Eishockey

Ivan Tauferer verstärkt Ritten beim Continental Cup

Donnerstag, 17. Oktober 2019 | 17:24 Uhr

Ritten – Was für eine Nachricht: Die Rittner Buam können am morgigen Freitag zum Continental-Cup-Auftakt auf einen alten Bekannten zurückgreifen. Verteidiger Ivan Tauferer verstärkt den Italienmeister gegen Laibach.

Der bullige Abwehrchef, der heuer im Sommer den Sprung vom Hochplateau in die EBEL zum HCB Südtirol wagte, wird Ritten-Trainer Janne Saavalainen im Spitzenspiel gegen die Slowenen zur Verfügung stehen. Möglich machte dies einmal mehr die sehr gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen. Bereits im Vorjahr feierte Tauferer bei Bozen sein EBEL-Debüt, heuer war auch Ritten-Goalie Hannes Treibenreif schon sieben Mal auf der Ersatzbank der „Füchse“.

Für Ritten ist Tauferer natürlich eine enorme Bereicherung: „Wir sind sehr froh, dass uns Tauferer gegen Laibach aushelfen wird. Er ist ein sehr starker Spieler, das wissen wir alle. Ein großer Dank geht auch an den HCB Südtirol, es ist ein Zeichen unserer tollen Zusammenarbeit“, freut sich Ritten-Sportdirektor Adolf Insam.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ivan Tauferer verstärkt Ritten beim Continental Cup"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Universalgelehrter
26 Tage 3 Min

ein schöner Athlet. wenn er nur nicht verbrannt wird…..

wpDiscuz