Wichtig für Südtiroler Veranstalter

Radsport: 22 neue Hilfskräfte des Sicherheitsteams

Dienstag, 05. Februar 2019 | 11:26 Uhr

Bozen – Am vergangenen Samstag, 2. Februar wurde im Haus des Sports ein ganztägiger Kurs zur Ausbildung von Hilfskräften des Sicherheitsteams von den beiden Radsportvereinen ASD Giro delle Dolomiti und SV Edelrot Lana unter der Schirmherrschaft des italienischen Radsportverbandes FCI abgehalten.

Dank der Fortbildung stehen den Südtiroler Veranstaltern von Sportevents 22 neue Hilfskräfte des Sicherheitsteams zur Verfügung, die – vorwiegend bei Radsportveranstaltungen – unter anderem für die Sicherheit sorgen. Sie sind nicht nur für den Schutz der Radsportler sehr wichtig, sondern gesetzlich sogar vorgeschrieben. Zu ihren primären Aufgabengebieten zählen die Regelung des Straßenverkehrs und die Warnung vor möglichen Gefahrenstellen entlang der Strecke.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz