Pustertal mit 3:1 besiegt

HCB gewinnt erstes Spiel des Alperia Cup

Samstag, 07. September 2019 | 17:27 Uhr

Bruneck – Der HCB Südtirol Alperia hat den fünften Sieg im fünften Spiel der Vorsaison eingefahren. Die Foxes gewannen im Rienzstadion gegen die Hausherren des HC Pustertal durch Tore von Miceli, Arniel und Bernard mit 3:1 das zweite Spiel des Alperia Cup. Das Eröffnungsmatch hatten die Rittner Buam gegen die Wölfe mit 5:2 gewonnen. Am Sonntag abends findet in der Eiswelle das entscheidende Match um den Sieg der vierten Auflage zwischen dem HCB und den Buam statt. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

In den ersten Minuten gaben die Hausherren das Tempo vor, doch die erste gute Chance hatte Bozen mit Catenacci auf Zuckerpass von Arniel, Furlong verwehrte ihm den Treffer. Auf der anderen Seite rettete Fazio gegen Mitte des Drittels zweimal hintereinander auf Conci. Ansonsten war der erste Abschnitt von mehreren Bankstrafen gegen die Weißroten geprägt, das Penaltykilling der Foxes klappte jedoch wie am Schnürchen.

Zu Beginn des zweiten Drittel spielte Bozen mit einem Mann mehr, aber außer einem zu zentralen Schuss von Roberston war das Powerplay eher durchwachsen. Die Gäste erhöhten nun die Drehzahl und, nachdem Gilati eine gute Möglichkeit ausgelassen hatte, war es Miceli, der nach vier Minuten in seiner klassischen Art mit einem Slalom durch die gegnerische Abwehr, die Foxes in Führung brachte.

Diese war jedoch nur von kurzer Dauer, denn zwei Minuten später gelang Althuber der Ausgleich mit einem Abstauber aus dem Slot nach einem Getümmel vor dem Bozner Kasten. In den letzten Minuten bestimmte Bozen das Geschehen auf der Eisfläche: Hargrove und Bernard trafen nur die Torstange, Daly wurde durch zwei Großtaten von Furlong gestoppt. Drei Minuten vor dem zweiten Pausentee klappte es dann für die verdiente Führung: gleich nach Ablauf seiner Strafe schickte Giliati Arniel allein auf die Reise, dieser trickste Furlong aus und brachte den HCB Südtirol Alperia abermals in Führung.

Zu Beginn des letzten Abschnittes erhöhte Bernard mit einer Direktabnahme im Slot nach einer Kombination mit Miceli und Bardaro auf 3:1. Die Weißroten kontrollierten nun das Spiel und sparten Energien. Pustertal hatte nichts mehr entgegenzusetzen und somit endete das Match mit einem 3:1 für die Gäste.

HC Pustertal – HCB Südtriol Alperia 1:3 [0:0 – 1:2 – 0:1]

Die Tore: 24:44 Angelo Miceli (0:1) – 26:40 Ivan Althuber (1:1) – 37:37 Jamie Arniel (1:2) – 42:24 Anton Bernard (1:3)

Schiedsrichter: Lazzari, Moschen / Cristeli, Piras

Zuschauer: 1.060

Von: lup

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "HCB gewinnt erstes Spiel des Alperia Cup"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ando
ando
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

tja liebe bozener… der sieg knapper als gedacht… giliati und bernard werden vom eigenen publikum ausgepfiffen…🤦‍♂️
die einheimischen schlechter als gedacht…der italoschwamm nicht besser als unsere…die gastarbeiter ok.

und die krönung…. ein handgemenge der faulen äpfel nach dem spiel!
ich hoffe sehr sie werden ausfindig gemacht….

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
10 Tage 2 h

@ ando

Möchte nur wissen, was dir Bozen mal angetan hat.

Handgemenge ? Wenn, dann wer hat hier wen provuziert ?
Wölflerfans ziemlich ….??
Faule Äpfel …??

OH GITT OH GITT..zum ..

Alles liebe der kommenden Saison für alle Teams in und auserhalb der Ebel..

Neid ist einfach nur…grrr 😉😊

ando
ando
Universalgelehrter
9 Tage 22 h

@Ninni

würde dir gern mal erklären was und welche meine probleme ich mit dem hcb habe…diese hier offen zu legen funktioniert nicht denn sn würde sie zensieren…
mit fäns wie du es einer bist….null problemo😉

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
9 Tage 21 h

@ando

ok passt ja,
man muss jedoch nicht gleich deswegen heute alles schwarz machen, was damals war.

Sicherlich sind einige “…” Fäns beängstigt von weiten, tun jedoch keiner Fliege was zu leide.

Was war, war nicht Recht, doch nun hat sich das Blatt zum positiven geändert.

Auch ich habe mit euch Wölfe null Probleme.

Lb. Gr. ins Pustertal an alle Wölfe, von den Füchsen aus Bozen.

SCHÖNE SAISON OHNE NEID !!!

P.s.:
Gratulation für euer neues Eisstadion 🔝

ando
ando
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

@Ninni

danke👍

Carolina Reaper
Carolina Reaper
Grünschnabel
10 Tage 20 h

Gibbs de olm no de fauln äpfl… Afn Kompost mit de…

ando
ando
Universalgelehrter
10 Tage 19 h

ja leider….das schmimme ist in bozen wird seite an seite mit neos gejubelt und alle schliessen ihre augen

Carolina Reaper
Carolina Reaper
Grünschnabel
10 Tage 1 h

@ando leider war das schon immer so auch als ich noch zuschauen war… Es gab immer Ärger mit dem Fallobst.. Und passiert ist ihnen nie etwas

wpDiscuz