Jake ist ein sehr wendiger und schneller Goalie

Jake Smith verlängert mit dem HCB Südtirol Alperia

Freitag, 09. Juni 2017 | 22:09 Uhr

Bozen – Der HCB Südtirol Alperia vermeldet den ersten Coup zur Absicherung des Torraumes. Jake Smith wird auch in der anlaufenden Saison im weißroten Dress spielen.

Der kanadische Backup (180 cm x 87 kg, Jahrgang 1995) mit italienischem Reisepass ist im letzten Jahr erstmals nach 4 Jahren in der Ontario Hockey League – wo er das Publikum und die Verantwortlichen begeistert hat – nach Europa gekommen. In Bozen kam er als Vize des topgesetzten Stammtorhüters Marcel Melichercik 10 Mal zum Einsatz und kassierte pro Spiel 2,64 Tore. Jake ist ein sehr wendiger und schneller Goalie, welcher sofort die Sympathien des Bozner Publikums erobert hat, denn bei jedem seiner Einsätze überzeugte er durch makellose Leistungen.

Aufgrund dieser seiner zweiten Saison in den Reihen der Bozner Mannschaft erhält Smith auch die Berechtigung, für die italienischen Nationalmannschaft spielen zu können.

“Ich kann den Start in die neue Saison kaum erwarten – dies die Worte von Jake – für mich gibt es nichts Besseres als nach Bozen zurückzukehren. Mein Ziel ist es, in dieser Mannschaft eine tragende Rolle zu übernehmen, deshalb bereite ich mich intensiv vor, um den Pokal nach Bozen und für seine fantastischen Fans zurückzuholen. Ein weiters Ziel ist auch die Berechtigung zu erlangen, um für die italienische Nationalmannschaft spielen zu können. Dies würde für mich eine große Ehre bedeuten“.

Weiter Einzelheiten über Jake Smith unter: http://www.eliteprospects.com/player.php?player=116946

 

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Jake Smith verlängert mit dem HCB Südtirol Alperia"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Dublin
Universalgelehrter
19 Tage 55 Min

…dies war der nächste Streich… 👍

thomas
thomas
Superredner
18 Tage 18 h

Jake Smith ist noch ein Rohdiamant….dass dieser junge Keeper sich dafür entscheidet, beim HCBsüdtirolAlperia zu bleiben sagt viel über die tolle Entwicklung des Vereins aus. Wenn er jetzt etwas mehr Eiszeit kriegt, kann das tatsächlich eine Säule für die Zukunft werden. Bravo Präsident Knoll!

wpDiscuz