ukraine (SSV Bruneck 2), Kroatien (Teldra Jugend 1)

Gruppe D: England (SSV Brixen), Irland (ASV Reischach), Schweden (Obopuschtra Tiger), Tschechien (SSV Taufers)

Der Anpfiff der ersten Partie des Tages erfolgte pünktlich um 9:00 Uhr; die Spieldauer betrug 15 Minuten. Die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppenphase zogen in die WM-KO-Phase (großes Finale) ein, die Dritt- und Viertplatzierten in die EM-KO-Phase (kleines Finale).

Am späten Nachmittag standen sich schließlich im EM-Finale England (SSV Brixen) und Tschechien (SSV Taufers) gegenüber. Die Ahrntaler entschieden das sportliche Kräftemessen mit den Eisacktalern nach einem nervenaufreibenden Elfmeter-Krimi für sich.

Im WM-Finale, dem Turnierhöhepunkt, kam es zu einem echten Fußball-Klassiker. Deutschland (SSV Bruneck 1) und Italien (AFC Terlan) traten gegeneinander an. In einem packenden Match mussten sich die Pustertaler am Ende klar mit 1:4 geschlagen geben. Die extreme Anspannung entlud sich nach dem Spielabpfiff in großen Gefühlen. Die Freude der Terlaner SpielerInnen, Trainer und Fans kannte – völlig zu Recht – keine Grenzen mehr.

Glücklich und zufrieden zeigte sich auch das dreiköpfige Organisationsteam der U8KICKER WM 2016 bestehend aus Jugendtrainer Georg Winkler, Vereins-Ausschussmitglied Daniel Obermair und Hannes Hintner. „Unser Ziel war es, den Kleinen einen unvergesslichen Fußballtag zu bereiten“, erklärte Winkler. „Und das ist uns heute gelungen, wie die vielen strahlenden Kinderaugen gezeigt haben“, fuhr Obermair fort.

Lobende Worte fand auch Gemeinderätin Margit Auer Ellemunter , welche die Grüße von Bürgermeister Roland Griessmair überbrachte und gemeinsam mit Sportvereinspräsident Michael Kaneider die Prämierung vornahm.

Der letzte Dank an diesem einzigartigen Fußballtag gebührte den vielen freiwilligen Helfern und Sponsoren, ohne die, wie Hannes Hintner betonte, eine solche Veranstaltung nicht auf die Beine zu stellen sei. Zu den offiziellen Partnern der U8KICKER WM 2016 gehören: Netzsch, Mair Bau, Metalltop, Puntel, REBUS, Raiffeisen Bruneck, Bäckerei Harrasser, Kronaction, Marlene, Loacker, ACS, Sextner Dolomiten AG, Sport’s Arena, Immobilien Niederkofler, Scheiber Getränke, Kaiserwasser, Intercable, KreativRaft, CASALE, Schuhe Brugger, Zimmerei Peintner, Lechner KG, SPORTLER, Baumgartner Martin KG, Bodenleger Oberarzbacher, Pescosta & Co. OHG, Tooling GmbH, Winkler Gartengestaltung, Cron4.

Weitere Informationen zur U8KICKER WM 2016 finden Interessierte zum Nachlesen auf der Vereinshomepage: http://www.asvdietenheimaufhofen.com/u8-kicker-wm-dietenheim/

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz