Ofner in Genf weiter

Ofner in Genf im Achtelfinale, Ruud nächster Gegner

Montag, 20. Mai 2024 | 15:21 Uhr

Von: apa

Sebastian Ofner ist beim ATP-250-Turnier der Tennisprofis in Genf ins Achtelfinale eingezogen. Der aus der Qualifikation in den Hauptbewerb vorgestoßene Steirer siegte gegen den Australier Rinky Hijikata am Montag nach Satzrückstand noch mit 4:6,6:4,6:3 durch. In der Runde der besten 16 bekommt es Ofner nun mit dem als Nummer zwei gesetzten Norweger Casper Ruud zu tun.

Der seit Montag als 45. der Weltrangliste aufscheinende Ofner verwertete gegen seinen 33 Ränge schlechter platzierte Konkurrenten den dritten Matchball nach fast exakt zwei Stunden Spielzeit. Das Genfer Turnier dient den Akteuren als letzter Test für die am nächsten Sonntag beginnenden French Open in Paris, bei denen Ofner fix im Hauptbewerb steht.

Gegen den Weltranglisten-Siebenten Ruud hat Österreichs aktuelle Nummer eins bisher eine Partie auf ATP-Ebene bestritten. In Bastaad-Viertelfinale gewann der Norweger im Vorjahr in zwei Sätzen.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz