Drei Siege für den Rennstall Aichner

Laldann siegt überlegen im Preis Vincenzo Pollio

Sonntag, 09. August 2020 | 19:41 Uhr

Meran – Das Hauptrennen des heutigen Renntages endete mit einem überlegenen Sieg von Laldann. Der fünfjährige Wallach aus dem Rennstall Aichner dominierte nach dem Sturz seines Stallgefährten Kapjahr am vorletzten Sprung den einzig im Rennen verbliebenen Konkurrenten Dorian Tango nach Belieben.

Für den 2. Tageserfolg des Rennstalles Aichner sorgte Treizor Du Pilori im Preis Sinich. Der von Josef Bartos gerittene Wallach gewann im Schlussteil die Oberhand über den überraschend starken Außenseiter Stalingrado (J. Kratochvil).

Den Hattrick für den Rennstall Aichner voll machten dann Gangster des Codes und Josef Bartos im Preis Merlino Mago. Die beiden hatten auf der Zielgeraden keine Mühe den Stallgefährten Natam (J. Kratochvil) in Schach zu halten.

Die beiden Rennen der Anglo – Araber – Pferde endeten mit Siegen von Raniz Al Aziz und Borea Di Gallura.

Weitere Tagessiege fielen an Papaghena und Niagara Mouse.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz